Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:03

RE: Adler trennen sich von Greg Poss

Zitat

Original von DEGShanahan

Zitat

Original von Röm_Johansson


Die Misere der DEB auswahl in Wien lag einfach nur daran das Deutschland die Spieler für das System was Poss spielen lässt nicht hat!
Bzw. das System aus Ihren Clubs nicht kennen!




Du hast es aber jetzt selber auch gesagt, warum ich G. Poss nicht nehmen würde.

Warum hat er dann nicht das System so angepasst, daß nicht solch eine Katastrophale WM heraus kommt ? Auch anders gesagt, aus einer kompakten Abwehr heraus. Meines Wissens wollte er mit Deutschland das Spiel machen und dies ging in die Hose.

Das weitere Problem, was dann noch kommen könnte wäre: Klaus Kathan ist mit Sicherheit kein Anhänger, nach dieser WM von G. Poss. Ein Abschied nach Hannover wäre warscheinlicher.

Ein weiterer Kritikgrund in meiner Possbeurteilungsskala. Ein Top-Torschütze aus der DEL zu dem Zeitpunkt wird auf die Tribüne verbannt und erst zu den Abstiegsspielen gegen Österreich meiner Erinnerung nach eingesetzt. Stattdessen lief in der 1. Reihe sein alter Spezi Fical von den Ice Tigers auf.

Poss in meinen Augen ? Nein danke.

DEGShanahan



Weil der DEB sich dann von Hans Zach nicht hätte trennen müssen.

Beiträge: 2 640

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

22

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:08

RE: Adler trennen sich von Greg Poss

Zitat

Original von AP69

Weil der DEB sich dann von Hans Zach nicht hätte trennen müssen.



Tja, aber was will man jetzt ? Absteigen oder lieber erstmal langsam eine Systemumstellung betreiben ? G. Poss hätte sehen müssen, daß dieses System nicht funktionierte.

H. Zach hatte in meinen Augen zuviel Zoff mit dem DEB, ein Rückgriff auf Zach wäre eine Rolle rückwärts vom DEB gewesen.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

23

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:08

Sollte irgend jemand bei der DEG auch nur einen Gedanken daran verschwenden Poss zu verpflichten rate ich zu einer Einweisung in die geschlossene Abteilung in Grafenberg.
Ein schlimmerer Trainer als Poss ist in unserer Liga noch nie rumgelaufen.
Die sportlichen Erfolge sagen doch alles:Außer mit Mannheim (erinnert euch mal an deren Kader) noch nie in den Play-Offs , Abstieg mit der Nationalmannschaft in den B-Pool , Auftritte mit der Nationalmannschaft beim Deutschland Cup die unter aller Sau waren und dann die Truppe Knall auf Fall in der Vorbereitung auf die WM sitzen lassen(Angebot aus Mannheim),diese Saison mit einer Star Truppe unter ferner liefen.Wer genaueres wissen will kann sich am Rande eines Länderspiels ja mal mit F.Reindl über diesen Herrn unterhalten.
Poss wäre für die DEG der absolute SUPERGAU.

zuschauer

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Hatz9

  • Nachricht senden

24

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:14

poss bekommt mit einem spitzenteam diese saison nix hin, was will der den dann erst mit unserem team machen.

ach mist, wir haben ja kein team...sorry

VanZan

Elleraner Jong

Beiträge: 1 643

Wohnort: Düsseldorf-Eller

  • Nachricht senden

25

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:18

Wen interessiert denn der Trainer, wenn endlich mal Siege eingefahren werden würden???
Alle die hier wieder am Meckern sind, sitzen dann wohl im Keller und weinen oder was???
"Charakter zeigt sich darin, wie wir Menschen behandeln die nichts für uns tun können."

Jens

Erleuchteter

Beiträge: 4 131

Wohnort: HSK Winterberg

  • Nachricht senden

26

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:19

Ich will den in Düsseldorf auch nicht sehen!!

27

Samstag, 22. Dezember 2007, 16:21

Also für den Rest der Saison könnte er hier gerne zeigen, ob er doch was drauf hat...verlängern darf er dann nur, wenn wir Meister werden :rofl:

28

Samstag, 22. Dezember 2007, 16:53

...ich muss einigen Vorschreibern recht geben...in der letzten Saison konnten wir gar nicht anders, als Meister werden, mit der hochmotivierten Truppe und der Stimmung im Umfeld...
Poss kann nicht sehr viel dafür....lasst einfach die Finger weg von dem Burschen, es lohnt sich nicht...
Heiko
NRW ist Hockeyniemandsland...warum ist die Kurpfalz nur so weit ????

jaro_mucha

unregistriert

29

Samstag, 22. Dezember 2007, 16:57

Zitat

Original von VanZan
Wen interessiert denn der Trainer, wenn endlich mal Siege eingefahren werden würden???
Alle die hier wieder am Meckern sind, sitzen dann wohl im Keller und weinen oder was???


