Sie sind nicht angemeldet.

281

Montag, 10. September 2018, 11:59

Dazu kommt das unberechenbare Element...genannt "Schiedsrichter"
Angeblich soll ja diese Saison noch kleinlicher gepfiffen werden. Sollte dies so umgesetzt werden, könnte es ein Vorteil für uns werden
(wobei ich kein Freund davon bin diesen "Kontaktsport" weiter zu erweichen)

Bei den Krefis hat man angeblich "normal" gepfiffen ohne Auffälligkeiten in Bezug auf die "neue Ausrichtung".

67erfan

Profi

Beiträge: 811

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

282

Montag, 10. September 2018, 11:59

Der letzte Satz vom Iserlohner stimmt mich nachdenklich bzw. sogar besorgniserregend.

Also wieder mal Eishockey nach Hausfrauenart zu erwarten.

Evtl. hat man aber heute geblufft und zeigt erst am kommenden Wochenende sein wahres Gesicht bzw. Körper!?

Meine Emotionen halten sich weiterhin in Grenzen!



Wie , du warst nicht am Seilersee Gerd ? Glaubst du dem Sauerländer wirklich ? 8)


Bis Sonntag

Gruß Hans

nachbar

Meister

Beiträge: 1 931

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

283

Montag, 10. September 2018, 18:38

..exakt und mal wieder das legendäre Zitat von Adi Preißler : „Grau is' im Leben alle Theorie – aber entscheidend is' auf’m Platz" :deg:



Mein Güte man könnte ja fast nen Herzkasper kriegen, hier kennt ausser mir noch die alten Fußballkoryphäen.

Aber stimmt diesen Satz hat er zu seiner Zeit mal raus gehauen, der war nicht vom Otto.

Übrigens einer der Spieler, der auch als Trainer nicht schlecht war.


Ich hoffe, das unser Punktestand von Beginn an immer im grünen Bereich ist, damit meine ich mindestens immer Platz 6 im Blickkontakt zu halten, ich möchte mal wieder ein Saison mit Spannung erleben.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

284

Montag, 10. September 2018, 22:27

Also freuen sei gestattet, wobei nach 10 Spieltagen wissen wir alle was diese Saison geht :!:

immer dabei
67erFan
:degschal:
Ob man das immer so sagen kann, weiß ich auch nicht, aber jedenfalls ist mir eine Beurteilung nach 10 Meisterschaftsspielen allemal lieber als nach 10 Testpartien.

67erfan

Profi

Beiträge: 811

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

285

Dienstag, 11. September 2018, 09:51

Also freuen sei gestattet, wobei nach 10 Spieltagen wissen wir alle was diese Saison geht :!:

immer dabei
67erFan
:degschal:
Ob man das immer so sagen kann, weiß ich auch nicht, aber jedenfalls ist mir eine Beurteilung nach 10 Meisterschaftsspielen allemal lieber als nach 10 Testpartien.


Vorbereitungsspiele haben für mich noch nie eine sehr große Bedeutung gehabt. Hier gehts ums Einspielen mit den neuen Jungs, Kondition und Fitness erarbeiten etc.

67erFan
immer dabei
:degschal:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom2201 (12.09.2018)