Sie sind nicht angemeldet.

33 121

Freitag, 18. Mai 2018, 22:11



1 Jahresvertrag für PG halte ich für extrem sinnvoll. Erstens muss er sich voll reinhängen (dafür war er bislang nicht unbedingt bekannt) und es verbleibt auch Spielraum für niki mondt. .

Wichtigster Spieler neben dem Goalie für mich Kenny Olimb. Sein Spielertyp ist quasi nicht zu ersetzen bzw durchs Kollektiv aufzufangen


2 mal Bingo.

1 ) Der Jahresvertrag ist für den Kölner (ich mag sie übrigens auch nicht) das Beste was uns passieren kann und ich hoffe mal , das er dann nach Nürnberg geht .
Seine Gage für 18/19 wird die Kölner Abfindung sein ,die Differenz zum Normalgehalt und etwas mehr wird wohl die DEG bezahlen.
Wenn der weiter spielen will wird das aber nicht alleine über die DEG zu finanzieren sein , es sei denn wir werden Meister.

2) Bein Kenny bin ich voll bei Fros Argumentation , da der Niki nur den einen Fehler begangen hat keinen Sheriff für Kenny und Calle zu holen hoffe ich das er den Gogulla dafür vorgesehen hat.
Hoffentlich haben wir nicht das Pech , das Beide durch Verletzung ausfallen denn auch der Calle wird nicht durchs Team zu ersetzen sein, selbst wenn Barta wieder scort wie verrückt.



1 Jahresvertrag für PG halte ich für extrem sinnvoll. Erstens muss er sich voll reinhängen (dafür war er bislang nicht unbedingt bekannt) und es verbleibt auch Spielraum für niki mondt. .

Wichtigster Spieler neben dem Goalie für mich Kenny Olimb. Sein Spielertyp ist quasi nicht zu ersetzen bzw durchs Kollektiv aufzufangen



Denn Sinn in der Hoffnung eines Gogulla Wechsels nach Nürnberg verstehe ich leider nicht, und bitte dich diese mal zu erläutern:

Denn ich ziehe aus deiner Aussage folgenden Schluss:

1. Du bist dafür die eh schon starke Konkurrenz weiter zu stärken

2. Du möchtest unser Team deutlich schwächen und Ihr einen Deutschen(!) Scorer, welcher zuverlässig 30-50 Pkt. bringt wegnehmen

3. Wer sollte Gogulla bitte ersetzen? Wir können von Glück sagen, dass wir ein Kaliber wie Ihn an Land ziehen konnten!

4. Wieso sollte PG nicht hier bleiben wollen? Er ist doch schließlich sehr Heimat (Düsseldorf) verbunden

5. Deine persönliche Abneigung gegen PG ist ja kein Geheimnis, trotzdem sollte man einem so verdienten Spieler wie Gogulla auch den nötigen Respekt entgegenbringen. Insbesondere weil er jetzt für unsere DEG spielt. Soll man sich doch lieber freuen, dass man einen derartig erfahren und starken Spieler für uns gewinnen konnte

33 122

Freitag, 18. Mai 2018, 22:13



Zumal Barta auch letzte Saison weniger Playmaker war.


Da würde ich widersprechen wollen.
Was der an normalem Playmaken getan hat , also Mitspieler mitnehmen ,guten Pass spielen oder auch mit beiden reden war schon zu sehen aber sein Stürmeregoismus hat das eben verblassen lassen.
Allerdings hat genau sein Egoismus zu seinen Einzelaktionen geführt und für mich gehört auch das zum Playmaken (Spielmachen). ich mag diese Anglizismen noch weniger als Kölner.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

33 123

Freitag, 18. Mai 2018, 22:22

Wie schon vor einiger Zeit geschrieben : wenn Gogulla zu haben und irgendwie erschwinglich ist, wäre es absolut fahrlässig ihn nicht nach Düsseldorf zu holen. So ist halt das Business - dann hätten in vergangenen Zeit weder Helmut de Raaf noch Gerd Truntschka, Dieter Hegen, Thomas Brandl, Leo Stefan oder Chris Minard auf die richtige Rheinseite wechseln dürfen. Und der eine oder andere hat sich in seiner Kölner Zeit auch durchaus kritisch über Düsseldorf geäußert.
Aus meiner Sicht geht es in erster Linie um Qualiät und da ist die DEG gerade im deutschen Sektor so gut wie seit Jahren nicht mehr aufgestellt. Flaake und Gogulla sind im besten Eishockeyalter und bringen enorm viel Talent und Erfahrung mit. Barta und Köppchen sind absolute Führungsspieler. Von Ebner erwarte ich auf jeden Fall eine weiteren Schritt nach vorne, Buzas im Gegensatz zu Dimitriev ist wirklich keine Verschlechterung und Laub wird sich sicherlich auch weiterentwickeln.
Daniel Weiß ist grenzwertig : ich hätte ihn gerne behalten, da er wirklich einer der wenigen Lichtblicke der letzten Saison war - aber sei's drum - eine 4. Reihe mit Strodel,Laub und Kretschmann/Niederberger/Reiter kann sich durchaus sehen lassen.
Das Problem : durch die unbestritten gestiegene Qualität des Kaders werden natürlich auch die Erwartungen steigen und das könnte gerade zu Beginn der Saison schwierig werden. Kreis muss die Mannschaft schnell auf Kurs bringen, ansonsten könnte es unruhig werden.
Trotzdem : wir werden in der kommenden Saison einen der besten und talentiertesten Kader der letzten Jahre erleben und darauf freue ich mich erstmal sehr.

In diesem Sinne Heja, Heja DEG !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GoForGoal (18.05.2018), Tom2201 (19.05.2018), Dr.Marcus (19.05.2018), Yoshi69 (19.05.2018)

33 124

Freitag, 18. Mai 2018, 22:46








Denn Sinn in der Hoffnung eines Gogulla Wechsels nach Nürnberg verstehe ich leider nicht, und bitte dich diese mal zu erläutern:

Denn ich ziehe aus deiner Aussage folgenden Schluss:

1. Du bist dafür die eh schon starke Konkurrenz weiter zu stärken

2. Du möchtest unser Team deutlich schwächen und Ihr einen Deutschen(!) Scorer, welcher zuverlässig 30-50 Pkt. bringt wegnehmen

3. Wer sollte Gogulla bitte ersetzen? Wir können von Glück sagen, dass wir ein Kaliber wie Ihn an Land ziehen konnten!

4. Wieso sollte PG nicht hier bleiben wollen? Er ist doch schließlich sehr Heimat (Düsseldorf) verbunden

5. Deine persönliche Abneigung gegen PG ist ja kein Geheimnis, trotzdem sollte man einem so verdienten Spieler wie Gogulla auch den nötigen Respekt entgegenbringen. Insbesondere weil er jetzt für unsere DEG spielt. Soll man sich doch lieber freuen, dass man einen derartig erfahren und starken Spieler für uns gewinnen konnte


Das du meinen Sinn oder auch den von anderen Forumsteilnehmern oft nicht verstehst ist ja nun nichts neues.
Eigentlich habe ich auch keinen Bock dir irgendwas zu erläutern.
Nur deine hanebüchenen Schlüsse die muss ich dir leider nehmen ,damit will ich dir aber nur helfen , damit du dir in Zukunft mal Gedanken machst bevor du solche Argumente hier veröffentlichst.

1]Wen willst du denn mit PG stärken ? Wenn der gute Philip noch so gut wäre wie vor 5-6 Jahren okay aber dann wäre er in Köln geblieben oder glaubst du die Jungs von Henkelmännchen sind mit dem Klammerbeutel gepudert und lassen einen so guten Mann gehen?

2)Nichts liegt mir ferner als die DEG zu schwächen und von Statistiken halte ich Gott sei Dank gar nichts (Barta !?)

3)Da kannst du dir einen aussuchen ,mir zum Beispiel wäre der Leon Recht . Eigengewächs , Zeug zum Publikumsliebling was der Gogulla nie hinkriegt bei der DEG und Talent hat er auch.Okay er ist noch kein fertiger DEL Spieler aber davon haben wir auch ohne PG genug.

4)Diese Frage kann nicht dein Ernst sein. Du weißt aber schon das der schnöde Mammon der Grund seines Wechsels war ?

5)Jetzt zum absoluten Knaller deiner Schlüsse.
Persönlich habe ich gar nichts gegen ihn , ich kenn ihn gar nicht als Person.Er ist aber nun mal Eishockeyspieler und als Spieler mag ich ihn gar nicht.
Erstmal kommt da aber das sportliche nicht mögen, der kann sich nicht quälen ,er spielt mir zu oft für seine persönlichen Stats , die paar wirklich gefährlichen Pässe zum Mitspieler alles Alibi und wenn sein Club absehbar nicht erfolgreich ist kann er ganz schön link und unfair werden.
Als letztes möchte ich noch mein emotionales nicht mögen offenbaren der spielte in Köln.

So und jetzt noch was zu einem deiner sinnlosesten Schlüsse die du hier je gepostet hast.

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?
Ich hoffe du wolltest mich nicht verarschen.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 126

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

33 125

Samstag, 19. Mai 2018, 00:41

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?

Komm mal runter und erinnere Dich an bessere Jahre - auch da waren Wechsel zwischen KEC und DEG in beide Richtungen gang und gäbe. Sogar "er ist kein Mensch, er ist (k)ein Tier, er spielt bei K*ln mit der Nummer 4" war mal ein paar Jahre hier, und sein Vater als Trainer auch. de Raaf (DEG=>KEC=>DEG), Köberle (dito), Gerd Truntschka, Uli Hiemer, Peppi Heiß, you name it - alles Wanderer zwischen den beiden rheinischen Eishockey-Welten.

Weiß gar nicht, warum ausgerechnet der in Düsseldorf geborene und wohnhafte Philip Gogulla da jetzt so ein Sonderfall sein soll.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joe (19.05.2018), Trevor Linden (19.05.2018), Yoshi69 (19.05.2018), Zapetrri (20.05.2018)

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 126

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

33 126

Samstag, 19. Mai 2018, 01:18

Ich gebe gerne zu, zu Beginn der letzten Saison die Managerposition von NM als "ok, mehr scheint nicht zu gehen" und "mal sehen, ob der nur Buddies aus seiner Agentur holt" verstanden zu haben und seine Managerqualitäten völlig unterschätzt zu haben.

Zum einen ist das nicht seine Agentur (sondern die seines Bruders), zum anderen kann man Niki weder kennen noch ihn wirklich einschätzen können, wenn man je diesen Verdacht hatte. Man kann ja von ihm halten was man will, aber eines ist er sicher nicht: doof.

Nicht nur, dass er mit einem offenkundigen Protektionismus zugunsten der Agentur seines Bruders an dem Ast gesägt hätte, auf dem er selber sitzt - er hätte damit auch der DEG geschadet. Und das ist das Letzte, was er will. Sowohl emotional wie auch rein "karrieretechnisch" - denn Erfolg und Misserfolg der DEG fallen nicht zuletzt auch auf ihn zurück.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

33 127

Samstag, 19. Mai 2018, 06:29

Die Ausgabe eines Tabellenplatzes ist sowieso ziemlicher Unsinn wenn man überlegt dass manchmal nur wenige Punkte die Mannschaften trennen.
Das Ziel sollte es sein eine Best of 7 Serie in Düsseldorf zu haben. Egal wie man da nun hinkommt

33 128

Samstag, 19. Mai 2018, 08:37








Denn Sinn in der Hoffnung eines Gogulla Wechsels nach Nürnberg verstehe ich leider nicht, und bitte dich diese mal zu erläutern:

Denn ich ziehe aus deiner Aussage folgenden Schluss:

1. Du bist dafür die eh schon starke Konkurrenz weiter zu stärken

2. Du möchtest unser Team deutlich schwächen und Ihr einen Deutschen(!) Scorer, welcher zuverlässig 30-50 Pkt. bringt wegnehmen

3. Wer sollte Gogulla bitte ersetzen? Wir können von Glück sagen, dass wir ein Kaliber wie Ihn an Land ziehen konnten!

4. Wieso sollte PG nicht hier bleiben wollen? Er ist doch schließlich sehr Heimat (Düsseldorf) verbunden

5. Deine persönliche Abneigung gegen PG ist ja kein Geheimnis, trotzdem sollte man einem so verdienten Spieler wie Gogulla auch den nötigen Respekt entgegenbringen. Insbesondere weil er jetzt für unsere DEG spielt. Soll man sich doch lieber freuen, dass man einen derartig erfahren und starken Spieler für uns gewinnen konnte


Das du meinen Sinn oder auch den von anderen Forumsteilnehmern oft nicht verstehst ist ja nun nichts neues.
Eigentlich habe ich auch keinen Bock dir irgendwas zu erläutern.
Nur deine hanebüchenen Schlüsse die muss ich dir leider nehmen ,damit will ich dir aber nur helfen , damit du dir in Zukunft mal Gedanken machst bevor du solche Argumente hier veröffentlichst.

