Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 30. Dezember 2018, 16:23

Dann erkläre doch Mal bitte, was an Zanetti so verkehrt ist.

Und man kann doch nicht ernsthaft Ebner durch Huß ersetzen und Nowak zum ersten Streichkandidaten zählen. Nowak MUSS verlängert werden, sollte Ebner tatsächlich gehen. Am besten macht Köppchen noch Schluss und wir stehen ohne deutschen Verteidiger da.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (30.12.2018)

42

Sonntag, 30. Dezember 2018, 17:39

Habe ich ehrlich gesagt noch nicht gehört, aber danke für den Hinweis. Verlässt Endras denn die Adler? Kann mir kaum vorstellen, dass er die klare Nr. 2 sein will/wird. Aber auch Picard wäre ne gute Nr. 2.


Chet Pickard heisst der Goalie

Solange noch Ferien sind, würde ich mal auf der Geschäftsstelle vorbeischauen und Niki ein paar Tips geben.


Danke für die Korrektur beim Namen! Hast da völlig Recht, dass er sich ja anders schreibt. Hatte es nicht mehr auf dem Schirm.

Ich denke Niki kommt auch ohne Hilfe ganz gut klar ;-)

43

Sonntag, 30. Dezember 2018, 17:50

und warum Zanetti schlechter sein soll als Picard oder Marshall erschließt sich mir leider auch nicht. Vier Spielzeiten Schweden und Russland bzw. KHL und der war schon hier kein ganz Blinder...
Dann scheint er aber die letzten Jahre einiges an Sehstärke verloren zu haben...

Konkretisier doch bitte mal was Zanetti so schlecht macht? Seine Vita sagt ja zumindest schon einmal aus, dass er nicht so schlecht sein kann, da sowohl die SHL als auch die KHL vom Niveau her höher gestellt sind als die DEL.

Zitat

Ebner intern durch Huß ersetzen und Nowak abgeben. Klingt realistisch.
Ebner durch Huß zu Ersetzen wäre für den Fall das es Ebner eben nach München zieht.
Ich sagte dazu das Nowak der erste Streichkandidat für mich in der Verteidigung wäre. Im Idealfall also Ebner halten, Nowak ziehen lassen und Huß in die Top 6 Verteidiger ziehen.


Nowak ist damals unter Kreis aufgebaut worden und spielt diese Saison wohl seine Beste DEL Saison. Es würde mich sehr überraschen, wenn er nicht verlängern würde. Wäre mir zudem lieber als Ebner, da dieser für mich auch nicht die Granate ist, als die er oftmals dargestellt wird. Klar offensiv ist er schon stark, aber defensiv hat auch er öfter mal nen Bock drin. Zudem ist Ebner in seinen Leistungen auch immer sehr unkonstant (Hop oder top) und taucht gerne dann ab, wenn es schwierig wird. Aber so hat glaube ich jeder seine Meinung zu einzelnen Spielern.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi69 (31.12.2018), Tom2201 (01.01.2019)

44

Montag, 31. Dezember 2018, 14:29

Dann erkläre doch Mal bitte, was an Zanetti so verkehrt ist.

Und man kann doch nicht ernsthaft Ebner durch Huß ersetzen und Nowak zum ersten Streichkandidaten zählen. Nowak MUSS verlängert werden, sollte Ebner tatsächlich gehen. Am besten macht Köppchen noch Schluss und wir stehen ohne deutschen Verteidiger da.
Nochmal...
Huß wäre mein Ebner ersatz, sollte Ebner nach München gehen.
Unabhängig von allen anderen Personalien *also sollte der Rest der Defensive so bleiben wie sie gerade ist, wäre Nowak mein Streichkandidat. Für mich ist Nowak zu oft zu Offensiv und reisst Lücken in die eigene Verteidigung*

Mein Idealfall ist, Ebner Halten, Nowak ziehen zu lassen und Huß dafür in die Top 6.

Und für Zanetti ist im DEG Kader der oben mitspielen will einfach kein Platz...
Nen kleinen nervigen Giftzwerg haben wir mit McKiernan schon auf dem Eis. Und somit ist er Punktemässig einfach zu schwach für eine AL!
D E G... I follow YOU!!!

45

Montag, 31. Dezember 2018, 16:14

Ich finde Nowak bei weitem nicht so offensiv im 5-5 wie unter Kreutzer. Und ich denke das ist auch die Rolle die er auch zukünftig mehr spielen wird.

