Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Trevor Linden

Captain Canuck

  • »Trevor Linden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 182

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:44

37.Spieltag Augsburger Puppenkiste vs. Düsseldorfer EG

MIt reichlicher Fanunterstüzung :degschal: aufgrund des Sambazugs 8o
treten unsere Buam heut im altehrwürdigem Curt-Frenzel-Stadion an.
Augsburg hat die letzten beiden Spiele verloren, so soll es heute weitergehen :D
Mein Tip 4:2 für uns :deg:

2

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:56

Der DEG-Block macht einiges her, habe das gerade auf FB gesehen. Das Team passt sich an - AEV vs DEG 3:6.

3

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:06

Man hört ihn auch sehr gut, den DEG-Block. ;)
Im übrigen haben die Trainer mein Extralob für Pimm gehört und ihn zu Kenny und Calle gepackt. Wird er sicher gut machen, allerdings war das Dou Pimm/Buzas am Freitag schon besonders stark. Bin mal gespannt, wie es heute läuft. Strodel, sofern er wirklich fit ist, zu den beiden wäre auch mal eine gar nicht so dumme Idee. Wird werden sehen.

Trevor Linden

Captain Canuck

  • »Trevor Linden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 182

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:23

Macht ja auch Sinn entweder Henrion oder Pimm in der zweiten Scoring-Line mit der #40 und #22 spielen zu lassen.

Beiträge: 137

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:42

Wir sind nicht schlecht, aber ich würde mir mehr giftigkeit bei uns wünschen. Da ist Augsburg klar besser. Wir wirken irgendwie immer etwas lässig.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 615

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:50

Für mich überraschend, dass Pettersson Wentzel in der Hütte steht, macht es aber bislang gut. Das Augsburg-Publikum extem unzufrieden mit dem Schiri, warum ist mir nicht ganz klar. Unentschieden geht in Ordnung, wir vorne weiterhin nicht so gefährlich wie wir in dieser Saison mal waren.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

Beiträge: 137

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:57

Oh mann Wentzel...

8

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:02

Für mich überraschend, dass Pettersson Wentzel in der Hütte steht, macht es aber bislang gut. Das Augsburg-Publikum extem unzufrieden mit dem Schiri, warum ist mir nicht ganz klar. Unentschieden geht in Ordnung, wir vorne weiterhin nicht so gefährlich wie wir in dieser Saison mal waren.

ja, fürchterliche Ey-Schreier.
zu Petterson-Wentzel:
haben die "besten Fans der Welt" jetzt wieder einen Sündenbock gefunden (Dich meine ich nicht, Kai) - was ist denn nun schon wieder?

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 720

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:02

*refeld führt schon 2-0
Nur die :deg:

Lümmel

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Wohnort: D?sseldorf

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:08

Jaaaa, Ausgleich!

Beiträge: 137

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:09

Wentzel ist kein Sündenbock. Er wirkt grundsätzlich sehr unsicher und auch unglücklich in seinen Aktionen. Sicherer Rückhalt sieht für mich anders aus. Und das ist nicht alles auf heute bezogen.

Das Überzahlspiel war ja mal erfreulich. Hoffe, dass Olimb und Ridderwall mal langsam wieder scoren.

12

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:09

Yes, yes, ya!
Das Power Play der ersten Reihe ist inzwischen richtig geil!
Und mal wieder - neben den üblichen Verdächtigen Barta und Descheneau - Herr KcKiernan mit seinen Fingern im Spiel.

13

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:13

Boah ey - dieses Publikum geht wirklich gar nicht. Das ist ja Fremdscham pur.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lümmel (06.01.2019)

14

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:19

Wentzel ist kein Sündenbock. Er wirkt grundsätzlich sehr unsicher und auch unglücklich in seinen Aktionen. Sicherer Rückhalt sieht für mich anders aus. Und das ist nicht alles auf heute bezogen.

Sorry für die klaren Worte aber das ist ausgemachter Blödsinn.
Er hatte ein zwei wacklige wacklige Spiele. Davor war er souverän, in Schwenningen war der souverän, heute ist er bislang souverän.
Ich sehe da einen sehr professeionellen Umgang mit einer für ihn nicht gerade einfachen Situation, nämlich der faktischen Zurückstufung zum (regelmäßig eingsetzten) Backup.
Nochmal zum Augsburger Publikum: höchst lächerlich, was die da veranstalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti« (6. Januar 2019, 14:39)


15

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:24

Fett, ey - wir haben ein riesen Power Play inzwischen.
Barta ist kaum zu verteidigen. Wahnsinn!

16

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:26

Ja das Publikum ist asi und nicht fachkundig.
Vielleicht ist das der Fluch, wenn man erfolgreich ist und plötzlich ein paar tausend Teilzeit Fans kommen.

