You are not logged in.

Posts: 67

Location: Monheim am Rhein

  • Send private message

34,241

Friday, May 17th 2019, 10:04pm

Erst mal herzlich willkommen zurück Maxi Kammerer. Einerseits natürlich schade, dass es in der Organisation der Capitals nicht so wirklich funktioniert hat, andererseits schön, dass der Weg wieder nach Düsseldorf incl. eines zusätzlichen Jahres führt.

Auf dem Papier sollte der Angriff deutlich mehr Tiefe und Flexibilität besitzen als im vergangenen Jahr. Die Hoffnung ist duchaus begründet, dass es keine so eindeutige Abhängigkeit von einer Reihe geben wird.

Auch, wenn der größte Teil des Kaders steht : die wichtigste Position ist nach wie vor die Besetzung der zweiten Torhüterstelle. Es kann eigentlich nicht sein, dass mit Hane geplant wird. Daher denke ich, dass hier die letzte AL-Stelle besetzt wird.

In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

34,242

Saturday, May 18th 2019, 10:32am

Zitat

Jemand mal JJ bei der WM gesehen und kann was zu ihm sagen?

Eher unauffällig von dem was ich gesehen habe. Kein Spieler mit Aggressivität.



Wenn ein junger Verteidiger ganz unauffällig und ohne Aggressivität bei einer WM einnetzt, wird er das wohl auch in der Kirmesliga DEL schaffen, meine persönliche Meinung, auf alle Fälle kann er Schlittschuhlaufen.
Ein gewisser Herr Martinsen hat übrigens noch nicht eingenetzt. Dafür gab er 3 Vorlagen, wovon eine an JoJos Treffer ging.
Ich denke, dass unser Neuzugang eine solide und gute Rolle spielen kann. Mit Norwegern sind wir immerhin immer ganz ordentlich unterwegs gewesen.

DEG-Eventie

Intermediate

Posts: 579

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

34,244

Yesterday, 10:38am

Wenn Niederberger wieder so performt, dass man nachverpflichten muss würde ich seinen bis 19/20 datierten Vertrag nicht verlängern. Hane bräuchte zur Entwicklung sicherlich mindestens 15+ Spiele. Bin mal gespannt, ob er die bekommt. Nachwuchsförderung heißt ja nicht einen jungen Torwart ausschließlich auf der Bank zu parken.

34,245

Yesterday, 10:39am

Verzweiflung und Abgesang in 3, 2, 1 ... :whistling:

Mutige Entscheidung, sympathische Entscheidung, hoffentlich die richtige Entscheidung (wobei natürlich die AL noch in der Hinterhand ist), aber auch hier sollte man dem Management ruhig ein wenig Vertrauen entgegenbringen. Und Hane selbst natürlich auch.

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dr.Marcus (20.05.2019), Rotti (20.05.2019), DEG-Eventie (20.05.2019), michael_ke (20.05.2019), Joe (20.05.2019), hiasl (20.05.2019), Tom2201 (20.05.2019)

34,246

Yesterday, 10:44am

Verzweiflung und Abgesang in 3, 2, 1 ... :whistling: Mutige Entscheidung, sympathische Entscheidung, hoffentlich die richtige Entscheidung (wobei natürlich die AL noch in der Hinterhand ist), aber auch hier sollte man dem Management ruhig ein wenig Vertrauen entgegenbringen. Und Hane selbst natürlich auch.
Könnte auch sein, dass der Torhüter Markt aktuell nicht so viel hergibt und man sich das Gehalt erst mal spart. Ich hab auch erst mal gedacht: mutig. Wobei ich damit nicht Hane meine, sondern eher dass man MN den #1 Spot zutraut. Das er das kann zeigt er ja gerade bei der WM. Ob er das auch konstant kann ist zumindest fraglich nach den letzten Jahren.

