Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Samstag, 29. August 2015, 20:23

Also, wer das heute nicht gesehen hat, der hat was verpasst.
Sehr lebhaftes Spiel und auch gute Stimmung.
Schade, dass wir nach der 3;2 Führung so schnell wieder in Rückstand geraten sind.
Schiedsrichter z.T. mit wenig Fingerspitzengefühl.
Die letzte Strafe gegen uns muss man 1 Minute vor Schluß nicht unbedingt geben.

Wie schon mal gesagt: Unsere Angriffsreihen gefallen mir; an der Abwehr muß noch etwas getan werden.

102

Samstag, 29. August 2015, 20:37

Sehr, sehr unglücklich. Am Anfang wieder 10 Minuten zum Gruseln, aber danach wurde es eigentlich immer besser, und im dritten hatten wir die doch weitgehend im Griff, die zwei Pfostenschüsse inclusive. Und dann so eine dämliche Strafe kurz vor Ultimo. Schade schade, wir hatten uns wahrlich mehr als 0 Punkte verdient.

Sehr stark fand ich Lewandowski - bei dem hatte ich immer das Gefühl, dass er weiß, was er tut. Sehr ruhig, sehr abgeklärt. Rönnberg war mir dagegen zu ruhig, sogar viel zu ruhig,und Masse alleine ist eben kein Faktor.

Völlig wertfrei hinterher: Mit Tyler hätten wir das Spiel nicht verloren. Man muss sich umstellen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trevor Linden (29.08.2015)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 092

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

103

Samstag, 29. August 2015, 20:49

@Smicek: Was willst Du trinken? :saufen:
Genau darüber hatten wir uns auf der Heimfahrt auch unterhalten,
der Torhüter des Jahres ist (leider) weg und wir haben keinen mehr zwischen den Pfosten
der uns jedes Spiel ein paar "Unhaltbare" hält.

Sche%&$$ Schiri aber auch nicht abgewixt genug gespielt, sehr dumm gelaufen :wall:

104

Samstag, 29. August 2015, 21:04

An Niederberger hat es aber nicht gelegen!

Beiträge: 2 644

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

105

Samstag, 29. August 2015, 21:26

An Niederberger hat es aber nicht gelegen!
Aber an den eigenen Unzulänglichkeiten. Wenn ich doch ueber 58 Minuten sehe wie die Schiris Pfeifen dann bleibe ich dann auch mal weg oder stell mich cleverer an. Dann muss ich mich auch mal an die eigene Nase fassen. Auf sowas haben die Tallinders oder Nummelins nur gewartet.


DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 592

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

106

Samstag, 29. August 2015, 21:30

Der Torwart für die Unhaltbaren saß leider wieder auf der Bank. Möchte aber auch nochmal festhalten, dass Niederbergers Leistung völlig in Ordnung gewesen ist.

Bin sehr zufrieden nach hause gegangen, leider hat man den Start wieder verschlafen - das gilt es dringend abzustellen - aber danach ein richtig gutes Spiel gezeigt. Turku erwartet stark und überraschend giftig. Die wissen fast alle was mit dem Schläger anzufangen - völlig egal ob mit Puck oder am Gegenspieler. Schön, dass sich gewehrt wurde. Sieht man schon jetzt, dass wir uns um Einsatz und Teamgeist wieder keine Sorgen machen müssen. Milley ne glatte 1 (über die blöde Strafe vorm 0:1 seh ich mal großzügig hinweg), Tor war erste Sahne und auch die Vorbereitung für Lewandowski richtig stark. Er und Olimb in einer PP-Formation dürfte uns noch viel Freude bereiten und ab und an lassen sie die anderen drei ja auch mitspielen. ;) Ansonsten noch Strodel, Daschner und Conboy (unkorrekter Körperangriff??) auffällig gut. Schlecht fand ich niemanden. Vorm 3:3 Preibisch natürlich mit einem schlimmen und wohl auch mitentscheidenden Fehler, aber passiert halt. Die Reaktion auf den erneuten Rückstand mit so einer Leistung im letzten Drittel stimmt sehr positiv, hätten ein Unentschieden und in meinen Augen auch einen knappen Sieg dicke verdient gehabt. Über die Schiris sollten wir nicht zu laut meckern, weil das 2:2 natürlich auch extrem nach hohem Stock aussah, dennoch macht einen so ein Pfiff keine 2 Minuten vor Spielende natürlich sauer. Tendenz nach Stadionansicht: Keine 2 Minuten. Im schlimmsten Fall kostet uns dieser Gegentreffer das weiterkommen. Naja nutzt nix.

