You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rotti

Beginner

Posts: 9

Location: Korschenbroich

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,461

Wednesday, December 25th 2019, 10:01am

Wenn man es nicht versucht, weiß man es auch nicht!
Wieso machen es andere Vereine in der DEL? Wenn man sich die Spiele aller DEL-Vereine anschaut, so sieht man immer mehr "Gitterspieler" also Spieler unter 18 Jahre. Auch in den Vereinen, die teure Spieler verpfichtet haben, und genügend Geld haben wie Mannheim, ünchen & Co.
Und wenn die Empfehlung kommt, Spiele der DEG (DNL) an zu schauen, dann ist etwas in der Nachwuchsarbeit schief gelaufen!

1,462

Wednesday, December 25th 2019, 11:54am

Entschuldige, aber ich denke es ist häufig genug versucht worden. Auch sind mit Dersch, Huß, Geitner drei Junge Spieler im DEL Kader, wobei Geitner von der DNL über die Oberliga hier im DEL Kader geladet ist.

Ich trau Dolak, Kreis und Mondt schon zu, welcher Verteidiger aus der DNL jetzt schon das Format hat, sich in der DEL einzufügen. Sollten die genannten DNLer jetzt schon weit genug sein, werden Sie die Chance erhalten. Es bringt nämlich nichts die Spieler in der DEL total zu überfordern.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trevor Linden (25.12.2019)

Bonefish

Beginner

Posts: 43

Location: Neuss

  • Send private message

1,463

Wednesday, December 25th 2019, 12:41pm

Vor allem haben München, Mannheim und CO auch starke Spieler, die deren Fehler auch noch ausgleichen können. Wer sollte es den momentan bei uns der Abwehr machen? Die sind zur Zeit mit sich selbst überfordert..

nachbar

Master

Posts: 2,294

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

1,464

Wednesday, December 25th 2019, 1:41pm

Die hier angesprochenen " Gitterspieler " ,grade die der finanzstarken Gesellschaften sind doch überwiegend Stürmer, was die These bestätigt, das man sowas Offensiv machen kann, Defensiv kostet das Zuviel Punkte.
Und es ist richtig das die Traditionlosen bzw. der Traditionlose Verein genug Qualität haben die Fehler der DNL Aktiven ausbaden können.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Rotti

Beginner

Posts: 9

Location: Korschenbroich

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,465

Wednesday, December 25th 2019, 1:54pm

Noch etwas zu GoForGoal: In der Schule würde es heißen: Thema verfehlt! Man muss schon richtig lesen. Ich sprach von U18/Junioren Spieler! Du erwähnst Spieler, die schon über das Alter sind und teilweise nicht in der Jugend der DEG gespielt haben. Der 2. Absatz deiner Aussage kann ich nicht nachvollziehen: Wenn ich Not Am Mann" bin, kann ich Talentierte Jugendliche nicht Überfordern. Das Passiert erst dann, wenn man sie unter Druck setzt und ständig einsetzt. Dafür sind Trainer da, um dies zu vermeiden, aber eine Chance sollten sie bekommen. Beste Beispiele sind die "17-jährige" unsere DEB Nationalmannschaft U20. Alle drei spielen in Ihren Vereinen keine Nebenrolle in der DEL.

Nach fast 50Jahre Jugendarbeit und Förderung im schnellsten Einzelsportart weiß ich schon, von was ich spreche. Die Jugend muss gefordert werden und nicht erst (wie deine Beispiele), wenn sie aus der Jugend sind.

Sgt. D

Professional

Posts: 1,049

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,466

Wednesday, December 25th 2019, 3:47pm

Wenn man es nicht versucht, weiß man es auch nicht!
Wieso machen es andere Vereine in der DEL? Wenn man sich die Spiele aller DEL-Vereine anschaut, so sieht man immer mehr "Gitterspieler" also Spieler unter 18 Jahre. Auch in den Vereinen, die teure Spieler verpfichtet haben, und genügend Geld haben wie Mannheim, ünchen & Co.
Und wenn die Empfehlung kommt, Spiele der DEG (DNL) an zu schauen, dann ist etwas in der Nachwuchsarbeit schief gelaufen!


zwischen der DNL Mannschaft der Adler als Dauermeister und der der DEG liegen Welten. Die hier ist einfach wirklich schlecht. Die halten sich nur alle für halbe NHL Spieler, wenn man sich das Gelaber auf dem Eis oder der Bank so anhört. Um da jemanden an die DEL heranzuführen, muss leider noch viel passieren.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (25.12.2019)

1,467

Wednesday, December 25th 2019, 5:52pm

Dann bleiben nur zwei Möglichkeiten: Mit vier gelernten Verteidigern antreten oder Verein vom Spielbetrieb abmelden.

1,468

Wednesday, December 25th 2019, 6:10pm

Entweder Jensen spielt oder irgendwer spielt hinten. Denke Buzas oder Svensson, vermutlich Buzas.

