Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chillywilly

Erleuchteter

  • »chillywilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 511

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2019, 15:59

39. Spieltag 18/19 inkl. Düsseldorfer EG vs. **

da im Januar die Frequenz erhöht wird auch hier schon der Spieltag, schließlich wurde der schon von *öln verloren :P

28.10.18 19:00 Uhr
AEV 4:1 KEC


13.01.19 14:00 Uhr
ERC Ingolstadt-Iserlohn Roosters
Fischtown Pinguins Bremerhaven-Schwenninger Wild Wings
Grizzlys Wolfsburg-Eisbären Berlin

16:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers-Krefeld Pinguine

17:00 Uhr
Adler Mannheim-Straubing Tigers

wir dürfen immerhin spät spielen...
19:00 Uhr
Düsseldorfer EG-EHC ** München
Nur die :deg:

chillywilly

Erleuchteter

  • »chillywilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 511

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2019, 10:38

Mal sehen was die anderen heute so vorlegen.
Ich bin recht egoistisch und möchte Resteverwertung betreiben.
Dafür müssen 3 Punkte her!

Mindestens eine Verlängerung vor Spielbeginn will ich auch hören :P
Nur die :deg:

canuck

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: OWL

Beruf: Schreibtischtäter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2019, 11:35

DEG : Sausebrause 3:2

Verlängerung mit Gogulla.... :degschal: :degschal: :degschal:

4

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:08

Verlängerung mit Gogulla.... :degschal: :degschal: :degschal:


Die hat man sich doch hoffentlich für den 26. Februar auf.

nachbar

Meister

Beiträge: 2 018

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:21

Hoffentlich ist da gleich noch genug Energie im Tank für die Dosentruppe, alleine schon für mangelnde Fairness .
Ein Sieg in 60 Minuten wäre fair.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Horsti

Erleuchteter

Beiträge: 3 986

Wohnort: Neuss

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:55

Fürchte heute Flasche leer.. BRE auf Platz 4 8|
Bahnstreik 2015 - Männer, die auf Schienen starren

Beiträge: 104

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:27

Oh Ebner. Hoffentlich ist es nichts.

DEG-Eventie

Fortgeschrittener

Beiträge: 543

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Drucktechniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:31

Für "nichts" sah er aber ziemlich übel aus, er konnte sich ja nicht mehr auf den Beinen halten :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chillywilly (13.01.2019)

9

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:40

Ebner auf dem Weg ins Krankenhaus laut Magenta. Bitte nicht...

Starker Auftritt unserer Jungs, vor allem die Olimb - Reihe agiler als in den letzten Wochen.

Beiträge: 104

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Januar 2019, 19:15

Das Ding ist durch

Edit: jetzt geht es los

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 049

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Januar 2019, 21:16

Von den 4 harten Partien hintereinander immerhin
2 gewonnen (Augsburg und Köln) 2 Verloren (Monnem und Dosen)
Die 5 Punkte können sich doch sehen lassen :degschal: :degschal:
5 Punkte Vorsprung auf den 4. BHV und dabei ein Spiel noch weniger. :deg:

12

Sonntag, 13. Januar 2019, 21:25

Mehr war heute einfach nicht drin, mehr konnte man absurd kurze 24 Stunden nach dem Spiel gestern gegen ein Team wie München wohl auch nicht erwarten. Da hätte schon sehr viel zusammenpassen müssen, um zu punkten, und dass wir nach dem 0:3 fast noch zurückgekommen wären, ist schon aller Ehren wert.
Slapstickpunkt für Niederberger - aber den hatte er ganz gewiss mal gut, und ansonsten war er ja auch gewohnt stark. Und Abeltshauser gefiel mir mal wieder richtig gut, den würde ich - grau ist alle Theorie - gerne bei uns sehen. Das ist überhaupt schon ne starke Truppe, allerdings begleitet von lächerlichen Fans. Ist mir sowieso ein komplettes Rätsel, wie man Anhänger von sowas sein kann. "Hey, geil, hier stampft jetzt einer mit Millionen ein gutes Team aus dem Boden, von denen bin ich jetzt Fan." Völlig absurder Gedanke.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boga (13.01.2019)

13

Montag, 14. Januar 2019, 06:13

Das ist überhaupt schon ne starke Truppe, allerdings begleitet von lächerlichen Fans. Ist mir sowieso ein komplettes Rätsel, wie man Anhänger von sowas sein kann. "Hey, geil, hier stampft jetzt einer mit Millionen ein gutes Team aus dem Boden, von denen bin ich jetzt Fan." Völlig absurder Gedanke.


Wieso Rätsel ?
In Leipzig funktioniert es mit Red Bull doch auch.
Wenn die Leute Bock auf eine Sportart haben und es vor Ort aktuell keinen Verein gibt, dann gehen sie auch hin, wenn einer mit Geld hochgezogen wird. Erst recht, wenn der Verein noch einigermaßen erfolgreich ist.

paul99

Meister

Beiträge: 2 598

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Januar 2019, 06:13

Ach, gute-Fans-böse-Fans...
Immerhin gab es heute durchaus einen Ansatz von längst vergessener Fan-Kreativität beider Lager.

Ich fand das schon ganz witzig, sich gegenseitig den Tormann zu feiern und/oder ihm einen "Torwartfehler" zu unterstellen.

Herausheben will ich heute mal Huß. Wenn der mehr Eiszeit bekäme, wird der seinen Weg machen. Schön zu sehen, wie ihn das Team aufbaut, ihn lobt und ihm Tipps gibt. Allen voran Köppchen...

