Sie sind nicht angemeldet.

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 416

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

761

Dienstag, 17. April 2018, 10:00

Die Moderatoren lassen hier viel Laufen, ist wie beim Schiri, hat seine Vor- und Nachteile.
Vielleicht würden die Strafbank bzw. ein paar Tage Forums-Sperre die Protagonisten wieder "runter" bringen....


Nur der Vollständigkeit halber. Ich schaffe es nicht alles immer sofort zu lesen, aber es werden auch weiterhin Strafbänke besetzt, falls nötig :zwinkern:

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • »DEGler im Exil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 546

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

762

Dienstag, 17. April 2018, 17:23

Dä Kreis ist drin!

763

Dienstag, 17. April 2018, 17:29

Dä Kreis ist drin!
Das X in der Vertragsdauer bei Descheneau ist aber auch gut. Besteht die Gefahr, dass er noch 2018 geht? :D :P

764

Dienstag, 17. April 2018, 17:41

Dä Kreis ist drin!
Das X in der Vertragsdauer bei Descheneau ist aber auch gut. Besteht die Gefahr, dass er noch 2018 geht? :D :P


Das heißt hoffentlich dass wir Descheneau länger bei uns sehen. Glaube der Junge wird uns viel Freude bereiten.

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • »DEGler im Exil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 546

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

765

Dienstag, 17. April 2018, 19:40

Dä Kreis ist drin!
Das X in der Vertragsdauer bei Descheneau ist aber auch gut. Besteht die Gefahr, dass er noch 2018 geht? :D :P


Das heißt hoffentlich dass wir Descheneau länger bei uns sehen. Glaube der Junge wird uns viel Freude bereiten.


Bei der Verkündung seines Transfers wurde keine Vertragsdauer genannt. Oder ich habe sie übersehen :floet:

766

Dienstag, 17. April 2018, 20:54

Dä Kreis ist drin!
Das X in der Vertragsdauer bei Descheneau ist aber auch gut. Besteht die Gefahr, dass er noch 2018 geht? :D :P


Das heißt hoffentlich dass wir Descheneau länger bei uns sehen. Glaube der Junge wird uns viel Freude bereiten.


Bei der Verkündung seines Transfers wurde keine Vertragsdauer genannt. Oder ich habe sie übersehen :floet:
Schon richtig - aber mit der 1 in 201X wäre doch nur 1 Jahr machbar.
Klugscheissen auf hohen Niveau. ;-)

767

Dienstag, 17. April 2018, 21:34

DEG Kader 2018/2019

So könnte unser Kader aussehen.Mit den FL-Spielern aus Essen und den Auflösungen von Herden und Boyce und wenn Kreis aus der Schweiz Cam Braes aus Thurgau der Kumpel von Descheneau mitbringt.
Tor:
Pettersson
Niederberger
( FL - Cerveny aus Essen )

Abwehr:
Ebner - ( Zanetti ? )
Picard - Nowak
Marshall - ( Schüle ? )
Mannes - Huß
( FL - Pfänder aus Essen )

Sturm:
Henrion - Pimm - Olimb
Descheneau - ( Braes ? ) - ( Buzas ? )
Kammerer - Barta - Niederberger
Laub - Weiß - Strodel
Kretschmann - ( FL - Lautenschlager aus Essen )

768

Donnerstag, 19. April 2018, 19:32

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

769

Donnerstag, 19. April 2018, 20:44

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi69 (20.04.2018)

Markus230169

Forumstroll

Beiträge: 1 229

Wohnort: Aus der Nachbarstadt mit dem Münster

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

770

Donnerstag, 19. April 2018, 21:09

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.


Ich tippe immer noch das Olimb 2 noch kommt ..
EXECUTE ORDER 66:: :deg:
<---- das ist ein Check 2+2+10

771

Donnerstag, 19. April 2018, 21:09

Ich rede von dem Kader den der User vor mit gepostet hat.
Unter anderem Buszas in Reihe 2 etc. ;)
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

772

Donnerstag, 19. April 2018, 21:16

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.


Du musst berücksichtigen, dass man mit Alexander Dersch schon einen neuen präsentiert hat und das Buzas noch kommt. Das bedeutet, das max. 2-3 andere Spieler kommen werden, von denen mind. 1 in der Defensive spielen wird.

Ferner weiß ich nicht wie man in der Abwehr noch einen Blueliner und einen physischen Spieler holen soll? Wenn müsste er beides in einem sein, da wir nur noch eine Kontingentstelle haben.