67erfan

Professional

Posts: 964

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

1,469

Wednesday, December 25th 2019, 6:17pm

wenn in den nächsten Spielen zu viele Pkt eingebüsst werden muß nachverpflichtet werden.
Das Ziel ist PO Teilnahme und das muß man wie auch immer erreichen.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (25.12.2019)

1,470

Wednesday, December 25th 2019, 7:36pm

Jeder halbwegs defensiv denkende DEL-Stürmer sollte für ein paar Spiele in der Abwehr aushelfen können, ohne dass da alles auseinanderbricht. Ich würde es mit Leon versuchen, um keinen Center abzuziehen, aber Buzas oder Svensson können das sicher auch. Bange machen gilt nicht.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

michael_ke (25.12.2019)

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,626

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

1,471

Thursday, December 26th 2019, 9:21am

Der letzte umfunktionierte Stürmer war m.W. Niki Mondt 15-16 unter CK.
Tippe auch auf Patrick Buzas, der seine Stärken in der Defensive hat und auch erfahren genug ist.

Lümmel

Intermediate

Posts: 467

Location: D?sseldorf

  • Send private message

1,472

Thursday, December 26th 2019, 9:24am

Ist nicht auch Marcel Brandt umfunktioniert worden.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgen1962 (26.12.2019), chillywilly (26.12.2019)

Jürgen1962

Professional

Posts: 792

Location: Düsseldorf

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

1,473

Thursday, December 26th 2019, 10:17am

Wenn man es nicht versucht, weiß man es auch nicht!
Wieso machen es andere Vereine in der DEL? Wenn man sich die Spiele aller DEL-Vereine anschaut, so sieht man immer mehr "Gitterspieler" also Spieler unter 18 Jahre. Auch in den Vereinen, die teure Spieler verpfichtet haben, und genügend Geld haben wie Mannheim, ünchen & Co.
Und wenn die Empfehlung kommt, Spiele der DEG (DNL) an zu schauen, dann ist etwas in der Nachwuchsarbeit schief gelaufen!


In der Tat sieht man immer mehr Gitterspieler in der DEL. Es sind insgesamt 3 Stürmer und tatsächlich ein Verteidiger mit einem Spiel und 0 Eiszeit. In der vorherigen Saison hatten wir in der DEL einen Gitterspieler. Der wurde dann ein firstround Pick. Die DEG setzt deshalb keine Gitterspieler ein, weil sie aus Erfahrung weiß, daß diese jungen Talente dann im nächsten Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen weil gedraftet.
Ich kenne übrigens Leute, die fast 50 Jahre lang etwas falsch machen.

DEG-Eventie

Professional

Posts: 637

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

1,474

Friday, December 27th 2019, 6:41pm

Im Vorbericht zu den kommenden beiden Heimspielen spricht man bei Nehring inzwischen von
einem Langzeitverletzten. Wird also wie Nowak nicht so schnell zurück kommen.

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,626

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

1,475

Friday, December 27th 2019, 6:44pm

Was bei Nehring los ist, weiss irgendwie keiner so recht :dontknow:
Leon fällt für Samstag mit seinem Pferdekuss lt. HP auch aus...

1,476

Friday, December 27th 2019, 7:02pm

Der Social Media Beauftragte der DEG hat im Facebook Post geschrieben, dass LN wohl auf die Zähne beißen wird

Yzerman

Intermediate

Posts: 193

Location: Hochdahl

  • Send private message

1,477

Friday, January 10th 2020, 9:49am

Dass Verletzungen im Eishockey nicht mehr deklariert und die Ausfalldauer nur sehr grob angegeben wird, ist ja längst kein neues Phänomen mehr. Der Verlauf von Nehring ist aber inzwischen doch sehr merkwürdig. Wenn ich mich recht erinnere, war sein letztes Spiel am 22. November und man ging von einer Ausfallzeit von einer Woche aus. Nach ca. 10 Tagen hieß es, dass er auf dem Rad trainiert, aber es noch nicht ganz für Eistraining reicht. Jetzt sind wir bei 7 Wochen und es wird längst von Langzeitausfall geschrieben. Das ist schon enorm bitter, denn ich halt Nehring für einen der wichtigsten Stürmer. Abgesehen davon, dass er in beiden Zonen (wenn fit) dorthin geht, wo es weh tut und für "Grit" sorgt, würde auch Mr. Adam glaub ich viel von ihm profitieren.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (10.01.2020)

Posts: 10,193

Location: Tönisvorst

  • Send private message

1,478

Friday, January 10th 2020, 11:28am

Ich glaube persönlich, das wir Nehring nicht mehr hier sehen werden.
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

Fraggel

Kaufmanniac

Posts: 5,759

Location: Moers

Occupation: Student

  • Send private message

1,479

Friday, January 10th 2020, 11:31am

Ich glaube persönlich, das wir Nehring nicht mehr hier sehen werden.

Wette doch mit der DEG.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

1,480

Friday, January 10th 2020, 11:47am

Eben, hat Vertrag bis 2021. Woher also diese Vermutung? Wollen wir doch mal nicht hoffen, dass die Verletzung sein Karriereende bedeutet!