Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. September 2014, 19:52

1. Spieltag DEG - WOB

Endlich gehts wieder los. Und das hoffentlich in eine bessere Zukunft als die letzten Jahre.

Freitag erstes Spiel in der Eishockeyhauptstadt Wolfsburg ist sicherlich kein einfacher Saisonauftakt. Wolfsburg hat Brückmann aus Mannheim geholt, der zusammen mit Vogl sicherlich eines der besten Torhüter Duos der Liga bildet. Dazu hat man bereits 10 Lizenzen vergeben, was sich gerade in einem ziemlich tiefen Sturm zeigt (Zugänge Voakes, T. Mulock). In der Abwehr wohl etwas verschlechtert, da man mit Kohl einen guten deutschen Verteidiger an Ingolstadt verloren hat. Mit Fauser momentan nur ein Verletzter.

Bei uns fallen wohl Daschner, Daxlberger, und auf jeden Fall K. Davis aus (ohne Gewähr). Fischbuch war glaube ich auch angeschlagen die Tage.


Die Reihenzusammenstellung war ja relativ bunt in der Vorbereitung ggf. starten wir so in Wolfsburg:
Martinsen - Collins - Kreutzer
Turnbull - Olimb - Davies
Dmitriev - Mondt - Thiel
Fischbuch - Strodel - Preibisch

Conboy - Schiestel
Ebner - Noske
Ficenec - Kaisler/Mapes

Aber ggf. lässt man auch Mondt wieder defensiv ran. Weiß jemand was zu Daschners Ausfalldauer?


Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die neue Truppe und trotzdem skeptisch, da es in den Medien ja so klingt als wäre Platz 10 das Minimalziel. Straubing hat sich insgesamt wohl verschlechtert und Schwenningen hat in der Vorbereitung auch nicht überzeugt. Die restlichen Teams haben wohl keinen klar schwächeren Kader als wir. Sehe aktuell irgendwo zwischen Platz 9 und 12. Großartige Verletzungssorgen sollten uns zumindest erspart bleiben.

:deg:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEGFanGregor (10.09.2014)

2

Mittwoch, 10. September 2014, 20:34

Vorfreude ist da. Auf ein neues dieses Jahr.
Life is a contact sport!

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 555

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2014, 22:59

Schließe mich der Skepsis an und erweitere um die Aussage, dass wir noch lange nicht nicht Letzter sind. In der Vorbereitung gabs ausschließlich Siege gegen unterklassige Teams. Die Reihen haben sich auch durch die Try-Out-Geschichte nicht so wirklich finden können und ich denke auch, dass die Ausfälle von Daschner und Davis sich bemerkbar machen werden. Dieses ganze Play-Off und wir haben jetzt sone tolle Mannschaft, die alles spielerisch lösen kann Gerede gefällt mir garnicht. Im besten Fall irre ich mich komplett und wir stehen Sonntag nach einem erdrutschartigen Sieg über die Freezers auf Platz 1. Schauen wir mal. :degschal:
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

4

Donnerstag, 11. September 2014, 01:09

Skepsis/Optimismus(ob berechtigt oder nicht)verspüre ich in Hinblick auf den Ausgang unserer Saison eigentlich garnicht. Ebenso erwarte ich keine Pre Playoffs. Das einzige, was ich erwarte, oder zumindest für die kommende Saison erhoffe ist, jedes Spiel das Gefühl zu haben, ebenbürtig zu sein und nicht wie in den letzten beiden Jahren sehr häufig das Gefühl zu haben, dass wir ohne jegliche Siegchance sind. In jedem Fall habe ich Bock auf die Saison und auf Freitag. Wird ne Jute Saison.

5

Donnerstag, 11. September 2014, 06:23

Ein Sieg gegen die Scheiss Meerbuscher und die Saison wäre schon ein Erfolg ! :D

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 000

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. September 2014, 17:37

Die Prognosen der 4 Redakteure im Eishhockeynews-Sonderheft sehen zweimal die DEG als Letzten
und zweimal als Vorletzten.

Aber das Fazit im Ausblick des Heftes ist:
"Die DEG hat sich klar verstärkt.
Ob es gleich zu einem Playoff-Platz für das Schlusslicht der vergangenen Jahre reicht, ist jedoch fraglich.
Dafür müsste alles passen. Eher wird es langsam nach oben gehen."


Bekanntermassen müssen wir für das grosse Ziel 4 DEL-Teams hinter uns lassen.
Ich glaube Augsburg und Straubing kriegen wir, Chancen bei Schwenningen.
Alles darüber wie die Hühner zu kriegen wird IMHO sehr schwer, eine Chance haben wir,
aber dafür müsste bei uns wirklich alles sehr gut laufen... :degschal:

7

Freitag, 12. September 2014, 07:02

Schon ein wenig traurig. Da liest man überall...."die DEG hat sich klar verstärkt"....und trotzdem sieht man uns nur im Bereich der "Ananas". Da kann man mal sehen was wir die letzten beiden Jahre auf dem Eis hatten :S

8

Freitag, 12. September 2014, 07:13

Die haben doch alle keine Ahnung.....
Eat,sleep,go fishing and watch DEG!!!!

Erst hat der KEV kein Glück, dann kommt Goepfert dazu.
(06.01.12 KEV-DEG)

9

Freitag, 12. September 2014, 09:28

Positive Berichte über Düsseldorf findet man recht selten in der EN. Diesen Sommer haben die dazu auch einige falsche Gerüchte rausgehauen, denke das sollte man alles nicht zu ernst nehmen.

Unser Coach stellt hier noch mal die neuen Spieler vor:

http://www.wz-newsline.de/lokales/duesse…n-vor-1.1739183

Kreutzer betont ja immer wieder die Dinge spielerisch lösen zu wollen. Sicherlich nicht falsch bei der neuen Zonenverteilung. Dazu hingen die letzten Jahre unsere Stürmer auch regelmäßig in der Luft, weil die Verteidiger kaum einen vernünftigen ersten Pass gespielt haben. Ich hoffe trotzdem, dass Kreutzer da die Truppe nicht überschätzt. Offensichtlich scheint er weniger auf harte Arbeiter als auf Techniker und Offensive zu setzen. Ich denke man hat vor 2 Jahren gesehen was die Fans (natürlich neben Siegen) auch begeistert; das ist hartes ehrliches Hockey mit viel Emotionen. Und wenn ich Kreutzer Bewertungen lese soll ja sogar Conboy auf Strafzeiten möglichst verzichten.

Vielleicht belehrt mich Kreutzer aber am Wochenende ja eines besseren ;)



Hamburg übrigens mit Personalproblemen momentan (Schubert, Cabana, Westcott, Madsen, Mitchell)

Beiträge: 1 448

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. September 2014, 10:26

Wenn Conboy und die anderen den Gegner ohne Strazeiten zu kassieren aus dem Spiel nehmen, soll mir das recht sein - egal wie :yes:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 000

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. September 2014, 17:05

An der Stelle zahle ich mal ´nen 5er ins virtuelle Phrasenschwein, ;)
denn frei nach Adi Preißler:
"Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz“.

:deg:

Jedoch muss man sich fairerweise auch die Kader der anderen DEL-Teams anschauen,
ohne der EN da gross was unsterstellen zu wollen,
immerhin sitzt deren Redaktion aber in Straubing :P
Ein Red. hat auf die Tigers als letzter getippt, ein anderer auf Augsburg...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trevor Linden« (12. September 2014, 17:14)


12

Freitag, 12. September 2014, 17:52

Man muss einfach nur gucken, dass man nicht zu viele Punkte gegen die direkte Konkurrenz (sprich Iserlohn, Schwenningen, Augsburg, Straubing) liegen lässt. Holt man gegen die vier Teams mindestens jeweils 7 Punkte, hat man schon 28 Punkte auf dem Konto. Fast so viele wie nach der gesamten letzten Saison. Und dann sind noch 36 Spiele zu spielen. Und dann klappt das auch mit Platz 10. Sehe aber Iserlohn aus dem Quintett am stärksten besetzt, auch ohne Michael Wolf.

