You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • "DEGler im Exil" started this thread

Posts: 3,648

Location: Salzburg

Occupation: Arzt

  • Send private message

1

Wednesday, December 26th 2018, 1:33pm

Kader 2019/2020

Trainer: Harold Kreis (2020)
Co-Trainer: Thomas Dolak (202x)
Sportdirektor: Nikolaus Mondt

Torhüter

#32 Hendrik Hane (2021)
#35 Mathias Niederberger (2020)


Verteidiger

#4 Johannes Johannesen (2021)
#8 Marco Nowak (2022)
#25 Johannes Huss (2020)
#48 Nicholas B. Jensen (2020)
#52 Alexander Sulzer (2020)
#55 Alexander Urbom (2020)
#61 Nicolas Geitner (2021)
#67 Bernhard Ebner (2022)
#XX Alexander Dersch (2021) - derzeit ausgeliehen an Charlottetown Islanders


Stürmer

#9 Maximilian Kammerer (2021)
#14 Rihards Bukarts (2020)
#16 Reid Gardiner (2020)
#17 Leon Niederberger (2020)
#19 Luke Adam (2021)
#20 Tobias Eder (2021)
#21 Patrick Buzas (2021)
#22 Chad Nehring (2021)
#28 Alexander Ehl (2022) - ausgeliehen an EV Landshut (DEL2)
#29 Alexander Barta (2021)
#39 Victor Svensson (2020)
#40 Ken Andre Olimb (2021)
#90 Jerome Flaake (2021)
#97 Christoph Körner (2020)



Auslaufende Verträge:

#55 Patrick Köppchen

Zugänge:

Nicholas B. Jensen (Fischtown Penguins Bremerhaven/DEL)
Johannes Johannesen (Stavanger Oilers/GET, Norwegen)
Christoph Körner (Fischtown Penguins Bremerhaven/DEL)
Victor Svensson (Storhamar IL/GET, Norwegen)
Chad Nehring (Fischtown Penguins Bremerhaven/DEL)
Reid Gardiner (Utica Comets/AHL, Nordamerika)
Nicolas Geitner (EC Bad Nauheim/DEL2)
Tobias Eder (Red Bull München/DEL)
Luke Adam (Adler Mannheim/DEL)
Alexander Ehl (EV Landshut/OL Süd)
Alexander Urbom (Djurgârdens IF/SHL, Schweden)
Alexander Sulzer (Kölner Haie)
Rihards Bukarts (Schwenninger Wild Wings)
Maximilian Kammerer (Hershey Bears/AHL, Nordamerika)
Hendrik Hane (eigene Jugend, DNL)


Abgänge:

Nicklas Mannes (Vertragsauflösung, danach Bayreuth Tigers - DEL2)
Tobias Abstreiter (DEB - U20 Bundestrainer)
Manuel Strodel (Ziel unbekannt)
Alexandre Picard (Karriereende)
Philip Gogulla (Red Bull München/DEL)
Calle Ridderwall (Vertragsauflösung und Karriereende)
Kevin Marshall (Karriereende)
Fredrik Pettersson Wentzel (Ziel unbekannt)
Ryan McKiernan (Eisbären Berlin/DEL)
Braden Pimm (Karriereende)
Stefan Reiter (EC Tölzer Löwen/DEL2)
Christian Kretschmann (Ziel unbekannt)
Lukas Laub (Ziel unbekannt)
Jaedon Descheneau (Brynäs IF/SHL, Schweden)
John Henrion (Vertragsauflösung, Ziel unbekannt)


Gerüchteküche


Patrick Köppchen (Karriereende/Vertragsverlängerung)
Marco Pfleger (Straubing Tigers -> DEG)

This post has been edited 48 times, last edit by "DEGler im Exil" (May 20th 2019, 4:13pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (26.12.2018), Fraggel (26.12.2018), Yoshi69 (26.12.2018), Dr.Marcus (27.12.2018), paul99 (23.01.2019)

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • "DEGler im Exil" started this thread

Posts: 3,648

Location: Salzburg

Occupation: Arzt

  • Send private message

2

Thursday, December 27th 2018, 1:38pm

So, ist drin.

Puh, gibt aber noch viele auslaufende Verträge! :|

3

Thursday, December 27th 2018, 2:03pm

Der Vertrag von Nicklas Mannes wurde aufgelöst - ihn brauchst du nicht mehr führen.

DEG-Eventie

Intermediate

Posts: 579

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

4

Thursday, December 27th 2018, 2:54pm

Picard hatte vor der Saison sein Karriereende für Ende dieser Saison angekündigt. Könnte man zumindest in die Gerüchte mit aufnehmen.

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,565

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

5

Thursday, December 27th 2018, 3:57pm

Picard hatte vor der Saison sein Karriereende für Ende dieser Saison angekündigt. Könnte man zumindest in die Gerüchte mit aufnehmen.

Meinte aber gestern: "we will see!" ;)
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (27.12.2018)

6

Thursday, December 27th 2018, 5:58pm

Picard hatte vor der Saison sein Karriereende für Ende dieser Saison angekündigt. Könnte man zumindest in die Gerüchte mit aufnehmen.

Meinte aber gestern: "we will see!" ;)
Auch ein Gespräch mit Bernd Schwickerath ließ wohl noch Spekulationsraum.
Von mir aus gerne! Einzig von McKiernan erwarte ich noch etwas mehr - nicht unbedingt offensiv. Mir fehlt da hinten irgendwie ein Beschützer like Conboy - da hat man bei Ryan in der Sommerpause doch mehr versprochen, als man bislang erlebt. Dabei vergesse ich aber seine Übersicht und Offensive Leistung nicht.

7

Thursday, December 27th 2018, 6:05pm

Huß hat die #25, Barta die #29. Kannste vielleicht bei Gelegenheit noch ändern.

8

Thursday, December 27th 2018, 6:27pm

Das Picard es sich noch überlegt zeigt ja auch einfach wie Spaß es der Truppe macht. Wäre glaube ich längst an der Zeit dass die verkrusteten Strukturen auf den Stehplätzen das mal zurückgeben.

In der Verteidigung sehe ich nur bei Ebner das einzig große Fragezeichen. Der wird den besten Vertrag seiner Karriere unterschreiben. Wenn München ernst macht hat man da keine Chance. Aber in Düsseldorf läuft es ja auch sportlich und Ebner wird sich das gut überlegen.

McKiernan finde ich ebenfalls top, hat aber eben keinen deutschen Pass und ist damit für die Konkurrenz nicht zwingend interessant. Zumindest nicht für die die mehr bieten können. Wird ja auch schon 30 nächstes Jahr. ShL nla oder khl glaub ich eher nicht.
Niki Mondt hat ihm kein Gefallen getan vor der Saison mit seiner Aussage. McKiernan ist kein Conboy Ersatz, sondern technisch und offensiv top. Defensiv mindestens solide. Kein Schläger, eher ne kleine nervige Ratte für die Gegenspieler.
Ich fände es extrem gut wenn er bleibt. Absolute Ruhe an der Blauen.

Nowak will man halten und ich denke der bleibt auch mehrjährig.

Marshall auch ein extrem gutes Gesamtpaket. Je nachdem was der Aufschlag kostet bin ich mir nicht da nicht so sicher um den Verbleib.

Köppchen + 1 Jahr. Buddy Barta bleibt ja auch.


Offensiv:

Die Barta Verlängerung ist wichtig. Wohl der beste deutsche Center aktuell in der del. Die Ansagen nach den Spielen gefallen mir gut. Natürlich kann da ein Alterseinbruch kommen. Aber das Risiko muss man gehen.

Gogulla und Descheneau auch größere Fragezeichen. Bei Descheneau kann die DEL vielleicht nur ein Übergang sein.
Gogulla als wie man hört Heimatverbundener wird bestimmt auch gerne bleiben. Die Frage ist da wohl eher wie hoch der Preis ist. Diese Saison spielte die Auflösungskohle aus Köln sicherlich auch eine nicht unwesentliche Rolle.

Roleplayer wie Buzas werden mit ihrer Rolle sicherlich mehr als zufrieden sein.

