Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanjoe

Profi

Beiträge: 1 439

Wohnort: Meerbusch/Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. Mai 2017, 07:43

ganz anständig, was die Oilers und der Leon da in der Nacht geliefert haben (5:0 nach dem 1. Drittel!)

22

Montag, 8. Mai 2017, 09:10

Beeindruckende Vorstellung, die ich ihnen nach dem üblen Spiel 5 (drei Tore Vorsprung in den letzten paar Minuten verspielt) nicht zugetraut hätte. Jetzt sollen sie es bitte auch zu Ende bringen.

23

Montag, 8. Mai 2017, 20:54

Das war die richtige Antwort der Oilers auf Spiel 5, dass never ever hätte in die OT gehen dürfen. Zumindest nicht mit diesem Tor zum 3:3...

Krass, dass bei 7 Treffern grad McDavid keinen Punkt verbuchen konnte, dafür Draisaitl mit dem Hattrick und 2 Assist. Die Zwei haben echt was von Crosby und Malkin.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

24

Freitag, 12. Mai 2017, 21:41

Hmm, grad mal ein Treffer in Runde 2, der dafür aber Perfekt. :rolleyes:
Auf die Caps ist halt verlass... Dummerweise hats meinen Cup-Favoriten leider erwischt, muss also ein neuer her.

Preds over Ducks in 6:
Ich gönns den Preds mehr als den Ducks, allein schon wegen P.K. Und offensiv haben die Preds noch Steigerungspotenzial.

Sens over Pens in 7:
Nach langem Überlegen tippe ich auf die Sens, bislang haben sie ja alles aus ihrer Underdog-Rolle rausgeholt was geht. Wenn man dann noch sieht, was Karlsson mit dem angeschlagen Fuß aufs Eis bringt. Respekt.
Außerdem haben die Sens ja noch eine Rechnung mit Crosby offen.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

25

Freitag, 12. Mai 2017, 21:50

Immerhin 3/4 :-).

NAS vs ANA ...ist mir im Grunde scheißegal, sind für mich die langweiligsten Teams der Liga (so auf dem Aufregungsfaktor von Carolina). Aber du siehst das schon ganz richtig, Nameless: Jedenfalls PK soll ins Finale. NAS in 6.

OTT vs PIT ... aller guten Dinge sind 3: Ich habe die Senators in beiden bisherigen Runde als Verlierer gesehen, also tippe ich das wieder - auf dass sie gewinnen und mal wieder ein kanadisches Team im Finale steht. PK vs Karlsson würde es halbwegs erträglich machen. Tipp also PIT in 6 :-).

kallimann51

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: D´dorf, Altstadt

Beruf: Schriftsetzer, jetzt nix mehr

  • Nachricht senden

26

Samstag, 13. Mai 2017, 12:06

Gottseidank muß hier nicht allen "Nas gegen Ana" scheißegal sein. :)
Was für dich langweilige Teams sind - mir persönlich egal.
Deine Ausbeute der Vorhersagen ist ja so toll auch nicht. Macht ja nix.
Vielleicht erwischen wir ja eventuell auf dem Schwarzmarkt in Anaheim
Karten. Sind wie jedes Jahr um die Zeit im SW der USA.
kallimann51
otto schneitberger wer sonst

27

Sonntag, 28. Mai 2017, 19:57

Heute Nacht beginnen die Finals. Irgendwie glaube ich, dass Nashville es jetzt auch zu Ende bringt, nachdem die Pens sich bisher eher so durchgewirschtelt haben - defense wins Stanley-Cups. NSH in 6.

28

Montag, 29. Mai 2017, 10:56

Ich würde auch auch die Preds in 6 tippen.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

29

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:07

Was für ein Spiel 1: Extrem enger Abseits-Call zugunsten der Pens (statt Gegentor), dann drei eigene Tore in drei Minuten gefolgt von unfassbaren 37 Minuten ohne einen einzigen Schuss auf das Tor, nur um mit dem nächsten Schuss das GWG zum 4:3 zu erzielen. Insgesamt jämmerliche 12 Schüsse, aber daraus 4 Tore gemacht. Die Pens führen in der Serie, aber sie wissen wahrscheinlich selbst nicht, warum.

30

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:24

Also der Offside-Call war schon hart, das Beste war aber das Crosby-Foul an Ekholm vom 1:0. Wenn das je zwei Minuten gegen Jankrok und Neal waren, dann muss man den Ellbogen-Check auch pfeiffen.

Aber nun ja, sind ja noch ein paar Spiele.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

31

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:06

Schon irgendwie ernüchternd, dass bei so vielen deutschen Spielern mit besten Stanley-Cup-Chancen schließlich keiner im Finale auf dem Eis steht...

32

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:20

Naja, anders als letztes Jahr war Kühnhackl diese Playoffs nicht sonderlich effektiv bzw. andere haben ihre Chance genutzt und seinen Platz übernommen.
Und dann hat er sich zwischendurch verletzt und konnte deshalb zuletzt nicht spielen.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

33

Mittwoch, 31. Mai 2017, 11:22

Kühnackl war doch selbst beim letzten Spiel gegen Ottawa noch "fraglich". Er ist einfach noch nicht Fit genug.

Schade aber andere sind halt "Eingesprungen".

67erfan

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 31. Mai 2017, 14:23

Die Preds ziehens durch und schaffen es das erste mal ins Conference Final.

um Gottes Willen NEIN ! :cry:

35

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:39

Schlechter Zeitpunkt für Rinne, seine Topform zu verlieren. Wieder viel mehr Schüsse für die Preds, aber wenn du dir 10 Sekunden nach Drittelanfang eine Bude einfängst und innerhalb von 15 Sekunden noch zwei und wieder ein Eigentor dabei hast, dann wird's halt nix.

Jake Guentzel mit seinen PO-Toren # 11 und 12 - das wäre einer, den ich mir bei uns als Center vorstellen könnte. Und jung isser auch noch - der wäre mir echt eine AL wert. 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (01.06.2017)

36

Donnerstag, 1. Juni 2017, 14:25

Schlechter Zeitpunkt für Rinne, seine Topform zu verlieren. Wieder viel mehr Schüsse für die Preds, aber wenn du dir 10 Sekunden nach Drittelanfang eine Bude einfängst und innerhalb von 15 Sekunden noch zwei und wieder ein Eigentor dabei hast, dann wird's halt nix.

Jake Guentzel mit seinen PO-Toren # 11 und 12 - das wäre einer, den ich mir bei uns als Center vorstellen könnte. Und jung isser auch noch - der wäre mir echt eine AL wert. 8)
Ich glaube, dass Bremerhaven schon an ihn dran ist - der Nachname klingt deutsch.

37

Donnerstag, 1. Juni 2017, 15:16

Das könnte hinhauen, Brüderchen Gabe spielt beim AEV jedenfalls unter deutscher Flagge. Also kaufen die AL für Gaudreau aufsparen - noch besser!

paul99

Meister

Beiträge: 2 537

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 1. Juni 2017, 15:45

warum sollte der top-rookie der abgelaufenen saison mit einem verdienst von 742.500 $ (im Übrigen mehr als tom kühnhackl) Quelle: in die del wechseln?
:popcorn:

39

Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:26

Weil wir die DEG sind, weil er in Pittsburgh nie deutscher Meister werden kann, weil die da drüben zu wenig Eisfläche haben, um hier und bei Besuchen bei seinem Bruder vernünftiges Bier trinken zu können, um weit entfernt von Trump zu sein, um den Tour de France-Start zu gucken - es gibt 1000 gute Gründe. :punk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smicek« (1. Juni 2017, 16:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen1962 (02.06.2017)

40

Donnerstag, 1. Juni 2017, 19:40

[...]bei Besuchen bei seinem Bruder vernünftiges Bier trinken zu können[...]

Na, wir verpflichten Gabe gleich mit. Und für Bruder Ryan lässt sich bestimmt ne Trainerstelle bei der DEG finden. :winken:
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!