Sie sind nicht angemeldet.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

141

Samstag, 25. März 2017, 09:55

Die Paarungen für das Oberliga-Viertelfinale stehen seit gestern abend fest:

Tölzer Löwen - Hannover Indians
Füchse Duisburg - ERC Bulls Sonthofen
Selber Wölfe - Tilburg Trappers
Moskitos Essen - EC Peiting

Wer noch Lust hat Eishockey Live zu sehen, kann gerne unseren Oberliga Partner am Westbahnhof in Essen unterstützen.
Ab jetzt kreuzen sich die Wege aus Oberliga Nord und Süd, die Runde beginnt Freitag, den 31.März.

142

Samstag, 25. März 2017, 12:44

Und Hannover hat Herne rausgeschmissen,...... herrlich :P

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

143

Samstag, 25. März 2017, 18:54

Das war DIE Überraschung in der OL Nord,
für die Mücken (3.Nord) ist damit die Aufgabe gegen Peiting (4.Süd) IMHO deutlich einfacher als gegen die starken Wölfe (2.Süd) aus Selb.

Im Süden war der Knaller das Sonthofen den favorisierten EV Regensburg rausgekickt hat,
nun drücke ich den Allgäuern die Daumen auch gegen die Dumsburger ;P

Beiträge: 2 640

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 26. März 2017, 12:39

Das war DIE Überraschung in der OL Nord,
für die Mücken (3.Nord) ist damit die Aufgabe gegen Peiting (4.Süd) IMHO deutlich einfacher als gegen die starken Wölfe (2.Süd) aus Selb.
Nun ja, aber unter einem faden Beigeschmack. Das ist jetzt die zweite Play-off Serie, die ich verfolge oder verfolgte, wo durch böse Fouls der Top Spieler aus dem Rennen geschickt wurde.

https://www.derwesten.de/mix/wile-massen…d209999455.html

http://www.blick.ch/sport/eishockey/nla/…-id6320240.html

Härte und Prügelei ja, aber solche Methoden ? Definitiv nein. Und das kann kein Zufall sein.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 5. April 2017, 19:11

Die Moskitos Essen und die Tölzer Buam stehn bereits im Halbfinale in de Oberliga.
Duisburg konnte gestern gerade noch das Aus gegen Sonthofen verhindern.
Das andere 1/4-Finale ist zwischen Selb und Tilburg.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 12. Juni 2018, 19:00

Jan Benda beendet Karriere

Eine grosse Karriere, die in der Jugend der :deg: begann, ist nun offiziell zu Ende:
Jan Benda wird seine Karriere als Spieler im Alter
von 46 Jahren beenden. Der ehemalige NHL-Akteur und langjährige Kapitän
der Deutschen Nationalmannschaft muss aufgrund von Verletzungen seinen
Rücktritt als Spieler erklären. Der Kapitän der Indians bleibt dem Club
aber trotzdem in anderer Funktion erhalten.


In der kommenden Spielzeit wird Jan Benda dem Verein als
Nachwuchskoordinator erhalten bleiben. Diese Aufgabe führt er bereits
seit geraumer Zeit erfolgreich aus. Ebenso ist er mittlerweile im
Vorstand des Vereins tätig.

Zusätzlich wird er auch in Aufgaben
rund um die Oberliga-Mannschaft eingebunden werden. Seine neue Aufgabe
der Profibetreuung wird er im Spiel- sowie Trainingsbetrieb nachkommen.
Über weitere Tätigkeiten auf und abseits des Eises wird noch
entschieden.

http://www.eishockey.info

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

147

Freitag, 10. August 2018, 20:06

8 Spieler von Red Bull München per FöLi für den SC Riessersee spielberechtigt

Feiner Zug der Dosen :thumbup:
Die Kooperation bleibt auch in der Oberliga bestehen:

Der SC Riessersee hat acht weitere Personalien für die kommende Spielzeit in der Oberliga Süd bekannt gegeben.
Wie der finanziell angeschlagene Club aus Garmisch-Partenkirchen am Freitag mitteilte,
werden Kevin Reich, Daniel Fießinger, Emil Quaas, Hagen Kaisler, Tobias Eder, Jakob Mayenschein, Maximilian Daubner und
Andreas Eder im Zuge der Kooperation mit dem EHC Red Bull München mit Förderlizenzen ausgestattet.

Von den beiden Torhütern Reich und Fießinger wird regelmäßig einer bei den Werdenfelsern in der Oberliga zum Einsatz kommen.
Während die Angreifer Mayenschein, Daubner und Andreas Eder auch in der vergangenen Saison via Förderlizenz für
Riessersee auf dem Eis standen, spielten Quaas, Kaisler und Tobias Eder zuletzt im Nachwuchs des EC Red Bull Salzburg in der AlpsHL.

"Wir sind froh, dass wir trotz der schwierigen Phase immer noch diesen starken Partner an unserer Seite wissen.
Die Spieler können mit Toni Söderholm in ihrem gewohnten System trainieren.
Ihnen wird gerade in der Oberliga viel Verantwortung übertragen und
daran können sie letztendlich nur wachsen" sagt Riessersees Interims-Geschäftsführer Stefan Endraß.

https://www.eishockeynews.de

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 877

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

148

Montag, 13. August 2018, 18:04

...und noch mehr gute News für die Buam:

Uli Maurer wird auch in der Oberliga Süd fur seinen Heimatclub auflaufen und hat seinen Vertrag beim SC Riessersee unterschrieben.
"Garmisch-Partenkirchen ist meine Heimat und hier fühle ich mich wohl. Wir haben innerhalb der Familie beschlossen hier zu bleiben, obwohl auch andere Angebote vorlagen.
Aber jetzt nochmal die Sachen zusammenpacken und woanders hinzuwechseln kam nicht mehr infrage.
Ich freue mich auf die Saison und möchte den ganzen jungen Spielern auf und neben dem Eis ein gutes Vorbild sein.
Diese Saison wird sicherlich kein Selbstläufer, auch um die Liga zu halten.
Hier brauchen wir einfach jeden Fan, der uns dabei lautstark unterstützt und den neuen Weg mitgeht," so Uli Maurer.
Vergangene Saison war der 33-jährige Stürmer noch für die Schwenninger Wild Wings in der DEL auf dem Eis gestanden und verbuchte in 51 Partien zwei Tore sowie neun Vorlagen.

Wenn Trainer Toni Söderholm ab nächster Woche aufs Eis bittet, werden auch drei Tryout-Spieler mit dabei sein: Thomas Wangler, Daniel Reichert und Florian Imminger. Thomas Wangler stammt aus der Nachwuchabteilung des Augsburger EV und spielte zuletzt in den USA für die Southern Oregon Spartans in der WSHL (48 Spiele, acht Treffer, 14 Assists). Zwei Jahre Oberliga-Erfahrung konnte bereits Daniel Reichert sammeln, seine bisherigen Stationen waren die Hannover Scorpions und zuletzt die Hamburg Crocodiles, für die der 21-Jährige in 43 Begegnungen sechsmal traf und zudem 17 Tore vorlegte. Der dritte Tryout-Spieler ist Florian Imminger. Der 23-jährige Garmisch-Partenkirchener stand 2015/16 bereits im Kader des SCR und schnürte zuletzt für den TSV Farchant in der Landesliga die Schlittschuhe.

www.eishockeynews.de