Vorfreude auf die nächsten Spiele ist groß! Vielleicht holen wir uns die Punkte ja in Finnland zurück... :deg:
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

107

Samstag, 29. August 2015, 21:39

Qualifikationsmodus, künstlicher Wettbewerb etc.: scheiss drauf. Das war heute ein richtig geiles Champions League Spiel! Da werden von der Intesität her vermutlich wenige Hauptrundenspiele in der DEL mithalten können.

Im körperlichen Vergleich sahen wir aus wie eine DNL Truppe, trotzdem richtig richtig gut dagegen gehalten und sich nichts gefallen lassen. Den Start verpennt stimmt natürlich. Aber da ist auf der anderen Seite natürlich auch sehr viel Qualität auf dem Eis und die haben einfach richtig Druck gemacht. Das eine Mannschaft körperlich so überlegen ist und gleichzeitig so gut skaten kann gibt es im Ligabetrieb eben nicht. Da haben wir schon einige Minuten gebraucht sind dann aber gut reingekommen.

Es wurde ja viel über die Altersstruktur diskutiert, aber auf den ersten EIndruck sind Milley Lewandowski und Minard sehr gute Einkäufe.
Bei Rönnberg bin ich noch unentschlossen, eher lala.


Extrem zufrieden nach Hause gegangen. Leider musste man mal wieder feststellen was die DEL doch für eine Pussy Liga geworden ist und wie geil Eishockey sein kann.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 592

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

108

Samstag, 29. August 2015, 21:48

Bei der Altersstruktur ging es ja eher um die Laufzeit der Verträge, die gefühlt etwas ohne Not gleich 2 Jahre dauert. Aber stimme dir voll zu, vor allem Minard wurde uns ja als faules Ei angedichtet, hat aber sowohl gegen Linz als auch heute vorbildlich gearbeitet! Darf gerne so weitergehen, bisher habe ich Davies und Martinsen noch nicht vermisst.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

109

Samstag, 29. August 2015, 22:02

Ist natürlich immer schwer zu sagen wenn man nicht alle Details kennt. Gehe mal davon aus dass wir sonst einen Milley nicht bekommen hätten. Zumindest für diese Saison mache ich mir da keine Sorgen.
Mit Minard und Lewandowski haben wir auch zwei komplett andere Spielertypen im PP vor dem Tor. Gehe weiterhin davon aus dass wir eines der Top PP der Liga stellen werden.


Ach ja schön dass conboy wieder voll da ist. Wer den nicht liebt ist im falschen sport unterwegs :D

110

Samstag, 29. August 2015, 22:52

Zitat


Ach ja schön dass conboy wieder voll da ist. Wer den nicht liebt ist im falschen sport unterwegs :D
Ich habe meiner kleinen Tochter als Trost für Tylers Abgang Conboys Comeback versprochen. Sie hat ihn heute zum ersten Mal spielen sehen - und war begeistert :-).

111

Samstag, 29. August 2015, 23:36

Zitat



Ach ja schön dass conboy wieder voll da ist. Wer den nicht liebt ist im falschen sport unterwegs :D


heute jemanden zum allerersten Mal mit zum Eishockey genommen. wer sofort zum lieblingsspieler avancierte, muss ich wohl nicht erwähnen ;)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 1 486

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 30. August 2015, 07:21



Ach ja schön dass conboy wieder voll da ist. Wer den nicht liebt ist im falschen sport unterwegs :D


Oder in der falschen Mannschaft
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

113

Sonntag, 30. August 2015, 08:02

Ein ganz grossartiges Eishockeyspiel war das.
Ich hatte das Gefühl, Turku hat am Anfang "mal kurz" ernst gemacht, dann zwei Gänge runter geschaltet und dann den Schalter nicht mehr umgelegt bekommen.
Meiner Meinung wachen die uns in allen Bereichen überlegen - Technisch, Stellungsspiel, Geschwindigkeit und körperlich.
Wir haben nur gut ausgenutzt, dass die die Kurve nicht mehr bekommen haben. Hätte Turku so weiter gemacht, wie am Anfang, dann hätten die auch 4-5:0 führen können.
Dafür haben wir sehr, sehr gut dagegen gehalten.
Nach vorne sieht alles seht gut aus, hinten sind wir noch zu wackelig. Niederberger ist mit Sicherheit nicht Schuld, aber wie schon geschrieben wurde, waren da 1-2 Dinger dabei, die Tyler EVTL. gehalten hätte. Aber der ist nunmal weg und wir müssen auch so klar kommen.
Die Schiris haben meiner Meinung nach auf beiden Seiten Scheisse gepfiffen.
Und wie schon gesagt wurde, kann man sich die ein oder andere dumme Aktion klemmen, wenn man weiss, wie pingelig die sind.

Von den Neuzugängen gefällt mir persönlich Lewandowski am Besten, von dem ich am wenigsten erwartet habe.
Vom Mann mit den meisten Vorschusslorbeeren, Rönnberg, habe ich bis jetzt wenig gesehen, dass mich begeistert.
Er redet zumindest sehr viel mit den Jungen auf dem Eis.

Beiträge: 679

Wohnort: duesseldorf

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 30. August 2015, 08:04

Ohne Torhüter kann man so ein Spiel nicht gewinnen. Zum Schiedsrichter brauch man nicht viel zu sagen, die deutschen Pfeifen , können nicht anders. Niederberger erinnert

mich an Alex Jung ( Nickname ) Freie Sicht , beide Tore von der blauen Linie, auf Stockhandseite.

Schade, jetzt wird es schwer !

115

Sonntag, 30. August 2015, 10:04

Mit der Leistung von gestern gewinnen wir in Linz. Und bei einer Mannschaft wie Turku muss schon (fast) alles stimmen. Gestern die ersten 10 Minuten etwas dösig wobei die Finnen einen Speed aufs Eis gebracht und hoch verteidigt haben. Das sieht man in der DEL nicht oft. Dazu ein Goalie der nur durchschnittlich gehalten hat (was ihm aber aufgrund des Alters verziehen ist), Pech mit den Gehäusetreffern und einige merkwürdige Entscheidungen. Ich hoffe nur das Bobby wirklich 100% fit ist. Kampf und Leidenschaft war top. Auch schön das Niederberger sauber verteidigt wurde. Da war unsere Abwehr flott dabei. Und danke an die Supporter (Kurve wie Gerade machen wieder schön Alarm). Es ist echt wieder eine Freude in den Dome zu kommen !!

Horst

Profi

Beiträge: 605

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 30. August 2015, 11:28

Ohne Torhüter kann man so ein Spiel nicht gewinnen. Zum Schiedsrichter brauch man nicht viel zu sagen, die deutschen Pfeifen , können nicht anders. Niederberger erinnert

mich an Alex Jung ( Nickname ) Freie Sicht , beide Tore von der blauen Linie, auf Stockhandseite.

Schade, jetzt wird es schwer !

Die freie Sicht war leider nicht gegeben.Wir haben 3 Tore kassiert,weil die Verteidiger nicht anständig vor dem Tor aufgeräumt haben.Turku hat einfach einen Schrank vor Niederberger aufgestellt und unsere Verteidiger waren nicht in der Lage den Schrank weg zu räumen.Auch wurde es bei allen 3 Toren versäumt,den Schuß von der blauen Linie zu blocken oder zumindest den Schützen unter Druck zu setzten um einen präzisen Abschluss zu verhindern.Für mich hat Niederberger keines der 3 Tore zu verantworten.Wenn man ihm einen Vorwurf machen will dann vielleicht den,dass er ein wenig zu unerfahren im Umgang mit Druck auf sein Tor ist.Ein erfahrenerer TW provoziert schon mal selbst mit dem Stock gegen den Schlittschuh des Stürmers(De Raaf) oder rückt dem Stürmer der vor ihm steht so auf die Pelle,dass es wie TW Behinderung oder Torraumabseits aussieht.Gerne darf er sich dann beim fallen die Maske vom Kopf reissen(Trefilov).Lernt er aber alles noch,ist ja noch nicht so alt.

Beiträge: 1 486

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 30. August 2015, 12:17

Vorweg: Eishockey am Samstag macht Spaß! Sommer ist auch schön 8)

Wir werden an dieser Mannschaft dieses Jahr wieder sehr viel Freude haben! Die Moral stimmt: 2 x in 2 Spielen nach 0:2 so zurück zu kommen - RESPEKT!
Wie schon festgestellt die ersten 10 Minuten mau, mMn weniger verschlafen, als mit (zu viel) Respekt. Turku in dieser Phase überlegen, schnell, schöne Pässe und eiskalt.

Ich fand' die Schiris übrigens grottig und es wundert mich etwas, daß dies hier so runtergespielt wird.
Das fängt mit dem Einwerfen des Pucks beim Bully an und hört mit sehr unterschiedlicher Strafenauslegung auf. Daß das Verursacherprinzip bei der Strafenverteilung nicht zählt, ist nichts neues. Auffällig schließlich auch, daß oft nur einer der beiden Schiris (oft der weiter entfernt stehende) eine Strafe angezeigt hat.
Bezüglich des Niveaus von nicht-DEL-Schiris bin ich jedenfalls ernüchtert.

Zur Mannschaft
Niederberger erneut etwas nervös - wird schon!

Abwehr: eigentlich völlig ok, Davis mit wenigen Aussetzern (ich finde ihn übrigens ansonsten gut)

Sturm: da haben wir ordentliche 4 Reihen!

Ein paar Spieler möchte ich noch mal extra kommentieren:

Conboy :D man merkt jetzt erst, wie der uns letzte Saison gefehlt hat ! Ist sich für nichts zu schade, absoluter Teamplayer. Tolle Szene: bei einem Powerbreak (oder war es die Auszeit) fuhren alle zur Bande und Conboy hat von Christof Kreutzer die Spielzugtafel gefordert und den Jungs was gezeigt/erklärt. Prima!

Milley :punk: was für eine Übersicht. Der hat Spaß ! Anscheinend besonders mit

Lewandowski: auch er eine Bereicherung!

Olimb: gefühlt 59 Minuten auf dem Eis, leider noch mit Ladehemmung. Man merkt ihm an, daß er es ein bisschen zu sehr will... s.o. wird schon!

Das Gemotze der Mannschaft nach dem Siegestor und Abpfiff :knuddeln: Wir haben auch dieses Jahr wieder eine MANNSCHAFT! Danke CK und TA!

Mit ein bisschen Glück und ausgewogenerer Schiedsrichterleistung müßten Punkte in Linz oder Turku drin sein.
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sheena (30.08.2015)

Markus230169

Forumstroll

Beiträge: 1 237

Wohnort: Aus der Nachbarstadt mit dem Münster

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 30. August 2015, 14:56

Lieber Doc Marcus ... Was das Einwerfen beim Bully betrifft ..Lt. EHhN Sonderheft hat wohl Gerstberger von den Schiris gefordert diese Saison genauer hinzusehen ..und ggf.da Strafen (2 Min) auszusprechen.. wg unkorrekten Anspiels ..
EXECUTE ORDER 66:: :deg:
<---- das ist ein Check 2+2+10

Beiträge: 1 486

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 30. August 2015, 16:07

Von mir aus. Dann sollen sie halt direkt mal 2 Minuten geben. Dann hört das Lamentieren vielleicht auf. Aber gestern waren doch alle angenervt: Linesmen, Schiris, Spieler und Zuschauer.
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

120

Sonntag, 30. August 2015, 16:20

Von mir aus. Dann sollen sie halt direkt mal 2 Minuten geben. Dann hört das Lamentieren vielleicht auf. Aber gestern waren doch alle angenervt: Linesmen, Schiris, Spieler und Zuschauer.



Da können wir uns für die kommende Saison wohl schon mal dran gewöhnen :(
Würde ja reichen, beim Bully konsequent zu sein. Sind sie ja aber auch nicht.

Ähnliche Themen