Sie sind nicht angemeldet.

61

Dienstag, 5. Februar 2019, 11:09

Ich glaube, mein Monitor ist kaputt... steht da oben erhöhte Medienpräsenz?
Wenn man es so reisserisch aus dem Zusammenhang zitiert, dann könnte man sich schon dran aufgeilen an dem Wort.
Wenn man aber genau liest was er schreibt, dann sollte es schon möglich sein seine Gedanken nachzuvollziehen, die dann durchaus Sinn ergeben. Ob das hinterher einen spürbaren Effekt hat steht auf einem ganz anderen Blatt.
Out of Duesseldorf

Beiträge: 1 500

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 5. Februar 2019, 11:49

Man muß allerdings zugeben, daß die "Medienpräsenz" alleine in diesem Forum durch die Finalteilnahme schon enorm zugenommen hat :lol: :lol: :lol:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

63

Dienstag, 5. Februar 2019, 15:24

Dem einzigen dem ich den CHL Gewinn gönne ist Michael Wolf, der am Ende der Saison seine großartige Karriere beenden wird.. :blumen:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zonk_1989 (05.02.2019)

64

Dienstag, 5. Februar 2019, 16:21

Hab mal auf bwin ein paar Euro auf München gesetzt; gibt ne ganz gute Quote. ;)

65

Dienstag, 5. Februar 2019, 17:08

Soviel zum Thema mediale Präsenz...

Und für alle, die jetzt wieder loshetzen: Ob es einen Effekt hat sei mal dahingestellt!!!
Out of Duesseldorf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hiasl« (5. Februar 2019, 19:25)


Beiträge: 679

Wohnort: duesseldorf

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 5. Februar 2019, 17:21

Da gibt es nur einen Wahlspruch der Ende 60 er Jahren galt: Nieder mit dem Bayernpack !! Da ist Fußball München inbegriffen. :yes:

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 5. Februar 2019, 21:59

Soviel zum Thema mediale Präsenz...

Und für alle, die jetzt wieder loshetzen: Ob es einen Effekt hat sei mal dahingestellt!!!


Ich denke mal, das war ein klassischer Elfmeter, werde aber versuchen morgen früh mal eine hiesige Ausgabe des Revolverblattes zu ergattern, kann mir nicht vorstellen, das die Bild überregional einem Hockeyclub soviel Zeilen gibt.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 5. Februar 2019, 22:14

Ach übrigens, wenn du mir meine Frage zu deinen Erwartungen logisch beantworten kannst, nimm ich den Gabu zurück.
Und das sogar ohne Beleidigung.


Natürlich kann ich das logisch beantworten - zumindest für mich. Ob auch für dich, keine Ahnung!?

Ich denke eben schon, dass der CHL-Gewinn eines deutschen Teams (ganz gleich welcher Tradition oder Clubstruktur) für eine erhöhte Medienpräsenz und damit größere Aufmerksamkeit sorgen wird. .


Also du glaubst wirklich an eine Medienpräsenz ?

Aber die Silbermedaille ist doch noch gar nicht so lange her!?

Und da hatte man ca. 14 Tage Medien vor allem Printmedien, die aber nur in den Fachblättern,

NRZ und andere vergleichbare Zeitungen haben die Berichterstattung schon nach einer Woche eingestellt.

Das was unserer Jungs da geleistet haben, ist vergleichbar mit dem Wunder von Bern , findet im Vergleich dazu aber so gut wie nicht mehr statt .

Okay der ehemalige Pinguin und Hai hat jetzt hier in seiner Heimatstadt ne Mucki und Rehabude aufgemacht,da bringt die lokale Presse natürlich den Zusatz Deutscher Meister mit Krefeld und Silbermedaillengewinner, das wars dann aber schon wieder.

Unser Sport passt nicht in die Medien, aus welchen Gründer auch immer.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Norman

Schüler

Beiträge: 171

Wohnort: Köln

Beruf: Sport

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 6. Februar 2019, 01:34

Ach, lassen wir es. Wenn man jemanden unvollständig und zusammenhanglos zitiert, um damit ein neues Feld aufzumachen, über das man gar nicht diskutieren braucht, ist es ziemlich sinnlos.
Gute Nacht!
Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe! (Heinz Erhardt)

paul99

Meister

Beiträge: 2 640

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 6. Februar 2019, 13:15

und seid ihr alle nun zufrieden, dass rb münchen verloren hat und habt lieber den dfb-pokal geschaut?

