You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, February 3rd 2019, 7:06pm

Der Kampf ums Viertelfinale und die besten Plätze 2019

Jetzt, da es für die DEG in der Tabelle noch einmal richtig eng geworden ist, lohnt sich auch wieder ein Thread mit einer Gegenüberstellung der Restprogramme aller involvierten Mannschaften. Norman hat in einem anderen Thread ja bereits gesagt, dass er die restlichen Spiele durchgetippt hat.

Aktuell stellt sich die Tabellensituation wie folgt dar:

3. KEC....................45 |124:111 | + 13 | 79
4. DEG....................45 |135:115 | + 20 | 78
5. ING....................45 |139:131 | + 8 | 76
6. AEV....................45 |131:120 | + 11 | 75
7. BHV....................45 | 144:137 | + 7 | 70
8. STR....................45 | 129:126 | + 3 | 68


Die Restprogramme:

Köln:
Straubing (A)
München (H)
Nürnberg (H)
Augsburg (A)
Düsseldorf (A)
Berlin (A)
Mannheim (A)

Düsseldorf:
Bremerhaven (H)
Ingolstadt (H)
Iserlohn (A)
Nürnberg (A)
Köln (H)
Krefeld (H)
Berlin (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H)
Düsseldorf (A)
Schwenningen (H)
Berlin (H)
München (A)
Iserlohn (A)
Straubing (H)

Augsburg:
Iserlohn (H)
Straubing (H)
Wolfsburg (A)
Köln (H)
Schwenningen (H)
Mannheim (H)
Krefeld (A)

Bremerhaven
Düsseldorf (A)
Schwenningen (H)
Mannheim (A)
Krefeld (H)
Wolfsburg (A)
Nürnberg (H)
München (A)

Straubing:
Köln (H)
Augsburg (A)
Berlin (H)
Iserlohn (H)
Krefeld (A)
Wolfsburg (H)
Ingolstadt (A)


Wenn wir Straubing mal außen vor lassen, haben alle unsere direkten Konkurrenten noch mindestens ein Spiel gegen Mannheim oder München vor der Brust. Köln und Ingolstadt müssen noch gegen beide ran. Eine Prognose fällt aber unheimlich schwer.

This post has been edited 1 times, last edit by "Joe" (Feb 17th 2019, 9:12pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (03.02.2019), Rotti (03.02.2019), fliegenfänger (03.02.2019), Dr.Marcus (04.02.2019), Infu (04.02.2019)

2

Sunday, February 3rd 2019, 7:18pm

Danke für die Fleißarbeit! Nominell dürfte der AEV das einfachste Restprogramm haben, aber was heißt das schon? Wir können nach der Pause den entscheidenen Schritt gehen: Sieg gegen BHV, und die holen uns nicht mehr ein, da lege ich mich fest.
Ob es für uns Platz 3 oder 6 wird, ist mir relativ egal, wir haben auswärts ja fast besser gepunktet als zu Hause. Ingolstadt brauche ich als PO-Gegner nicht, ansonsten ist mir auch das egal. Angst muss man vor *öln nun auch nicht haben, auch wenn die gerade mal ein paar Spiel gewonnen haben, und vor den anderen erst recht nicht.

3

Friday, February 15th 2019, 11:59pm

Heute war es der fast perfekte Spieltag für uns. Die Konkurrenz hat Federn gelassen. Nur der Abstand zu Augsburg hat sich nicht verändert und Straubing ist einen Zähler rangekommen. Mit neun Punkten Vorsprung bei noch ausstehenden sechs Spielen und damit maximal 18 zu vergebenden Punkten sollte uns die Viertelfinalteilnahme eigentlich sicher sein.

3. DEG....................46 |140:119 | + 21 | 80
4. KEC....................46 |128:118 | + 10 | 79
5. AEV....................46 |134:122 | + 12 | 77
6. ING....................46 |140:137 | + 3 | 76
7. BHV....................46 | 148:142 | + 6 | 71
8. STR....................46 | 136:130 | + 6 | 71


Die Restprogramme:

Düsseldorf:
Bremerhaven (H) - 5:4 n.P.
Ingolstadt (H)
Iserlohn (A)
Nürnberg (A)
Köln (H)
Krefeld (H)
Berlin (A)

Köln:
Straubing (A) - 4:7
München (H)
Nürnberg (H)
Augsburg (A)
Düsseldorf (A)
Berlin (A)
Mannheim (A)

Augsburg:
Iserlohn (H) - 3:2 n.P.
Straubing (H)
Wolfsburg (A)
Köln (H)
Schwenningen (H)
Mannheim (H):
Krefeld (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H) - 1:6
Düsseldorf (A)
Schwenningen (H)
Berlin (H)
München (A)
Iserlohn (A)
Straubing (H)

Bremerhaven:
Düsseldorf (A) - 4:5 n.P.
Schwenningen (H)
Mannheim (A)
Krefeld (H)
Wolfsburg (A)
Nürnberg (H)
München (A)

Straubing:
Köln (H) - 7:4
Augsburg (A)
Berlin (H)
Iserlohn (H)
Krefeld (A)
Wolfsburg (H)
Ingolstadt (A)

This post has been edited 1 times, last edit by "Joe" (Feb 17th 2019, 9:13pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

chillywilly (16.02.2019), Tom2201 (16.02.2019)

Trevor Linden

Captain Canuck

Posts: 1,332

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

4

Saturday, February 16th 2019, 9:08am

Unser Restprogramm könnte schlimmer sein... :deg:
Gut man muss natürlich konsequent spielen,
kann auch ganz schnell in die Hose gehen, wenn man den Gegner zu locker flockig nimmt.... :floet:

