You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, September 22nd 2010, 11:19am

Quoted

Original von Dimitri
Aber es ist doch mittlerweile so, dass nicht mehr die angezeigte Strafe aufgehoben wird, sondern die laufende, sodass die angezeigte Strafe auf die Uhr kommt. ODer irre ich mich da jetzt gewaltig? War doch eine der Änderungen vor dieser Saison....

Du hast vollkommen Recht, ab diese Saison kommt die angezeigte Strafe auf die Uhr und die bestehende kommt runter. Allerdings nur bei 2 Minuten Strafen und nicht bei 5 Minuten Strafen, da diese ja nicht bei einem Tor gestrichen werden. Also verfällt bei einer bestehenden 5 Minuten Strafe die angezeigte Strafe.

Wicky

Elch.

Posts: 1,537

Location: Marl

Occupation: Aviation Safety

  • Send private message

22

Wednesday, September 22nd 2010, 1:10pm

Wichtig bei diesem Beispiel ist die Frage, wie mit den beiden 2-Minuten-Strafen bei 5:00 verfahren wurde.

Wenn(!) beide Strafen von 5:00 in die Uhr gegangen sind, geht es mit 4 gegen 4 und anschließend mit 4 gegen 3 weiter. LEV-Schiri-Obman Uwe Strucken erläuterte am Montag dazu:

Für die weitere Vorgehensweise könnte man sagen, die angezeigte Strafe A12 wird hinfällig, weil A4 und B99 parallel laufen und deshalb A4 nicht enden kann. Man könnte genauso argumentieren, dass A12 zusätzlich auf die Strafbank muss, eben weil A4 nicht enden kann. Das eine wäre zu milde, das andere zu hart. Deshalb soll momentan ein Kompromiss angewandt werden: A4 erlischt, A12 geht in die Uhr. Ob es bei diesem Kompromiss bleibt, ist noch nicht ganz klar. Zumindest sieht es so aus.

Ich persönlich finds nen lächerlichen Kompromiss.

23

Wednesday, September 22nd 2010, 2:54pm

Quoted

Original von Wicky
LEV-Schiri-Obman Uwe Strucken erläuterte am Montag dazu:

Für die weitere Vorgehensweise könnte man sagen, die angezeigte Strafe A12 wird hinfällig, weil A4 und B99 parallel laufen und deshalb A4 nicht enden kann. Man könnte genauso argumentieren, dass A12 zusätzlich auf die Strafbank muss, eben weil A4 nicht enden kann. Das eine wäre zu milde, das andere zu hart. Deshalb soll momentan ein Kompromiss angewandt werden: A4 erlischt, A12 geht in die Uhr. Ob es bei diesem Kompromiss bleibt, ist noch nicht ganz klar. Zumindest sieht es so aus.

Ich persönlich finds nen lächerlichen Kompromiss.


In der Tat ein lächerlicher Kompromiß. Wenn die Regel sagt, daß die angezeigte Strafe ausgesprochen werden muß, dafür die bestehende Strafe endet, dann ist das eben so.
Ausnahme: Wenn die bestehende Strafe nicht in die Uhr gegangen ist. Aber das hat der Schiri zu verantworten...






myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Posts: 1,770

Location: Düsseldorf

Occupation: Air Charter Broker

  • Send private message

24

Thursday, February 16th 2023, 7:14pm

Mir war die Strafe an Tobi Eder nicht klar; Handpass/Spielverzögerung.

Meines Wissens ist doch ein Handpass im eigenen Drittel erlaubt!?

Neue Regel seit 2021/22:

Handpass am Anspiel

Mittelstürmer dürfen bei einem Anspiel den Puck nicht mit der Hand spielen. Sollten sie dies dennoch machen, erhalten sie eine Kleine Strafe (2‘‘). Die normale Handpassregel tritt erst wieder in Kraft, wenn ein dritter Spieler den Puck gespielt hat.

Verstehe allerdings nicht, warum das nur für Mittelstürmer gilt. Und auch für den verteidigenden im eigenen Drittel...?! Ein Abwehrspieler dürfte also Handpass spielen? Komisch.

Ich hab das mal bei Tripcke und Niki per Mail nachgefragt, und beide haben inhaltlich gleichlautend geantwortet:

  • Die Regel gilt für beide Spieler, die das Bully ausführen. In einem Verteidigungsdrittel auch deshalb für den angreifenden Spieler, der dort zwar sowieso keinen Handpass spielen darf, aber da es hier um eine Strafe geht, muss es auch für diesen gelten (normalerweise wird bei Handpass ja nur das Spiel unterbrochen).
  • Mit "Mittelstürmer" ist jeder Spieler gemeint, der das Bully ausführt (also auch Verteidiger oder Außen). Warum das dann so missverständlich formuliert ist, hat man nicht erklärt.

Die Originalregel lautet:


67.2. MINOR PENALTY – SKATER

[...]

A Minor Penalty shall be assessed for “Delay of Game” – Face-off Violation to a Skater taking the “face-off” who:
(I) Attempts to win the “face-off” by batting the puck with their hand.
Note: The two (2) Players involved in the actual “face-off”(the centers) are not permitted to play the puck with their hand without incurring a penalty under this rule until such time as a third Player (from either Team) has at least touched the puck. Once the “face-off” is deemed complete (and a winner of the “face-off” is clear) hand passes shall be enforced
→ Rule 79 – Hand Pass.

Unter Regel 79 steht dazu allerdings gar nix (nur eben, dass Handpass im eigenen Drittel erlaubt ist).
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

This post has been edited 1 times, last edit by "myfreexp" (Feb 18th 2023, 2:24pm)


canuck

Intermediate

Posts: 307

Location: OWL

Occupation: Schreibtischtäter

  • Send private message

25

Monday, November 20th 2023, 8:14am

Hallo,

zwar keine Regelfrage, aber zu Statistiken:

Kennt jemand von Euch folgende Abkürzungen, die bei Flashscore auftauchen?

BS
GWFO

Danke

26

Monday, November 20th 2023, 11:26am

BS = blocked shots (du kannst das "BS" anklicken, dann erscheint der Text)

GWFO finde ich nicht, dürfte aber "gewonnene Faceoffs" sein.

canuck

Intermediate

Posts: 307

Location: OWL

Occupation: Schreibtischtäter

  • Send private message

27

Monday, November 20th 2023, 12:22pm

Dankeschön