Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. Januar 2018, 14:04

W
Vielleicht bleiben ja dann auch die 4 Spieler, die den Verein laut Flurfunk am Ende der Saison verlassen wollen.

Die da wären?


Ist viel Spekulatius, aber es wurden Daschner, Ebner, Brandt und L. Niederberger genannt.
Na ja, Daschner wäre ja nun nicht gerade ein Verlust und Brandt ? Einen Spieler der seine Interessen durchdrücken möchte, ist auch nicht die Art von Spieler die ich mir vorstellen würde.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Januar 2018, 14:17

Frei nach den Hosen:
"Darum sagen wir
Auf Wiedersehn
Die Zeit mit Dir war nicht so schön
Es ist wohl besser
Jetzt zu gehn
Wir können keine Tränen sehn
Schönen Gruß und auf Wiedersehn."


Ich frage mich immer, was so einige hier erwarten ? Durchmarsch zum Titel, nach einer Saison mit Aussortieren von überalterten Spielern wo selbst Barta nicht mehr zu sehen war und der unter Pelle durchgestartet ist ? Die DEG steht genau da, wo man sie erwarten durfte. Ich möchte nicht wissen, was dann nach dem Offenbarungseid gestern der ölner dort los sein muss, wenn man mit einer durchschnittlichen Truppe nicht mal mit Platz 8 zufrieden ist.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

67erfan (12.01.2018), Horst (13.01.2018)

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. Januar 2018, 14:20

Zudem sein Nachtreten Pellegrims gegenüber im Sonderzug sagt viel über seinen Character aus. Ne mittlere bis grössere Diva... Kann Ich auch drauf verzichten.
Würde zu meiner Beurteilung über den Spieler passen. Geht überhaupt nicht. Saison abschliessen und ab nach Straubing.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Markus230169 (13.01.2018)

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. Januar 2018, 14:22

Einige sollten sich mal überlegen was sie schreiben. Ich hätte unter diesem Trainer auch keinerlei Motivation. Marcel ist ein feiner Kerl und das auch Charakterlich. Mit einem richtigen Trainergespann wären wir oben mit dabei. Auf kurz oder lang, kommen eh einige Sachen ans Tageslicht. Mehr werde ich dazu nicht schreiben.
Hast du Internas oder bist du bei jedem Training dabei ?

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

25

Freitag, 12. Januar 2018, 16:27

Von mir aus kann man Pelle schon jetzt freistellen.
Seine nicht vorhandene Handschrift kann auch der Busfahrer emotionslos von der Bank beobachten!

Ja, ich weiß, dass dies wenig sachlich ist; bin aber immer noch angep...st von der tollen Mittwoch-show :rolleyes2:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. Januar 2018, 17:03

Wenn Pelle gehen würde, wäre es doch eine elegante Lösung, wo die Gesichter gewahrt blieben.
Den Abstreiter Tobi würde ich nicht zum Cheftrainer machen.
So sehr ich Christoph Kreutzer symphatisch finde, hat er uns leider auch einige überalterte Graupen rangeschleppt
und das Team spielt unter Pelle definitiv technisch besser als letztes Jahr.
Einen Abgang von Bernie Ebner hielte ich für eine Katastrophe :supersad: , die anderen drei sind ersetzbar...

27

Freitag, 12. Januar 2018, 18:12

Also Pelle wenns geht noch in den nächsten25 Minuten weg ,aber ganz weit , der Mittwochauftritt sollte jedem gezeigt haben , das es ein Headcoach bei den Schluchtenscheißern einfacher hat als hier.
Zu den 4 Jungs die gehen möchten ist meine Meinung wie folgt.
Daschner mit nach Manheim , die drei Anderen schon aus Gründen halten die nicht nur mit Identifikation sondern auch mit dem mal eingeschlagenen Weg zu tun haben ,hätte dieser Quotenbelgier noch ne Saison gemacht könnte man die I-Figuren an einem Finger abzählen.
Und hätte der Pelle Eier , würde er ohne Abfindung freiwillig gehen.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

