Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Januar 2008, 21:35

Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

der geldgeber der ice tigers hat wohl scheinbar keinen bock mehr sein privatvermögen ins team zu stecken. evtl. ist das das ende von eishockey in nürnberg. ich denke das es vllt. auch nur panikmache ist.

was ist eure meinung dazu? mögt ihr die ice tigers oder wäre euch das egal?

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=752470&kat=31

2

Montag, 7. Januar 2008, 21:44

Ob ich die Tigers mag, oder nicht ist doch völlig unerheblich.
Es ist immer schlimm, wenn ein Verein die Türen dicht machen muss. Egal welcher....

Aber ich denke es ist wirklich nur ein bischen Panikmache. Da wird das letzte Wort noch lange nicht gesprochen sein.
Wenn dein Pferd tot ist. steig ab!

3

Montag, 7. Januar 2008, 21:44

RE: Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

Zitat

Original von Anaheim Ducks90
der geldgeber der ice tigers hat wohl scheinbar keinen bock mehr sein privatvermögen ins team zu stecken. evtl. ist das das ende von eishockey in nürnberg. ich denke das es vllt. auch nur panikmache ist.

was ist eure meinung dazu? mögt ihr die ice tigers oder wäre euch das egal?

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=752470&kat=31


Abgesehen davon, dass ich nicht daran glaube, dass Nürnberg das zeitliche segnet: Es wäre mir in der Tat egal. Nicht so egal, wie es mir bei Hamburg egal wäre, da Retorte vor dem Herrn, aber doch ziemlich egal.

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 972

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Januar 2008, 21:55

RE: Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

Zitat

Original von Anaheim Ducks90
der geldgeber der ice tigers hat wohl scheinbar keinen bock mehr sein privatvermögen ins team zu stecken. evtl. ist das das ende von eishockey in nürnberg. ich denke das es vllt. auch nur panikmache ist.

was ist eure meinung dazu? mögt ihr die ice tigers oder wäre euch das egal?

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=752470&kat=31


Wäre eigentlich schade drum, ann ich mir aber nicht so richtig vorstellen. So ein PillePlalle ... hatte nicht Anfang der Saison der Hannover-Chef auch mal wieder mit nem Rückzug gedroht ?
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

5

Montag, 7. Januar 2008, 22:07

Es ist schade weil nun durch einen weiteren Skandal die Liga wieder nicht zur Ruhe kommt!

Aber andererseits sollten wir nun schnell handeln!
Gibt da den ein oder andern interessanten Spieler

A.Spylo
A.Polaczek
P.Ehelechner
D.Cespiva
S.Brown

Und bis auf S.Brown man beachte gute deutsche Spieler

Und ich denke wir müssen schnell sein die andern Geier warten sicher nicht so lange wenn man bedenkt das S.King zu den Haien wechseln wird....
Nun wissen wir ja auch warum

opa werner

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: solingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Januar 2008, 22:12

:twisted:Auf der einen Seite wundere ich mich in dieser Zirkusliga über gar nichts mehr.
Auf der anderen Seite muss ich feststellen, dass wir DEG Fans nicht die Einzigen sind, die verarscht werden.
Ich fürchte, dass wir den Tag noch erleben werden, wo die DEL die Bude dicht macht. :twisted:
:altermann: Als DEG Fan bin ich zwar alt geworden, aber noch nicht blööd.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 498

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Januar 2008, 22:12

Hatte ich Christian Laflamme eigentlich schonmal vorgeschlagen? ;)

Aber ich glaube auch nicht, dass das wirklich Folgen haben wird. Wäre ausserdem schade!
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

8

Montag, 7. Januar 2008, 22:14

da die freezers und den ice tigers eine fan freundschaft verbindet würde ich das natürlich besonders schade finden. sicher würde ich mich trotzdem über den ein oder anderen spieler freuen aber so schnell ist boris capla nicht :roll:.

nürnberg hat sich mMn zu einer super adresse in der del entwickelt.

9

Montag, 7. Januar 2008, 22:18

Nichts gegen anwesende Hanseaten
Aber wenns nach mir ginge könnte die Freezers für die SchnupfenTiger dicht machen!
Retorte bleibt eben Retorte!

10

Montag, 7. Januar 2008, 22:21

Zitat

Original von Fraggel
Hatte ich Christian Laflamme eigentlich schonmal vorgeschlagen? ;)

Aber ich glaube auch nicht, dass das wirklich Folgen haben wird. Wäre ausserdem schade!


In der Tat!

Vor allem verstehe ich nicht, warum dieses Thema von Clubseite (!) gerade jetzt auf den Tisch geknallt wird. Mal sehen, ob sich das auf das Team auswirken wird. Schließlich sind ja auch ein paar langfristige Spielerverträge in Gefahr.

Ich mag Nürnberg im Übrigen sehr gerne und hoffe schwer, dass sie der Liga erhalten bleiben.

11

Montag, 7. Januar 2008, 22:25

Zitat

Original von opa werner
:twisted:Auf der einen Seite wundere ich mich in dieser Zirkusliga über gar nichts mehr.
Auf der anderen Seite muss ich feststellen, dass wir DEG Fans nicht die Einzigen sind, die verarscht werden.
Ich fürchte, dass wir den Tag noch erleben werden, wo die DEL die Bude dicht macht. :twisted:


Lieber opa werner,

wieso fürchten :?: Das wäre wie Ostern, Weihnachten und Fortunas Aufstieg in die Bundesliga in einem :yes:

Die einzige wahre Chance auf einen Neubeginn für unser Eishockeysport :!:

RoyRoedger
Erst wenn der letzte Dauerkartenkunde vergrault ist,
wenn das letzte Eis abgetaut ist,
wenn der letzte Fan zuhause bleibt,
dann werdet ihr feststellen,
dass die DEL Scheisse ist.