13

Freitag, 12. September 2014, 18:38

Traumstart in die Saison! Leider für Wolfsburg. Die führen schon nach 28 Sekunden.

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 565

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. September 2014, 18:38

Und..... schon das 0:1! :whistler:

15

Freitag, 12. September 2014, 18:42

:degschal: Ist doch prima wenn uns so gar keiner wirklich auf dem Zettel hat. Wenige scheinen diese Saison zu wissen wo man uns hinstecken soll. Das ist sicher ein Vorteil. Und was die vier Redakteure der EN da rumtippen interessiert doch wirklich kein Schwein. Wichtig ist; die Truppe ist deutlich stärker als letzes Jahr und im Verein, bei Mannschaft und bei den Fans ist jede Menge Euphorie vorhanden. Sponsoren kommen zurück und unterschreiben Vertäge - das sieht doch alles prima aus. Was die Vorbereitung angeht hat Daniel Kreutzer das ja schon schön formuliert: Man hat auch in jedem Spiel eine Siegchance gehabt. Heißt also, kein Gegner hat uns vorgeführt und wir sind wieder ernst zu nehmen. Für was es dann am Ende reicht - wir werden sehen - ich persönlich tippe auf einen Platz zwischen 6 und 8. Das das ein oder andere Team nominell besser aufgestellt zu sein scheint - wen kümmert's ? Das hat sich in vielen Sportarten am Ende einer Saison oftmals nicht im Tabellenstand wieder gespiegelt. (hier brauche ich nicht mal weit zu schauen :zwinkern: )Ich denke zudem diese Saison werden ein paar von den Jungen in eine höhere Wahrnehmungs-Liga aufsteigen. Der ein oder andere steht vor einem größeren Sprung und warum nicht in dieser Spielzeit ? Also - auf geht's - ich hab tierisch Bock auf diese Saison. :degschal:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fro' (13.09.2014)

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 565

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. September 2014, 18:45

Ich hätte erst mal Bock auf den Stream.... ?(

OK, 0:2.... lass stecken :thumbdown:

KannNix

Administrator

Beiträge: 4 059

Wohnort: Aachen

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. September 2014, 18:49

WOB 2: 0 DEG

18

Freitag, 12. September 2014, 18:54

Und zack da sind dann so manche ganz schnell auf dem Boden der Tatsachen gelandet.

Aber nun gut. Es geht eh um maximal Platz 10 und gegen Teams die um den gleichen Platz spielen muss dann gepunktet werden. Aber bitte kein abschlachten mehr. Sonst war es das auch wieder ganz schnell mit der Euphorie und den Zuschauerzahlen
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

19

Freitag, 12. September 2014, 19:05

Viel Spielraum gibt es nicht und einen Fehlstart kann man sich nach der blamablen letzten Saison nicht erlauben um das zarte Euphoripflänzchen nicht zu zertstören.Die Mannschaft muss einfach liefern und 0:3 ist leider erstmal ernüchternd.

nachbar

Meister

Beiträge: 1 970

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. September 2014, 19:07

Und zack da sind dann so manche ganz schnell auf dem Boden der Tatsachen gelandet.


Das kommt so rüber ,als wenn es dich doch tatsächlich freuen würde .
Ich für meinen Teil habe an das erste Spiel absolut keine Erwartung ,egal in welcher Sportart ,erst nach Spiel 6-7 musst du dich gefunden haben ,erst recht nach einer großen Personalumstellung .
Abgesehen davon sagt ein 2-0 im Hockey nach ca. 10 Minuten nicht soviel aus ,vom reinen Ergebniss ,sieht man das Spiel und deine Truppe spielt Dreck ist das sicherlich was anderes .
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Ähnliche Themen