Und die Kritik an Olimb und insbesondere Ridderwall kann ich nachvollziehen.
Da schlachte ich jetzt vielleicht eine heilige Kuh, aber ich finde das die letzten Spiele enttäuschend, was die abliefern.
Ich dachte ich wäre der einzige, dem das auffällt. Nicht nur die Torausbeute, sondern auch die Präsenz lässt zu wünschen übrig.
Wenn 29, 14 oder 87 was passiert, ist die Saison quasi gelaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Markus230169 (06.01.2019)

17

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:27

Jetzt schlägt auch noch (leicht glücklich ;) ) der nächste Sonderlob-Empfänger von Freitag zu. Sehr schön.

Chris280366

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Habe ich

Beruf: ja

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:36

Zitat

Wentzel ist kein Sündenbock. Er wirkt grundsätzlich sehr unsicher und auch unglücklich in seinen Aktionen. Sicherer Rückhalt sieht für mich anders aus. Und das ist nicht alles auf heute bezogen.

Sorry für die klaren Worte aber das ist ausgemachter Blödsinn.
Er hatte ein zwei wacklige wacklige Spiele. Davor war er souverän, in Schwenningen war der souverän, heute ist er bislang souverän.
Ich sehe da einen sehr proffesseionellen Umgang mit einer für ihn nicht gerade einfachen Situation, nämlich der faktischen Zurückstufung zum (regelmäßig eingsetzten) Backup.
Nochmal zum Augsburger Publikum: höchst lächerlich, was die da veranstalten.
Danke Basti. PW hat fast den kompletten Dezember nicht gespielt und da ist es doch klar, dass es ein paar Spiele braucht. Für mich heute eine solide Leistung und das Tor sicherlich unglücklich.

Markus230169

Forumstroll

Beiträge: 1 248

Wohnort: Aus der Nachbarstadt mit dem Münster

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:36

Ja das Publikum ist asi und nicht fachkundig.
Vielleicht ist das der Fluch, wenn man erfolgreich ist und plötzlich ein paar tausend Teilzeit Fans kommen.

Und die Kritik an Olimb und insbesondere Ridderwall kann ich nachvollziehen.
Da schlachte ich jetzt vielleicht eine heilige Kuh, aber ich finde das die letzten Spiele enttäuschend, was die abliefern.
Ich dachte ich wäre der einzige, dem das auffällt. Nicht nur die Torausbeute, sondern auch die Präsenz lässt zu wünschen übrig.
Wenn 29, 14 oder 87 was passiert, ist die Saison quasi gelaufen.


Hoffe mit #87 und #14 wird bald Vollzug über Verlängerung gemeldet .. gerne 3 Jahre..
EXECUTE ORDER 66:: :deg:
<---- das ist ein Check 2+2+10

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom2201 (06.01.2019)

20

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:38

Ja das Publikum ist asi und nicht fachkundig.
Vielleicht ist das der Fluch, wenn man erfolgreich ist und plötzlich ein paar tausend Teilzeit Fans kommen.

Und die Kritik an Olimb und insbesondere Ridderwall kann ich nachvollziehen.
Da schlachte ich jetzt vielleicht eine heilige Kuh, aber ich finde das die letzten Spiele enttäuschend, was die abliefern.
Ich dachte ich wäre der einzige, dem das auffällt. Nicht nur die Torausbeute, sondern auch die Präsenz lässt zu wünschen übrig.
Wenn 29, 14 oder 87 was passiert, ist die Saison quasi gelaufen.

Ne, gar nicht. Guck mal in die Postings der üblichen Verdächtigen hier in den Spieltagsthreads der letzten Wochen.

Wie ich auch schonmal schrieb: Die Arbeit der Jungs ist in meinen Augen tadellos, ebenso muss man berücksichtigen, dass duch die regelmäßigen Flaake-Ausfälle viel Unruhe in die Reihe kommt, es mit Flaake an Bord wiederum sehr vernünftig läuft. Die Präsenz werfe ich ihnen auch nicht vor. Streng genommen werfe ich ihnen überhaupt nichts vor. Aber es fällt halt auf, dass sie sich so entfalten (können?), wie wir es es wünschen würden. Bei Ridderwall ist die jugfendliche Leichtigkeit zugunsten eines größeren tattischen Verständnisses in den KHL- und SHL-Jahren vermutlich eh abhanden gekommen, und Kenny braucht bekanntlich einen Buddy, um völlig auzudrehen. Beiden tut die all zu große Verantwortung auf ihren Schultern nicht all zu gut. Sie müssen etwas aus der Schusslinie genommen werden und vielleicht auch etwas mehr "gepudert" werden. Beide sind super, beide muss man lieb haben, beide werden uns noch unglaublich Spaß machen, sobald sie sich wieder richtig wohl fühlen.
Was man - neben der Flaake-Unruhe - auch nicht vergessen darf:
Kenny hatte Magen-Darm. Jeder, der das mal hatte, weiß, dass es, selbst wenn offiziell wieder "fit" ist, etwas länger dauern kann, bis man da wieder fit ist.