1]Wen willst du denn mit PG stärken ? Wenn der gute Philip noch so gut wäre wie vor 5-6 Jahren okay aber dann wäre er in Köln geblieben oder glaubst du die Jungs von Henkelmännchen sind mit dem Klammerbeutel gepudert und lassen einen so guten Mann gehen?

2)Nichts liegt mir ferner als die DEG zu schwächen und von Statistiken halte ich Gott sei Dank gar nichts (Barta !?)

3)Da kannst du dir einen aussuchen ,mir zum Beispiel wäre der Leon Recht . Eigengewächs , Zeug zum Publikumsliebling was der Gogulla nie hinkriegt bei der DEG und Talent hat er auch.Okay er ist noch kein fertiger DEL Spieler aber davon haben wir auch ohne PG genug.

4)Diese Frage kann nicht dein Ernst sein. Du weißt aber schon das der schnöde Mammon der Grund seines Wechsels war ?

5)Jetzt zum absoluten Knaller deiner Schlüsse.
Persönlich habe ich gar nichts gegen ihn , ich kenn ihn gar nicht als Person.Er ist aber nun mal Eishockeyspieler und als Spieler mag ich ihn gar nicht.
Erstmal kommt da aber das sportliche nicht mögen, der kann sich nicht quälen ,er spielt mir zu oft für seine persönlichen Stats , die paar wirklich gefährlichen Pässe zum Mitspieler alles Alibi und wenn sein Club absehbar nicht erfolgreich ist kann er ganz schön link und unfair werden.
Als letztes möchte ich noch mein emotionales nicht mögen offenbaren der spielte in Köln.

So und jetzt noch was zu einem deiner sinnlosesten Schlüsse die du hier je gepostet hast.

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?
Ich hoffe du wolltest mich nicht verarschen.
Also, ich weiß jetzt gerade nicht ob ich Lachen oder Weinen soll!
Lieber Herr Nachbar,so viel Schwachsinn auf einen Haufen
habe ich selten gelesen .
Über Respekt anderen gegen über ,egal wo sie her kommen solltest du mal schwer nach denken!
Hanebüchend auch deine Aussagen er spiele nur für seine Stats und er könnte sich nicht Quälen !
Ich kann mit deinem schlecht reden nix anfangen,entsprechen nicht allen Fakten und entberen jeglicher Grundlage!
PG herzlich willkommen :degschal:






33 129

Samstag, 19. Mai 2018, 10:11

Zitat

Die Ausgabe eines Tabellenplatzes ist sowieso ziemlicher Unsinn wenn man überlegt dass manchmal nur wenige Punkte die Mannschaften trennen.

Muss man nicht, die ist mathematisch zwingend: Nach den Plätzen 14, 14, 5, 5, 11 und 11 in den letzten sechs Jahren kann es in den kommenden beiden Saisons nur 2 und 2 heißen. 7er-Serien sind also gesichert, sogar mit Heimrecht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zonk_1989 (19.05.2018), Svabo (20.05.2018)

67erfan

Profi

Beiträge: 786

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

33 130

Samstag, 19. Mai 2018, 14:51

Auch wenn ich der Einzige bin
Mich irritiert die Vertragslänge von PG
Aber ok wir werden sehen wie es weitergeht

Ansonsten warmly Welcome

Gruß von Bord der MS5

67erfan :degschal:

canuck

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: OWL

Beruf: Schreibtischtäter

  • Nachricht senden

33 131

Samstag, 19. Mai 2018, 15:02

Wenn ich mir die Kaderzusammenstellung für die kommende Saison so ansehe, muss ich wirklich sagen:

Hut ab, Niki Mondt. Hab ja viel Kritik geäussert, aber das nun :degschal: hat meiner Meinung nach wirklich Hand und Fuß.
Big Respect......