Manche wollen,oder können es nicht verstehen.
Es geht nicht mehr um Siege oder Niederlagen,es geht um das wie.
Wenn man gestern nicht den Eindruck gehabt hätte,da steht uns ein Team gegenüber wie unsere Meistertruppe Anno dazumal,die jederzeit noch ne Schüppe drauflegen können,dann wäre es doch auch OK gewesen.
Aber es war doch offenkundig,das die uns nur haben gut aussehen lassen,aus welchen Gründen auch immer.
Unser Team hat keine Qualität,für mich ist beim Zusammenstellen zuviel auf Stats und Verbindungen gesetzt worden.

Stop,ich muss da etwas differenzieren,ich nehme ausdrücklich die Jungs aus,die mit uns Vizemeister wurden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jaro_mucha« (22. Dezember 2007, 16:58)


30

Sonntag, 23. Dezember 2007, 09:25

Zitat

Original von Horst
Sollte irgend jemand bei der DEG auch nur einen Gedanken daran verschwenden Poss zu verpflichten rate ich zu einer Einweisung in die geschlossene Abteilung in Grafenberg.
Ein schlimmerer Trainer als Poss ist in unserer Liga noch nie rumgelaufen.
Die sportlichen Erfolge sagen doch alles:Außer mit Mannheim (erinnert euch mal an deren Kader) noch nie in den Play-Offs , Abstieg mit der Nationalmannschaft in den B-Pool , Auftritte mit der Nationalmannschaft beim Deutschland Cup die unter aller Sau waren und dann die Truppe Knall auf Fall in der Vorbereitung auf die WM sitzen lassen(Angebot aus Mannheim),diese Saison mit einer Star Truppe unter ferner liefen.Wer genaueres wissen will kann sich am Rande eines Länderspiels ja mal mit F.Reindl über diesen Herrn unterhalten.
Poss wäre für die DEG der absolute SUPERGAU.


100% Zustimmung :!: :!: :!:

Horst, du hast Ahnung!!!!

Und Kuhl hat 24 h später King hier in Dland, obwohl er gestern seinen 60. in den Staaten gefeiert hat und an Weihnachten ohne seine Lieben hier ist.......das war mit Sicherheit von langer Hand geplant und nicht - wie er sagt- seit 3-4 Tagen im Gespräch!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »42« (23. Dezember 2007, 18:58)


31

Sonntag, 23. Dezember 2007, 23:06

Zitat

Original von essen-eagle
...ich muss einigen Vorschreibern recht geben...in der letzten Saison konnten wir gar nicht anders, als Meister werden, mit der hochmotivierten Truppe und der Stimmung im Umfeld...
Poss kann nicht sehr viel dafür....lasst einfach die Finger weg von dem Burschen, es lohnt sich nicht...
Heiko
:!: :!: :!:

Viel mehr muss man über Poss nicht sagen, er ist als Trainer ne Niete und für die Meisterschaft der Adler war er mit Sicherheit nicht verantwortlich.

32

Montag, 24. Dezember 2007, 00:14

Da ist dann ja endlich mein Wunschtrainer für die DEG frei. 8-)

CLICK

Patsy

Erleuchteter

Beiträge: 4 841

Wohnort: NAHE BREHMSTRASSE

Beruf: Sekretaerin + VK Aluminium

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 5. März 2008, 07:27

VIP Logen

Wollte Euch diesen Artikel aus dem "Mannheimer Morgen" nicht vorenthalten. :smile:

VIP-Logen: In der Event-Atmosphäre eines Stadions - oder beispielsweise der SAP Arena - lassen sich leicht Geschäfte ankurbeln

Großer finanzieller Einsatz - und meist große Wirkung

Von unserem Redaktionsmitglied Stefan Skolik


Hoher Einsatz - immense Wirkung: Wer in einem Stadion oder einer Arena eine VIP-Loge zur Kundenbetreuung oder für Werbezwecke bucht, muss eine Menge Geld in die Hand nehmen. Doch die Investition zahlt sich meist schnell aus: In der Event-Atmosphäre der Lounge laufen Kontakte und Gespräche leichter, oft wird dort der Boden für einen erfolgreichen Vertragsabschluss bereitet. "Be to be - business to business", lautet das Zauberwort.

In der Mannheimer SAP Arena beispielsweise warten 42 Logen fast täglich auf Kunden, jede ist rund 36 Quadratmeter groß und für etwa zehn Personen ausgelegt. Gästeeinladungen sind natürlich möglich. VIP-Parkplätze, Bewirtung samt eigener Servicekraft, W-Lan, Flachbildschirm und natürlich zehn Eintrittskarten gehören zum Gesamtpaket, das bei jeder Veranstaltung bereit steht.

28 dieser Logen sind sogenannte "Sport- und Entertainment-Logen", die für alle Veranstaltungen in der Arena gebucht sind - Gesamtpreis 111 000 Euro pro Jahr, Weltmeisterschaftsspiele und Olympische Spiele exklusive.

