Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

franke

~Der Mann vom Ei~

Beiträge: 395

Wohnort: Oberrath

Beruf: Gottheit

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 16. Januar 2008, 16:09

vor allem wie der vom Pöttinger vermöbelt wurde... :D

22

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:17

RE: Adam Nittel

uiui der kirmesboxer ist wieder da :vogel:

23

Mittwoch, 9. April 2008, 12:53

Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat aus NEWSKLICK von Wolfsburg-Top-Neuzugang Norm Milley:

"Norm Milley heißt der bisherige Top-Transfer des Eishockey-Erstligisten EHC Wolfsburg. Der NHL-erfahrene Stürmer von den Norfolk Admirals freut sich riesig auf die Grizzlys und Deutschland. Das und vieles mehr verriet er im WN-Gespräch.

Norm Milley über …

… die Gründe für seinen Wechsel zum EHC: "Ich denke, dass Wolfsburg der richtige Ort für den Beginn eines neuen Karriere-Abschnitts ist. Ich habe mit dem Manager und dem Trainer gesprochen. Beide klingen sehr motiviert. Ich möchte zum Wachstum des Klubs beitragen."

… über seine Erinnerungen an Wolfsburg, wo er 2004 ein Gastspiel mit einer Toronto-Auswahl gab: "Viel habe ich nicht gesehen. Es war damals noch die alte Arena. Aber ich erinnere mich noch daran, dass die Fans unheimlich laut waren. Das war beeindruckend. Insgesamt hat mir der Aufenthalt in Deutschland gefallen. Die Leute waren sehr nett. Und seitdem liebe ich Schnitzel. Ich habe meiner Frau schon davon vorgeschwärmt."


:shock: :shock: :shock:

Die Wolfsburger Fans haben für ich bisher in den Trash-Freds als Synonym für "laute" Fans herhalten müssen, um die Nürnberger oder Berliner zu verunglimpfen....

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Wolfsburger Fans sind laute Fans..... Ne, der(!) war jetzt mal richtig gut!!

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
2007 Entwicklungshelfer in und für *öln
Seminar-Tätigkeit(en) für *ölner Erwachsene: Der aufrechte Gang;Das
Atmen; Deutsch ohne Grunzlaute; Das Arbeiten mit "Werkzeug",
hier: Babyrassel und Schnuller*

24

Mittwoch, 9. April 2008, 13:39

das liegt schlicht daran das die das aus NHL und AHL nicht anders kennen das da gemütlich auf den sitzen gesessen wird..
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

Beiträge: 963

Wohnort: Neuss

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

25

Freitag, 11. April 2008, 12:26

Das Stimmt. Wir waren jetzt vor kurzem 2 NHL Spiele gucken. Also die Hocken da echt nur auf den Stühlen. Bisschen Stimmung im PP wenn der Videowürfel es erlaubt! Also Spiele waren Top auch Halle war sehr geil glaub bei mir erkennt man wo ich war. Aber Stimmung Ohhh das war hart……

Der Hammer ist aber das die Spieler sich dann auch immer noch bei den so tollen Fans bedanken die waren ja wieder so laut und haben uns so nach vorn gebracht :rofl:

Also kann mir schon vorstellen dass es für ihn sehr laut war. Wird dann ja ein tolles Jahr hier in der DEL…. :D
It wouldn´t take long for him to become "Super Joe"

Düsseldorfer EG

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 162

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. April 2008, 12:42

RE: Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat

Original von TomTomThomas

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:



Wenn ich mich recht an die Wolfsburg-Spiele im Dome erinnere, dann fallen mir Begriffe wie Grabesstimmung, kollektives Schweigen und grottenhafte Spiele ein.

Ja, dieser Milley wird sich in der Tat noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft...

:vogel: :vogel: :vogel:
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

27

Dienstag, 15. April 2008, 10:50

o-ton ty conklin nach seinem ersten spiel im eispalast:
"das es hier so laut ist, steht nicht in meinem vertrag!"

nächste saison geht´s wieder um was, da wird´s scho wieder lauter werden..

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 464

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 15. April 2008, 11:26

Zitat

Original von ehcWOBfan57
o-ton ty conklin nach seinem ersten spiel im eispalast:
"das es hier so laut ist, steht nicht in meinem vertrag!"

nächste saison geht´s wieder um was, da wird´s scho wieder lauter werden..


:shock: Ihr kriegt noch mehr Trommeln??? :box:
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

monixx66

Schlangen-Mama

Beiträge: 6 978

Wohnort: D-Pempelfort

Beruf: AvD (=Ar... vom Dienst)

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 15. April 2008, 12:11

RE: Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von TomTomThomas

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:



Wenn ich mich recht an die Wolfsburg-Spiele im Dome erinnere, dann fallen mir Begriffe wie Grabesstimmung, kollektives Schweigen und grottenhafte Spiele ein.

Ja, dieser Milley wird sich in der Tat noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft...

:vogel: :vogel: :vogel:


Och - zumindest hatten wir beim letzen WOB-Spiel im Dome supi-viel Spaß mit den Gästen! OK, laut ist was anderes, aber lustig waren sie!!!
...das weise Schlangenorakel....

Tretjak

unregistriert

30

Dienstag, 15. April 2008, 12:16

RE: Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat

Original von monixx66

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von TomTomThomas

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:



Wenn ich mich recht an die Wolfsburg-Spiele im Dome erinnere, dann fallen mir Begriffe wie Grabesstimmung, kollektives Schweigen und grottenhafte Spiele ein.

Ja, dieser Milley wird sich in der Tat noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft...

:vogel: :vogel: :vogel:


Och - zumindest hatten wir beim letzen WOB-Spiel im Dome supi-viel Spaß mit den Gästen! OK, laut ist was anderes, aber lustig waren sie!!!



Das waren doch die mit den "Trockenschwimmübungen" oder? :)

31

Dienstag, 15. April 2008, 12:17

RE: Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat

Original von Tretjak

Zitat

Original von monixx66

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von TomTomThomas

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:



Wenn ich mich recht an die Wolfsburg-Spiele im Dome erinnere, dann fallen mir Begriffe wie Grabesstimmung, kollektives Schweigen und grottenhafte Spiele ein.

Ja, dieser Milley wird sich in der Tat noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft...

:vogel: :vogel: :vogel:


Och - zumindest hatten wir beim letzen WOB-Spiel im Dome supi-viel Spaß mit den Gästen! OK, laut ist was anderes, aber lustig waren sie!!!



Das waren doch die mit den "Trockenschwimmübungen" oder? :)


genau die waren das. stand denen zwar gegenüber aber sah doch sehr spassig aus aus der distanz

32

Dienstag, 15. April 2008, 17:24

Zitat

Original von SuperJoe19
Das Stimmt. Wir waren jetzt vor kurzem 2 NHL Spiele gucken. Also die Hocken da echt nur auf den Stühlen. Bisschen Stimmung im PP wenn der Videowürfel es erlaubt! Also Spiele waren Top auch Halle war sehr geil glaub bei mir erkennt man wo ich war. Aber Stimmung Ohhh das war hart……


du meinst diese spiele wo man wenn man auf der gegenueberliegenden seite wen kennt, man sich mit dem problemlos ueber alle hinweg unterhalten koennte

solche spiele gabs im ISS Dome auch schon :rofl:
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

monixx66

Schlangen-Mama

Beiträge: 6 978

Wohnort: D-Pempelfort

Beruf: AvD (=Ar... vom Dienst)

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 16. April 2008, 11:06

RE: Wolfsburger sind laute Fans....

Zitat

Original von eishockeygott

Zitat

Original von Tretjak

Zitat

Original von monixx66

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von TomTomThomas

Also ehrlich, dieser Milley wird sich noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft... :zwinker:

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:



Wenn ich mich recht an die Wolfsburg-Spiele im Dome erinnere, dann fallen mir Begriffe wie Grabesstimmung, kollektives Schweigen und grottenhafte Spiele ein.

Ja, dieser Milley wird sich in der Tat noch ganz schrecklich umschauen, wenn er bei uns im Dome nächste Saison aufläuft...

:vogel: :vogel: :vogel:


Och - zumindest hatten wir beim letzen WOB-Spiel im Dome supi-viel Spaß mit den Gästen! OK, laut ist was anderes, aber lustig waren sie!!!



Das waren doch die mit den "Trockenschwimmübungen" oder? :)


genau die waren das. stand denen zwar gegenüber aber sah doch sehr spassig aus aus der distanz


Und wir nebenan konnten noch ganz prima mit denen singen! War ein SEHR netter Abend!
...das weise Schlangenorakel....

34

Dienstag, 24. November 2015, 21:35

Dass dieser Faden hier siebeneinhalb Jahre in den Tiefen irgendwelcher Festplatten vor sich hin vegitiert ist, lässt wohl Rückschlüsse auf die Bedeutung der Grizzlys zu. Deren Ende bevorzustehen scheint - ich vermag mir jedenfalls nicht vorzustellen, wie VW/Skoda seinen entlassenen Arbeitnehmern oder dividendelosen Aktionären erklären will, dass man trotz gigantischer Rückstellungen einen Club, der im Grunde niemanden interessiert, mit 5 Mio € (die Zahl geisterte mal rum, glaube ich) am Leben erhält, und ohne die VW-Asche dürften die Lichter da auf der Stelle ausgehen.

Wer würde aufrücken? Sportlich wird das ja sicher nicht entschieden, wäre ja ein Systembruch ... Frankfurt? Oder Bremerhaven, der geografischen Optik wegen?!

Btw: Den Furchner würde ich nehmen.

35

Dienstag, 24. November 2015, 21:38

Ich tippe eher auf eine 13er Liga. Ohne ernsthaft zu glauben, dass in Wolfsburg tatsächlich die Lichter ganz ausgehen.
In der DEL2 kann IMHO so keiner die DEL stemmen. Da würde kein Verein das erste Jahr "überleben".

36

Dienstag, 24. November 2015, 21:43

Weg mit denen , ein Kunstclub weniger ,die Lizenz ab in den Süden einen der alten Hockeyclubs reanimieren und gut ist.
Los DEG lass diesen Sport wieder zum Mythos werden .

paul99

Meister

Beiträge: 2 333

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 25. November 2015, 07:55

landshut könnte der ganz große aufstieg gelingen ;-)

38

Mittwoch, 25. November 2015, 09:47

Nachrücker wäre der Meister der DEL2, sofern er denn will und kann.
Die zuletzt kursierenden "Meldung" ist allerdings recht alt. Die Bild hatte wohl noch nen bisschen Platz...
Inzwischen zeichnet sich ab, dass die Krise wohl weit billiger wird, als gedacht.
Einige Spekulationen gehen sogar soweit, dass sie hausgemacht ist um sich bestimmter Personen zu entledigen.

39

Mittwoch, 25. November 2015, 18:12

Nachrücker wäre der Meister der DEL2, sofern er denn will und kann.
Die zuletzt kursierenden "Meldung" ist allerdings recht alt. Die Bild hatte wohl noch nen bisschen Platz...
Inzwischen zeichnet sich ab, dass die Krise wohl weit billiger wird, als gedacht.
Einige Spekulationen gehen sogar soweit, dass sie hausgemacht ist um sich bestimmter Personen zu entledigen.


Ich sehe auch noch nicht zwangsläufig, dass die Grizzlies oder der VfL in die Knie gehen würden.

40

Mittwoch, 25. November 2015, 22:11

Der VfL sicher nicht, der ist ja ein Prestigeobjekt. Bei Nebenprodukten wie Ingolstadt und eben auch den Grizzlys wird das schon spannender.

@WOBfan: Du meinst nicht ernsthaft, dass VW das selbst initiiert hat, um zB Winterkorn loszuwerden, oder!? Dafür hätte ich mir einen anderen Feind gesucht als die US-Regierung.