33 132

Samstag, 19. Mai 2018, 15:29

Guter Kader bisher, liest sich gut.
Aber was zählt ist, ob die Harmonie da ist und ob das Team zusammen passt.
Du kannst Spieler holen, die auf dem Papier ordentlich sind, aber wenn es nicht passt,
dass kannst du dir davon nichts kaufen.
Also erstmal abwarten. :hermes:

33 133

Samstag, 19. Mai 2018, 15:44








Denn Sinn in der Hoffnung eines Gogulla Wechsels nach Nürnberg verstehe ich leider nicht, und bitte dich diese mal zu erläutern:

Denn ich ziehe aus deiner Aussage folgenden Schluss:

1. Du bist dafür die eh schon starke Konkurrenz weiter zu stärken

2. Du möchtest unser Team deutlich schwächen und Ihr einen Deutschen(!) Scorer, welcher zuverlässig 30-50 Pkt. bringt wegnehmen

3. Wer sollte Gogulla bitte ersetzen? Wir können von Glück sagen, dass wir ein Kaliber wie Ihn an Land ziehen konnten!

4. Wieso sollte PG nicht hier bleiben wollen? Er ist doch schließlich sehr Heimat (Düsseldorf) verbunden

5. Deine persönliche Abneigung gegen PG ist ja kein Geheimnis, trotzdem sollte man einem so verdienten Spieler wie Gogulla auch den nötigen Respekt entgegenbringen. Insbesondere weil er jetzt für unsere DEG spielt. Soll man sich doch lieber freuen, dass man einen derartig erfahren und starken Spieler für uns gewinnen konnte


Das du meinen Sinn oder auch den von anderen Forumsteilnehmern oft nicht verstehst ist ja nun nichts neues.
Eigentlich habe ich auch keinen Bock dir irgendwas zu erläutern.
Nur deine hanebüchenen Schlüsse die muss ich dir leider nehmen ,damit will ich dir aber nur helfen , damit du dir in Zukunft mal Gedanken machst bevor du solche Argumente hier veröffentlichst.

1]Wen willst du denn mit PG stärken ? Wenn der gute Philip noch so gut wäre wie vor 5-6 Jahren okay aber dann wäre er in Köln geblieben oder glaubst du die Jungs von Henkelmännchen sind mit dem Klammerbeutel gepudert und lassen einen so guten Mann gehen?

2)Nichts liegt mir ferner als die DEG zu schwächen und von Statistiken halte ich Gott sei Dank gar nichts (Barta !?)

3)Da kannst du dir einen aussuchen ,mir zum Beispiel wäre der Leon Recht . Eigengewächs , Zeug zum Publikumsliebling was der Gogulla nie hinkriegt bei der DEG und Talent hat er auch.Okay er ist noch kein fertiger DEL Spieler aber davon haben wir auch ohne PG genug.

4)Diese Frage kann nicht dein Ernst sein. Du weißt aber schon das der schnöde Mammon der Grund seines Wechsels war ?

5)Jetzt zum absoluten Knaller deiner Schlüsse.
Persönlich habe ich gar nichts gegen ihn , ich kenn ihn gar nicht als Person.Er ist aber nun mal Eishockeyspieler und als Spieler mag ich ihn gar nicht.
Erstmal kommt da aber das sportliche nicht mögen, der kann sich nicht quälen ,er spielt mir zu oft für seine persönlichen Stats , die paar wirklich gefährlichen Pässe zum Mitspieler alles Alibi und wenn sein Club absehbar nicht erfolgreich ist kann er ganz schön link und unfair werden.
Als letztes möchte ich noch mein emotionales nicht mögen offenbaren der spielte in Köln.

So und jetzt noch was zu einem deiner sinnlosesten Schlüsse die du hier je gepostet hast.

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?
Ich hoffe du wolltest mich nicht verarschen.
Also, ich weiß jetzt gerade nicht ob ich Lachen oder Weinen soll!
Lieber Herr Nachbar,so viel Schwachsinn auf einen Haufen
habe ich selten gelesen .
Über Respekt anderen gegen über ,egal wo sie her kommen solltest du mal schwer nach denken!
Hanebüchend auch deine Aussagen er spiele nur für seine Stats und er könnte sich nicht Quälen !
Ich kann mit deinem schlecht reden nix anfangen,entsprechen nicht allen Fakten und entberen jeglicher Grundlage!
PG herzlich willkommen :degschal:







Also lassen wir jetzt mal die Aussagen zu seinen Egostats und seiner fehlenden Quälerei weg, nicht weil ich die nicht exclusiv habe das haben auch schon einige andere hier thematisiert ,aber über diese Punkte kann der Fan an sich ja schon schon mal andere Sichtweisen haben.
Die Sache mit meinem fehlenden Respekt einem mir fremden Menschen gegenüber die müßtest du mir aber mal erklären ,du willst mir nicht ernsthaft weiß machen, das du jeden aber auch wirklich jeden Menschen den du nicht kennst respektierst.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

33 134

Samstag, 19. Mai 2018, 17:52

Hallo Nachbar
Es kommt darauf an wie du Respekt definierst ! Für mich gilt, Menschen dir mir Respekt entgegen bringen, haben gleiches von mir zu erwarten !
Sollte jemand da her kommen der es nicht tut, kann er es von mir auch nicht erwarten ! Es fängt schon bei mir an, wenn ich lesen muss in Bezug auf PG :
Rotfuchs,Scharlach Roter,Tornister Roter ....... und was dann noch teilweise an Müll dabei steht !

Und speziell für Dich:
5)Jetzt zum absoluten Knaller deiner Schlüsse.
Persönlich habe ich gar nichts gegen ihn , ich kenn ihn gar nicht als Person.Er ist aber nun mal Eishockeyspieler und als Spieler mag ich ihn gar nicht.
Erstmal kommt da aber das sportliche nicht mögen, der kann sich nicht quälen ,er spielt mir zu oft für seine persönlichen Stats , die paar wirklich gefährlichen Pässe zum Mitspieler alles Alibi und wenn sein Club absehbar nicht erfolgreich ist kann er ganz schön link und unfair werden.
Als letztes möchte ich noch mein emotionales nicht mögen offenbaren der spielte in Köln.

So und jetzt noch was zu einem deiner sinnlosesten Schlüsse die du hier je gepostet hast.

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?



Jedes deiner Sätze gelenzt mit Respektlosigkeit ! Nur mal so:


In seiner DEL-Karriere kommt Gogulla auf bislang 740 Spiele (183 Treffer, 306 Assists). Außerdem vertrat er Deutschland bei neun Weltmeisterschaften und absolvierte beeindruckende 154 Länderspiele (29 Tore, 73 Vorlagen).

Alleine dafür bekommt er meinen Respekt, obwohl ich ihn auch nicht als Mensch kenne !
Auch die Kölner haben meine Respekt, weil die meisten können nix dafür, mit dieser schweren Bürde leben zu müssen ! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEGben (19.05.2018)

33 135

Samstag, 19. Mai 2018, 19:36

Hallo Nachbar
Es kommt darauf an wie du Respekt definierst ! Für mich gilt, Menschen dir mir Respekt entgegen bringen, haben gleiches von mir zu erwarten !
Sollte jemand da her kommen der es nicht tut, kann er es von mir auch nicht erwarten ! Es fängt schon bei mir an, wenn ich lesen muss in Bezug auf PG :
Rotfuchs,Scharlach Roter,Tornister Roter ....... und was dann noch teilweise an Müll dabei steht !

Und speziell für Dich:
5)Jetzt zum absoluten Knaller deiner Schlüsse.
Persönlich habe ich gar nichts gegen ihn , ich kenn ihn gar nicht als Person.Er ist aber nun mal Eishockeyspieler und als Spieler mag ich ihn gar nicht.
Erstmal kommt da aber das sportliche nicht mögen, der kann sich nicht quälen ,er spielt mir zu oft für seine persönlichen Stats , die paar wirklich gefährlichen Pässe zum Mitspieler alles Alibi und wenn sein Club absehbar nicht erfolgreich ist kann er ganz schön link und unfair werden.
Als letztes möchte ich noch mein emotionales nicht mögen offenbaren der spielte in Köln.

So und jetzt noch was zu einem deiner sinnlosesten Schlüsse die du hier je gepostet hast.

Warum zum Teufel soll ich einem Spieler der über ein Jahrzehnt bei einem Derbygegner gespielt hat Respekt entgegen bringen ?



Jedes deiner Sätze gelenzt mit Respektlosigkeit ! Nur mal so:


In seiner DEL-Karriere kommt Gogulla auf bislang 740 Spiele (183 Treffer, 306 Assists). Außerdem vertrat er Deutschland bei neun Weltmeisterschaften und absolvierte beeindruckende 154 Länderspiele (29 Tore, 73 Vorlagen).