Im Sturm können wir ohne eine Boyce Auflösung niemanden mehr dazu holen. Zudem würde es mich interessieren welchen "namenhaften" Deutschen du dir da vorstellst? Es gibt doch nur Gogulla und Flaake. Beide werden wohl eher nicht zu uns kommen. Die Mulocks sind beide schon alt und über Ihren Zenit hinaus. Wruck ist verletzungsanfällig und hat auch schon längere Zeit nicht mehr so gut gespielt. Ich habe natürlich Sparre vergessen. Dieser könnte vielleicht ein Typ für Kreis sein.

Deine Hoffnungen bezüglich Ebner sind wirklich löblich, aber wie oft wurde er schon in die Nati nominiert und was hat es bisher gebracht? Ebner ist ein gerade im Offensivspiel sehr talentierter Defender. Allerdings ist er auch eine Diva und äußerst unkonstant. Solange er seine Konstanz nicht steigert ist er nichts weiteres als ein leicht überdurchschnittlicher Defender. Er könnte viel mehr aus sich herausholen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEGben« (19. April 2018, 21:24)


773

Donnerstag, 19. April 2018, 21:21

Ich rede von dem Kader den der User vor mit gepostet hat.
Unter anderem Buszas in Reihe 2 etc. ;)

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.


Ich tippe immer noch das Olimb 2 noch kommt ..



Dies wäre uns zu wünschen, sofern wir Boyce loswerden würden.

774

Donnerstag, 19. April 2018, 21:55

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.


Du musst berücksichtigen, dass man mit Alexander Dersch schon einen neuen präsentiert hat und das Buzas noch kommt. Das bedeutet, das max. 2-3 andere Spieler kommen werden, von denen mind. 1 in der Defensive spielen wird.

Ferner weiß ich nicht wie man in der Abwehr noch einen Blueliner und einen physischen Spieler holen soll? Wenn müsste er beides in einem sein, da wir nur noch eine Kontingentstelle haben.

Im Sturm können wir ohne eine Boyce Auflösung niemanden mehr dazu holen. Zudem würde es mich interessieren welchen "namenhaften" Deutschen du dir da vorstellst? Es gibt doch nur Gogulla und Flaake. Beide werden wohl eher nicht zu uns kommen. Die Mulocks sind beide schon alt und über Ihren Zenit hinaus. Wruck ist verletzungsanfällig und hat auch schon längere Zeit nicht mehr so gut gespielt. Ich habe natürlich Sparre vergessen. Dieser könnte vielleicht ein Typ für Kreis sein.

Deine Hoffnungen bezüglich Ebner sind wirklich löblich, aber wie oft wurde er schon in die Nati nominiert und was hat es bisher gebracht? Ebner ist ein gerade im Offensivspiel sehr talentierter Defender. Allerdings ist er auch eine Diva und äußerst unkonstant. Solange er seine Konstanz nicht steigert ist er nichts weiteres als ein leicht überdurchschnittlicher Defender. Er könnte viel mehr aus sich herausholen.
Ich rechne einfach damit, dass Boyce und Weiß gehen. Letzterer wird durch Kretschmann ersetzt, Buzas für Dmitriev.
Beide dürften aber die physisch schwache 4. Reihe stabilisieren. Einen Laub sehe ich in Reihe 2 oder 3.
Desch erwarte ich mit keiner DEL Spielzeit 18/19, außer er nutzt die Möglichkeit eventueller Ausfälle.
Der Kader dürfte ohne Desch mit 13-14 Stürmern mehr Tiefe bekommen. Mit Gogulla rechne ich null. Ob als Ausländer eine Überraschung noch folgt oder in Deutschland noch ein eher unbekannter mag ich nicht einschätzen.
Der deutsche Markt gibt nicht mehr viel an großen Namen her. Aber ich schließe nichts aus - außer eben Philipp Gogulla.

Ebner spielt das erste mal unter einem international erfahrenen Headcoach - ich denke also schon, dass hier nochmal etwas nach vorn rauszuholen ist.

775

Donnerstag, 19. April 2018, 22:41

Auweia

Mit dem Kader wird das ein ziemliches Drama
Es werden noch 4-5 Spieler folgen. Wollen wir wetten, dass die direkte Quali drin ist?
Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.
Zudem bin ich überzeugt, dass Ebner gerade unter Sturm und später unter Kreis nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich quasi im besten Eishockeyalter befindet.


Du musst berücksichtigen, dass man mit Alexander Dersch schon einen neuen präsentiert hat und das Buzas noch kommt. Das bedeutet, das max. 2-3 andere Spieler kommen werden, von denen mind. 1 in der Defensive spielen wird.

Ferner weiß ich nicht wie man in der Abwehr noch einen Blueliner und einen physischen Spieler holen soll? Wenn müsste er beides in einem sein, da wir nur noch eine Kontingentstelle haben.

Im Sturm können wir ohne eine Boyce Auflösung niemanden mehr dazu holen. Zudem würde es mich interessieren welchen "namenhaften" Deutschen du dir da vorstellst? Es gibt doch nur Gogulla und Flaake. Beide werden wohl eher nicht zu uns kommen. Die Mulocks sind beide schon alt und über Ihren Zenit hinaus. Wruck ist verletzungsanfällig und hat auch schon längere Zeit nicht mehr so gut gespielt. Ich habe natürlich Sparre vergessen. Dieser könnte vielleicht ein Typ für Kreis sein.

Deine Hoffnungen bezüglich Ebner sind wirklich löblich, aber wie oft wurde er schon in die Nati nominiert und was hat es bisher gebracht? Ebner ist ein gerade im Offensivspiel sehr talentierter Defender. Allerdings ist er auch eine Diva und äußerst unkonstant. Solange er seine Konstanz nicht steigert ist er nichts weiteres als ein leicht überdurchschnittlicher Defender. Er könnte viel mehr aus sich herausholen.
Ich rechne einfach damit, dass Boyce und Weiß gehen. Letzterer wird durch Kretschmann ersetzt, Buzas für Dmitriev.
Beide dürften aber die physisch schwache 4. Reihe stabilisieren. Einen Laub sehe ich in Reihe 2 oder 3.
Desch erwarte ich mit keiner DEL Spielzeit 18/19, außer er nutzt die Möglichkeit eventueller Ausfälle.
Der Kader dürfte ohne Desch mit 13-14 Stürmern mehr Tiefe bekommen. Mit Gogulla rechne ich null. Ob als Ausländer eine Überraschung noch folgt oder in Deutschland noch ein eher unbekannter mag ich nicht einschätzen.
Der deutsche Markt gibt nicht mehr viel an großen Namen her. Aber ich schließe nichts aus - außer eben Philipp Gogulla.

Ebner spielt das erste mal unter einem international erfahrenen Headcoach - ich denke also schon, dass hier nochmal etwas nach vorn rauszuholen ist.



Bezüglich der Neuzugänge rechnest du jetzt also womit? Deine Aussagen liegen ja schließlich nur ein paar Stunden auseinander und gehen in völlig unterschiedliche Richtungen.

Marco Sturm ist seit mittlerweile 3 Jahren Head Coach der Nati. Damit hatte ein Ebner (welcher jedes Jahr immer aufs Neue eingeladen wird) doch eigentlich genügend Zeit sich weiterzuentwickeln oder meinst du nicht? Ferner wird Ebner seit 6 Jahren jedes Jahr zur Nati eingeladen und hat sich in der Zeit auch nicht wirklich weiterentwickelt. Ich habe manchmal den Eindruck das er zu schnell beleidigt ist und sich oftmals für besser hält als er das ist, weil er sich einfach nicht richtig quälen möchte. Pat Cortina ist übrigens auch ein international erfahrener Head-Coach mein Lieber ;-)

In meinen Augen muss Ebner diese Saison endlich mal was aus seinem zweifelsohne vorhandenen Talent machen, ansonsten kann er von mir aus auch gerne nach der Saison das Weite suchen und mal zum Statist in einem Topclub werden. Vielleicht öffnet Ihm das dann ja mal die Augen. Denn der überragende Verteidiger als der oftmals dargestellt wird, ist er nicht. Defensiv wackelt er zu oft und offensiv ist er einfach nicht konstant genug. Deswegen hat es auch noch nie für die WM oder Olympia gereicht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Markus230169 (19.04.2018), Tom2201 (20.04.2018)

776

Freitag, 20. April 2018, 05:09

Wo gehen meine Meinungen in meinen Beiträgen auseinander? Ich schrieb, dass 2-3 Stürmer noch folgen sollten, sowie 2 Verteidiger.
Woran ich definitv eben nicht glaube ist Gogulla. Oder schreibst du davon, dass ich Mathis Olimb u.U. bei einem anderem DEL Club sehe?

777

Freitag, 20. April 2018, 05:44

Wo gehen meine Meinungen in meinen Beiträgen auseinander? Ich schrieb, dass 2-3 Stürmer noch folgen sollten, sowie 2 Verteidiger.
Woran ich definitv eben nicht glaube ist Gogulla. Oder schreibst du davon, dass ich Mathis Olimb u.U. bei einem anderem DEL Club sehe?
Du schreibst von direkter Quali, nur ist das mit ein paar Ergänzungen unmöglich. Uns fehlen einfach Top 6 Spieler und haben nurnoch eine Lizenz für den Sturm. Und die auch nur wenn Boyce noch geht oder nicht lizenziert wird. Wir hätten Gogulla bitter nötig, dazu ein Fischbuch in Reihe 3. Kommt keiner von beiden geht die Welt nicht unter, werden wir uns aber schon für PPO Heimrecht Strecken müssen. Pimm muss man erstmal spielen sehen, ein J.Pinizzotto kam damals mit 72 Punkten aus der 2. Liga und bekam kein Bein auf den Boden. Oder Fenton punktet immernoch die 2. Liga tot.

778

Freitag, 20. April 2018, 07:06

Wo gehen meine Meinungen in meinen Beiträgen auseinander? Ich schrieb, dass 2-3 Stürmer noch folgen sollten, sowie 2 Verteidiger.
Woran ich definitv eben nicht glaube ist Gogulla. Oder schreibst du davon, dass ich Mathis Olimb u.U. bei einem anderem DEL Club sehe?
Du schreibst von direkter Quali, nur ist das mit ein paar Ergänzungen unmöglich. Uns fehlen einfach Top 6 Spieler und haben nurnoch eine Lizenz für den Sturm. Und die auch nur wenn Boyce noch geht oder nicht lizenziert wird. Wir hätten Gogulla bitter nötig, dazu ein Fischbuch in Reihe 3. Kommt keiner von beiden geht die Welt nicht unter, werden wir uns aber schon für PPO Heimrecht Strecken müssen. Pimm muss man erstmal spielen sehen, ein J.Pinizzotto kam damals mit 72 Punkten aus der 2. Liga und bekam kein Bein auf den Boden. Oder Fenton punktet immernoch die 2. Liga tot.


Da fallen mir noch ein paar mehr ein. Craig Teeple und TIm Leahy damals aus dem RTL Sturm in Bietigheim. Oder auch ein Justin Kelly, welcher Jahreslang Liga 2 dominiert hat. Oder auch deutsche wie Liesegang und Krestan.

Aber das was du da geschrieben hast ist vollkommen richtig. Ich schreibe allerdings noch eine Antwort, da mir noch ein paar Dinge fehlen ;-)

779

Freitag, 20. April 2018, 07:14

Wo gehen meine Meinungen in meinen Beiträgen auseinander? Ich schrieb, dass 2-3 Stürmer noch folgen sollten, sowie 2 Verteidiger.
Woran ich definitv eben nicht glaube ist Gogulla. Oder schreibst du davon, dass ich Mathis Olimb u.U. bei einem anderem DEL Club sehe?


Das Thema direkte Quali und das Thema Ebner haben wir ja jetzt schon zur Genüge abgearbeitet.

Jetzt aber mal zu deinen Aussagen von gestern 20:44Uhr:

Ich rechne neben Buzas noch mit einem namhaften deutschen zzgl Ausländer im Sturm.

Wer soll denn der namenhafte Deutsche in deinen Augen sein, wenn du Gogulla direkt ausschließt? Flaake, Sparre, die Mulock´s oder doch S. Pinizzotto? Es gibt nunmal nicht mehr viele Deutsche auf dem Markt, geschweige denn "namenhafte". Im Sturm rechnest du mit einem Ausländer, was mich zu deiner nächsten Aussage führt:

In der Abwehr rechne ich mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis.

Du rechnest mit einem Blueliner und einem Spieler für die Physis in der Defensive. Welche deutschen Spieler, welche auf dem Markt sind erfüllen denn dieses Profil? Denn AL-Lizenzen sind dann bereits alle verballert. Und selbst wenn man hier wieder den guten Boyce mit einbezieht, wird trotzdem nur EINE Lizenz frei. Wie stellst du dir das also vor, dass funktionieren soll?

Ich möchte dich wirklich nicht niedermachen, da ich es sehr schön finde, wenn sich Fans Gedanken machen und fest an Ihren Club glauben. Allerdings muss man doch immer irgendwie in der Realität bleiben und von der aktuellen Situation ausgehen. Ansonsten ist es aber wirklich toll auch mit dir hier über unsere DEG schreiben zu können.

Beste Grüße

780

Freitag, 20. April 2018, 09:06

Ich hoffe mit dem gestrigen Spiel werden die Kritiker vom Ignaz ihre Meinung noch mal überdenken.
In einem Team das 2 Jahre am Stück nicht an die Planungen heranreicht zu glänzen oder sich gar um 2-3Klassen weiter zu entwickeln ist nicht einfach und ganz ehrlich,ich habe noch keinen Sportler gesehen der das geschafft hat, wenn man mal die Superstars ausnimmt .
In Kreutzers letztem Jahr hatter er zum Saisonanfang auch noch die Oberschenkelverletzung auch sowas sollte man bei aller Kritik nicht ausser acht lassen.
Und dann muß man sich auch vor Augen halten , wenn er gewollt hätte, wäre er spätestens im dritten Jahr auch schon auf Wanderschafr gegangen, da lag wohl ein Angebot der Adler vor.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fischinger (20.04.2018)