Zanettis Scoring Werte waren immer in Ordnung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich durch die Zeit in der shl und khl nicht auch taktisch weiter entwickelt hat Man muss ja auch immer bedenken, dass er nicht 3 Jahre ahl gespielt hat bevor er von drüben kam sondern direkt aus der ohl.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEGben (31.12.2018)

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 575

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Montag, 31. Dezember 2018, 16:40

Weil Picard und Marshall sich in Vergleich zu Zanetti dumm und dämlich scoren? :rofl: Sorry, aber du lieferst null Argumente für deine als Fakt dargestellte These.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

47

Montag, 31. Dezember 2018, 17:07

Ich finde Nowak bei weitem nicht so offensiv im 5-5 wie unter Kreutzer. Und ich denke das ist auch die Rolle die er auch zukünftig mehr spielen wird.

Zanettis Scoring Werte waren immer in Ordnung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich durch die Zeit in der shl und khl nicht auch taktisch weiter entwickelt hat Man muss ja auch immer bedenken, dass er nicht 3 Jahre ahl gespielt hat bevor er von drüben kam sondern direkt aus der ohl.


Sehe ich auch so. Nowak spielt deutlich solider. Ist auch einer der durch seinen Einsatz versucht voran zu gehen.

48

Montag, 31. Dezember 2018, 17:17

Nen kleinen nervigen Giftzwerg haben wir mit McKiernan schon auf dem Eis. Und somit ist er Punktemässig einfach zu schwach für eine AL![/quote]
Dann erkläre doch Mal bitte, was an Zanetti so verkehrt ist.

Und man kann doch nicht ernsthaft Ebner durch Huß ersetzen und Nowak zum ersten Streichkandidaten zählen. Nowak MUSS verlängert werden, sollte Ebner tatsächlich gehen. Am besten macht Köppchen noch Schluss und wir stehen ohne deutschen Verteidiger da.
Nochmal...
Huß wäre mein Ebner ersatz, sollte Ebner nach München gehen.
Unabhängig von allen anderen Personalien *also sollte der Rest der Defensive so bleiben wie sie gerade ist, wäre Nowak mein Streichkandidat. Für mich ist Nowak zu oft zu Offensiv und reisst Lücken in die eigene Verteidigung*

Mein Idealfall ist, Ebner Halten, Nowak ziehen zu lassen und Huß dafür in die Top 6.

Und für Zanetti ist im DEG Kader der oben mitspielen will einfach kein Platz...
Nen kleinen nervigen Giftzwerg haben wir mit McKiernan schon auf dem Eis. Und somit ist er Punktemässig einfach zu schwach für eine AL!


Grundsätzlich bin bei der wenn es darum geht, dass Huß in die Top6 sollte. Allerdings würde ich Ebner abgeben und dafür Nowak behalten und versuchen mich im AL Bereich zu verbessern, oder einen anderen Deutschen zu bekommen.

Wo ich dich allerdings gar nicht verstehe ist die Personalie Zanetti. Er ist weder ein Zwerg, da 183cm/97kg jetzt nicht winzig sind. Zudem kam er damals als 21 jähriger zu uns und sollte dort in einem insgesamt schwachen Team der Topverteidiger sein und das obwohl er selbst erst aus dem Nachwus kam. Von daher war es damals doch klar, dass er noch Lernprozess war. Jedoch sollte er jetzt mit 27 und mehreren Jahren SHL + KHL ein deutlich besserer Defender sein. Daher verstehe ich deine Sichtweise leider nicht, weil du bisher kein einziges Argument hervorbringen konntest, warum Zanetti eine Gurke sein soll.

49

Montag, 31. Dezember 2018, 18:44

Wir haben über die letzten Jahre mit Daschner, Brandt, Schüle und Haase schon diverse deutsche Defender abegeben. Ggf könnte man auch Ficenec dazu zählen.
Vernünftige Alternativen auf dem deutschen Markt gibt es nicht oder kaum. Wenn selbst die Adler einen soliden deutschen Stayer wie Krupp schon so früh unter Vertrag nehmen.
Ebner halten zu wollen ist absolute Pflicht. Klar ist er nicht unfassbar konstant und hat auch mal defensive Aussetzer aber auch damit gehört er auf dem deutschen Markt zum Besten was die Liga zu bieten hat.
Wie man das anders sehen kann ist mir absolut unverständlich.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (31.12.2018), fischinger (31.12.2018), Fraggel (31.12.2018), Trevor Linden (01.01.2019), Berni (01.01.2019), GoForGoal (01.01.2019), HeikoHT (03.01.2019)

paul99

Meister

Beiträge: 2 587

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 2. Januar 2019, 06:39

hach, was ein luxus hier im forum (dass ich das noch erleben darf!)...

wir diskutieren hier, dass man am besten mit der gesamten mannschaft verlängern soll. das hat es glaube ich noch nie gegeben...
Bei all der Euphorie sollte man auch mal daran denken, was die saison noch bringen wird. wenn man z.b. die chl erreicht, gibt das vielleicht noch für den ein oder anderen den ausschlag...

wenn man jedoch langfristig oben mitspielen will, dann bringt es m.e. nichts einen ebner durch huß zu ersetzen. huß soll ruhig noch zwei saisons "lernen" und dann gerne...
beispielswese würde ich einen henrion auch nicht zwingend verlängern. ich glaube auch dass man für einen buzas jemand besseren findet. auch ein pimm oder krtschmann sind austauschbar...

ich sehe daher auf der verteidiger position keinen handlungsbedarf, sofern picard noch ein jahr dran hängt.

im sturm würd ich persönlich zwingend die zur zeit top-scorer halten. und bis auf gogulla und deschenau ist dies auch bereits der fall. über henrion und pimm kann man sich streiten. der rest ist aber austauschbar (l. niederb. mal aussen vor).

ie torleute würde ich in der konstellation auch halten. das funktioniert doch. m. nied. benötigt wohl einen starken backup zu motivation...

51

Mittwoch, 2. Januar 2019, 08:10

Henrion hat noch Vertrag bis 2020. Der hat letztes Jahr für 2 Jahre verlängert.

Buzas macht eine guten Job und kann sowohl Center als auch Flügel spielen. Wenn wäre eher die Verletzungsanfälligkeit der vergangenen Jahre wohl eher ein Thema.
Wenn man hier aufwerten wollte und finanziell könnte wäre Raedeke trotz laufendem Vertrag vielleicht eine Alternative.

67erfan

Profi

Beiträge: 822

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 2. Januar 2019, 10:41

Es sollten diesen Monat Vollzugsmeldungen seitens der DEG kommen, damit der Spekulatius endlich vorbei ist.

Gutes und gesundes Neues Jahr an alle Freunde des Eishockei ! :degschal:

67erFan
immer dabei

53

Donnerstag, 3. Januar 2019, 12:04

hach, was ein luxus hier im forum (dass ich das noch erleben darf!)...

wir diskutieren hier, dass man am besten mit der gesamten mannschaft verlängern soll. das hat es glaube ich noch nie gegeben...
Bei all der Euphorie sollte man auch mal daran denken, was die saison noch bringen wird. wenn man z.b. die chl erreicht, gibt das vielleicht noch für den ein oder anderen den ausschlag...

wenn man jedoch langfristig oben mitspielen will, dann bringt es m.e. nichts einen ebner durch huß zu ersetzen. huß soll ruhig noch zwei saisons "lernen" und dann gerne...
beispielswese würde ich einen henrion auch nicht zwingend verlängern. ich glaube auch dass man für einen buzas jemand besseren findet. auch ein pimm oder krtschmann sind austauschbar...

ich sehe daher auf der verteidiger position keinen handlungsbedarf, sofern picard noch ein jahr dran hängt.

im sturm würd ich persönlich zwingend die zur zeit top-scorer halten. und bis auf gogulla und deschenau ist dies auch bereits der fall. über henrion und pimm kann man sich streiten. der rest ist aber austauschbar (l. niederb. mal aussen vor).

ie torleute würde ich in der konstellation auch halten. das funktioniert doch. m. nied. benötigt wohl einen starken backup zu motivation...