Meine persönlichen Wünsche: viele Verlängerungen, jemand der auch als top6 center aushelfen kann und irgendwer der auch mal austeilen kann.

This post has been edited 3 times, last edit by "fro'" (Dec 27th 2018, 7:00pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (27.12.2018), canuck (28.12.2018), Yoshi69 (28.12.2018)

9

Thursday, December 27th 2018, 6:47pm

Quoted

Das Picard es sich noch überlegt zeigt ja auch einfach wie Spaß es der Truppe macht. Wäre glaube ich längst an der Zeit dass die verkrusteten Strukturen auf den Stehplätzen das mal zurückgeben.

In der Verteidigung sehe ich neu Ebner das einzig große Fragezeichen. Der wird den besten Vertrag seiner Karriere unterschreiben. Wenn München ernst macht hat man da keine Chance. Aber in Düsseldorf läuft es ja auch sportlich und Ebner wird sich das gut überlegen.

McKiernan finde ich ebenfalls top, hat aber eben keinen deutschen Pass und ist damit für die Konkurrenz nicht zwingend interessant. Zumindest nicht für die die mehr bieten können. Wird ja auch schon 30 nächstes Jahr. ShL nla oder khl glaub ich eher nicht.
Niki Mondt hat ihm kein Gefallen getan vor der Saison mit seiner Aussage. McKiernan ist kein Conboy Ersatz, sondern technisch und offensiv top. Defensiv mindestens solide. Kein Schläger, eher ne kleine nervige Ratte für die Gegenspieler.
Ich fände es extrem gut wenn er bleibt. Absolute Ruhe an der Blauen

Nowak will man halten und ich denke der bleibt auch mehrjährig.

Marshall auch ein extrem gutes Gesamtpaket. Je nachdem was der Aufschlag kostet bin ich mir nicht da nicht so sicher um den Verbleib.

Köppchen + 1 Jahr. Buddy Barta bleibt ja auch.
Bin ich komplett bei dir. Ebner wird nicht günstiger - auch ein Gogulla wird, nachdem das verbleibende Jahr bei den Haien ausgezahlt wurde, nicht günstiger. Bernhard ist aber die zweifellos die wichtigste Personalie - hat eine Bockstarke Entwicklung gemacht, was ich aber auch im Sommer bereits erwartet habe. In Düsseldorf ist er eine tragende Säule, in München schnell mal 3 Reihe. Ich rechne dennoch damit, dass er wie Reimer nochmal ein neues Kapitel suchen wird.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fischinger (27.12.2018)

Fraggel

Kaufmanniac

Posts: 5,659

Location: Moers

Occupation: Student

  • Send private message

10

Thursday, December 27th 2018, 9:29pm

Schwierige Aufgabe für Mondt. Dass wir bisher auch erst Barta verlängern konnten, macht mich für die anderen kritischen Personalien zunehmend skeptisch. Mit den kritischen Personalien meine ich Ebner, Descheneau und McKiernan (bei Berlin werden Richmond und DuPont sicher nicht mehr alt, Köln, Nürnberg, München... alles zahlungskräftige Konkurrenz, die Bedarf haben könnte - bin auch bei fro, dass ich seine Leistung keineswegs schlecht oder auch nur okay finde, der ist ein sehr guter DEL-Verteidiger. Vielleicht seit Hedlund der beste Ausländer hier). Gogulla mal ein bisschen aussen vor, weil wir hier wirklich den Heimvorteil haben könnten.

Beim Rest braucht man sich ebenfalls nicht von vielen trennen. Zwingend ist es eigentlich sogar bei keinem!
Hier würde ich dann nochmal unterscheiden in die Kategorien "wird teurer" und gleichbleibend oder vielleicht sogar günstiger. Erstmal Letzteres:

Pettersson-Wentzel: gut angefangen, aber ziemlich ordentlich nachgelassen. Dürfte bei seiner Vita aktuell eigentlich zu teuer sein. Bei ihm ist auf jeden Fall keine Eile geboten, steigert er sich wieder, kann man ihn behalten, bei einer interessanten deutschen Alternative ala Klein oder zum dritten Mal Bick kann man allerdings auch zuschlagen. Mal schauen was Hane in Nauheim noch fabriziert...

