You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Tuesday, November 17th 2015, 9:00pm

naja, damit müssen beide Mannschaften umgehen können. ich unterstelle den Referees keine Absicht. Das ist einfach eine Frage der Qualität. Und es ist ja auch klar, dass die Pfiffe gegen das eigene Team meistens doch etwas anders gewertet werden als die Entscheidungen gegen den Gegner. Gegen Straubing glich sich das irgendwie aus, oftmals ist das aber auch nicht der Fall.
Das schreibe ich jetzt hier natürlich mit einigem Abstand zu Sonntag. Im Stadion siehts dann für gewöhnlich anders aus :zwinkern:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (18.11.2015)

Posts: 22,337

Location: Landeshauptstadt NRW

  • Send private message

42

Friday, March 18th 2016, 10:46pm

Für die Serie reicht mir das heute schon.
Bauer findet Rohatsch :feivel:
Nur die :deg:

This post has been edited 1 times, last edit by "chillywilly" (Mar 19th 2016, 8:43am)


nachbar

Master

Posts: 2,288

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

43

Saturday, March 19th 2016, 11:35am

Es wird der Tag kommen, an dem ein DEl Spieler in seinem letzten Spiel das Glück hat seinen Lieblingsref zu treffen, im wahrsten Sinne des Wortes :)
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Posts: 22,337

Location: Landeshauptstadt NRW

  • Send private message

44

Sunday, January 14th 2018, 6:09pm

so ein paar Beispiele

gehen mir dann doch gegen den Strich:
gegen Schwenningen wurde drei mal Halten des Stocks nicht für uns gepfiffen davon 2x ganz klar (dementsprechend lange gehalten)
auch heute wieder Arm sofort hoch bei unserem Haken, da ist der Schläger grad mal ne Sekunde über`m Eis
Manchmal nervt es echt tierisch
(und erst recht die berechtigen Strafen wie zB der Stockschlag von Haase und (egal welches Foul) von Boyce X(
von den Wechselfehlern ganz zu schweigen :cursing:
Nur die :deg:

Posts: 127

Location: D?sseldorf

Occupation: Selbstst?ndig

  • Send private message

45

Sunday, January 14th 2018, 8:08pm

Zitat Lasse Kopitz:
Lasse Kopitz: "Pfeifen ist ein Lernprozess"

dieser Satz muss ergänzt werden." : nur ich lerne es nie.

46

Monday, January 15th 2018, 6:27am

Lächerliche Diskussion.
Die Schirileistung gestern war sehr ordentlich, erst im dritten Drittel ein bis zwei fragliche Entscheidungen. Ansonsten klare Linie und viel ruhige Kommunikation mit Spielern und Offiziellen.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (15.01.2018)

47

Monday, January 15th 2018, 6:56am

Lächerliche Diskussion.
Die Schirileistung gestern war sehr ordentlich, erst im dritten Drittel ein bis zwei fragliche Entscheidungen. Ansonsten klare Linie und viel ruhige Kommunikation mit Spielern und Offiziellen.

Bin Grundsätzlich mit der Schiedsrichterleistung gestern ein einverstanden.

Er kann ja nichts für das DEG Spieler so dämlich sich anstellen.

boga

Sage

Posts: 3,094

Occupation: Privatier

  • Send private message

48

Monday, January 15th 2018, 8:19am

Bis auf die erste Strafe im 1. Drittel.
Da ist der Ingo über seine eigenen Füße gestrauchelt!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FrankW (15.01.2018)

paul99

Master

Posts: 2,908

Location: Düsseldorf

Occupation: Realist

  • Send private message

49

Monday, January 15th 2018, 8:25am

Er kann ja nichts für das DEG Spieler so dämlich sich anstellen.

Oder die Ingolstädter so clever...

boga

Sage

Posts: 3,094

Occupation: Privatier

  • Send private message

50

Monday, January 15th 2018, 8:52am

Mir ist aufgefallen, dass das Einklemmen des Schlägers bei manchen Mannschaften wohl tatsächlich trainiert wird.
Bestes Beispiel ist hier Schwenningen.

Infu

Professional

Posts: 693

Location: D?sseldorf

  • Send private message

51

Tuesday, January 16th 2018, 6:26am

Mir ist aufgefallen, dass das Einklemmen des Schlägers bei manchen Mannschaften wohl tatsächlich trainiert wird.
Bestes Beispiel ist hier Schwenningen.



