Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

961

Donnerstag, 31. August 2017, 11:03

P.S. Vielleicht wird der neue Rob der Nachfolger des alten Rob :yes:
Sagen wir mal so: zumindest haben wir jetzt endlich einen Erstreihencenter.
Wie stark Boyce ist, bleibt abzuwarten - ich traue ihm schon viel zu. Aber ein neuer Rob Collins? Jedenfalls ist er für Reihe 2/3 eingeplant.
Dass nun Barta die Kammerer-Reihe centern wird, ist - auch, wenn wir einen neuen Barta erleben sollten - jedenfalls ein Abstieg.
Welsh ist mir auf Außen auch deutlich lieber als auf der Center-Position.
Und Hari konnte man auch kaum mit Rob gleichsetzen bzw. von einem adäquaten Ersatz sprechen.

Bislang machte die Nichtverlängerung mit Rob Collins tatsächlich nur wenig Sinn bzw. war ausschließlich vor dem Hintergrund verständlich Barta nicht auflösen zu können oder wollen.

Jetzt hat man zumindest eine echte erste Reihe und zudem mit Boyce einen weiteren starten Center. Wenn Barta will auch einen ordentlichen für Reihe 3. Und Weiß - Schock - macht seine Sache in der vierten Reihe in meinem Augen ohnehin gut.


@ Smicek

Zitat

pacta sund servanda
Klar,
aber dasist natürlich auch das alte Spiel: Dass pacta servanda sunt ;) weiß eben auch der Spieler. Und da im pactus nunmal keine Spielgarantie vereinbart ist, kann das für einen Spieler eben auch sehr unbefriedigend sind. Anders formuliert: Mehr als eine regelmäßige Gehaltszahlung ist das Stück Papier eben auch nicht wert, wenn einem 25-Jährigen "Perspektivspieler" gesagt wird: Kannst bleiben wirst aber noch nicht mal lizensiert. Die Karriere hat dann - vorsichtig formuliert - einen
Knick.
Bei einem 33-jährigen Barta am Karriereende mag das schon weniger einfach sein.

Kurzum:
Alles eine Frage des fairen Umgangs, der Kommunikation und ggf. der Abfindung, aber natürlich sucht sich ein Spieler im Zweifel einen neuen
Club, wenn ihm gesagt wird, dass mit ihm nicht mehr geplant wird.

67erfan

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

962

Donnerstag, 31. August 2017, 11:33

Spektakuläre Verpflichtung - wow!

Haris Abgang dürfte in unmittelbarem Zusammenhang stehen und hält für den Notfall eine AL frei.
Und das ist schon - sind wir bei aller Freude ehrlich - ein bißchen bitter.
Hari hat sich nichts zu Schulden kommen lassen und ist ein klassisches Bauernopfer.
Alles nachvollziehbar, logisch und unter sportlichen Gesichtspunkten absolut richtig, aber eben doch auch knallhart. Ähnlich wie das Abservieren verdienter Spieler vor Saisonbeginn ohne Verabschiedung...

Ich will nicht den Sozialstaat im Profisport ausrufen oder dergleichen, freue mich sehr über die Bordson-Verpflichtung und sehe die Vertragsauflösung mit Hari als hierfür notwendiges Übel an. Aber wir müssen schon festhalten, dass bei der DEG nun knallhartes Business Einzug hält. Ich hoffe bei sowas immer, dass Teamgeist und guter Ruf keinen Schaden nehmen.
Letztlich aber natürlich alles eine Frage der Kommunikation - und da traue ich Pelle und Niki schon guten Stil zu.


woher weisst Du das? Es könnte doch auch so sein das Hari lustlos in der Vorbereitung war und sich nicht so eingesetzt hat wie die anderen Neuen und man (DEG) sich logischer Weise im Rahmen seiner Möglichkeiten immer umhören muß

Schaun wir was Bordson bringt.

immer dabei
67erFan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boga (31.08.2017)

963

Donnerstag, 31. August 2017, 12:12

@ Smicek

Zitat

pacta sund servanda
Klar,
aber dasist natürlich auch das alte Spiel: Dass pacta servanda sunt ;) weiß eben auch der Spieler. Und da im pactus nunmal keine Spielgarantie vereinbart ist, kann das für einen Spieler eben auch sehr unbefriedigend sind.
... kann das für einen Spieler eben auch sehr unbefriedigend sind. sein.