67erfan

Profi

  • »67erfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 787

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

28

Freitag, 12. Januar 2018, 21:07

Das eröffnet doch völlig neue Möglichkeiten:

Ein Jahr bezahlten Urlaub für Christof Kreutzer, der dann - immer noch unter Vertrag stehend - den Laden ausgeruht wieder übernehmen kann.
Pelle ist da, wohin er vermutlich immer wollte; entweder als Chef in Wolfsburg oder als Assistent bei seinem Herz-Verein, den Adlern.
Bei uns bleibt Mondt Manager, gerne unter großer Einbindung Walter Köberles und alles hätte sich binnen kürzester Zeit gesund gestoßen. :D

Ich weiß, 76er - das ist genau das, was Du in "Deinem" Thread lesen wolltest. ;)

Und jetzt kann jeder selbst entscheiden, ob das eine kleine Glosse oder ein eigentlich gar nicht so blöder Weg ist.


67er bitte ! :o :hermes:

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

29

Freitag, 12. Januar 2018, 21:28

Platz 6 momentan mit Tuchfühlung zu Platz 5 und einige wollen hier den Coach feuern. Muss ich das verstehen ?Aber Hey geilster letzter ist natürlich Ruhmreicher. :rolleyes:

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Horst (13.01.2018), 67erfan (13.01.2018)

30

Freitag, 12. Januar 2018, 21:42

Nur Krefeld und Staubing mit weniger Siegen und einige wollen den Coach feuern. Wirklich komisch. Nur Schwenningen und Straubing mit einer ähnlich schlechten Torausbeute bei vergleichbarer Anzahl an Spielen und einige wollen den Coach feuern. Sowas komisches. Die Realität ist 1 Punkt auf Platz 10. Was irgendwie im Soll ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lümmel (13.01.2018)

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

31

Freitag, 12. Januar 2018, 21:59

Nur Krefeld und Staubing mit weniger Siegen und einige wollen den Coach feuern. Wirklich komisch. Nur Schwenningen und Straubing mit einer ähnlich schlechten Torausbeute bei vergleichbarer Anzahl an Spielen und einige wollen den Coach feuern. Sowas komisches. Die Realität ist 1 Punkt auf Platz 10. Was irgendwie im Soll ist.
Auch wenn dich der Tabellenplatz der DEG ärgert, weil er deinem gewünschten Pellerauswurf nicht entgegen kommt, der Tabellenplatz ist wichtig und nicht irgendeine Statistik. Aber richtig ist, Platz 10 ist das Soll. Alles andere ist Zugabe.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Horst (13.01.2018), 67erfan (13.01.2018)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

32

Samstag, 13. Januar 2018, 09:22

5 Punkte Vorsprung bei noch 10 Spielen für die :deg: auf den 11. Platz.
Den hat Augsburg, die aktuell ein Spiel weniger haben, als wir.
Auf dem Papier ist alles im Soll und aktuell keine langfristigen Verletzten bei uns.
Unser Restprogramm hat 6 Heimspiele und 4 Auswärts:
ING (H)
RedBull (A)
Monnem (A)
Straubing (H)
BHV (A)
WOB (H)
NÜR (A)
BER (H)
KRE (H)
Das sollte mM für die (Pre)Playoffs reichen....
Die Tabelle ist wahnsinnig eng, da kann Glück und Pech im Schlusspurt viel ausmachen.
Hauptsache wir machen keine Geschenke mehr an unsere direkte Konkurenz... :whistler:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

67erfan (13.01.2018)

33

Samstag, 13. Januar 2018, 12:22

Eine Gehirnerschütterung ist keine langfristige Verletzung?
Nicht dass der Ausfall uns schwächen würde... aber trotzdem.

Ok, mich haben die Jungs gestern ein wenig "zurückgeholt". Ich bin nun wieder ein wenig optimistisch gestimmt, dass wir die Saison noch anständig und ansehnlich zu Ende spielen. Vielleicht sogar mit einer kleinen Überraschung in den PO.
Was danach kommt können wir sowieso kaum beeinflussen.