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,286

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

34,247

Yesterday, 11:03am

Sorry, das glaube ich nicht wirklich. :floet:
Bei allem Respekt, vor einem grossen Talent, hat HH aber nur die "Erfahrung" von gerade 13 DEL2-Spielen.
Denkt nur dran, wie schnell man einen Dan Bakala aus dem Hut gezaubert hat, oder auch Tyler Beskorowany.
Letzte Saison haben alle grosse Augen bei Dynamö Berlin gemacht als die mit Franzreb und Küpper begonnen haben, gab ein bischen Marketing von PJL bla, bla.
Als sich Marvin Küpper dann verletzt hat, war ganz schnell Kevin Poulin an Bord.
Henrik soll entweder die Chance bei den Mücken (wie hier geschrieben) bekommen oder regelmässige EInsätze bei einem DEL2-Club bekommen,
Backup in Liga1 wäre für ihn IMO viel zu früh...

Das meine ich im Guten, HH soll in Ruhe sein Talent weiterentwickeln dürfen und nicht unnötig verbrannt werden :hermes:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (20.05.2019)

34,248

Yesterday, 11:20am

OMG.. das sehe ich sehr kritisch...wir brauchen - wie viele andere DEL Clubs es die kommende Saison vormachen - zwei starke Torhütter.. das ist ein enormes Risiko..

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Markus230169 (21.05.2019)

franke

~Der Mann vom Ei~

Posts: 403

Location: Oberrath

Occupation: Gottheit

  • Send private message

34,249

Yesterday, 11:20am

Sorry, das glaube ich nicht wirklich. :floet:
Bei allem Respekt, vor einem grossen Talent, hat HH aber nur die "Erfahrung" von gerade 13 DEL2-Spielen.
Denkt nur dran, wie schnell man einen Dan Bakala aus dem Hut gezaubert hat, oder auch Tyler Beskorowany.
Letzte Saison haben alle grosse Augen bei Dynamö Berlin gemacht als die mit Franzreb und Küpper begonnen haben, gab ein bischen Marketing von PJL bla, bla.
Als sich Marvin Küpper dann verletzt hat, war ganz schnell Kevin Poulin an Bord.
Henrik soll entweder die Chance bei den Mücken (wie hier geschrieben) bekommen oder regelmässige EInsätze bei einem DEL2-Club bekommen,
Backup in Liga1 wäre für ihn IMO viel zu früh...

Das meine ich im Guten, HH soll in Ruhe sein Talent weiterentwickeln dürfen und nicht unnötig verbrannt werden :hermes:

Also wenn sich MN verletzt und lange ausfällt wie Marvin Cüpper letzte Saison, dann wird doch klar sein, dass man Reagiert. Woher soll man den Wissen ob Berlin es nicht so durchgezogen hätte, wenn sich Cüpper nicht verletzt hätte? Das es für Franzreb mit 22 zuviel war und man auch nicht genau wusste wie lange Cüpper ausfällt, war es klar das man dort reagiert.


Vielleicht macht es Kreis ja so, wie ein gewisser Alpenvulkan und setzt einfach mal Hane jedes 3. Spiel oder so ihn ein. In der DEL wäre das mit unserem Partner schwierig, da dieser bereits auf der Torhüter Position voll besetzt ist. Wäre Bick in der Saison nicht nach Bad Nauheim zurück gekommen, wären es auch mehr als 13 Einsätze gewesen.
Wenn es nicht klappt, dann kann man immer reagieren aber man sollte erstmal abwarten und gucken wie es laufen wird.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (20.05.2019)

nachbar

Master

Posts: 2,174

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

34,250

Yesterday, 11:44am


Das er das kann zeigt er ja gerade bei der WM. Ob er das auch konstant kann ist zumindest fraglich nach den letzten Jahren.


Um das bei uns auch zu können, sollte der Nicki aber auch mal schnell die Defense der Nati verpflichten.
Konstanz ist natürlich das Zauberwort und die muss er jetzt schon mal aufblitzen lassen, er ist mit 26 Jahren natürlich immer noch jung, dennoch mit 4 Spielzeiten DEL und diversen Länderspielen muss er jetzt liefern.

