Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Januar 2019, 11:28

36. Spieltag incl. DEG vs MERC

Auf geht's in zwei lustige Wochenenden gegen den 1., 2., 4. und 5. der Tabelle. Wenn ich mich für zwei Siege entscheiden müsste, würde ich die Auswärtsspiele nehmen - Köln und Augsburg auf Distanz zu halten wäre mir lieber als an Mannheim und München heranzukommen. Zumal Platz 3 oder 4 nach der Vorrunde, wie von den SHN-Jungs schön völlig richtig dargestellt, fast schon besser wären als 1 oder 2, wo Ingolstadt, Berlin oder Nürnberg warten könnten. Da das Leben aber kein Wunschkonzert ist, werden die Tipps so wohl nicht aufgehen. Naja, dann holen wir Punkte halt auch zu Hause: 3-2 OT.

2

Freitag, 4. Januar 2019, 11:59

Heute ist alles möglich.
Da ich nicht gegen meinen Verein tippe:

DEG 4 - Adler 3

Zuschauer: 9.550

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 182

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Januar 2019, 16:23

Durfte schon an der X-Box simulieren :P
3:2 OT für uns :deg:

BTW bei Krause nur noch Karten für den Oberrang bekommen :cry: , sollte also recht voll werden....

Beiträge: 137

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2019, 17:07

Strodel ist wieder dabei?!?

5

Freitag, 4. Januar 2019, 17:54

So siehts aus! :degschal:

Ddorfdevil

Erleuchteter

Beiträge: 3 129

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Januar 2019, 21:01

War ein geiles Spiel heute und absolut mit Playoff-Charakter. Mit ein wenig mehr Fortúne, hätten wir da was geholt, aber MAN auch brutal stark, und in der Summe schon verdient der Sieg! Jetzt bin ich gespannt auf AUG und den Sonderzug.... ;)
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt!

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Kreutzer vs. Pietta, 27.11.09) :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi69 (05.01.2019)

7

Freitag, 4. Januar 2019, 21:04

Jepp, geiles Spiel, da war alles drin, was Hockey ausmacht. Und es macht jetzt schon Laune auf die Playoffs. Gegen Mannheim kann man mal verlieren, das ist schon anderen passiert. Sonntag würde ich gerne Punkte (Plural) mitnehmen, ruhig auch mal wieder durch Olimb- und/oder Ridderwall-Tore.
Btw: Der KEV nötigt Respekt ab - fünf Siege in Folge und fette zehn Punkte vor Nürnberg. Die müssen die erstmal aufholen, auch wenn sie noch zwei Spiele aufzuholen haben. Bzw. eins, denn das gegen uns geht natürlich verloren.

Horst

Profi

Beiträge: 610

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Januar 2019, 21:12

Sehr gutes und intensives Spiel.Niederberger auch sehr gut mit herausragenden Saves,allerdings muß er das 3.haben.Ansonsten fand ich heute unsere Nr.14 grandios.Das da durchaus mehr drin war hat man am Jubel der Mannheimer nach dem Schlußpfiff gesehen.
Und so viel Beifall gabs nach einer Niederlage auch schon lange nicht mehr.Hat Spaß gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst« (4. Januar 2019, 21:47)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boga (04.01.2019), Yoshi69 (05.01.2019)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 182

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Januar 2019, 21:54

Toller Eishockeyabend vor grosser Kulisse mit 10.500 Zuschauern. :deg:
Beide Goalies gut drauf, alles in allem geht der Sieg der Adler für mich in Ordnung.
Schöne Sache der Besuch der Wiener Fans :thumbup:
Zeimlich selten das man nach einer Niederlage noch gut gelaunt, wie heute, nach Hause fährt ;) :degschal:

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 242

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Januar 2019, 22:06

Btw: Der KEV nötigt Respekt ab - fünf Siege in Folge und fette zehn Punkte vor Nürnberg.

