Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feivel78

Erleuchteter

Beiträge: 11 917

Wohnort: Heimat -Düsseldorf- Wohnort Düsburg

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:19

Er heißt aber nur Horst und nicht Heini :zwinker:
Alan , ich werde dich nie vergessen.

102

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:22

Zitat

Original von Feivel78
Er heißt aber nur Horst und nicht Feivel :zwinker:


Ja haste Recht.

Andy_WL

#0815-Heini

Beiträge: 4 349

Wohnort: Düsseldorf geboren, wohnhaft Leverkusen

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:24

Zitat

Original von 1935

Zitat

Original von Feivel78
Er heißt aber nur Horst und nicht Feivel :zwinker:


Ja haste Recht.


Achso...


:cry:

http://www.youtube.com/watch?v=_Y3i_v4_OOU

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy_WL« (30. Mai 2010, 21:24)


DEGCrack

Kreutzer-Anhänger

Beiträge: 1 448

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

104

Montag, 31. Mai 2010, 13:05

Aus der EHN:

Schwenningen: „Nicht um jeden Preis in die DEL“
Wild Wings beobachten Lizenz-Chaos weiterhin sehr genau
[null:zwo:elf] saves hockey!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEGCrack« (31. Mai 2010, 13:05)


Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 621

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

105

Montag, 31. Mai 2010, 20:02

Montag 31.05.2010
Unterlagen bei der ESBG eingereicht
Sommeröffnungszeiten der Geschäftsstelle

Der EHC München hat zur Wahrung der Frist, und um sich für alle Eventualitäten abzusichern, heute die Lizenzunterlagen für die 2. Eishockeybundesliga bei der ESBG eingereicht.



Die Geschäftsstelle des EHC München ist im Juni und Juli donnerstags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.



"ehc homepage"
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

weichangst68

Erleuchteter

Beiträge: 5 045

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

106

Freitag, 4. Juni 2010, 19:05

Zukunft des EHC München weiter ungewiss

Die DEL-Versammlung über die Lizenzvergabe an den EHC München wurde auf nächste Woche verschoben. Dann entscheidet sich, ob der EHC nächste Saison in der DEL spielen darf.

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/1…enzvergabe.html
KÄMPFEN UND SIEGEN !!!!!! :deg: :degschal: :deg: :degschal: :deg:

Mannix

Profi

Beiträge: 755

Wohnort: aus Mamas Schoß

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:57

DEL oder EBEL? Entscheidung am Freitag öffentlich

http://www.abendzeitung.de/sport/lokalsport/191060

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 588

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 9. Juni 2010, 00:13

Zitat

Original von Das_Andy_WL

Zitat

Original von Horst
Wäre im übrigen kein Einzelfall.Der RSC Weil nimmt seit Jahren am Spielbetrieb der schweizer Rollhockey Liga teil.Die sind vor ein paar Jahren als deutscher Meister in die schweizer Liga gewechselt weil die Fahrtkosten zu hoch waren.Die meisten Rollhockeyvereine der 1.Liga spielen im Westen der Republik.Cronenberg(Wuppertal),Iserlohn,Walsum(Duisburg),TUS Nord(Düsseldorf-Unterrath),Herringen etc.
Desweiteren spielen bei den Damen zumindest im Pokal einige holländische Mannschaften mit.
Und was die Meisten wohl vergessen ist die Tatsache,dass die wichtigste Vereinstrophäe der Welt seit über 100 Jahren Länderübergreifend in den USA und Kanada ausgespielt wird.


:wayne:

Was hat Rollhockey jetzt mit dem EHC zu tun? Huh? Zumindest leuchtet der letzte Abschnitt ein. Aber du machst deinem Namen irgendwie heute alle Ehre..


Ich wollte mit dem Beispiel aus einer anderen Sportart darauf hinweisen dass das antreten in der Liga eines Nachbarstaates nicht ungewöhnlich ist.Scheinbar habe ich aber, was das Begreifen von Zusammenhängen angeht, den Ein oder Anderen überschätzt.Da hätte ich den Ergebnissen der Pisa-Studie wohl Rechnung tragen müssen.Mein Versäumnis,sorry.
Im übrigen bin ich der Ansicht,dass Musikeinspielungen verboten gehören.

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 9. Juni 2010, 00:26

Zitat

Original von Mannix
DEL oder EBEL? Entscheidung am Freitag öffentlich

http://www.abendzeitung.de/sport/lokalsport/191060


Die Münchner wären schön blöd, wenn sie weiterhin mit der DEL spekulieren würden.
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Mannix

Profi

Beiträge: 755

Wohnort: aus Mamas Schoß

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 10. Juni 2010, 23:13

München stellt Antrag auf EBEL Beitritt
Zitat: Nur eine offene Frage steht noch im Raum: bekommt der EHC München die Freigabe des Deutschen Eishockey Bundes?

http://www.hockeyfans.at/c/6/hockeyfansa…l_beitritt.html

ChrisCTDKS

Erleuchteter

Beiträge: 3 253

Wohnort: Düsseldorf - Mörsenbroich

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 10. Juni 2010, 23:21

:rofl:

112

Freitag, 11. Juni 2010, 03:43

Zitat

Original von Mannix
München stellt Antrag auf EBEL Beitritt
Zitat: Nur eine offene Frage steht noch im Raum: bekommt der EHC München die Freigabe des Deutschen Eishockey Bundes?

http://www.hockeyfans.at/c/6/hockeyfansa…l_beitritt.html


und was will der DEB machen wenn München ohne Freigabe da mitspielt? Weinen?...
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

113

Freitag, 11. Juni 2010, 07:43

Richtiger Schritt von München denn die EBEL ist weitaus besser aufgestellt als die DEL.

Dazu noch interessante Gegner wie Klagenfurt,Wien die ziehen bestimmt mehr als Wolfsburg und Hannover.


Bitte lass die Europaliga kommen und wir sind mit dabei, die DEL erledigt.

114

Freitag, 11. Juni 2010, 08:17

Zitat

Original von Gabumon

Zitat

Original von Mannix
München stellt Antrag auf EBEL Beitritt
Zitat: Nur eine offene Frage steht noch im Raum: bekommt der EHC München die Freigabe des Deutschen Eishockey Bundes?

http://www.hockeyfans.at/c/6/hockeyfansa…l_beitritt.html


und was will der DEB machen wenn München ohne Freigabe da mitspielt? Weinen?...


dem DEB wird es im Prinzip relativ wurscht sein, ob München nach Österreich geht oder nicht.

Es geht da mehr um die Grundsatzfrage, was passiert wenn München wieder zurück will.

Müssen die dann ganz unten anfangen ?

wenn nicht und die Münchener ihren 2.Liga Platz zurückbekommen sollten, wie handhabt man das in der 2.Liga oder OL oder wo auch immer was frei wäre

Hier geht es mehr um den Präzedenzfall, wie man das regeltechnisch machen will.

Und was ist, wenn weitere Vereine da hin wollen ? Oder in die 2 Ösi-Liga zb

Fragen über Fragen



aber ich frag mich wieso die EBEL besser aufgestellt sein soll, als die DEL ?
Die haben doch die selben Probleme, wie die DEL und das eigentlich schon länger. Klubpleiten sind da ja kein neues Phänomen und die Kontrolle der Angaben von den nicht-österreichischen Klubs dürfte sehr kompliziert sein.

Was nicht heissen soll, das die DEL in der momentanen Konstellation eine erhaltenswerte Liga ist. Aber jetzt in purem Aktionismus auf EUROPA Ligen hoffen wäre fatal.

Das schnelle Aus der Champions League war doch wohl Warnung genug.
Auch in Russland wird das schnelle Geld nicht ewig sprudeln, bzw nicht ohne jegliche Vernunft masslos ins Eishockey gepulvert, spätestens dann nicht mehr, wenn NICHT-Russische Klubs Finanzprobleme haben oder was unwahrscheinlicher wäre, die russischen Teams sportlich verkacken.
Denn spätestens dann denken die Russen auch nicht anders als die Nordamerikaner. Solange wir die besten sind und gewinnen, dürft ihr gerne Statisten sein ! :zwinker:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

115

Freitag, 11. Juni 2010, 08:40

Eine andere Altenative als eine gut aufgestellte Europaliga sehe ich nicht, das deutsche Klubeishockey ist in seiner jetzigen Form am Ende.

Das große Debakel wird in der kommenden Saison stattfinden, sofern diese überhaupt pünktlich am 10. September starten kann.

Die Zuschauerzahlen werden nach diesem Skandalsommer einbrechen und die Kalkulationen der Klubs pulverisieren, ähnlich dem Fußballskandal 70/71 danach gingen die Zahlen auch in den Keller.

Der DK Verkauf in Düsseldorf dürfte wohl deutlich hinter den Zahlen der letzten Saison liegen, man wäre sehr gut beraten wenn man eine Kalkulation von 4000-4500 aufstellen würde, dann ist man halbwegs auf der sicheren Seite.
Wenn man liest das die Haie schon wieder mit 10000 kalkulieren mit einen völlig neuem Team und den aktuellen Vorrausetzungen der Liga ist das doch sehr optimistisch.

Die EBEL hat einen Vertrag mit einen Privatsender, einen Namenssponsor und die Zuschauerzahlen steigen stetig, obwohl es relativ kleine Hallen gibt in denen nicht tausende von Freikarten unter das Volk gebracht werden.
Natürlich gibt es auch Probleme aber in Europa ist momenta wohl jede Sportliga besser aufgestellt als die DEL mit ihren Chaosklubs.

116

Freitag, 11. Juni 2010, 10:12

Zitat

Original von Lulu1974
Richtiger Schritt von München denn die EBEL ist weitaus besser aufgestellt als die DEL.

Dazu noch interessante Gegner wie Klagenfurt,Wien die ziehen bestimmt mehr als Wolfsburg und Hannover.


Bitte lass die Europaliga kommen und wir sind mit dabei, die DEL erledigt.


...für München vielleicht, für mich ist aber noch immer Wolfsburg oder Hannover interessanter als alles, was da in Österreich oder Slowenien zugange is. München soll endlich nen Abgang machen und mit dem Rumgeheule aufhören. München ist einfach kein großer Eishockeystandort, und wäre so oder so wieder Pleite gegangen, wie eigentlich immer wenn München in der DEL spielt.

Beiträge: 669

Wohnort: duesseldorf

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

117

Freitag, 11. Juni 2010, 12:08

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von Lulu1974
Richtiger Schritt von München denn die EBEL ist weitaus besser aufgestellt als die DEL.

Dazu noch interessante Gegner wie Klagenfurt,Wien die ziehen bestimmt mehr als Wolfsburg und Hannover.


Bitte lass die Europaliga kommen und wir sind mit dabei, die DEL erledigt.


...für München vielleicht, für mich ist aber noch immer Wolfsburg oder Hannover interessanter als alles, was da in Österreich oder Slowenien zugange is. München soll endlich nen Abgang machen und mit dem Rumgeheule aufhören. München ist einfach kein großer Eishockeystandort, und wäre so oder so wieder Pleite gegangen, wie eigentlich immer wenn München in der DEL spielt.


Wenn es so käme, wäre ich sehr dankbar. EBEL hat sehr zugkräftige
Mannschaften, Jesenice,Zagreb Szeskesfehar und alle Österreicher.
Dann lieber Wolfsburg und Hannover.

weichangst68

Erleuchteter

Beiträge: 5 045

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

118

Freitag, 11. Juni 2010, 16:57

Entscheidung über Münchens Lizenz erneut vertagt

Eine endgültige Entscheidung über die Zukunft des EHC München in der DEL steht weiter aus. Auch nach der Sitzung des DEL-Schiedsgerichts ist ungewiss, ob das Lizenzierungsverfahren für den EHC wieder aufgenommen werden kann. Die DEL hatte dem Zweitliga-Meister vorgeworfen, Fristen bei der Einreichung von Antragsunterlagen versäumt zu haben. EHC-Sprecher Carsten Zehm verwies lediglich auf eine Pressemitteilung, die der Zweitliga-Meister am kommenden Montag herausgeben will. Vertreter der DEL waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Sportal
KÄMPFEN UND SIEGEN !!!!!! :deg: :degschal: :deg: :degschal: :deg:

weichangst68

Erleuchteter

Beiträge: 5 045

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

119

Samstag, 12. Juni 2010, 20:43

KÄMPFEN UND SIEGEN !!!!!! :deg: :degschal: :deg: :degschal: :deg:

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 555

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 13. Juni 2010, 00:53

München ist sportlich aufgestiegen, also sollen sie auch in die DEL. Mir absolut unverständlich, wie man sich wegen vermeintlicher Unattraktivität irgendwas anderes wünschen kann.

Ständig wird der Auf- und Abstieg gefordert und jetzt passt es uns mal nicht in den Kram, weil der Standort nicht gefällt oder die Anzahl der Teams in der Liga dadurch krumm wird und schon kann man gerne drauf verzichten? Super...
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)