Picard: wäre nächste Saison 34 und nach klasse Start zuletzt wieder mit einigen Schwankungen, scheint mir aber einer der absoluten Führungsspieler zu sein. Für mich insgesamt eine Frage der Alternativen und auch hier keine Eile geboten. So er denn überhaupt will.

Köppchen: hat mich positiv überrascht, wenn er noch ein Jahr will warum denn nicht...

Marshall: Solide, bestimmt nicht allzu teuer, kann gerne bleiben, groß strecken würde ich mich für ihn allerdings auch nicht.

Kretschmann: Hab ich am Anfang nicht viel zugetraut, inzwischen find ich ihn sehr in Ordnung. Guter Faktor in Unterzahl und Centertiefe schadet nicht.

Strodel: Pech mit der Verletzung, vorher gewohnt gut. Dürfte nen zu guten Kreutzer-Vertrag haben und auf ein paar Euro verzichten müssen, für mich aber eine Pflichtverlängerung. Bitte nicht schon wieder Identifikation wegschicken.

Buzas: Komplett solide, bringt ihm noch bei wie man sich am Bullypunkt verhält und dann gebt ihm gerne einen neuen Vertrag.

Reiter: Ein paar Lichtblicke, in Nauheim bisher nichts gerissen. Keine kriegsentscheidende Personalie. Ich bin drauf und dran zu sagen, dass es mir völlig schnuppe ist, was man mit ihm macht. Tendenz geht zu einer jüngeren Alternative suchen. Sorry Mats!

Pimm: Sehr ordentlicher 3. Reihe Ausländer, Faktor in Überzahl, einer unserer "Bad boys", zuweilen jedoch faul in der Rückwärtsbewegung. Darf gern bleiben, aber auch hier muss der Preis noch stimmen.

Jetzt die, die sicher teurer werden (ohne die vier eingangs bereits erwähnten):

Nowak: In den letzten Tagen etwas überhyped, dennoch deutlich besser als in der Vergangenheit. Bitte gebt ihm nicht die ganze Ebner-Kohle, wenns bei Bernhard nicht klappt, aber eine Verlängerung mit Gehaltserhöhung sollte das Ziel sein.

L. Niederberger: Unglaublich gut entwickelt, eigentlich fast zu gut für eine vierte Reihe in Düsseldorf. Hoffe der Wohlfühlfaktor bringt uns ohne zu viel Kohle einen langfristigen Vertrag.

Laub: Ähnlich wie Leon fast zu gut für die vierte Reihe. Auch hier gerne ein längerfristiger Vertrag.

Gut, dass wir uns um Ridderwall, Olimb, Barta, Henrion, Flaake und M. Niederberger (wer hätte das gedacht??) keine Sorgen machen brauchen, aber das Team ohne deutliche Etaterhöhung beisammen zu halten wird schwer. Wenn es dann ein paar neue werden schließe ich mich dem Wunsch nach etwas mehr Körperspiel (gerne mit Fightqualitäten) an. Außerdem wäre ja jemand der Penalties schiessen kann nicht verkehrt. ;) In der Verteidigung sollte man es dann auf jeden Fall erstmal mit weiteren Rückholaktionen probieren, bevor man den Markt sondiert. Ja, ich denke an Zanetti und träume von Holzer.


Was für ein schönes Gefühl den Haufen quasi geschlossen behalten zu wollen, Grüße gehen raus an die Abgänge der vergangenen beiden Jahre. :D
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Svabo (27.12.2018), DEG-Eventie (28.12.2018), Dr.Marcus (28.12.2018)

nachbar

Master

Posts: 2,176

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

11

Thursday, December 27th 2018, 9:46pm

Das Picard es sich noch überlegt zeigt ja auch einfach wie Spaß es der Truppe macht. Wäre glaube ich längst an der Zeit dass die verkrusteten Strukturen auf den Stehplätzen das mal zurückgeben.