Trotzdem ganz passable Entscheidung, wobei man daran auch gut ablesen kann , das NM weiß wie das Geschäft funktioniert.
Jetzt tut er was fürs Marketing, Eigengewächs, Düsseldorfer Jung und die Finanzen im Blick.
Aber was glaubt ihr wohl macht er jetzt schon für den eventuellen worst case, er wird den Goaliemarkt in den relevanten Ligen schon im Auge habe, der schläft doch nicht mit dem Rücken an der Wand .
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Yoshi69 (20.05.2019)

34,251

Yesterday, 12:52pm

Aftonbladet.se meldet FPW kurz vor Wechsel zu Aufsteiger Oskarshamn

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trevor Linden (20.05.2019)

DEGben

Professional

Posts: 1,249

Location: Düsseldorf

  • Send private message

34,252

Yesterday, 1:56pm

Auf der einen Seite ist es wirklich ein großes Risiko und vor allem auch eine sehr mutige Entscheidung auf Hane zu setzen. Andererseits finde ich es natürlich auch klasse, wenn man Ihm das Vertrauen schenkt. Allerdings soll man Ihn dann auch wenigstens 10 Spiele machen lassen! Gut ist auf jeden Fall auch, dass er zur Not noch DNL spielen kann, um auch dort weiter Spielpraxis sammeln zu können.


Was mich allerdings am meisten ins stutzen bringt ist die Aussage, dass weitere Spielerverpflichtungen in Kürze bekannt gegeben werden. Da mir pauschal erstmal nur Dersch einfallen würde, stellt sich hier natürlich die Frage, ob vielleicht doch noch ein Stürmer kommt?!

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,286

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

34,253

Yesterday, 2:26pm

Bei der engen Tabelle in der DEL, wird es schnell gefährlich beim " training on the job " im DEL-Ligaspiel. :gruebeln:
Eine Saison bei den Moskitos hätte ihm garantiert nicht geschadet, siehe Patrick Cerveny, der 3 Jahre lang OL gespielt hat.
Ich rechne nach wie vor damit dass noch jemand geholt wird.

Bei den Eisbären haben vor der Saison aber schon viele Fachleute darauf spekuliert, dass die ganz schnell nachnominieren werden.
Die Verletzung von Cüpper kam allerdings zu schnell, interessanterweise hat man diese Saison S.Dahm geholt der jetzt mit Marvin das Duo bildet,
Maxi Franzreb nun eher in Weisswasser..... :floet:

34,254

Yesterday, 2:42pm

Die Entscheidung überrascht mich etwas, da wir ja in der letzten Saison gesehen haben, wie gut sich ein gesundes Konkurrenzverhältnis auf das Gesamtniveau auf der Torhüterposition und auf Niederberger im Speziellen ausgewirkt hat.

Vor diesem Hintergrund ist es übrigens etwas eigenartig jetzt zu fordern, Niederberger müsse „liefern“. Hat er das letzte Saison nicht?

Den beschriebenen Konkurrenz“kampf“ wird es mit nicht Hane nicht geben; da ist die Rollenverteilung klar. Allerdings aufgrund der DEG-Meldung zu glauben, das Ding sei durch und Niederberger mache nun sämtliche Spiele, ist aber natürlich auch Unsinn. Keinem bei der DEG werden die positiven Effekte des starken Torhütergespanns der Vorsaison entgangen sein und Niederberger soll sicher nicht entscheidend mehr Spiele machen als 18/19.

Die Meldung hat daher eigentlich nur folgenden Aussagegehalt:

1. Momentan ist kein bezahlbarer für die DEG interessanter und mit dem Jobprofil (1a/1b) zufriedener Goalie auf dem Markt. Noch nicht, wohlgemerkt! Das sieht naturgemäß aller-, allerspätestens im November schon ganz anders aus.

