You are not logged in.

34,481

Thursday, October 17th 2019, 11:32am

https://www.deg-eishockey.de/2019/10/deg…aison-in-koeln/

Zur Einstimmung aufs Wochenende. Luke Adam leider noch nicht wieder fit, dass macht es nicht einfacher. Vorfreude ist dennoch da!!

34,482

Thursday, October 17th 2019, 11:53am

Bukarts aber wieder dabei, der mit einem Gegner wie Berlin sehr gut umzugehen wissen dürfte.
Ist mir sogar fast lieber als Adam, wenn ich mich entscheiden müsste.

34,483

Thursday, October 17th 2019, 12:09pm

Ja, der dürfte gut motiviert sein!

Fraggel

Kaufmanniac

Posts: 5,685

Location: Moers

Occupation: Student

  • Send private message

34,484

Thursday, October 17th 2019, 3:14pm

Viel hat der nach einem guten ersten Eindruck aber bisher auch nicht gezeigt.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (17.10.2019)

34,485

Thursday, October 17th 2019, 7:30pm

Mehr als Adam...

hiasl

Trainee

Posts: 104

Location: Bayern

  • Send private message

34,486

Friday, October 18th 2019, 10:53pm

Der Niederberger ist gerade in jeder Statistik auf Platz 1.
Das verdient mal hier erwähnt zu werden.
Und ich hoffe und wünsche ihm, dass er das Niveau hält.
Aber auf jeden Fall schon mal Hut ab für die Momentaufnahme.
Out of Duesseldorf

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zapetrri (18.10.2019), Ddorfdevil (19.10.2019), zonk_1989 (19.10.2019), Yoshi69 (21.10.2019)

nachbar

Master

Posts: 2,225

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

34,487

Saturday, October 19th 2019, 12:44pm


Das verdient mal hier erwähnt zu werden.


Da wirst du lange warten können.
Der Matze wird hier nur zum Thema wenn man ihm vorwerfen kann Unhaltbare auch mal festzuhalten bzw. wenigstens abzuwehren.
Ich wünsche ihm auch, das er auf diesem Level mal ne Strecke von 15- 20 Spielen durchhalten kann.
Man muss aber auch objektiv sein und auf unsere Defens hin weisen.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Posts: 84

Location: Monheim am Rhein

  • Send private message

34,488

Saturday, October 19th 2019, 9:49pm

Auch wenn es in dieser Saison sicherlich wieder die eine oder andere Situation geben wird, in der (vielleicht auch zu Recht) die Stunde der Niederberger-Basher schlägt, würde es jetzt eine gewisse objektive Haltung zeigen, seine aktuelle Leistung einfach auch mal anzuerkennen.

Leider kommen die meisten erst wieder unter ihrem Stein hervorgekrochen, wenn es etwas an der Leistung von MN zu kritisieren gibt.

Fakt ist, dass die DEG momentan das statistisch beste Torhüter-Duo stellt.

Was ich in diesem Zusammenhang zu bedenken geben möchte : wenn die Informationen stimmen, läuft der Vertrag von MN nach der Saison aus. Mit seinen aktuell gezeigten Leistungen könnte dies natürlich Begehrlichkeiten wecken. Kurz- und/oder Mittelfristig werden Mannheim (für Endrass - und natürlich unter Beobachtung der Entwicklung von Dustin Strahlmeier), München (für Danny aus den Birken) und ggf. auch Berlin (je nach Entwicklung von Cüpper und Franzreb) auf Torhütersuche gehen.

Mal schauen, ob die lokale Verbundenheit ein finanziell lukrativeres Angebot überstrahlt.Klar ist : einen besseren deutschen Torhüter in diesem Alter gibt es aktuell nicht. Daher sollte meiner Meinung nach sehr bald über eine langfristige Bindung mit MN gesprochen werden.

Und mit HH steht ja bereits der nächste Leistungsträger in der Startlöchern - also auf gehts Niki Mondt :hermes: :hermes: :hermes:

In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Smicek (19.10.2019), DEG-Eventie (20.10.2019), Zapetrri (20.10.2019), Dr.Marcus (20.10.2019), hiasl (20.10.2019), Yoshi69 (21.10.2019)

34,489

Today, 2:45pm

Nach einem Viertel der Saison kann man mal ein Zwischenfazit ziehen:
++++ Powerplay (27% Platz 1 der Liga).
+++ Niederberger in Topform. Hane dazu mit zwei sehr guten Auftritten.
+++ Defensive steht. Zweitwenigsten Gegentore der Liga.
+++ Mit Gardiner hat Mondt wieder einen Steal gelandet.
++ PK 85% Platz 4 der Liga.
++ Flaake: Im Rhythmus und scheinbar auch etwas schneller unterwegs. Hat Gogullas Lücke im PP gut geschlossen. Könnte auch bei Barta in der Reihe spielen.
++ Barta: mit 36 Jahren trotz Ladehemmung immer noch Top. Welche Reihe unsere "erste" Reihe ist richtet sich eigentlich nur daran wo Barta spielt.
++ Ausgeglichenheit der Stürmer: Flaake, Olimb Kammerer je 5 Tore. Gardiner und Nehring je 4 Tore
o Luke Adam: Hat noch Luft nach oben.
o Bukarts: Gut angefangen dann eher abgetaucht. Extrem gute Technik und sehr guter Läufer. Müsste eigentlich viel mehr bringen vom Talent.
o Urbom: Ist für mich okay. Aber auch nicht viel mehr.

-- Bei 5:5 zu wenig Torschüsse (Platz 11 der Liga)
-- Produktion 4. Reihe: Laub Strodel und Niederberger waren im 1. Saisondrittel letzte Saison richtig gut. Dagegen bislang überhaupt keine Punkte von Buzas, Eder etc.
--- Offensivproduktion der Defensive. Nur Jensen und Nowak mit 4 Punkten (und die spielen auch PP). Ebner mit 0 (!) Assists bislang. Vier Ausländer in der Defensive + Nowak und Ebner. Kein Meisterwerk von Mondt.


Es gibt nicht so viel zu meckern. Das 5 gegen 5 muss aber besser und sollte auch zumindest etwas attraktiver werden.
Ob die Mannschaft allerdings tough genug für die Playoffs ist wage ich etwas zu bezweifeln.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Fraggel (21.10.2019)

Fraggel

Kaufmanniac

Posts: 5,685

Location: Moers

Occupation: Student

  • Send private message

34,490

Today, 6:02pm

Kann man so unterschreiben. Ich würde Nowak noch positiv erwähnen. War lange Verfechter von Ebner im Powerplay, aber inzwischen machts unsere #8 ziemlich gut. Hat seinen Anteil an der funktionierenden Barta-PP-Formation und vertendelt kaum was in der zuweilen nicht immer angenehmen Rolle als einziger Spieler an der Blauen.

Außerdem muss man wieder den Teamgeist nennen. Seit Kreis da ist, ist fehlende Chemie innerhalb der Mannschaft kein Thema mehr. Auch Mondt hat aus seinen eher mittelmäßig motivierten Verpflichtungen Welsh, Bordson, Boyce gelernt. In einer tatsächlich ziemlich engen Liga, kann das am Ende entscheidend sein für den Ausgang von Play-Off-Serien.

Es ist in einigen Bereichen noch Luft nach oben, aber nach diesen 14 gespielten Partien muss man zufrieden sein.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)