Aus Solidarität mit Hoberg und den nicht eingehaltenen Zusagen und Verpflichtungen von Ponomarev gönne ich denen gar nichts.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (04.01.2019), boga (04.01.2019)

11

Freitag, 4. Januar 2019, 22:10

Btw: Der KEV nötigt Respekt ab - fünf Siege in Folge und fette zehn Punkte vor Nürnberg.
Aus Solidarität mit Hoberg und den nicht eingehaltenen Zusagen und Verpflichtungen von Ponomarev gönne ich denen gar nichts.
Wo genau habe ich geschrieben, dass ich denen irgendetwas gönne? :P :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

myfreexp (04.01.2019)

cibu

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Wohnort: Nordhorn

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Januar 2019, 22:17

...allerdings muß er das 3.haben...
Beim dritten Tor wurde direkt vor Niederberger abgefälscht. Da war nicht wirklich was zu halten.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trevor Linden (04.01.2019), myfreexp (04.01.2019), Fraggel (04.01.2019), DEG-Eventie (05.01.2019)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 182

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Januar 2019, 22:23

...allerdings muß er das 3.haben...
Beim dritten Tor wurde direkt vor Niederberger abgefälscht. Da war nicht wirklich was zu halten.

Lehtivuori hat den Schläger in den Schuss von Hungerecker gehaltem und damit unhaltbar für Matze abgefälscht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

myfreexp (04.01.2019)

14

Freitag, 4. Januar 2019, 22:36

Ein wirklich tolles Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Adler haben eine wirklich brutale Tiefe im Kader und sind meiner Meinung ein gutes Stück vor München der Topfavorit auf den Titel.
Daher ist die Leistung unserer Jungs gar nicht hoch genug einzuschätzen. Vor allem im ersten Drittel hat man gesehen wie schnell und pucksicher Mannheim agieren kann.
Aber auch hier Hut ab, wie sich die Jungs zum Ausgleich zurückkämpft und gespielt haben - großartig.
Schön, dass Manuel Strodel wieder da ist.
Einziger Wermutstropfen ist allerdings die neuerliche Verletzung von Jerome Flaake - irgendwie läuft es in dieser Saison so gar nicht. Wenn er gespielt hat, waren die Ansätze sehr vielversprechend, aber noch nicht mal die Hälfte der bisherigen Spiele zu machen, ist für alle Beteiligten eher unbefriedigend. Ich drücke mal fest die Daumen, dass er sich in dieser Saison nochmal gesund reinkämpfen kann.
Hoffentlich wird es kein zweiter Fall "Gawlik" - das wäre sehr, sehr schade. Aber hoffen wir mal das Beste.
So, jetzt am Sonntag 3 Punkte in Augsburg und die Wochenendbilanz stimmt :thumbsup:.
In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

15

Freitag, 4. Januar 2019, 22:47

Ein wirklich tolles Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Adler haben eine wirklich brutale Tiefe im Kader und sind meiner Meinung ein gutes Stück vor München der Topfavorit auf den Titel.
Daher ist die Leistung unserer Jungs gar nicht hoch genug einzuschätzen. Vor allem im ersten Drittel hat man gesehen wie schnell und pucksicher Mannheim agieren kann.
Aber auch hier Hut ab, wie sich die Jungs zum Ausgleich zurückkämpft und gespielt haben - großartig.
Schön, dass Manuel Strodel wieder da ist.
Einziger Wermutstropfen ist allerdings die neuerliche Verletzung von Jerome Flaake - irgendwie läuft es in dieser Saison so gar nicht. Wenn er gespielt hat, waren die Ansätze sehr vielversprechend, aber noch nicht mal die Hälfte der bisherigen Spiele zu machen, ist für alle Beteiligten eher unbefriedigend. Ich drücke mal fest die Daumen, dass er sich in dieser Saison nochmal gesund reinkämpfen kann.
Hoffentlich wird es kein zweiter Fall "Gawlik" - das wäre sehr, sehr schade. Aber hoffen wir mal das Beste.
So, jetzt am Sonntag 3 Punkte in Augsburg und die Wochenendbilanz stimmt :thumbsup:.
In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

echt ? so siehst Du das Spiel ?dann muss ich nochmal drüber schlafen

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 242

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Januar 2019, 22:48

Sehr gutes und intensives Spiel.Niederberger auch sehr gut mit herausragenden Saves,allerdings muß er das 3.haben.

