You are not logged in.

Chris280366

Intermediate

Posts: 303

Location: Habe ich

Occupation: ja

  • Send private message

35,101

Wednesday, July 29th 2020, 6:59pm

Kämmerer ab 21/22 bei RBM I've ich komisch. Warum sollte RBM jetzt schon bei einem vertragslosem Spieler tätig werden? Die hätten alle Zeit der Welt, auch seine Entwicklung in der kommenden Saison anzus hauen und dann zu entscheiden. Oder aber ihn direkt zu verpflichten wenn sie von ihm überzeugt sind. Da warte ich doch erstmal ab, ob das wirklich so sein wird.

Sgt. D

Professional

Posts: 1,132

Location: Düsseldorf

  • Send private message

35,102

Thursday, July 30th 2020, 6:26am

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum München ihn unbedingt haben wollen soll.
Natürlich kein schlechter Spieler, aber auch noch entfernt von deren Ansprüchen, im Normalfall.

35,103

Friday, July 31st 2020, 11:51am

München hat ja auch in den letzten Jahren mit Wolf, Macek, Kahun, Button auch einige deutsche Spieler verloren/abgegeben.
Außer Ehliz, Kastner und Abeltshauser kommen auch die anderen Deutschen langsam in die älteren Jahre.
Kammerer macht Sinn für red Bull.

Pures Name Dropping: Alanov als L Niederberger Ersatz?

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,756

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

35,104

Friday, July 31st 2020, 12:15pm

Alanov fände ich einen Versuch wert, war in der DNL ein Top-Mann. Letztes Jahr in NÜR 21Punkte in 48 Spielen.
Grundsätzlich finde ich das - trotz Corona - schon erstaunlich W I E ruhig das hier auch mit Gerüchten ist...

DEG-Eventie

Professional

Posts: 650

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

35,105

Friday, July 31st 2020, 12:33pm

Aloanov fände ich persönlich auch einen Versuch wert, allerdings gab es vor Wochen doch mal die Meldung das er sein Glück in der KHL versuchen möchte:
https://www.eishockeynews.de/artikel/202…9573c01e83.html

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,756

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

35,106

Friday, July 31st 2020, 1:50pm

Er hat es bei Magnitogorsk versucht und hat es scheinbar nicht gepackt....

35,107

Monday, August 10th 2020, 10:44am

Da die ECHL und AHL wohl erst im Dezember startet rechnet man mit zahlreichen Wechseln nach Europa. Spieler erhalten wohl in der Zeit wohl nur ein Gehalt 460€ pro Woche. Es gebe nur wenige die deutlich mehr erhalte würden.

Hier sollte sich das warten also bzgl weiterer Verpflichtungen auch für die DEG lohnen.

35,108

Monday, August 10th 2020, 1:18pm

Im in der Eishockey News von morgen veröffentlichten Rahmenterminplan sieht man mal das Ausmaß, welches der verspätete Saisonstart und das festhalten an einer Doppelrunde mit 52 Hauptrundenspielen so mit sich zieht.

"Englische" Wochen mit Spielen unter der Woche gibt es außerhalb von Weihnachten (22./23.12, 26.12, 28.12, 30.12) am

24./25.11
5./6.1, 19./20.1
2./3.2, 23./24.2
9./10.3, 16./17.3, 23.3/24.3, 30.3

Der 51. Spieltag soll demnach komplett an einem Donnerstag (1.4) stattfinden, der 52. Spieltag komplett am Samstag (3.4).

Start der 1. Playoff-Runde wäre Mo, 5.4, weitere Termine 7. und 9.4.

Das Viertelfinale (ab hier alles Best of 5) geht auch im Zwei-Tages-Rhytmus über die Bühne (11.4, 13./14.4, 16.4, 18.4, 20./21.4).

mögliche Halbfinal-Termine wären nach derzeitiger Planung 23.4, 25.4, 27./28.4, 30.4, 2.5

Das Finale steigt ab dem 5.5, Folgetermine sind 7.5, 9.5, 11.5, 13.5

Das wären selbst bei einem Durchmarsch mit ausschließlichen Sweeps für einen unter den Top 6 platzierten Club 23 Spiele für den Zeitraum ab dem 5.3 bis einschließlich 9.5.
Halleluja!

Sgt. D

Professional

Posts: 1,132

Location: Düsseldorf

  • Send private message

35,109

Monday, August 10th 2020, 5:37pm

Im in der Eishockey News von morgen veröffentlichten Rahmenterminplan sieht man mal das Ausmaß, welches der verspätete Saisonstart und das festhalten an einer Doppelrunde mit 52 Hauptrundenspielen so mit sich zieht.

"Englische" Wochen mit Spielen unter der Woche gibt es außerhalb von Weihnachten (22./23.12, 26.12, 28.12, 30.12) am

24./25.11
5./6.1, 19./20.1
2./3.2, 23./24.2
9./10.3, 16./17.3, 23.3/24.3, 30.3

Der 51. Spieltag soll demnach komplett an einem Donnerstag (1.4) stattfinden, der 52. Spieltag komplett am Samstag (3.4).