2. Man traut - zumindest bis dahin, vermutlich aber auch insgesamt - Hane den Posten des Backups mit min. 15 Spielen zu. Und ist ebenso berechtigt wie erfreulich. Denn Hane ist - man las es hier bereits ;) - ein sehr großes Talent, das quasi aus der DNL kommend nicht zuletzt in Nauheim in der DEL2 auf sich aufmerksam machte. Erneut sollte wiederum dieser Hintergrund von den Leuten klar gemacht werden, die jetzt von „nur“ 12 Profispielen schreiben. Ich schreibe: na, immerhin! Nicht schlecht für einen DNL-Spieler, zumal die Kritiken sehr gut waren. 12 gute Spiele haben dann schon nichts mehr mit „Anfängerglück“ o.ä. zu tun.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (20.05.2019), Jürgen1962 (20.05.2019)

34,255

Yesterday, 2:59pm

Auf der einen Seite ist es wirklich ein großes Risiko und vor allem auch eine sehr mutige Entscheidung auf Hane zu setzen. Andererseits finde ich es natürlich auch klasse, wenn man Ihm das Vertrauen schenkt. Allerdings soll man Ihn dann auch wenigstens 10 Spiele machen lassen! Gut ist auf jeden Fall auch, dass er zur Not noch DNL spielen kann, um auch dort weiter Spielpraxis sammeln zu können.


Was mich allerdings am meisten ins stutzen bringt ist die Aussage, dass weitere Spielerverpflichtungen in Kürze bekannt gegeben werden. Da mir pauschal erstmal nur Dersch einfallen würde, stellt sich hier natürlich die Frage, ob vielleicht doch noch ein Stürmer kommt?!
Einmal das (Dersch) - und wir brauchen schon noch einen 3. Torhüter.

34,256

Yesterday, 3:03pm

Zitat

Vor diesem Hintergrund ist es übrigens etwas eigenartig jetzt zu fordern, Niederberger müsse „liefern“. Hat er das letzte Saison nicht?
In der Hauptrunde ja. In den Playoffs nicht. Grob hat er in 2 von 4 Jahren geliefert. Die Passage mit den Verpflichtungen im Plural hat mich auch etwas überrascht.

34,257

Yesterday, 3:42pm

Er hat sich gegen Petterson-Wentzel durchgesetzt. Das wollte ich damit sagen.

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,286

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

34,258

Yesterday, 3:58pm

Ein starker Backup ist ja nicht gegen Matze.
Es hilft dem gesamten Team :deg: und bringt benötigte Erholungspausen auch bei Wehwehchen.
Ein paar verlorene oder gewonnene Spielen sind der Unterschied zwischen Himmel und Hölle in der Tabelle.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Yoshi69 (20.05.2019)

Solinger

Professional

Posts: 679

Location: Deutsch

Occupation: Messerbranche

  • Send private message

34,259

Yesterday, 4:18pm

Ich denke das man falls es in der Vorbereitung und die ersten Spielen nicht klappen sollte mit Hane das spätestens am 10 Spieltag einen nachverpflichtet :zwinkern: So hat man zeit abzuwarten was sich auf dem Markt anbietet finde ich sehr riskant …..falls es nicht klappen sollte , da alle DEL Clubs sich auf der Torwart Position verstärkt haben .

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,562

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

34,260

Yesterday, 4:35pm

Wenn man sich die Entwicklung der letzten Jahre ansieht und sich einen Kaapo Kakko, Moritz Seider, Lean Bergmann, etc ansieht, denke ich, daß es goldrichtig ist, jungen Spielern Einsatz und Vertrauen zu geben. Klar ist die Torhüterposition eine etwas andere Situation. Wenn aus HH ein (richtig) großer werden soll - und dieses Ziel scheint er zu haben - dann sollte man ihm diese Chance lassen. Er wird selber wissen, welche Belastung er sich, dem Verein und den Fans zumutet. Es ist ja nicht so, daß er gar keine Erfahrung hat und er wird sich ja auch im Training gegen gestandene DEL-Spieler in einer Art und Weise gezeigt haben, daß man diesen Schritt wagen will. Sollte es nicht klappen, kann man immer noch die AL ( v.a. evtl. welche, die sich dann in der AHL/NHL verzockt haben) ziehen.
Halte das Ganze für ein kalkuliertes "Risiko". :winken:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

michael_ke (20.05.2019), DEG-Eventie (20.05.2019), Smicek (20.05.2019)