Alleine dafür bekommt er meinen Respekt, obwohl ich ihn auch nicht als Mensch kenne !
Auch die Kölner haben meine Respekt, weil die meisten können nix dafür, mit dieser schweren Bürde leben zu müssen ! :D


Vielen Dank für diesen tollen Post!!

Was das sportliche angeht sollte es wirklich keine Diskussion geben. PG ist ein hervorragender Eishockeyspieler mit einer beeindruckenden Vita.

Zum Thema Gogulla kann sich nicht quälen:

https://www.eishockeynews.de/artikel/201…t-trotzdem.html

Es ist wirklich schade, dass man einem so verdienten Deutschen Nationalspieler so viel unberechtigten Hass entgegenbringen kann. Insbesondere da PG auch menschlich eine ganz tolle und zuvorkommende Persönlichkeit ist. Woher weiß ich das: Ich kenne Philip seit vielen Jahren und erlaube mir daher ein Urteil darüber.

Zum Thema Respekt:

Es ist schade, dass ein erwachsener Mensch den Satz äußerst fremden gegenüber keine Respekt zu gewähren.

33 136

Samstag, 19. Mai 2018, 19:53

Ich glaube nicht, dass jemand Gogulla "Hass" entgegen bringt. Man muss das Argument mit dem "Ur-Kölner" ja nicht teilen um es zu verstehen.
Ich bin jedenfalls froh, dass er sich hier erst mal bewähren muss. Tut er das nächste Saison wird er sicherlich auch länger bleiben.

Ob man einen Eishockey Spieler sportlich besser beurteilen kann weil man ihn kennt wage ich auch hart zu bezweifeln.
Das er nicht wenige Kritiker hat kommt auch nicht von irgendwo her.
Kammerer statt Gogulla wäre mir deutlicher lieber gewesen.
Aber es ist wie es ist also mach was draus Gogulla.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 495

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33 137

Samstag, 19. Mai 2018, 20:03

Vertragslänge ist genau richtig, wäre bei ihm doppelt bitter, wenn er floppt aber gleich mit nem langjährigen Vertrag ausgestattet wäre. Dann kann Kammerer ja nächste Saison für ihn wiederkommen. ;)

Auf dass die Sommerpause schnell vorbei geht, hab richtig Bock die Jungs in Aktion zu sehen.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

33 138

Samstag, 19. Mai 2018, 20:55

Ich glaube nicht, dass jemand Gogulla "Hass" entgegen bringt. Man muss das Argument mit dem "Ur-Kölner" ja nicht teilen um es zu verstehen.
Ich bin jedenfalls froh, dass er sich hier erst mal bewähren muss. Tut er das nächste Saison wird er sicherlich auch länger bleiben.

Ob man einen Eishockey Spieler sportlich besser beurteilen kann weil man ihn kennt wage ich auch hart zu bezweifeln.
Das er nicht wenige Kritiker hat kommt auch nicht von irgendwo her.
Kammerer statt Gogulla wäre mir deutlicher lieber gewesen.
Aber es ist wie es ist also mach was draus Gogulla.


Ich finde schon, dass es bei dem ein oder anderen eher in Richtung "Hass" geht.
Vor allem aber verstehe ich nicht, was daran schlimm ist, wenn man viele Jahre für einen Verein gespielt hat. Egal ob dies nun die Haie sind oder nicht. Schließlich sollte man hier auch beachten, dass die Haie Jahr für Jahr ein ambitioniertes Team haben und auch sehr gut bezahlen. Ich verstehe nicht was schlimm daran ist?
Das PG seiner Heimat sehr verbunden ist, sieht man doch daran, dass sein Lebensmittelpunkt immer Düsseldorf war und ist.

In meinen Augen ist die Flopgefahr 0%, weil er einer der Besten Deutschen Stürmer in der Liga ist.
Ich gehe auch gerne soweit und sage, dass PG (aktuell) sicherlich besser ist, als ein Kammerer. Soll ein Kammerer erstmal das leisten was ein PG geschafft hat.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (19.05.2018), zonk_1989 (20.05.2018), Tom2201 (21.05.2018)

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 495

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33 139

Samstag, 19. Mai 2018, 21:07

Sidney Gogulla.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)