Start der 1. Playoff-Runde wäre Mo, 5.4, weitere Termine 7. und 9.4.

Das Viertelfinale (ab hier alles Best of 5) geht auch im Zwei-Tages-Rhytmus über die Bühne (11.4, 13./14.4, 16.4, 18.4, 20./21.4).

mögliche Halbfinal-Termine wären nach derzeitiger Planung 23.4, 25.4, 27./28.4, 30.4, 2.5

Das Finale steigt ab dem 5.5, Folgetermine sind 7.5, 9.5, 11.5, 13.5

Das wären selbst bei einem Durchmarsch mit ausschließlichen Sweeps für einen unter den Top 6 platzierten Club 23 Spiele für den Zeitraum ab dem 5.3 bis einschließlich 9.5.
Halleluja!



Was für ein geisteskranker Plan.

35,110

Monday, August 10th 2020, 5:53pm

Zumal es überhaupt keinen Puffer für eventuell ausgefallene Spiele gibt

Spahn hat sich doch heute zur Bundesliga geäußert und betont das es zum Infektionsgeschehen nicht passt zum Bundesligastart im September Zuschauer in die Stadien zu lassen.

Das Thema Zuschauer in Sportstadien hat für die Gesundheitsminister überhaupt keine Priorität, das sollte auch mal ein Herr Tripcke verstehen und nicht dümmlich naiv darauf zu hoffen das es am 1. November losgeht.
Das ist völlig unrealistisch.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

zonk_1989 (10.08.2020)

Sgt. D

Professional

Posts: 1,132

Location: Düsseldorf

  • Send private message

35,111

Yesterday, 7:22am

Es wird losgehen, nur halt ohne Zuschauer.
Ich glaube nicht, dass man die komplette Saison 20/21 ausfallen lassen wird.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (11.08.2020)

Solinger

Professional

Posts: 740

Location: Deutsch

Occupation: Messerbranche

  • Send private message

35,112

Yesterday, 3:41pm

Ohne Zuschauer soll es doch unwirtschaftlich sein Eishockey zu Spielen , also denke ich das es ohne Zuschauer auch keine Saison geben wird ......

Chris280366

Intermediate

Posts: 303

Location: Habe ich

Occupation: ja

  • Send private message

35,113

Yesterday, 5:22pm

Also ich habe Verständnis für den Spielplan. Irgendwann muss man ein Szenario als Basis nehmen und dann den Spielplan entwerfen. Der November ist das aktuell realistische Szenario und es gibt genauso viel Gründe für einen Beginn im November wie im Januar. Es hilft nur abwarten, Daumen drücken und vorbereiten.

Posts: 3,223

Location: Düsseldorf

Occupation: Techniker

  • Send private message

35,115

Yesterday, 6:05pm

Man beachte einfach die Vertragsdauer: https://www.deg-eishockey.de/team/thomas-dolak/

Was meinst Du damit?? Die Jahreszahl 19/20 die im Profil steht?? Das bedeutet eher, bei der DEG seit 19/20

Sonst schau mal bei Barta...... :D
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt!

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Kreutzer vs. Pietta, 27.11.09) :D

nachbar

Master

Posts: 2,336

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

35,116

Yesterday, 11:42pm

Es ist schon traurig das sich dieses Virus bis zu unserem Hobby durchgebissen hat.
Wobei man da schon differenzieren muss, es ist nicht Covid 19 selber, sondern die Leute die in ihrem Freiheitswahn einen solchen Egoismus an den Tag legen, das man lachen müsste wenn es nicht so traurig wär.
Der Kollege Alexander Brandt-Memet hat sich dieses Thema in der En auch angenommen und mir so aus der Seele gechrieben wie schon lange nicht mehr.
Wenn die Politik beschließt das es keine Fans in der Buli gibt, dann werden alle anderen Sportarten auch nicht in den Genuss kommen vor Zuschauern zu agieren und womit , mit Recht.
Ich würde liebend gern mein Hobby live in der Halle sehen, allerdings nur ohne Risiko, solange es das aber risikolos nicht geben wird werden wir alle in die Röhre gucken.
Sehr schade, aber auch ein Zeichen dafür, das es in diesem Land keine richtige Solidarität mehr gibt.
Sehr schade auch für Club und Team, wenn die DEL sich nicht mit der Telekom auf irgendwas einigen kann was der Buli nahe kommt wird es kein Hockey in 2020 mehr geben.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

boga (12.08.2020)

Posts: 3,073

Location: Düsseldorf

Occupation: Realist

  • Send private message

35,117

Today, 6:19am


Sonst schau mal bei Barta...... :D


da steht aber 20 16/17... :gruebeln:

fliegenfänger

Professional

Posts: 723

Location: duesseldorf

Occupation: Rentner

  • Send private message

35,118

Today, 6:54am

Verlängerung Dolak, dafür den Bohei. Traurig!!

DEG-Eventie

Professional

Posts: 650

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

35,119

Today, 9:16am

Verlängerung Dolak, dafür den Bohei. Traurig!!


Wo steht denn etwas von einer Dolak-Verlängerung?