Sie sind nicht angemeldet.

Trevor Linden

Captain Canuck

  • »Trevor Linden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 927

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2018, 09:28

17.Spieltag: DEG vs. Golfsburg

Heute beginnt das Spiel (gefühlt) schon zur Mittagszeit im Dome.
Ich hoffe sehr, dass sich unsere Buam :degschal: ggü. Freitagabend gewaltig steigern.
Da der Tank noch reichlich voll sein sollte, tippe ich mal auf einen Sieg:

3:2 für die :deg:

2

Sonntag, 4. November 2018, 10:14

Gegen unseren Angstgegner ist mir die Höhe des Sieges egal.
Hauptsache 3 Punkte!

Ddorfdevil

Erleuchteter

Beiträge: 3 095

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2018, 10:53

Es wäre schön, mit einem guten Gefühl in die Pause zu gehen. Und so angepisst wie Barta Freitag war, wird es in der Kabine mit Sicherheit noch ein paar deutliche Worte gegeben haben. Daher hoffe ich mal, das man heute noch einmal alles reinlegt, und noch einmal 3 Punkte gegen unbequeme WOB einfährt! :degschal:
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt!

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Kreutzer vs. Pietta, 27.11.09) :D

4

Sonntag, 4. November 2018, 15:53

Konzentrierte Leistung mit effektiven Abschlüssen.
McKiernan super, ist mir mehrfach heute aufgefallen.

Trevor Linden

Captain Canuck

  • »Trevor Linden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 927

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. November 2018, 16:17

Alter Schwede :thumbup: was ein geiles Spiel :!: :deg:
Ich kann mich nicht erinnern, jemals derart begeistert von einem Spiel gegen WOB gewesen zu sein. :degschal:
Das Calle den Bergman schön :pruegel: verwemst hat, war die Kirsche auf dem Sahnehäubbchen :cool:
Absolut geile Leistung unseres Teams :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (04.11.2018)

Horsti

Erleuchteter

Beiträge: 3 977

Wohnort: Neuss

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. November 2018, 17:35

:thumbsup: ..der WOBler kann in den Playoffs kommen.

..hab immer noch ganz harte Nippel - Gott war das geil..
Bahnstreik 2015 - Männer, die auf Schienen starren

7

Sonntag, 4. November 2018, 18:41

Angenehm überrascht.
Gute Chancenverwertung.
Auch die Zuschauerzahl am frühen Nachmittag gegen WOB mehr als ok.!

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 538

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. November 2018, 19:00

Erst zur Hälfte des Spiels eingelaufen, somit also schon einiges verpasst, aber auch noch einiges zu sehen bekommen. :boxen: Eine Leistung direkt ins Gesicht des Facebookpöbels, der uns nach Freitag schon eine Krise andichten wollte. Das Team ist einfach gut und tritt vor allem sehr geschlossen auf, wenn wir uns weiter so präsentieren sollte es mit einem Platz im oberen Drittel klappen, aktuell mit nahezu zwei Punkten im Schnitt, ein einziger Spieler mit einer knapp negativen +/-, Dritter beim PP, Vierter beim PK, zwei gute Torhüter, was wollen wir mehr? Wüsste auch keinen, dem ich nach bisher gespielten 17 Partien ein schlechtes Zeugnis ausstellen würde. Dafür mit Barta (!!), Ebner, McKiernan, Gogulla, Descheneau und Niederberger einige mit hervorragenden Leistungen. Pimm, Picard, Laub, Buzas (!) usw. - alle gut. Olimb vielleicht noch mit ein bisschen offensiver Luft nach oben und hoffentlich schlägt auch Flaake ähnlich ein, wie die anderen Neuzugänge. Und ja, man sollte durchaus die Länderspielpause nutzen, um mal mit dem ein oder anderen über die kommende Saison zu sprechen. Stand jetzt will ich so wenige Neue in 19/20 sehen, wie es irgendwie geht.

Interessanterweise heute McKiernan und Ebner getrennt, gefällt mir gut, wie auch der Coach weiter an den wenigen Stellschrauben dreht. :thumbup:
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (04.11.2018), myfreexp (04.11.2018)

nachbar

Meister

Beiträge: 1 931

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. November 2018, 22:48

Gegen erschreckend schwache Müllmänner auch in dieser Höhe verdient gewonnen.
Wichtig das man endlich mal die Strafen nutzen konnte, sie können es ja doch.
Teilweise schön raus gespielte Chancen die auch genutzt wurden.
Definitiv das Highlight Calles Einlage und obwohl ich die Szene gut im Blick hatte, was hat der VW Fahrer gemacht, warum ist der Calle so auf den los, so kennt man den Schweden gar nicht ?
Fragen über Fragen.
Die Pause wird den Jungs gut tun und hoffentlich dafür sorgen, das man mit den wieder aufgetankten Kräften unter den ersten 6 bleibt, denn eins steht mal fest oben zu bleiben wird kein Zuckerschlecken.