Herausheben auch das Team. Deutlich waren die schweren Beine zu sehen. Für den Einsatz Chaupeau. (Und endlich haben eben genau dies die Fans auch mal anerkannt und das Team gefeiert!)

Ich lehnt mich mal weit aus dem Fenster... Diese Saison erleben wir einen Eishockey-April!

nachbar

Meister

Beiträge: 2 018

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Januar 2019, 15:28

So nach Ansicht des Beweismaterials (Wiederholung von Gestern) behaupte ich mal ganz frech, das dieser Verein, nee Verein ist da wohl nicht der richtige Name, ich Benutze mal das Wort Konstrukt, mit seiner absolut unsportlichen Aktion auf dem Termin zu bestehen 100 % unsportlichen Erfolg gehabt hat.
Kein schlechtes Team,oh Wunder bei der Kohle , aber ohne dieses Trendspiel am Samstag, wären die gestern nicht so leicht an die 3 Punkte gekommen.
Nicht zu vergessen den Meisterbonus bei den Jungs mit den 3 gelben Punkten am Arm, grausam was die gestern geleistet haben.
Hatten wir eigentlich schon mal Fans von Traditionvereinen, die nicht geklatscht haben wenn jemand; egal ob eigener oder gegnerischer Spieler, vom Eis geführt wurden ?
Aber was willst du Verlangen Jahrzehntelang in unteren Regionen, dann erst durch kurzfristigen Geldregen (Mad Dogs) an eine Lizenz gekommen.
Natürlich wieder runter, bis der böse Onkel aus dem selben Land kam wie einst der größte Deutsche Feldherr und wieder mit Geld um sich schmeißt, so macht man den Sport und die Tradition kaputt.
Aber warten wir mal ab, ob sich dieses Konstrukt gegen Basketball und Fußball halten kann in dieser Stadt.
Ich freu mich schon auf die PO's, denn da gibt es kein Wintergame.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (14.01.2019)

16

Montag, 14. Januar 2019, 16:22

Hatten wir eigentlich schon mal Fans von Traditionvereinen, die nicht geklatscht haben wenn jemand; egal ob eigener oder gegnerischer Spieler, vom Eis geführt wurden ?


Mit Sicherheit. Genauso wie es schon Pfiffe dabei gab.

Falls das übrigens implizieren soll, dass im Gästeblock nicht geklatscht wurde, würde ich vorschlagen, nochmal genauer hinzuschauen.


ich Benutze mal das Wort Konstrukt, mit seiner absolut unsportlichen Aktion auf dem Termin zu bestehen 100 % unsportlichen Erfolg gehabt hat.


Wann sollte das Spiel den sonst statt finden? Heute? Letzte Woche mittendrin wär evtl. möglich gewesen, aber ich wette dann würde auch über den Termin gemeckert werden
Ansonsten gibt der Spielplan der DEG nicht Raum in letzten und nächsten Wochen.

Außerdem ging das Spiel gestern nicht verloren, well da irgendwo die Kraft fehlte.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

17

Montag, 14. Januar 2019, 16:31

Naja, das Spiel der Fische hat sich ja auch irgendwie verlegen lassen, gegangen wäre das schon. Habe allerdings aufgeschnappt (und gebe das jetzt völlig ungeprüft weiter), dass der Termin gestern gar nicht daran gelegen hat, dass sich die Brause einer Verlegung verweigert habe. Wie auch immer: Jetzt isses eh gespielt, das Thema ist durch, und wir sind aus den vier Spielen gegen den 1., 2., 4. und 5. mit respektablen fünf Punkten herausgekommen. Passt scho.

18

Montag, 14. Januar 2019, 16:48

Also ich will hier bestimmt nicht den München Verteidiger geben

Die DEG hatte 2019 Spiele am 2.1, 4.1, 6.1, 12.1, 13.1 also deren 5 und dann wieder am 17.1 und 20.1 (insgesamt 7 in 18 Tagen)

Die Dosen hatten als 2019 Programm Spiele am 2.1, 4.1, 6.1, 8.1 (CHL), 11.1, 13.1 also 6 und dann wieder am 16.1 (CHL) 18.1 und 20.1 (insgesamt 10 in 18 Tagen)

Ich kann da nicht unbedingt erkennen inwiefern die sich einen (vor allem unfairen) Vorteil verschafft haben sollen.
Ausserdem hat Kreis in dem Interview bei der Telekom gesagt das er das Spiel am Sonntag nicht verlegen wollte
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (14.01.2019), Dr.Marcus (14.01.2019)

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 577

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. Januar 2019, 16:54

Die Ansetzungsfrage ist ziemlicher Kindergarten. Wir hätten München gestern vermutlich geschlagen, wenn Niederberger nicht gepatzt hätte und/oder wir das 5 gegen 3 besser spielen (kommt mir nicht mit müden Beinen, das sah diese Saison schon einige Male nicht gut aus), der Lattenschuss reingeht etc. und dieser Sieg wäre jetzt nicht die unfassbarste Leistung in der Geschichte des Eishockeysports gewesen. Ich muss auch sagen, dass ich Mannheim deutlich stärker als München finde. Klar kehren da noch 2-3 Spieler zurück, aber in der Verfassung von gestern sehe ich die definitiv näher an uns als an Mannheim. Bei der aktuellen Konstellation also kein Grund mit der weißen Fahne in ein eventuelles Halbfinale zu gehen.

Wie immer haben die Jungs alles versucht, aber ein zu schlechtes Powerplay gespielt um die zu leichten Gegentore aufzufangen. In der Tat eine Reaktion vom sonst wieder mal schlechten Publikum, das hatte die Truppe allerdings auch absolut verdient.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (14.01.2019)