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

34

Samstag, 13. Januar 2018, 12:29

5 Punkte Vorsprung bei noch 10 Spielen für die :deg: auf den 11. Platz.
Den hat Augsburg, die aktuell ein Spiel weniger haben, als wir.
Auf dem Papier ist alles im Soll und aktuell keine langfristigen Verletzten bei uns.
Unser Restprogramm hat 6 Heimspiele und 4 Auswärts:
ING (H)
RedBull (A)
Monnem (A)
Straubing (H)
BHV (A)
WOB (H)
NÜR (A)
BER (H)
KRE (H)
Das sollte mM für die (Pre)Playoffs reichen....
Die Tabelle ist wahnsinnig eng, da kann Glück und Pech im Schlusspurt viel ausmachen.
Hauptsache wir machen keine Geschenke mehr an unsere direkte Konkurenz... :whistler:
Wobei man ja mal die Frage stellen kann,wer ist den unsere direkte Konkurenz? Doch wohl alle,die auf Platz 5 - 11 stehen.Also 6 Mannschaften im engeren Dunstkreis.Gegen jede dieser Mannschaften kann man gewinnen,allerdings genau so gut auch verlieren.Unser Vorteil ist,dass die natürlich auch alle noch gegeneinander antreten und sich gegenseitig die Punkte streitig machen.
Aber letztlich ist es wohl so,dass bei der Ausgeglichenheit der Liga,jeder jeden schlagen bzw.jeder gegen jeden verlieren kann.Lediglich die "großen Vier"haben Kader zur Verfügung,die regelmäßiger Punkten können und die verletzte Spieler besser ersetzen können.
Im Übrigen bin ich der Meinung,dass (Karthago zerstört werden muss) Pellegrims einen guten Job macht.

Beiträge: 761

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

35

Samstag, 13. Januar 2018, 13:23


Und jetzt kann jeder selbst entscheiden, ob das eine kleine Glosse oder ein eigentlich gar nicht so blöder Weg ist.
Alte Seilschaften wieder einführen ? Nein danke. C. Kreutzer hat sich von der DEG abgewendet, wollte keinen anderen Job machen, damit ist er auch untragbar für ein weiteres Engagement in meinen Augen. Es gibt genug andere Trainer. Aber man redet über ungelegte Eier. Vielleicht auch wieder ein gewolltes Störfeuer, was ich ganz mies fände, in Richtung DEG.

DEGShanahan



Da Du offensichtlich Insider bist würde mich interessieren, ob C. K. seine Arbeitskraft dem Verein zur Verfügung gestellt hat oder nicht und welche Vereine an die DEG herangetreten sind und um Freigabe des vertragsgebundenen Trainers gebeten haben.

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 129

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

36

Samstag, 13. Januar 2018, 14:08

Da Du offensichtlich Insider bist würde mich interessieren, ob C. K. seine Arbeitskraft dem Verein zur Verfügung gestellt hat oder nicht und welche Vereine an die DEG herangetreten sind und um Freigabe des vertragsgebundenen Trainers gebeten haben.

Ich weiß nicht, was Du uns damit sagen willst.

Tatsache ist, dass CK weder für die DEG tätig noch bei Spielen anwesend ist, während er bei Fortuna regelmäßig auf der Pressetribüne sitzt und sich dort gut gelaunt mit Otto Krause u.a. unterhält.

Um Freigabe hat bisher niemand gebeten, weil offenbar niemand an ihm interessiert ist.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Beiträge: 761

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

37

Samstag, 13. Januar 2018, 14:42

@myfreexp

Ich wollte "Euch" gar nichts sagen, sondern habe lediglich auf DEGShanahans Statement, daß in meinen Augen wie eine Tatsache aussah, Fragen gestellt. Sorry, wenn ich "Euch" damit überfordere.

Wenn ich diese beiden Aussagen von DEGShanahan und von "Euch"

Zitat

C. Kreutzer hat sich von der DEG abgewendet, wollte keinen anderen Job machen, damit ist er auch untragbar für ein weiteres Engagement in meinen Augen.