:->: wunschklang-club :punk: Macht mit :!: :!: :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoyRoedger« (7. Januar 2008, 22:28)


voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 161

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Januar 2008, 22:32

Zitat

Original von Bertuzzi
Es ist schade weil nun durch einen weiteren Skandal die Liga wieder nicht zur Ruhe kommt!

Aber andererseits sollten wir nun schnell handeln!
Gibt da den ein oder andern interessanten Spieler

A.Spylo
A.Polaczek
P.Ehelechner
D.Cespiva
S.Brown

...



Warum sollten sich diese Cracks einer Gurkentruppe anschließen?
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 498

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Januar 2008, 22:33

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von Bertuzzi
Es ist schade weil nun durch einen weiteren Skandal die Liga wieder nicht zur Ruhe kommt!

Aber andererseits sollten wir nun schnell handeln!
Gibt da den ein oder andern interessanten Spieler

A.Spylo
A.Polaczek
P.Ehelechner
D.Cespiva
S.Brown

...



Warum sollten sich diese Cracks einer Gurkentruppe anschließen?

Ehelechner weil er eine Gurke ist...
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

14

Montag, 7. Januar 2008, 22:59

Zitat

Original von Bertuzzi
Es ist schade weil nun durch einen weiteren Skandal die Liga wieder nicht zur Ruhe kommt!

Aber andererseits sollten wir nun schnell handeln!
Gibt da den ein oder andern interessanten Spieler

A.Spylo
A.Polaczek
P.Ehelechner
D.Cespiva
S.Brown

Und bis auf S.Brown man beachte gute deutsche Spieler

Und ich denke wir müssen schnell sein die andern Geier warten sicher nicht so lange wenn man bedenkt das S.King zu den Haien wechseln wird....
Nun wissen wir ja auch warum


Jetzt werden schon Leichen gefleddert, die nichtmals tot sind, also nicht vorhanden. :roll:

15

Montag, 7. Januar 2008, 23:04

zumal LN nicht mal schnell genug reagieren würde, die guten wären dann weg und wir bekommen wieder 2-3 mitläufer ab die kaum DEL tauglich sind..

ganz zu schweigen von der bezahlbarkeit..
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

16

Montag, 7. Januar 2008, 23:08

RE: Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

Nürnberg nun als Eishockeyretorte zu bezeichnen finde ich etwas unangebracht.
Schließlich spielten die schon zuvor als EHC Nürnberg in der zweiten und haben dann bei DEL Gründung ihre Chance genutzt.
Gut der Name ist ein anderer geworden, bei uns doch auch.
Um Nürnberg täte es mir leid.

17

Montag, 7. Januar 2008, 23:36

RE: Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

Zitat

Original von AP69
Nürnberg nun als Eishockeyretorte zu bezeichnen finde ich etwas unangebracht.
Schließlich spielten die schon zuvor als EHC Nürnberg in der zweiten und haben dann bei DEL Gründung ihre Chance genutzt.
Gut der Name ist ein anderer geworden, bei uns doch auch.
Um Nürnberg täte es mir leid.


ich denke er meint mit retorte die freezers. allerdings kann ich diese sache mit der retorte nicht mehr hören, da es langsam langweilig wird. man sollte jeden del-club akzeptieren finde ich. ob uhrgesteine wie köln, mannheim, finanzschwächere teams wie augsburg, duisburg oder straubing und auch sogenannte, und das höre ich nur von deg seite, retorten wie hamburg, die sich ja auch nicht komplett neu eingekauft hatten, sondern lediglich münchens team übernommen haben.

back to topic: ich denke das das vllt. alles wirklich zu viel panikmache ist aber trotzdem erwähnt werden sollte da ein worst-case immer eintreten kann, wie die pleite der deg mitte oder ende der 90er.

18

Montag, 7. Januar 2008, 23:38

RE: Eishockey in Nürnberg vor dem aus?

Zitat

Original von Anaheim Ducks90
retorten wie hamburg, die sich ja auch nicht komplett neu eingekauft hatten, sondern lediglich münchens team übernommen haben.


Das macht das ganze ja nicht weniger schlimm ;)

Jens

Erleuchteter

Beiträge: 4 131

Wohnort: HSK Winterberg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Januar 2008, 03:56

Zitat

Original von Fraggel
Hatte ich Christian Laflamme eigentlich schonmal vorgeschlagen? ;)

Aber ich glaube auch nicht, dass das wirklich Folgen haben wird. Wäre ausserdem schade!


Im Nürnberger Forum wird vermutet das Laflamme nach dieser Saison seine Laufbahn beendet!

20

Dienstag, 8. Januar 2008, 06:09

ob da etwas dran ist oder nicht, kann ich natürlich nicht beurteilen. ich hoffe als eishockeyfan, dass da nichts dran ist, da dies den ohnehin schon schlechten ruf der Liga weiter schaden würde. und die auswirkungen der skandale rund um die höchste spielklasse einer sportart wirkt sich auch auf die anderen vereine dieser liga aus.

ich finde es traurig, dass hier einige immer wieder (fast egal um welche vereine es sich hierbei dreht) davon reden, dass entsprechende vereine eh nicht vermisst werden. dabei ist es fast egal aus welchen gründen. wenn es nach diesen besagten leuten ginge würde die liga nur noch aus Düsseldorf, Mannheim, Berlin, Köln und Augsburg (aber auch nur wegen der Tradition) bestehen. alle anderen müssten raus, weil sie unsympatisch oder zu schlecht sind, eder eben wie auch die DEG den namen an einen sponsor verkauft haben... diese einstellung finde ich sehr traurig.