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 7. Februar 2019, 12:37

und seid ihr alle nun zufrieden, dass rb münchen verloren hat und habt lieber den dfb-pokal geschaut?


Nicht ganz, ein 8-1 für die Schweden hätte mir besser gefallen und die Liga bzw. Pokalspiele schaue ich mir schon länger nicht mehr an, man muss dieses Gebilde ja nicht auch noch unterstützen .
Da würd ich lieber noch selber gegen den Ball treten.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 7. Februar 2019, 12:48


Ach, lassen wir es. Wenn man jemanden unvollständig und zusammenhanglos zitiert, um damit ein neues Feld aufzumachen, über das man gar nicht diskutieren braucht, ist es ziemlich sinnlos.
Gute Nacht!


Was bitteschön habe ich unvollständig und zusammenhanglos zitiert ?

Diesen Satz:
Ich denke eben schon, dass der CHL-Gewinn eines deutschen Teams (ganz gleich welcher Tradition oder Clubstruktur) für eine erhöhte Medienpräsenz und damit größere Aufmerksamkeit sorgen wird. .

habe ich so zitiert wie er in deinem Posting stand.

Den hast du also selber, unvollständig und zusammenhanglos, geschrieben.
Und sage mir bitte nicht ,das der folgende Satz : Die Zeitungen würden darüber berichten und auch im TV würde man Bilder zu sehen bekommen, da mehr Vollständigkeit und Zusammenhang reingebracht hätte.

Kann es sein das du mittlerweile selber gemerkt hast ,das du mit der von dir angesprochenen Medienpräsenz etwas übers Ziel hinausgeschossen bist und du jetzt nicht mehr weißt wie du da raus kommen sollst ?
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Norman

Schüler

Beiträge: 171

Wohnort: Köln

Beruf: Sport

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:40

:lol: Irgendwie hab ich das Gefühl, du willst mich veräppeln. Aber falls nicht und auf die Gefahr hin, die anderen Mitleser hier zu langweilen, erkläre ich’s dir noch mal. :rolleyes2:

Also, vollständig hättest du mich so zitiert:
'Ich denke eben schon, dass der CHL-Gewinn eines deutschen Teams (ganz gleich welcher Tradition oder Clubstruktur) für eine erhöhte Medienpräsenz und damit größere Aufmerksamkeit sorgen wird. Die Zeitungen würden darüber berichten und auch im TV würde man Bilder zu sehen bekommen. Und sei es auch nur am Mittwoch. Viel länger würde es nämlich nicht sein.'

Den fehlenden Teil habe ich zur besseren Ansicht mal dick markiert.
Und nein, ich habe nicht das Gefühl, dass ich über das Ziel hinausgeschossen sei. Denn ziemlich genau so ist es gekommen. In den Zeitungen stand es weitverbreitet, ARD und ZDF haben mindestens in Morgen- und Mittagsmagazin darüber berichtet, vor und nach dem Spiel. RTL zumindest am Tag vor dem Spiel. Im Falle eines Münchner Sieges wäre es höchstwahrscheinlich noch mehr gewesen.

Im Zusammenhang mit dem im Ausgangsposting folgenden Satz 'Dass...Eishockey grundsätzlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.' könnte man auf die Idee kommen, dass ich mir ähnlich wie Du mehr wünschen würde. Im Gegensatz zu dir freue ich mich aber auch schon über ein kurzzeitig höheres Medieninteresse. Das gab es und ist in meinen Augen immer noch besser als gar kein Interesse.

Ich weiß nicht, ob du es jetzt verstehen kannst (oder willst), langsam ist es mir auch egal. Einige Andere (z.B. hiasl) hatten damit offenbar keine Probleme...
Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe! (Heinz Erhardt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Norman« (7. Februar 2019, 21:11)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fraggel (07.02.2019), hiasl (07.02.2019), Zapetrri (08.02.2019)