Den hatteste Dir verdient ;-). Btt.

964

Donnerstag, 31. August 2017, 12:13

Spektakuläre Verpflichtung - wow!

Haris Abgang dürfte in unmittelbarem Zusammenhang stehen und hält für den Notfall eine AL frei.
Und das ist schon - sind wir bei aller Freude ehrlich - ein bißchen bitter.
Hari hat sich nichts zu Schulden kommen lassen und ist ein klassisches Bauernopfer.
Alles nachvollziehbar, logisch und unter sportlichen Gesichtspunkten absolut richtig, aber eben doch auch knallhart. Ähnlich wie das Abservieren verdienter Spieler vor Saisonbeginn ohne Verabschiedung...

Ich will nicht den Sozialstaat im Profisport ausrufen oder dergleichen, freue mich sehr über die Bordson-Verpflichtung und sehe die Vertragsauflösung mit Hari als hierfür notwendiges Übel an. Aber wir müssen schon festhalten, dass bei der DEG nun knallhartes Business Einzug hält. Ich hoffe bei sowas immer, dass Teamgeist und guter Ruf keinen Schaden nehmen.
Letztlich aber natürlich alles eine Frage der Kommunikation - und da traue ich Pelle und Niki schon guten Stil zu.

Stimmt schon!
Dennoch muß man auch mal sehen, wieviele Spieler den Verein um Auflösung gebeten haben. Also meiner Meinung nach ist die Bindung der Spieler an den Verein geringer geworden. Umso trauriger für die Fans, wenn eben Identifikationsfiguren weniger werden. Ich befürchte, daß dies aber eine allgemeine, definitiv leider nicht zu ändernde Entwicklung ist.
Man kennt natürlich auch die Umstände der Verhandlungen/Verträge auch mit Hari nicht. Neutral und unpersönlich gesehen ist Bordson die bessere Verpflichtung. V.a. in Hinblick auf die Kombi mit Welsh!

P.S. Vielleicht wird der neue Rob der Nachfolger des alten Rob :yes:
@ Smicek

Zitat

pacta sund servanda
Klar,
aber dasist natürlich auch das alte Spiel: Dass pacta servanda sunt ;) weiß eben auch der Spieler. Und da im pactus nunmal keine Spielgarantie vereinbart ist, kann das für einen Spieler eben auch sehr unbefriedigend sind.
... kann das für einen Spieler eben auch sehr unbefriedigend sind. sein.

Den hatteste Dir verdient ;-). Btt.
Wer hat denn hier mit dem Pesudo-Bildungsbürgertum angefangt... ähhh... angefangen? ;)

965

Donnerstag, 31. August 2017, 12:15

Oh - jetzt hab ich auch noch beim Zitieren Mist gemacht. Lasse ich aber natürlich so stehen - nur, um myfreexp zu ärgern. :D

966

Donnerstag, 31. August 2017, 12:40


Wer hat denn hier mit dem Pesudo-Bildungsbürgertum angefangt... ähhh... angefangen? ;)
Habe mich in der Bringschuld gesehen, seit @myfreexp mit "Jiří Šmíček" angegeben hat. Aber dem hast Du es ja jetzt gegeben ... ;-).

967

Donnerstag, 31. August 2017, 13:50

DEG Kader

Hari wurde wohl aussortiert wegen der körperlichen Robustheit,man traute ihm die Liga wohl nicht zu nach Trainingseindrücken und Vorbereitungsspielen.Leider ist das mal so,lieber früh genug als zu spät.Schade drum.
Die Reihenzusammenstellungen sollen wahrscheinlich auch schon klar sein,wenn sich keiner verletzt oder was außergewöhnliches passiert.
Tor:
Niederberger
Herden

Abwehr:
Conboy - Burlon
Nowak - Ebner
Daschner - Picard
Haase (aber variabel da 7 Verteidiger)
Mannes(FL) - Huß(FL) bei Sperren oder Verletzungen)

Sturm:
Welsh - Bordson - Henrion
Machacek - Boyce - Brandt
Lewandowski - Barta - Kammerer
Dmitriev - Weiß - Strodel/Laub/Niederberger(variabel)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

67erfan (31.08.2017), dutchi (31.08.2017)

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • »DEGler im Exil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 414

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

969

Donnerstag, 31. August 2017, 20:13

Courchaine nach Coventry Blaze (England) falls es jemanden interessiert.

970

Donnerstag, 31. August 2017, 20:34

Dieser Club entwickelt sich seit Bobbies Abgang immer mehr Richtung Businesssport, das macht ihn nicht grade sympathisch.
Los DEG lass diesen Sport wieder zum Mythos werden .

67erfan

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

971

Donnerstag, 31. August 2017, 20:59

Dieser Club entwickelt sich seit Bobbies Abgang immer mehr Richtung Businesssport, das macht ihn nicht grade sympathisch.


in die andere Richtung siehst du dann Weiherhockey , also entscheide Dich jetzt !

immer dabei
67erfan
:deg:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (31.08.2017), Solinger (31.08.2017), boga (01.09.2017)

972

Donnerstag, 31. August 2017, 22:11

Die Reihenzusammenstellung gefällt mir und wirkt deutlich harmonischer als mit Hari........ in diesem Punkt glaube ich, das diese Änderung sinnvoll ist....die Umstände und Erklärungen dürfen andere erläutern

paul99

Meister

Beiträge: 2 313

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

973

Freitag, 1. September 2017, 13:34

sofern hari wirklich entfällt, hat der ja noch keine al "benutzt",richtig?
die spieler werden ja mit dem ersten spieltag "lizensiert", richtig?
also starten wir mir 8 al in die sasion, richtig?

974

Freitag, 1. September 2017, 13:47

sofern hari wirklich entfällt, hat der ja noch keine al "benutzt",richtig?
die spieler werden ja mit dem ersten spieltag "lizensiert", richtig?
also starten wir mir 8 al in die sasion, richtig?
Ob die tatsächlich erst mit dem ersten Spieltag lizensiert werden, weiß ich nicht, jedenfalls sind sie es noch nicht...
Daher ist das Ganze auch sehr sicher schlicht als "Platz schaffen im Kader"-Aktion zu verstehen.

975

Freitag, 1. September 2017, 21:46

Dieser Club entwickelt sich seit Bobbies Abgang immer mehr Richtung Businesssport, das macht ihn nicht grade sympathisch.


Was ist denn jetzt dein Problem? Findest du es etwa schlimm das man lieber auf einen stärkeren Spieler (Bordson) setzt?

In meinen Augen sollte man der sportlichen Führung größten Respekt zollen, dass man einen Fehler (Hari) frühzeitig zugibt und Ihn durch die Verpflichtung von Bordson direkt ausgleicht bzw. sofort eine Verstärkung hat. Das ist doch viel besser, als wenn man einen schlechten Spieler eine ganze Saison "durchschleppen" muss.

Solch ein einsichtiges Verhalten hätte vielleicht auch einem CK gut zu Gesicht gestanden. Dann hätte man einen DEL untauglichen Minard nicht zwei Spielzeiten mit sich herumgeschleppt.

Aber ich denke das jeder seine eigene Meinung zu dem Thema hat und haben sollte. Ich persönlich finde es auf jeden Fall klasse!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (01.09.2017), Halmackenreuther (12.09.2017)