Nach Ansicht der TV-Bilder würde ich das nicht sagen. Lehtivuori gibt unmittelbar vor Niederberger im allerletzten Moment der Scheibe die entscheidende Richtungsänderung. Den eigentlichen Schuss hätte Matze gehabt (behaupte ich mal).

EDIT: andere waren bereits schneller.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 242

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. Januar 2019, 22:51

Btw: Der KEV nötigt Respekt ab - fünf Siege in Folge und fette zehn Punkte vor Nürnberg.
Aus Solidarität mit Hoberg und den nicht eingehaltenen Zusagen und Verpflichtungen von Ponomarev gönne ich denen gar nichts.
Wo genau habe ich geschrieben, dass ich denen irgendetwas gönne? :P :D

Nirgends. Ich wollte es trotzdem mal anmerken. :P
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smicek (04.01.2019)

18

Freitag, 4. Januar 2019, 23:03

Ein wirklich tolles Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Adler haben eine wirklich brutale Tiefe im Kader und sind meiner Meinung ein gutes Stück vor München der Topfavorit auf den Titel.
Daher ist die Leistung unserer Jungs gar nicht hoch genug einzuschätzen. Vor allem im ersten Drittel hat man gesehen wie schnell und pucksicher Mannheim agieren kann.
Aber auch hier Hut ab, wie sich die Jungs zum Ausgleich zurückkämpft und gespielt haben - großartig.
Schön, dass Manuel Strodel wieder da ist.
Einziger Wermutstropfen ist allerdings die neuerliche Verletzung von Jerome Flaake - irgendwie läuft es in dieser Saison so gar nicht. Wenn er gespielt hat, waren die Ansätze sehr vielversprechend, aber noch nicht mal die Hälfte der bisherigen Spiele zu machen, ist für alle Beteiligten eher unbefriedigend. Ich drücke mal fest die Daumen, dass er sich in dieser Saison nochmal gesund reinkämpfen kann.
Hoffentlich wird es kein zweiter Fall "Gawlik" - das wäre sehr, sehr schade. Aber hoffen wir mal das Beste.
So, jetzt am Sonntag 3 Punkte in Augsburg und die Wochenendbilanz stimmt :thumbsup:.
In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

echt ? so siehst Du das Spiel ?dann muss ich nochmal drüber schlafen

Naja, irgendwie schon :dontknow: : aber nicht falsch verstehen - die Adler haben am Ende des Tages verdient gewonnen. Trotz unseres verbesserten Kaders, liegen zwischen dem Adler-Personal und dem unsrigen schon einige Qualitätsunterschiede. Daher - und absolut ernstgemeint - Hut ab vor der Leistung unserer Jungs. Gute Nacht :sleep:

In diesem Sinne Heja, Heja DEG :degschal: :degschal: :degschal:

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 242

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. Januar 2019, 00:49

Btw: Der KEV nötigt Respekt ab - fünf Siege in Folge und fette zehn Punkte vor Nürnberg.

Nachtrag nochmal dazu: mein Respekt gilt vor allem aber Schwenningen, die wir am Mittwoch nur mit Mühe und denkbar knapp schlagen konnten, und die heute (bzw. gestern) auswärts in München im Shootout gewonnen haben.

Gegen die "Großen" haben die erstaunliche Ergebnisse eingefahren - nur nicht gegen uns (und diese Saison zähle ich uns mal zu den "Großen").
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

20

Samstag, 5. Januar 2019, 08:25

Tolles Spiel, letztendlich waren es Kleinigkeiten. Mannheim holt sich zweimal das Momentum mit Glückstoren (Bandenabpraller und Plachta steht grad da rum, Lehtivuori Schlägerspitze). Passiert halt bei der DEG momentan nicht, dass mal eine Wurstsemmel rein geht.