Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChrisCTDKS

Erleuchteter

Beiträge: 3 253

Wohnort: Düsseldorf - Mörsenbroich

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 4. Februar 2010, 16:31

wenn es kassel wirklich schlecht geht sollte man die chance nutzen die DEL zu verkleinern

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:44

Zitat

Original von ChrisCTDKS
wenn es kassel wirklich schlecht geht sollte man die chance nutzen die DEL zu verkleinern


Wo denkst du hin, junger Mann?
Mit den Straubings, Augsburgs, Iserlohns (wertfrei gemeint) dieser Welt, noch dazu den Nassauern aus Wolfsburg (nicht wertfrei gemeint) jibbet keine Verkleinerung! Da der weitsichtige DEL-GF sich vor Wochen schon darüber beklagt hat, dass IOC und IIHF wg. Olympia keine Rücksicht auf die Terminplanung der DEL legen würden, heißt dies im Umkehrschluß, das es nur Expansion geben kann, frei nach Honecker-Erich: vorwärts immer, rückwärts nimmer.

Das man aktuell am Klippenrand steht, interessiert keine Sau und sollte am besten verschwiegen werden.
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 972

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:29

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Zitat

Original von firesonic
Warum denn die Touristenklitsche "Hofbräuhaus"????

Dann doch lieber ins Augustiner in der Neuhauser Strasse, oder den Augustiner Bierkeller in der Arnulfstrasse... da schmeckts gar besser und is auch was preiswerter..


Synonym für Trinkgelage in Brauhäusern. Sieh es halt so.


Ernsthaft ... das hätte wirklich was.
Freitag zum Beispiel nach Ingolstadt, Ausgburg, Straubing oder Nürnberg. Samstag frei und ab ins Tegernseer Brauhaus (lecker Haxe und Schnapswürstl) und dann am Sonntag in den Augustinerkeller. Rüüüüülppss. Wer macht den Fahrer, ich komm mit ? :rofl:
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

24

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:07

Vielleicht erweitert man ja die Pre-Play-Offs dann auf die Plätze 5-12.... :nein: :zwinker: :rofl:
R.I.P. Robert Dietrich
*25.07.1986 - † 07.09.2011

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 562

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Februar 2010, 03:16

Oder man plant die DEL mit 18 Vereinen, 68 Spieltagen und die Vereine von den Plätzen 1-14 kommen direkt in die Playoffs, die Vereine von Platz 15-18 spielen noch die PrePlayoffs..... :rofl: :vogel:

Beiträge: 986

Wohnort: Stadt der Mode und des Altbiers

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. Februar 2010, 19:27

Zitat

Original von Jürgen1962

Zitat

Original von Harti
München in die DEL?

Weder in Euphorie noch in Skepsis lohnt sich die Aufregung. Nach 2-3 jahren sind die sowieso wieder weg. Bis dahin werden sie mglw. einmal Meister und dann hat sich das...


Möglicherweise sind die nur auf die Lizenz scharf, damit sie wieder etwas zu verticken haben.


Wahrscheinlich spielen sie zwei Jahre später als Bremer Ameisen in der DEL. :rofl: :zwinker:

27

Sonntag, 21. Februar 2010, 01:46

Das ganze ist eigentlich nur logisch. Man will die Winterspiele 2018 in München habe und dann braucht es dort auch in Sachen Eishockey ein Zugpferd.
Life is a contact sport!

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 21. Februar 2010, 12:25

Wenn dafür Krefeld, Iserlohn oder Wolfsburg verschwindet, habe ich nichts dagegen.
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

29

Dienstag, 23. Februar 2010, 20:46

Also ich habe nichts dagegen wenn München dann nach 2 Jahren die Lizenz aus finanzieller Not an Rosenheim abgibt ! :zwinker:

Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 621

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 23. Februar 2010, 20:48

Zitat

Original von DEGSchlumpf
Also ich habe nichts dagegen wenn München dann nach 2 Jahren die Lizenz aus finanzieller Not an Rosenheim abgibt ! :zwinker:


da hätten unsere freunde aus rosenheim aber ein problem, keine del taugliche mannschaft, keine kohle, dazu kein 9000pkt stadion bla bla bla, die del würde schon nen riegel vorschieben...
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

31

Dienstag, 23. Februar 2010, 20:58

Das war auch ein wenig scherzhaft gemeint.
Obwohl, wenn eine neue Olympiahalle im tiefsten Süden von München gebaut würde dann wäre es ja nicht weit.... Und dann könnte man sich ein wenig bei Sponsoren in München bedienen.... Nichts ist unmöglich.... :zwinker:

Wenn Köln jetzt schon verschwindet, dann würde ich mir wünschen, dass keiner nachrückt. Damit wir dann wenigstens weniger Spiele haben. Und ob Augsburg noch drin bleibt hängt ja auch ganz stark davon ab, ob sie der DEL bis zu einem bestimmten Tag einen bestimmten Baufortschritt vorweisen können. Wenn nicht dann wären wir schon nurnoch bei 13 Mannschaften. Daraus kann sich auch eine Chance ergeben. Nur Krefeld die ja auch schlecht finanziell da stehen dürfte nicht auch noch raus fallen, denn dann wird es auch ganz eng für uns. Beziehungsweise die ganze Liga müsste dann die Etats runterfahren damit die Liga einigermaßen gesung bleibt und es kein ungleichgewicht gibt. Und vielleicht hat Berlin dann keine Lust drauf und geht in die KHL weil die Geld ausgeben wollen und keine art Salary Cap. Ich will sagen, es gibt so viele wege die im Moment in Aussicht sind. Auf jeden Fall scheint es ein entscheidener Moment im deutsche Eishockey zu werden.