In der Verteidigung sehe ich nur bei Ebner das einzig große Fragezeichen. Der wird den besten Vertrag seiner Karriere unterschreiben. Wenn München ernst macht hat man da keine Chance. Aber in Düsseldorf läuft es ja auch sportlich und Ebner wird sich das gut überlegen.

McKiernan finde ich ebenfalls top, hat aber eben keinen deutschen Pass und ist damit für die Konkurrenz nicht zwingend interessant. Zumindest nicht für die die mehr bieten können. Wird ja auch schon 30 nächstes Jahr. ShL nla oder khl glaub ich eher nicht.
Niki Mondt hat ihm kein Gefallen getan vor der Saison mit seiner Aussage. McKiernan ist kein Conboy Ersatz, sondern technisch und offensiv top. Defensiv mindestens solide. Kein Schläger, eher ne kleine nervige Ratte für die Gegenspieler.
Ich fände es extrem gut wenn er bleibt. Absolute Ruhe an der Blauen.

Nowak will man halten und ich denke der bleibt auch mehrjährig.

Marshall auch ein extrem gutes Gesamtpaket. Je nachdem was der Aufschlag kostet bin ich mir nicht da nicht so sicher um den Verbleib.

Köppchen + 1 Jahr. Buddy Barta bleibt ja auch.


Offensiv:

Die Barta Verlängerung ist wichtig. Wohl der beste deutsche Center aktuell in der del. Die Ansagen nach den Spielen gefallen mir gut. Natürlich kann da ein Alterseinbruch kommen. Aber das Risiko muss man gehen.

Gogulla und Descheneau auch größere Fragezeichen. Bei Descheneau kann die DEL vielleicht nur ein Übergang sein.
Gogulla als wie man hört Heimatverbundener wird bestimmt auch gerne bleiben. Die Frage ist da wohl eher wie hoch der Preis ist. Diese Saison spielte die Auflösungskohle aus Köln sicherlich auch eine nicht unwesentliche Rolle.

Roleplayer wie Buzas werden mit ihrer Rolle sicherlich mehr als zufrieden sein.

Meine persönlichen Wünsche: viele Verlängerungen, jemand der auch als top6 center aushelfen kann und irgendwer der auch mal austeilen kann.


Bis auf etwas Kritik,die ich los werden muss. eine ziemlich gute Einschätzung .

Die von dir angesprochenen " verkrusteten Strukturen auf den Stehplätzen " tun das was sie können und das tun sie gut.

Ich möchte gerne mal wissen wo du sitzt oder stehst, das würde mir nämlich die Möglichkeit geben dich zu verstehen, denn als verkrustete Struktur kannst du nicht mehr mit der Unterstützung von mindestens 50% der Steher rechnen.
Wenn ich mich als Besucher in Block 111 ganz unten, mal während des Spiels umdrehe, schaue ich in so viele neue Gesichter das in mir Freude aufkommt, das zeigt das der Club wieder wahr genommen wird.
Uns alten Säcken bzw. Altfans macht es aber das zurückgeben des von dir angesprochenen Spaßes nicht einfach und das wiederum hat mit alten Zeiten und der Brehmstrasse zu tun.
Da ich aber keine Diskussion Tempel = Neubau beginnen will werde ich hier aufhören.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

12

Thursday, December 27th 2018, 11:39pm

Prinzipiell würde ich keinen einzigen Vertrag nicht verlängern - warum auch? Picard mag ein Wackelkanididat sein, ggf auch Descheneau, wenn jemand mit dem Scheckbuch wedelt und vielleicht Ebner, falls an dem München-Gerücht etwas dran sein sollte. Aber sonst wüsste ich nicht, wer uns zwingend verlassen sollte.
Und wenn man für drei Positionen zwei AL zur Verfügung hat (oder drei, falls P-W durch einen Deutschen (Lange?, Dahm?) ersetzt wird), sind das relativ dankbare Voraussetzungen für Niki Mondt. Zumal gutes Scouting in zweiten Ligen zuletzt einige gute Verpflichtungen (Henrion, Deschenaeau) ermöglicht hat.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEGben (28.12.2018)

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

  • "DEGler im Exil" started this thread

Posts: 3,648

Location: Salzburg

Occupation: Arzt

  • Send private message

13

Friday, December 28th 2018, 12:01am

Habe korrigiert....

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Smicek (28.12.2018)

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,565

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

14

Friday, December 28th 2018, 10:48am

Wir scheinen ja alle erstaunlich einhellig der gleichen Meinung zu sein :D .
Geld und Vertragslaufzeiten sind sicher die "harten" Faktoren, aber es gibt auch weiche:
ich hatte es schon mal geschrieben. D'dorf bringt (v.a. für Familien) sicher eine sehr hohe Lebensqualität mit sich (gut, gilt v.a. für München und Berlin natürlich auch). Dann scheint gerade bei der DEG auch etwas mit Perspektive abzugehen, was für einge (junge?) Spieler von Vorteil sein kann. Zumindest hat Barta dies auch in seinem Telekom-Interview bestätigt, daß er sich in Düsseldorf wohl fühle, er auch schlechte Zeiten mitgemacht habe und in der Mannschaft und dem Verien sehr viel Potenzial sehe. Könnte bei kleineren Gehaltsunterschieden den Ausgang zu uns verschieben.
Bin bei Fraggel: wirklich keiner, bei dem ich froh wäre, wenn er ginge... :yes:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEGben (28.12.2018)

Chris280366

Intermediate

Posts: 206

Location: Habe ich

Occupation: ja

  • Send private message

15

Friday, December 28th 2018, 11:37am

Ich würde auch den Faktor Harold Kreis nicht unterschätzen. Gerade für junge Spieler ist er sicherlich mit seiner Erfahrung für die individuelle Entwicklung Gold wert.

Und auch müssen Spieler wie Deschenaux erstmal zeigen, dass sie das Niveau auch eine zweite Saison halten können.

67erfan

Professional

Posts: 914

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

16

Friday, December 28th 2018, 12:19pm

Eigentlich kann jeder verlängert werden was aber sicherlich nicht zu schultern sein wird,
wobei man Wentzel nicht unbedingt verlängern muß sollte der beste deutsche Nachwuchsgoalie HANE DEL tauglich sein.
Ob das so ist können andere sicherlich besser beurteilen.

Picard hört wohl definitiv auf und Pimm, Köppchen und auch Laub sind für mich leider Wackelkandidaten. Aber man muß auch erstmal bessere als die 3 bekommen !

Volle Konzentration wird seitens der DEG sicherlich auf Gogulla , Descheneau, Ebner, Nowak, McKiernan, Marshall und L. Niederberger gelegt.

In diesem Sinne viel Glück für NM bei den Vertragsverhandlungen

Guten Rutsch nach 2019
heja heja DEG

67erFan
immer dabei
:degschal: :degschal: :degschal:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

myfreexp (31.12.2018)

17

Friday, December 28th 2018, 1:50pm

... und Pimm, Köppchen und auch Laub sind für mich leider Wackelkandidaten. Aber man muß auch erstmal bessere als die 3 bekommen !


Bei Köppchen wird es allein davon abhängen, ob er noch Lust hat. Er ist hier gut angekommen, sein Buddy Barta will bei uns alt werden - warum sollte er wechseln wollen? Pimm erfüllt die (bzw.: meine) Erwartungen vollauf. Absolut solider Spieler, macht seine Punkte, dazu gut in Überzahl. Eine substantiell größere Rolle könnte aber wohl nur in einem substantiell schwächeren Team spielen, und ich habe meine Zweifel, ob das für ihn so erstrebenswert ist. Ersetzbar wäre er notfalls aber natürlich. Und Laub sehe ich immer ein wenig im Wettkmapf mit Leon Niederberger, wer es zuerst in die Phalanx der vorderen Reihen bringt. Gut, jung, deutsch, mit ihm würde ich definitiv verlängern. Bei ihm könnte ich es mir von den drei Genannten aber am ehesten vorstellen, dass er sich woanders mehr erhofft. Wäre schade.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

chillywilly (28.12.2018), DEGben (28.12.2018)

DEGben

Professional

Posts: 1,249

Location: Düsseldorf

  • Send private message

18

Friday, December 28th 2018, 4:09pm

... und Pimm, Köppchen und auch Laub sind für mich leider Wackelkandidaten. Aber man muß auch erstmal bessere als die 3 bekommen !