Ich finde dass Pimm, Henrion und Buzas ihre Sache in der dritten Reihe absolut gut und überzeugend machen. 18,17 und 8 Punkte - das doch alles sehr ok ? Dazu alle im positiven Punktebereich, also absolut keine Risiko-Reihe und Pimm und Henrion problemlos auch in ÜZ einsetzbar. Ich bin froh, dass wir in der dritten Reihe so eine Qualität haben.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joe (03.01.2019), DEG-Eventie (03.01.2019), Berni (03.01.2019), Horst (03.01.2019), Yoshi69 (09.01.2019)

Horst

Profi

Beiträge: 604

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 3. Januar 2019, 23:00

hach, was ein luxus hier im forum (dass ich das noch erleben darf!)...

wir diskutieren hier, dass man am besten mit der gesamten mannschaft verlängern soll. das hat es glaube ich noch nie gegeben...
Bei all der Euphorie sollte man auch mal daran denken, was die saison noch bringen wird. wenn man z.b. die chl erreicht, gibt das vielleicht noch für den ein oder anderen den ausschlag...

wenn man jedoch langfristig oben mitspielen will, dann bringt es m.e. nichts einen ebner durch huß zu ersetzen. huß soll ruhig noch zwei saisons "lernen" und dann gerne...
beispielswese würde ich einen henrion auch nicht zwingend verlängern. ich glaube auch dass man für einen buzas jemand besseren findet. auch ein pimm oder krtschmann sind austauschbar...

ich sehe daher auf der verteidiger position keinen handlungsbedarf, sofern picard noch ein jahr dran hängt.

im sturm würd ich persönlich zwingend die zur zeit top-scorer halten. und bis auf gogulla und deschenau ist dies auch bereits der fall. über henrion und pimm kann man sich streiten. der rest ist aber austauschbar (l. niederb. mal aussen vor).

ie torleute würde ich in der konstellation auch halten. das funktioniert doch. m. nied. benötigt wohl einen starken backup zu motivation...


Ich finde dass Pimm, Henrion und Buzas ihre Sache in der dritten Reihe absolut gut und überzeugend machen. 18,17 und 8 Punkte - das doch alles sehr ok ? Dazu alle im positiven Punktebereich, also absolut keine Risiko-Reihe und Pimm und Henrion problemlos auch in ÜZ einsetzbar. Ich bin froh, dass wir in der dritten Reihe so eine Qualität haben.
Sehe ich ähnlich,bei Buzas darf man gerne mal in der Liga nach einem genau so guten 3.Reihe Center mit deutschem Paß suchen und Henrion hat ,neben Wolf bei RB ,die beste Direktabnahme der Liga.Für unser ÜZ mehr als hilfreich.Dazu mit Pimm einen sehr robusten Spieler der vor dem Tor steht und technisch auch noch versiert ist.

paul99

Meister

Beiträge: 2 587

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

55

Freitag, 4. Januar 2019, 06:47

es geht ja auch eher darum, für den fall, dass wir die mannschaft verbessern wollen, wir über spieler wie pimm, buzas oder kretschmann nachdenken.
ab wie von euch auch schon dargelegt, das sind zur zeit ziemliche luxusprobleme.

dazu sehe ich flaake mittlerweile, ob seiner ausfallzeiten kritisch.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 575

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

56

Freitag, 4. Januar 2019, 08:42

Flaake kannst Du dann noch zwei weitere Spielzeiten kritisch sehen, der hat schließlich für drei Jahre unterschrieben. Zudem muss man ihm zu Gute halten, dass seine Ausbeute für den wenigen Rhythmus ganz okay ist und er in ca. 10 Jahren DEL sehr überschaubare Ausfallzeiten hat. Allein in den letzten beiden Jahren in München mit mehr als 120 Einsätzen. Natürlich bei weniger Eiszeit, aber noch darf man an aktuell einfach etwas Pech glauben.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (04.01.2019)

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • »DEGler im Exil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 571

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

57

Montag, 7. Januar 2019, 20:54

Nowak hat verlängert....

nachbar

Meister

Beiträge: 2 010

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

58

Montag, 7. Januar 2019, 22:54

Jetzt bitte noch !

Die #14 - # 67 - # 87 .

Das ich mir mal wünschen würde den Gogulla bei uns zu sehen, Sachen passieren die glaubt man kaum.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boga (08.01.2019)

59

Dienstag, 8. Januar 2019, 01:00

So geil, wie Buzas und Pimm hier unterschätzt werden.

60

Dienstag, 8. Januar 2019, 06:01

So geil, wie Buzas und Pimm hier unterschätzt werden.
Buzas ist Top und spielt mehr als man erwarten konnte. Sollte man Definitiv halten.
Pimm und Ebner über den Sommer hinaus bei uns zu sehen wird wohl nahezu unmöglich...
D E G... I follow YOU!!!