So und nun back to Munich. Sie rüsten für den Aufstieg vor. Man muss sagen sie hätten es ja sportlich verdient und deswegen wäre es rein sportlich gesehen voll in Ordnung wenn die aufsteigen. Denn das wollen wir ja im Grunde. Sportliche Aufstiege. Fast Schade, dass es da keinen sportlichen Abstieg in der DEL gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEGSchlumpf« (23. Februar 2010, 21:06)


Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 621

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 23. Februar 2010, 21:10

Zitat

Original von DEGSchlumpf
.
.
.
So und nun back to Munich. Sie rüsten für den Aufstieg vor. Man muss sagen sie hätten es ja sportlich verdient und deswegen wäre es rein sportlich gesehen voll in Ordnung wenn die aufsteigen. Denn das wollen wir ja im Grunde. Sportliche Aufstiege. Fast Schade, dass es da keinen sportlichen Abstieg in der DEL gibt.


gerade noch gelesen...

Durch die Einführung der DEL waren letztendlich jedoch alle Auf- und Abstiegsentscheidungen auf dem Eis wie in den Vorjahren bedeutungslos....
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 457

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Februar 2010, 14:33

München würde sicher wieder eine Totgeburt werden, da bin ich mir irgendwie sehr sicher, aber erst mal ne nette Auswärtsfahrt. Die bayrischen Rivalen, Sabo, Ingos, Straubing und Augsburg würde es sicher freuen und denen mehr Zuschauer bringen, als es die Kölner machen.

Für uns wäre es ein weiteres Spiel unter dem dann neu angelegten Mussschnitt 4950 sein.
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 621

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:23

sabo is ne stadt/dorf???? :D
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

Harti

Fortgeschrittener

Beiträge: 579

Wohnort: zu Hause

Beruf: Vorstandsassistent

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:25

Zitat

Original von Pinsel
sabo is ne stadt/dorf???? :D


Würdest Du aus "Feucht" kommen, hättest Du Dir auch einen Kunstnamen zugelegt... :rofl:

Edit nach googeln:
Der Typ kommt gar nicht aus Feucht, sondern aus Lauf. Point remains the same.
"Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem."
Karl Valentin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harti« (24. Februar 2010, 17:27)


Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 457

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 25. Februar 2010, 11:27

Zitat

Original von Harti

Zitat

Original von Pinsel
sabo is ne stadt/dorf???? :D


Würdest Du aus "Feucht" kommen, hättest Du Dir auch einen Kunstnamen zugelegt... :rofl:

Edit nach googeln:
Der Typ kommt gar nicht aus Feucht, sondern aus Lauf. Point remains the same.
Dann haben die Sabo Ice Tigers bei einer Siegesserie einen feuchten Lauf?
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 562

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 25. Februar 2010, 14:09

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Zitat

Original von Harti

Zitat

Original von Pinsel
sabo is ne stadt/dorf???? :D


Würdest Du aus "Feucht" kommen, hättest Du Dir auch einen Kunstnamen zugelegt... :rofl:

Edit nach googeln:
Der Typ kommt gar nicht aus Feucht, sondern aus Lauf. Point remains the same.
Dann haben die Sabo Ice Tigers bei einer Siegesserie einen feuchten Lauf?


:schweinekram: :nivea: :rofl:

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 457

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 25. Februar 2010, 14:30

Ja und Nein. :rofl:
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 621

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 25. Februar 2010, 17:40

:rofl:

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Zitat

Original von Harti

Zitat

Original von Pinsel
sabo is ne stadt/dorf???? :D


Würdest Du aus "Feucht" kommen, hättest Du Dir auch einen Kunstnamen zugelegt... :rofl:

Edit nach googeln:
Der Typ kommt gar nicht aus Feucht, sondern aus Lauf. Point remains the same.
Dann haben die Sabo Ice Tigers bei einer Siegesserie einen feuchten Lauf?
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

40

Samstag, 15. Mai 2010, 21:33

DEL-Lizenz für München!

Zitat

Die EHC München Spielbetriebs GmbH hat zum Stichtag 30.04.2010 im Rahmen des Lizenzprüfungsverfahrens für die Saison 2010/2011 keine vollständigen Bewerbungsunterlagen eingereicht.

Die EHC München Spielbetriebs GmbH hat zum Stichtag 30.04.2010 im Rahmen des Lizenzprüfungsverfahrens für die Saison 2010/2011 keine vollständigen Bewerbungsunterlagen eingereicht.

Dem Club wurden in den letzten Monaten mehrfach die Lizenzerteilungsvoraussetzungen mitgeteilt, ebenso wurden die entsprechenden Rechtsgrundlagen zugänglich gemacht.

Auch zur gemäß der Lizenzordnung der Deutsche Eishockey Liga Betriebsgesellschaft mbH eingeräumten Nachfrist am vergangenen Dienstag, den 11.05.2010, lagen die Unterlagen nicht vollständig vor. Insbesondere wurde die Sicherheitsleistung in Höhe von 816.000,00 € für die Übernahme eines Geschäftsanteils an der Ligagesellschaft und dem Erwerb einer Lizenz bis heute nicht erbracht.

Daher war seitens der Ligagesellschaft der Abschluss eines Lizenzvertrages mit der EHC München Spielbetriebs GmbH abzulehnen.

Quelle: DEL.org


:shock:

Sollten wir echt eine kleinere Liga bekommen?

Ähnliche Themen