Einklemmen, reinlegen und dann bei Bedarf fallen lassen, hat tatsächlich gut funktioniert. :thumbdown:

Posts: 22,337

Location: Landeshauptstadt NRW

  • Send private message

52

Sunday, January 5th 2020, 7:16pm

Ich verstehe (glaube ich zumindest);
wenn der Gegner den Stock der Unsrigen wegwirft ist das OK (bereits 2x passiert - uA gegen MUC); machen wir das um auf ein klares Foul hinzuweisen macht das unkorrekte Ausrüstung
Hätte Zanetti seinen Handschuh fallen lassen weil er 2x Stockschlag kassiert hat wäre es wahrscheinlich noch früher dazu gekommen....
Hoher Stock Verletzung 2 Minuten
Bandencheck (Verletzung): Nix
:effe: :effe: :effe:
In Straubing wäre es zum Spielabbruch gekommen
Nur die :deg:

This post has been edited 1 times, last edit by "chillywilly" (Jan 6th 2020, 9:09am)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Lümmel (05.01.2020), gerfue (05.01.2020)

53

Sunday, January 5th 2020, 7:51pm

Diese Schiedsrichter haben in der DEL nichts, aber absolut gar nichts zu suchen wenn die heute gezeigte Leistung ihrem Können entspricht. Wenn es aber so ist wie es aussah, haben sie auf keiner Sportanlage im ganzen Land etwas zu suchen.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Lümmel (05.01.2020), gerfue (05.01.2020)

Sgt. D

Professional

Posts: 1,047

Location: Düsseldorf

  • Send private message

54

Monday, January 6th 2020, 7:11am

Diskussion über Schiris ist immer müßig.
Aussuchen kann man sie sich eh nicht oder einfach die Eingangsfrage des Threads mit "ja" beantworten.
Jede Medaille hat zwei Seiten und so muss man fairerweise auch sagen, dass auch die DEG öfters von schlechten Schiedsrichterleistungen profitiert.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgen1962 (06.01.2020)

nachbar

Master

Posts: 2,288

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

55

Monday, January 6th 2020, 9:24am

Man kann bzw. sollte es nicht tun, unseren Sport mit der Buli zu vergleichen und deswegen hier der Hinweis, ich vergleiche lediglich die Schiris.
Die meisten sind einfach diejenigen die als Kids nie in den Schulpausen oder Mittags beim spielen gewählt wurden oder nur zuletzt.
Sowas macht Frust, bei einigen kann das sogar mit einem Trauma enden und das tragen die dann ein Leben lang mit sich rum, wehe wenn diese Leute im Profisport an die Pfeife kommen.
Da machen die dann schonungslos von ihrer Macht gebrauch, der Meisterbonus wird ausgenutzt bis zum geht nicht mehr, manche stehen stramm wenn ein Alphatier z.B. Hoeness oder Gross sie zusammenfaltet.
Natürlich haben viele von denen auch immer einen Lieblingskind.
Der Eine wartet im Spiel selbst auf den kleinsten Regelverstoß vom Ebner selbst wenn das Notwehr war, der Andere freut sich sogar wenn er einen ganzen Club gegen sich aufbringen kann, bloß weil der Zach da mal 3x Meister mit war und der gute Hansi ihn wegen falscher Pfiffe mal angeschrien hat .
Leider hilft gegen solche Sportskameraden nur die Einsicht das es die in allen Sportarten gibt und die Verbände da nichts gegen unternehmen, weil die sonst keine von denen mehr bekommen und der Profiref zu teuer ist.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Faustrecht

Beginner

Posts: 19

Location: Deutschland

  • Send private message

56

Monday, January 6th 2020, 1:49pm

Die Leistungen der DEL Schiedsrichter werden von Jahr zu Jahr schlechter, das beste Beispiel dazu war ja gestern zu sehen. Mannheim hat viele versteckte Stockfouls begann usw. Die beiden einzigen Situationen und zwar die Behinderung von Kammerer und das Haken von Ebner bei 5 gegen 4 Überzahl war völlig richtig. Das Problem ist doch wie schlecht die Mannschaft in dem Moment das PP aufgezogen hat. Aus 5 Min. 5gg 4 machen die ein 3 gg 4 und drei Tore in 2 Minuten. Ich verstehe auch nicht warum Ebner hier immer so hochgelobt wird. Er ist langsam und von seiner Stocktechnik ( gestern wie ein Bambini ) reden wir mal nicht. Ein Kerl wie ein Baum und Spielt total Körperloses Hockey. Und dann ist da noch unser Königs Transfer. Er heißt nicht nur wie der erste Mensch, nein er spielt auch so.

nachbar

Master

Posts: 2,288

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

57

Monday, January 6th 2020, 6:53pm

Mannheim hat viele versteckte Stockfouls begann ….


So haben die Grizzlies auch noch gespielt als der große Pavel die noch trainiert hat, ich weiß nicht wo das dran liegt.
Da ich normalerweise da stehe wo man das gut sieht , ca. 2,5 Meter vom Eis entfernt, kann ich mir da ein Urteil drüber erlauben.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER