Sie sind nicht angemeldet.

32 901

Mittwoch, 18. April 2018, 18:55




1. Dies sollte die Frage beantworten ob man weiterhin auf junge Spieler setzen möchte.

2. Habt ihr auch das Gefühl, dass man Huss eventuell sogar in den Top6 einplant? Leute wie Nowak, Picard und vor allem Ebner fallen ja auch öfter mal aus. Könnte mir sogar vorstellen, dass man übernächste Saison fest mit Huss plus Mannes plant und Nowak oder Ebner gehen muss.

3. 1 Neuzugang weniger. Mit Buzas im Anflug, fehlen ja nur noch 2-3 Spieler. Wenn da ein Stürmer und ein 3. Torhüter dabei wären, bleibt uns Weiß hoffentlich doch erhalten :-)
Wenn man ihm bei Instagramm folgt war schon vor Wochen zu erkennen, dass er scheinbar die Auflösung selbst möchte.
Er scheint menschlich schwieriger zu sein - was nicht heißt, dass er kein guter Spieler ist.


Aber auch kein so großartiger, dass man ihm hinterher jammern müsste.

32 902

Mittwoch, 18. April 2018, 19:17




1. Dies sollte die Frage beantworten ob man weiterhin auf junge Spieler setzen möchte.

2. Habt ihr auch das Gefühl, dass man Huss eventuell sogar in den Top6 einplant? Leute wie Nowak, Picard und vor allem Ebner fallen ja auch öfter mal aus. Könnte mir sogar vorstellen, dass man übernächste Saison fest mit Huss plus Mannes plant und Nowak oder Ebner gehen muss.

3. 1 Neuzugang weniger. Mit Buzas im Anflug, fehlen ja nur noch 2-3 Spieler. Wenn da ein Stürmer und ein 3. Torhüter dabei wären, bleibt uns Weiß hoffentlich doch erhalten :-)
Wenn man ihm bei Instagramm folgt war schon vor Wochen zu erkennen, dass er scheinbar die Auflösung selbst möchte.
Er scheint menschlich schwieriger zu sein - was nicht heißt, dass er kein guter Spieler ist.


Aber auch kein so großartiger, dass man ihm hinterher jammern müsste.


Das vielleicht nicht, aber Weiß ist einer der wenigen der immer mit Einsatz überzeugen kann und durch seine Vielseitigkeit und seine Qualitäten im PK durchaus ein Faktor ist. Zudem einer der wenigen Spieler der auch mal den Körper spielen kann.

Sollte er aber wirklich weg wollen ist das halt so.

DEG-Eventie

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Drucktechniker

  • Nachricht senden

32 903

Donnerstag, 19. April 2018, 07:51

Schönes Interview mit Kenny, leider will er partout nicht verrraten wo sein Bruder kommende Saison spielen wird....

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…stadt-1.2664256

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEG-Eventie« (19. April 2018, 10:53)


32 904

Donnerstag, 19. April 2018, 10:26

Schönes Interview mit Kenny, leider will er partout nicht verrraten wo sein Bruder kommende Siason spielen wird....

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…stadt-1.2664256
Ich glaub um beide zu holen, fehlt das nötige Geld. Olimb wird bestimmt nicht gerade wenig bekommen.
Es werden glaube ich nur noch unbekannte Spieler verpflichtet, die eine Wundertüte sind, entweder sie knallen oder knallen nicht.

32 905

Donnerstag, 19. April 2018, 12:27

Schönes Interview mit Kenny, leider will er partout nicht verrraten wo sein Bruder kommende Saison spielen wird....

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…stadt-1.2664256
Die Eisbären wollten beide Olimbs haben. Ich denke, dass Mathis halt auch dorthin wechseln wird.
Berlin spielt halt noch - daher keine Info.

32 906

Donnerstag, 19. April 2018, 13:47

Schönes Interview mit Kenny, leider will er partout nicht verrraten wo sein Bruder kommende Saison spielen wird....

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…stadt-1.2664256
Die Eisbären wollten beide Olimbs haben. Ich denke, dass Mathis halt auch dorthin wechseln wird.
Berlin spielt halt noch - daher keine Info.


Ich kann es mir absolut nicht vorstellen, dass Mathis Olimb nach Berlin wechselt und möchte auch begründen warum:

1. Außer dem Letten (Bukarths oder so), gibt es doch keinen AL Spieler wo sich Berliner verstärken würden

2. Berlin hat mit Aubry, Sheppard und Olver verfügt man über drei gute Center, wozu also Olimb?

3. Berlin hat ein hervorragendes Netzwerk nach NA, wodurch Sie auch immer wieder mit neuen Spielern versorgt werden. Warum also ausgerechnet Olimb?

4. Wenn es sich um beide gehandelt hätte, dann ok, aber auch nur, wenn man gleichzeitig Aubry und bspw. MacQueen abgibt. Aber so kann ich es mir einfach nicht vorstellen.


Da wäre München ein wesentlich interessanterer Spot, da dort mit Aucoin einer Spielmacher aufhören wird. Aber selbst dies halte ich für sehr unwahrscheinlich.

32 907

Donnerstag, 19. April 2018, 14:08

Die Nationalliga A und die KHL sind für ihn sicherlich auch noch Alternativen.......

32 908

Donnerstag, 19. April 2018, 17:50

Schönes Interview mit Kenny, leider will er partout nicht verrraten wo sein Bruder kommende Saison spielen wird....

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…stadt-1.2664256
Die Eisbären wollten beide Olimbs haben. Ich denke, dass Mathis halt auch dorthin wechseln wird.
Berlin spielt halt noch - daher keine Info.


Ich kann es mir absolut nicht vorstellen, dass Mathis Olimb nach Berlin wechselt und möchte auch begründen warum:

1. Außer dem Letten (Bukarths oder so), gibt es doch keinen AL Spieler wo sich Berliner verstärken würden

2. Berlin hat mit Aubry, Sheppard und Olver verfügt man über drei gute Center, wozu also Olimb?

3. Berlin hat ein hervorragendes Netzwerk nach NA, wodurch Sie auch immer wieder mit neuen Spielern versorgt werden. Warum also ausgerechnet Olimb?

4. Wenn es sich um beide gehandelt hätte, dann ok, aber auch nur, wenn man gleichzeitig Aubry und bspw. MacQueen abgibt. Aber so kann ich es mir einfach nicht vorstellen.


Da wäre München ein wesentlich interessanterer Spot, da dort mit Aucoin einer Spielmacher aufhören wird. Aber selbst dies halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Es hatten wohl neben der DEG sich Mannheim und Berlin bemüht. Bei Mannheim könnte es nicht zuletzt wegen Alavaara Sinn machen.

32 909

Donnerstag, 19. April 2018, 21:20

Die Nationalliga A und die KHL sind für ihn sicherlich auch noch Alternativen.......


Da hast du vollkommen Recht!

paul99

Meister

Beiträge: 2 496

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

32 910

Freitag, 20. April 2018, 14:21

wär dieser Markus Nordlund, der grade krefeld verlassen hat, nichts für uns?

32 911

Freitag, 20. April 2018, 14:45

wär dieser Markus Nordlund, der grade krefeld verlassen hat, nichts für uns?



Als Blueliner für die Offensive sicher ein sehr guter Mann, allerdings ist der Kollege auch Harakiri pur. Da wäre mir ja Davis noch deutlich lieber, obwohl der nur halb so groß ist.
Vom Spielertypen finde ich Umicevic am Besten, allerdings benötigen wir bei einem Boyce Abgang (wovon ich nicht mehr ausgehe), zwingend einen anderen Spieler mit "grit".

32 912

Freitag, 20. April 2018, 14:49

Wenn das ein Blueliner wäre , dann immer her damit !!! So was geht uns völlig ab ,für den Rest Erziehen wir ihn schon . 8)

32 913

Freitag, 20. April 2018, 15:07

Wenn das ein Blueliner wäre , dann immer her damit !!! So was geht uns völlig ab ,für den Rest Erziehen wir ihn schon . 8)


Nordlund ist definitiv ein Blueliner mit nem richtigen Hammer. Physisch allein durch seine Statur gut, aber hinten halt ein mega Unsicherheitsfaktor, weil der auch gerne Risiko geht. Da wäre mir ein Allrounder lieber. Trotzdem mit Sicherheit eine gute Option auf dem Markt.

32 914

Gestern, 10:11




1. Dies sollte die Frage beantworten ob man weiterhin auf junge Spieler setzen möchte.

2. Habt ihr auch das Gefühl, dass man Huss eventuell sogar in den Top6 einplant? Leute wie Nowak, Picard und vor allem Ebner fallen ja auch öfter mal aus. Könnte mir sogar vorstellen, dass man übernächste Saison fest mit Huss plus Mannes plant und Nowak oder Ebner gehen muss.

3. 1 Neuzugang weniger. Mit Buzas im Anflug, fehlen ja nur noch 2-3 Spieler. Wenn da ein Stürmer und ein 3. Torhüter dabei wären, bleibt uns Weiß hoffentlich doch erhalten :-)
Wenn man ihm bei Instagramm folgt war schon vor Wochen zu erkennen, dass er scheinbar die Auflösung selbst möchte.
Er scheint menschlich schwieriger zu sein - was nicht heißt, dass er kein guter Spieler ist.
Woraus ergibt sich das?
Ich wohne Instagram-technisch im Tal der Ahnungslosen...