Zitat

Um Freigabe hat bisher niemand gebeten, weil offenbar niemand an ihm interessiert ist.


dann könnte man, wenn man wirklich böse ist zu dem Schluss kommen, daß C.K. nicht mehr tragbar ist, weil keine anderen Angebote vorlagen.
I.ü. hätte ich es als Verantwortlicher mir schon verbeten, daß mein Vorgänger ständig dem Training beiwohnt bzw. auf der Tribüne sitzt.
Eine andere Tätigkeit innerhalb der Spielbetriebsgesellschaft, beispielsweise als Klofrau, sahen seine Arbeitspapiere offensichtlich nicht vor.

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 129

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

38

Samstag, 13. Januar 2018, 15:13

dann könnte man, wenn man wirklich böse ist zu dem Schluss kommen, daß C.K. nicht mehr tragbar ist, weil keine anderen Angebote vorlagen.

Deinen Gedankengängen kann ich nicht folgen. Aber wie auch immer: CK sitzt in der Schmollecke und ist der DEG Eishockey GmbH nicht wohlgesonnen.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

39

Samstag, 13. Januar 2018, 22:43

Ist es nicht herrlich was man mit Tabellen anstellen kann wenn sie so schief sind !?
Da kann man vollkommenen Unsinn reden und andere Argumente nicht verstehen ,obendrein noch vom geilsten Tabellenletzten faseln.
Dann gibt es andere die vollkommen objektiv die Lage beurteilen ,denen aber sofort unterstellt wird ,das sie sich über den "guten" Tabellenplatz ärgern wegen einer Personalie .
Ich halte mich da eher an die objektive Betrachtung, freue mich über den Sieg ,wohlwissend das es in dieser Saison nicht mehr viele geben wird , dafür müßten wir ein Team haben , das mal kontinuierlich punktet und das vor allem
gegen Mitbewerber.
Bei einem Blick auf die Tabelle und die Restspiele sind es aber nur noch 3 Spiele gegen Teams die uns die Plätze 7-9 streitig machen können.
Wären also 9 Punkte die noch zu holen sind ,ich würde mich über PPO wirklich freuen , so sie verdient sind ,dafür aber sollte jetzt allmählich mal Konstanz in unser Spiel Einzug halten.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 14. Januar 2018, 00:51


Und jetzt kann jeder selbst entscheiden, ob das eine kleine Glosse oder ein eigentlich gar nicht so blöder Weg ist.
Alte Seilschaften wieder einführen ? Nein danke. C. Kreutzer hat sich von der DEG abgewendet, wollte keinen anderen Job machen, damit ist er auch untragbar für ein weiteres Engagement in meinen Augen. Es gibt genug andere Trainer. Aber man redet über ungelegte Eier. Vielleicht auch wieder ein gewolltes Störfeuer, was ich ganz mies fände, in Richtung DEG.

DEGShanahan



Da Du offensichtlich Insider bist würde mich interessieren, ob C. K. seine Arbeitskraft dem Verein zur Verfügung gestellt hat oder nicht und welche Vereine an die DEG herangetreten sind und um Freigabe des vertragsgebundenen Trainers gebeten haben.
Warum soll ich Insider sein, was man lesen konnte ? Frag mich nach der Zeit nicht mehr wo, aber ihm wurde ein Job, eine Art Verzahnung zwischen DNL und DEL Truppe angeboten. Das hat er abgelehnt. Für mich ist sowas nicht mehr tragbar, da er ein Bild abgibt, entweder Chefcoach oder Ar.... lecken, sprich Vertrag aussitzen anstatt mit anzupacken. myfreexp hat es mit der Schmollecke bestens ausgedrückt.

Habe mal schnell nachgeschaut, hier, bitte schön:

https://www.weser-kurier.de/sport/eishoc…37_twid,10.html

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEGShanahan« (14. Januar 2018, 00:57)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Horst (14.01.2018)