Übrigens im Sauerland haben einige der D dorfer Supporter mal wieder dafür gesorgt, das die Eingeborenen dort wohl denken werden aus welchem Jahrhundert kommen die Idioten denn.
Grausam sowas und ja teilweise haben einige Roostersfans sich auch so idiotisch benommen, das macht das Rotgelbe Gebaren aber nicht ungeschehen, ihr seid alle nur nicht zu akzeptierende Individuen .
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rotti (05.11.2018)

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 184

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2018, 23:42

Übrigens im Sauerland haben einige der D dorfer Supporter mal wieder dafür gesorgt, das die Eingeborenen dort wohl denken werden aus welchem Jahrhundert kommen die Idioten denn.
Grausam sowas und ja teilweise haben einige Roostersfans sich auch so idiotisch benommen, das macht das Rotgelbe Gebaren aber nicht ungeschehen, ihr seid alle nur nicht zu akzeptierende Individuen .

Darf man mal genauer erfahren, was vorgefallen und wer "ihr" ist?
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

11

Montag, 5. November 2018, 08:06

Ridderwall wurde von einem zweiten Wolfsburger von hinten angegangen, quasi in die Zange genommen!
Das fand er wohl nicht so lustig.
Der Anfang des fights klar an Kalle, jedoch kam der WOB dann noch ganz gut zurück.

67erfan

Profi

Beiträge: 811

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. November 2018, 09:35

Ridderwall wurde von einem zweiten Wolfsburger von hinten angegangen, quasi in die Zange genommen!
Das fand er wohl nicht so lustig.
Der Anfang des fights klar an Kalle, jedoch kam der WOB dann noch ganz gut zurück.


also das fand ich aber garnicht so das der WOB gut zurück kam, im Gegenteil der musste von ANfang bis Ende richtig einstecken

13

Montag, 5. November 2018, 13:46

Ridderwall wurde von einem zweiten Wolfsburger von hinten angegangen, quasi in die Zange genommen!
Das fand er wohl nicht so lustig.
Der Anfang des fights klar an Kalle, jedoch kam der WOB dann noch ganz gut zurück.


also das fand ich aber garnicht so das der WOB gut zurück kam, im Gegenteil der musste von ANfang bis Ende richtig einstecken
Bergman war am Ende kurz oben, das wird wohl allgemein als „zurückkommen“ gewertet. :D

Zum Spiel ist alles Wesentliche bereits gesagt worden:

Hervorragende Leistung, endlich saustarkes Powerplay und in der Tat kann nahezu jeder Spieler dieses Kaders nicht genug gelobt werden.
Im Übrigen auch Flaake mit mehr als gefälliger Leistung. Auffallend gut für die lange Pause.

Eines muss man allerdings auch sagen:
„Spieler“ des Spiels gestern die Herren Schiedsrichter.
Haben die Partie schon hübsch an sich gerissen und einen 5-gegen-5-Spielfluss gar nicht erst aufkommen lassen...

14

Dienstag, 6. November 2018, 10:56

Super Spiel der DEG. Einiges zu schnell für Wolfsburg und nach dem 1:0 auch direkt hungrig auf mehr - so was hätt' ich mir auch am Freitag gewünscht. Wenn Du mit 2 oder 3 Toren vorne liegst, lässt sich ein Spiel auch mal eine Zeit lang verwalten. Bei einem 1:0 oder 2:1 Vorsprung nie so eine glückliche Taktik. Überrascht hat mich dann auch die Analyse des Krefeld Spiels von Harold Kreis in Rahmen der Nachbetrachtung mit Axel. Aber gut, lassen wir es jetzt ruhen... Die Mannschaft hat am Sonntag wieder gezeigt was sie abfeuern kann. Toller Nachmittag. :deg:

nachbar

Meister

Beiträge: 1 931

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. November 2018, 18:27


Darf man mal genauer erfahren, was vorgefallen und wer "ihr" ist?


Laut eines Fans der da war und der absolut null Interesse hat irgendeinen Scheiß zu erzählen, alles was ich bis jetzt von seinen Auswärtsfahrten gehört habe, egal ob es das sportliche,atmosphärische,stimmungstechnische oder häßliche eines Spiels betraf, hat sich auch wirklich so abgespielt.
Namentlich ist da leider keiner zu nennen aber die Kleidung ist da wohl ziemlich farblos um nicht sogar von seeeeehr dunkel zu sprechen.
Vorgefallen ist das Übliche, Becherwerfen und fast sogar eine Handgreiflichkeit.

Der DEG Fan hat sich mit 2 anderen Besuchern dann so geschämt, das sie sich zu Bikern gestellt haben die den Roostern zu Zuordnen waren, da hatten sie dann Spass und gute Gespräche,
Leider mußten die Biker zugeben das die Hühner auch solche Spinner haben.

Übrigens, dieser Fan war nicht Fraggel.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER