Sie sind nicht angemeldet.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 902

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

4 001

Donnerstag, 13. September 2018, 15:16

:thumbdown: empfand die bisherigen 5€ schon nicht als Schnapper , mal eben 40% Preiserhöhung! :feivel:

67erfan

Profi

Beiträge: 805

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

4 002

Donnerstag, 13. September 2018, 17:07

man geht auch davon aus das mind 2 Leute im Fahrzeug sitzen und sich das teilen

:thumbup:

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 169

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

4 003

Dienstag, 2. Oktober 2018, 00:52

Catering D.Live Saison 2018/19

Hat sich das Thema im Nicht-VIP-Bereich beim zweiten Heimspiel gegen Nemberch bereits erledigt, oder gibt's immer noch was zu meckern...? Frage nur, weil ich's sonst ggf. nochmal an zuständige Stellen weiterleiten würde. Aber bisher sind zumindest keine weiteren Klagen gepostet worden, wäre ja erfreulich, wenn es sich so schnell verbessert hätte.

Business-Club war auch unterirdisch im Vergleich zu vorher. Mail ist raus (auch mit einigen Zitaten aus diesem Thread).
Hoffentlich sauber als solche kenntlich gemacht. :D

Sind die in diesem Text...

Zitat

Hallo Herr Xxxxx,

wie anlässlich des Heimspiels der DEG gegen Iserlohn bereits persönlich angesprochen, hier meine Anmerkungen/Kritik zum Catering im Business Club, sowie im Anschluss einige Kommentare aus dem DEG-Forum, die sich auf den übrigen Bereich beziehen:

[...meine Kommentare zum Business Club...]

Soweit mein Bericht. Im Vergleich zu Dussmann ein krasser Abfall.

Hier nun ein paar Auszüge aus dem DEG-Forum (für die Orthographie bin ich nicht verantwortlich):
  • Ich weiß, die DEG kann nix dafür, aber über unseren neuen Caterer bin ich nur entsetzt !!! :wall:
    [...]
    Da durch bedingt, das es den Stand mit den Nudeln und der immer leckeren Suppe nicht mehr gab, probierte ich das Tagesangebot aus.
    1x Currywurst/pommes + 1x Altbier . Das ganze 3x für meine Frau,meinem Sohn und mich . 3x 8,50 Euro = 25,50 Euro + 3 Euro Pfand !
    Da es ja das Sonderangebot war hatten wir 3 Euro gespart ! Also normal wären es dann 28,50 Euro + 3 Euro Pfand = 31,50 Euro !!!!
    Der Preis ist allerdings nicht mein Problem, obwohl ich den auch schon für überzogen halte , sondern mein Problem ist die Qualität als auch die Quantität !!!
    Liebe Leute, ich habe mir den Spass gegönnt ,und habe die Pommes die essbar waren, durchgezählt (der rest waren kleine harte reste !) es waren ganze 12 Stück plus 6-7 stücke Wurst (kalt !!!) mit einer ekeligen süssen Soße die nix mit Curry zu tun hatte !!! Bei meiner Frau und Sohn sah es nicht besser aus !
    Nö. liebe Leute von D.Live , so nicht ! Auf einer Currywurst gehört Currysoße und Currypulver !!!! Das ganze bitte Heiß und in angemessener Quantität für diesen Preis !!! Schaue mir das jetzt noch 1-2 Spiele an,wenn sich bis dahin nix ändert,ziehe ich meine Konsequenzen !
    Ach ja, da wir alle nicht satt geworden sind ,holte ich noch 3 x Brezeln,ergebinss die waren eiskalt,wie gerade aus dem Kühlschrank ??? und total dröööch !!!!

    Mein persönliches Fazit:
    Egal ob mit Plastikkarte oder Bargeld, Dussmann war besser , so wohl von der Auswahl her,als auch von der Qualität und der Quntität !
    Das ist aber nur subjektiv meine Meihnung.

  • Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe mir testweise auch eine Currywurst/pommes gegönnt und bin vor Lachen fast umgefallen als mir das Mädel hinter dem Tresen schließlich die Minischale mit der Wurst und den bestenfalls 10-12 Pommes übergab. Auf die Frage ob das deren Ernst sei meinte sie nur "Ja". Die Krönung war dann, als ich im Gang jemanden traf der von einem anderen Stand eine deutliche größere, rechteckige Schale mit Pommes/Currywurst bekommen hatte. Da scheint jeder Stand machen zu können was er will bzw. meint. Leider habe ich dann bei meiner Suche in den Umläufen keinen Supervisor gefunden, so wie ihn Dussmann immer rumlaufen hatte, um mich entsprechend beschweren zu können. Geschmacklich wr das Ganz noch erträglich, aber die Portionsgröße für 5,- gelinde gesagt eine Mega-Frechheit!

  • Egal auch, welcher Caterer verantwortlich zeichnet; solange mit branchenfremden Billigkräften, die sich gegenseitig im Weg rumstehen, hantiert wird, kann es nicht besser werden!

  • Da hast Du sicherlich recht. In erster linie gehe ich wegen der DEG da hin, nur bin ich halt ein Erlebniss Mensch, das heißt für mich, das ich das volle Erlebniss DEG Eishockey mit einer vernüftigen Gastronomie erwarte ! Genau so ,wie es in anderen Stadien auch möglich ist . Das was D.Live dort angeboten hat, war unterirdisch!
    Wie gesagt, ich persönlich schaue mir das noch 1-2 Spieltage an, ansonsten bringe ich mir meine Brötchen, Flönz/Fleischwurst wieder selber mit,wie in alten Zeiten
    am Zoo :D Würde mich aber nicht wundern wenn ich am Eingang von der Security abgehalten werde !!!

  • Nun ja, Spiel um 14.00 Uhr, da kann man mal den ÖPNV nutzen, um vielleicht ein, zwei Bier mehr zu trinken.
    Treffpunkt wie immer im Bistro. --> Birtro geschlossen.
    Nolens volens Plörre aus Plastik (im Bistro aus Glas noch eben erträglich). Wartezeit eine Viertelstunde draußen am Wagen, da ein neues Fass geholt werden musste.
    Wechselgeld wurde mittels Smartphone errechnet. Also sind da schon ein paar Umsatzbremsen im Weg.
    Das zweite Bier hatte ungefähr drei bis vier Grad mehr zu bieten, vielleicht magen- aber sicherlich nicht gaumenfreundlich. Gut, ist ja eh nur Schlösser.
    Zu Beginn des zweiten Drittels Schweinebraten mit Krautsalat im Brötchen. Antwort: Hamwanich.
    Leben in D habe ich anders in Erinnerung. Deshalb nach dem Spiel sofort in Richtig Innenstadt. Dort war tatsächlich D.Live.

    Spiel war in Ordnung. Nächstes Mal also wieder mit dem Auto.

...sauber und deutlich genug kenntlich gemacht (und ja, auch die Smilies habe ich eingebaut)?

Natürlich habe ich keine Nicks oder gar Realnamen erwähnt. Falls das aber gewünscht ist, kann ich das gerne nachreichen. Aber "man" liest hier sowieso mit.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

4 004

Dienstag, 2. Oktober 2018, 14:51

Der "Halb-Vip-Bereich" für die Haupttribüne hat sich zum Schlechten verändert.

Die Tische vor der Theke und rechts davon sind weggefallen; damit der Bereich fast halbiert.
Zudem kann man in dem nun abgetrennten Bereich links in der Ecke nicht mal auf den kleinen Bildschirm sehen, um z.B. Drittelergebnisse etc. zu betrachten.

Wird mind. beim Spiel gegen KR problematsch werden.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 902

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

4 005

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 09:51

Catering im Dome ist nicht wirklich besser geworden, geht immer noch mieser als bei Dussmann. :really:
Barzahlung beschleunigt - überraschend - nicht wirklich die Warteschlangen.... :whistler:
Somit unser Fazit mehr Futter mitbringen, auch als Gegenreaktion zu den überzogenen Parkgebühren.
Warum regeln die "Spezialisten" die Beschickung des Parkhaus nur über EINE Zufahrt bei dem Küchen-Fritzen, statt zusätzlich die Zufahrt
zwischen BMW-NL und Dome zu nützen??? :feivel:

4 006

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 13:58

A propos 7 € für das Parkhaus: Die Stadt Düsseldorf kann wirklich stolz darauf sein, ihre Falschparkzettel jetzt offenbar an jedes Auto zu pappen, das irgendwo in der Umgebung steht, auch wenn es absolut niemanden stört oder behindert. Kannte ich in dieser Wegelagerei-Form bisher nur vom Fußball in Krefeld.

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 169

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

4 007

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 14:33

A propos 7 € für das Parkhaus: Die Stadt Düsseldorf kann wirklich stolz darauf sein, ihre Falschparkzettel jetzt offenbar an jedes Auto zu pappen, das irgendwo in der Umgebung steht, auch wenn es absolut niemanden stört oder behindert. Kannte ich in dieser Wegelagerei-Form bisher nur vom Fußball in Krefeld.

Och, das kannte ich schon in den '80ern im Zooviertel...
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt. D (03.10.2018)

4 008

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 14:34

Damals gab es einen funktionierenden ÖPNV ...

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 902

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

4 009

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 16:01

Yep, S6 bis Zoo und dann kleinen Spaziergang zur Brehmstrasse...

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 169

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

4 010

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:14

Damals gab es einen funktionierenden ÖPNV ...

Den Du gestern aber auch nicht hättest nutzen können/wollen... ;P (Und den ich auch damals nicht genutzt hatte, jedenfalls ist diese Wegelagerei nicht neu.)
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

paul99

Meister

Beiträge: 2 543

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

4 011

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 06:16

Damals gab es einen funktionierenden ÖPNV ...

der einen sogar direkt bis in die altstadt gebracht hat ;-)

paul99

Meister

Beiträge: 2 543

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

4 012

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 06:21

nunja, was soll man sagen...
aber so kleinigekeiten, wie keine majo mehr im zweiten drittel, das geht einfach nicht.
es wäre so einfach zufriedene kunden zu haben.
am diestag hatten wir 5 leute mit, die das erste mal im station waren, direkt von der arbeit gekommen sind und ergo, was essen mussten.
leider bringen genau diese leute das mangelnde catering in zusammenhang mit der deg, dass die in "ihrem stadion" das nicht hinbekommen.
eben genau das werde ich nun an die deg und d.live weitergeben.

wie gesagt, eine kleinigkeit, doch eben genau diese, die unzufriedene kunde hinterlässt...

4 013

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 15:27

Übrigens scheinen unser OB und die Stadtverwaltung ja Mega-Eishockeyspezialisten zu sein: Die Adresse des ISS DOME vor Saison mit "DEG Platz 1" nach dem aktuellen Tabellenplatz der Saison zu benennen ist schon cool :)

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 533

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 014

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:30

also ich park nie "legal", hab 30 Sekunden Fußweg zum Stadion und noch nie ein Knöllchen gehabt. Weiß nicht obs diesen Luxus an sonst nem Standort gibt. Klar, kein DEG oder Dome-Verdienst, aber wer da noch meckert...
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)