Verschiedene Logen-Arten

Kompletter Artikel: http://www.morgenweb.de/nachrichten/wirt…0002191103.html
Gruss
Patsy

Das Internet bietet unvorstellbar
viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.

Ernst Probst


www.collyandthesteamrollers.de.tf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patsy« (5. März 2008, 07:27)


34

Mittwoch, 5. März 2008, 20:25

RE: VIP Logen

Zitat

Original von Patsy


28 dieser Logen sind sogenannte "Sport- und Entertainment-Logen", die für alle Veranstaltungen in der Arena gebucht sind - Gesamtpreis 111 000 Euro pro Jahr, Weltmeisterschaftsspiele und Olympische Spiele exklusive.



Hab ich da was nicht mitbekommen ????

35

Mittwoch, 5. März 2008, 20:55

RE: VIP Logen

Zitat

Original von 42

Zitat

Original von Patsy


28 dieser Logen sind sogenannte "Sport- und Entertainment-Logen", die für alle Veranstaltungen in der Arena gebucht sind - Gesamtpreis 111 000 Euro pro Jahr, Weltmeisterschaftsspiele und Olympische Spiele exklusive.



Hab ich da was nicht mitbekommen ????


Peter, also wenn WM und Olympische Spiele nur exklusive sind, dann nehmen wir doch keine Loge, oder? :rofl: :rofl:

Allerdings verstehe ich nicht, warum im Dome die noch immer nicht alle besetzt sind. Sehr schlechtes Marketing.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sekota« (5. März 2008, 20:56)


Patsy

Erleuchteter

Beiträge: 4 841

Wohnort: NAHE BREHMSTRASSE

Beruf: Sekretaerin + VK Aluminium

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 5. März 2008, 22:38

Zitat

warum im Dome die noch immer nicht alle besetzt sind. Sehr schlechtes Marketing.


Tja, auch darauf hat die DEG leider keinen Einfluß.
Gruss
Patsy

Das Internet bietet unvorstellbar
viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.

Ernst Probst


www.collyandthesteamrollers.de.tf

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 5. März 2008, 23:21

Zitat

Original von Patsy

Zitat

warum im Dome die noch immer nicht alle besetzt sind. Sehr schlechtes Marketing.


Tja, auch darauf hat die DEG leider keinen Einfluß.


Hat denn jemand behauptet, dass die DEG darauf Einfluß hat?
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Patsy

Erleuchteter

Beiträge: 4 841

Wohnort: NAHE BREHMSTRASSE

Beruf: Sekretaerin + VK Aluminium

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 6. März 2008, 06:54

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von Patsy

Zitat

warum im Dome die noch immer nicht alle besetzt sind. Sehr schlechtes Marketing.


Tja, auch darauf hat die DEG leider keinen Einfluß.


Hat denn jemand behauptet, dass die DEG darauf Einfluß hat?


Nö, war nur ne Anmerkung :smile:
Gruss
Patsy

Das Internet bietet unvorstellbar
viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.

Ernst Probst


www.collyandthesteamrollers.de.tf

39

Sonntag, 18. Mai 2008, 15:01

Mannheim bekommt Konkurrenz

Es ist amtlich: Die Adler aus Mannheim bekommen sportliche Konkurrenz in der Region.

Die TSG 1899 Hoffenheim spielt nächstes Jahr 1. Bundesliga.
Und bekommen auch als bald ein 30.000 Zuschauer Stadion.

Ich weiß, dass es einen 2. BuLi thread gibt.

Aber hier soll es um die Eishockeysicht auf dieses Ereignis gehen.
Ich denke es wird keine direkten gravierenden Auswirkungen auf die Adler haben, aber es ist doch nicht uninteressant, was ein verstärktes Fußball-Bundesliga-Engagement des großen Geldgebers für Auswirkungen auf seine Willigkeit Geld in Eishockey zu investieren haben könnte - obwohl ich denke, dass er sein Steckenpferd schon nicht vernachlässigen wird -, aber auch ob da eine Konkurrenz in der öffentlichen Wahrnehmung und der Gunst der (vor allem Gelegenheits-)Zuschauer des Umlandes heranwächst.

http://www.dfb.de/index.php?id=3087&no_cache=1

http://de.wikipedia.org/wiki/TSG_1899_Hoffenheim
http://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar-Hopp-Stadion
http://de.wikipedia.org/wiki/Hopp-Stadion

Patsy

Erleuchteter

Beiträge: 4 841

Wohnort: NAHE BREHMSTRASSE

Beruf: Sekretaerin + VK Aluminium

  • Nachricht senden

40

Freitag, 6. Juni 2008, 08:55

Adler mit großer Werbekampagne

Aus Sportwoche:

klick


Schaut mal:

klick

Finde, daß das unseren "Blitzen auf dem Eis" ziemlich ähnlich ist - zumindest von der Idee her "geklaut" :zwinker:
Gruss
Patsy

Das Internet bietet unvorstellbar
viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.

Ernst Probst


www.collyandthesteamrollers.de.tf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patsy« (6. Juni 2008, 09:00)