Bei Köppchen wird es allein davon abhängen, ob er noch Lust hat. Er ist hier gut angekommen, sein Buddy Barta will bei uns alt werden - warum sollte er wechseln wollen? Pimm erfüllt die (bzw.: meine) Erwartungen vollauf. Absolut solider Spieler, macht seine Punkte, dazu gut in Überzahl. Eine substantiell größere Rolle könnte aber wohl nur in einem substantiell schwächeren Team spielen, und ich habe meine Zweifel, ob das für ihn so erstrebenswert ist. Ersetzbar wäre er notfalls aber natürlich. Und Laub sehe ich immer ein wenig im Wettkmapf mit Leon Niederberger, wer es zuerst in die Phalanx der vorderen Reihen bringt. Gut, jung, deutsch, mit ihm würde ich definitiv verlängern. Bei ihm könnte ich es mir von den drei Genannten aber am ehesten vorstellen, dass er sich woanders mehr erhofft. Wäre schade.


Sehe ich auch zu 100% so! Laub wäre für mich neben L. Niederberger sogar ein den ich auf jeden Fall versuchen würde zu halten. Sogar noch vor Strodel.

DEGben

Professional

Posts: 1,249

Location: Düsseldorf

  • Send private message

19

Friday, December 28th 2018, 4:12pm

Prinzipiell würde ich keinen einzigen Vertrag nicht verlängern - warum auch? Picard mag ein Wackelkanididat sein, ggf auch Descheneau, wenn jemand mit dem Scheckbuch wedelt und vielleicht Ebner, falls an dem München-Gerücht etwas dran sein sollte. Aber sonst wüsste ich nicht, wer uns zwingend verlassen sollte.
Und wenn man für drei Positionen zwei AL zur Verfügung hat (oder drei, falls P-W durch einen Deutschen (Lange?, Dahm?) ersetzt wird), sind das relativ dankbare Voraussetzungen für Niki Mondt. Zumal gutes Scouting in zweiten Ligen zuletzt einige gute Verpflichtungen (Henrion, Deschenaeau) ermöglicht hat.



Finde auch, dass im Team keiner so stark abfällt, dass man Ihn zwingend austauschen müsste. Für mich wäre auch P-W der erste Streichkandidat, da ich mir vorstellen könnte, dass er nicht so günstig war und auch mit einer anderen Rolle bei der DEG gerechnet hat. Würde Ihn auch super gern durch einen deutschen ersetzen.

Posts: 2,386

Location: Rahm-West

Occupation: VFA

  • Send private message

20

Friday, December 28th 2018, 5:16pm

Finde auch, dass im Team keiner so stark abfällt, dass man Ihn zwingend austauschen müsste. Für mich wäre auch P-W der erste Streichkandidat, da ich mir vorstellen könnte, dass er nicht so günstig war und auch mit einer anderen Rolle bei der DEG gerechnet hat. Würde Ihn auch super gern durch einen deutschen ersetzen.


In der Vorbereitung hat man ja den Essener Patrik Cerveny mit zum Dolomiten-Cup genommen. Möglicherweise kommen er und Hane im Wechsel als Backup in Frage, während der andere von beiden dann einem Zweitligisten spielt. Wobei fraglich ist, ob man nicht wieder auf jemanden setzen will, der MN mal mindestens 1/3 der Spiele abnimmt.

Cerveny kann im kommenden Jahr mit einer FL ausgestattet werden, was dieses Jahr noch nicht ging. Hane ist nochmal drei Jahre jünger und wurde von Christof Kreutzer in Frankfurt ins kalte Wasser des Profi-Eishockeys geworfen. Cerveny ist statistisch gesehen bester Torwart der gesamten Oberliga.

Rein von den Eindrücken her würde ich es wieder mit einer rein Deutschen Lösung und den oben genannten versuchen.

Eine Ausländerlizenz kann man für den Notfall auch noch später opfern.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEGben (28.12.2018)

Similar threads