67erfan

Professional

Posts: 922

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

5

Saturday, February 16th 2019, 2:12pm

noch ist gar nix sicher und alles möglich ! auch Platz 6,7,8 aber auch Platz 3

was gestern im 1. Drittel passiert ist lässt sich nicht in jedem Spiel drehen !

immer dabei
67erfan
:degschal:

Nr.10

Trainee

Posts: 147

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

6

Saturday, February 16th 2019, 3:31pm

Danke für die Fleißarbeit! Nominell dürfte der AEV das einfachste Restprogramm haben, aber was heißt das schon? Wir können nach der Pause den entscheidenen Schritt gehen: Sieg gegen BHV, und die holen uns nicht mehr ein, da lege ich mich fest.
Ob es für uns Platz 3 oder 6 wird, ist mir relativ egal, wir haben auswärts ja fast besser gepunktet als zu Hause. Ingolstadt brauche ich als PO-Gegner nicht, ansonsten ist mir auch das egal. Angst muss man vor *öln nun auch nicht haben, auch wenn die gerade mal ein paar Spiel gewonnen haben, und vor den anderen erst recht nicht.



Letzte Playoff-Niederlage gg. Köln war 1985. Danach 2 mal durchgesetzt. Erinnert sei an das legendäre Spiel 1996 an der Brehm im HF. Die geilsten 5 Minuten mit den Thunfischen!!! :effe:
Also: nicht die Ingos - aber sonst egal wer. Auch wenn im HF sicher Schluss sein dürfte. :deg:

7

Saturday, February 16th 2019, 3:52pm

Quoted from "Nr.10"

Letzte Playoff-Niederlage gg. Köln war 1985. Danach 2 mal durchgesetzt. Erinnert sei an das legendäre Spiel 1996 an der Brehm im HF. Die geilsten 5 Minuten mit den Thunfischen!!! :effe:
Also: nicht die Ingos - aber sonst egal wer. Auch wenn im HF sicher Schluss sein dürfte. :deg:


Du meinst sicher 2006. Ansonsten alles richtig ;).

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nr.10 (16.02.2019)

Nr.10

Trainee

Posts: 147

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

8

Saturday, February 16th 2019, 3:55pm

Quoted from "Nr.10"

Letzte Playoff-Niederlage gg. Köln war 1985. Danach 2 mal durchgesetzt. Erinnert sei an das legendäre Spiel 1996 an der Brehm im HF. Die geilsten 5 Minuten mit den Thunfischen!!! :effe:
Also: nicht die Ingos - aber sonst egal wer. Auch wenn im HF sicher Schluss sein dürfte. :deg:


Du meinst sicher 2006. Ansonsten alles richtig ;).

Ja klar 2006 - bei der Erinnerung daran bringe ich halt immer noch einiges durcheinander :degschal:

9

Sunday, February 17th 2019, 9:25pm

Und wieder sind wir einen Spieltag weiter. Auch wenn es rechnerisch noch nicht in trockenen Tüchern ist, halte ich ein Abrutschen der DEG für nahezu ausgeschlossen. Bremerhaven und Straubing liegen jetzt zehn Punkte hinter der DEG und haben die schlechtere Tordifferenz. Um in den verbleibenden fünf Spielen zehn Punkte aufzuholen, müssten uns beide Clubs pro Spiel im Schnitt zwei Punkte abnehmen. Das hieße, ständig Dreier einzufahren, während wir nur jeweils einen Punkt holen. Ich sehe das nicht kommen, zumal es ja auch noch direkte Duelle zwischen den hinter uns liegenden Mannschaften gibt.

Der Kampf um Platz drei und ums Heimrecht bleibt spannend. Aus DEG-Sicht war es ein sehr erfreuliches Wochenende. Gegenüber Köln vier Punkte gutgemacht, gegenüber Ingolstadt drei, gegenüber Brehmerhaven zwei. Nur zu Augsburg ist der Abstand gleich geblieben.

Den Augsburgern hatte ich übrigens ein zu schweres Restprogramm untergejubelt, was die Verteilung von Heim- und Auswärtsspielen angeht. Das ist jetzt korrigiert.

3. DEG....................47 |143:121 | + 22 | 82
4. AEV....................47 |137:124 | + 13 | 79
5. KEC....................47 |129:124 | + 5 | 79
6. ING....................47 |142:140 | + 2 | 77
7. BHV....................47 | 151:146 | + 5 | 72
8. STR....................47 | 138:133 | + 5 | 72


Die Restprogramme:

Düsseldorf:
Bremerhaven (H) - 5:4 n.P.
Ingolstadt (H) - 3:2 n.P.
Iserlohn (A)
Nürnberg (A)
Köln (H)
Krefeld (H)
Berlin (A)

Augsburg:
Iserlohn (H) - 3:2 n.P.
Straubing (H) - 3:2 n.V.
Wolfsburg (A)
Köln (H)
Schwenningen (H)
Mannheim (H):
Krefeld (A)

Köln:
Straubing (A) - 4:7
München (H) - 1:6
Nürnberg (H)
Augsburg (A)
Düsseldorf (A)
Berlin (A)
Mannheim (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H) - 1:6
Düsseldorf (A) - 2:3 n.P.
Schwenningen (H)
Berlin (H)
München (A)
Iserlohn (A)
Straubing (H)

Bremerhaven:
Düsseldorf (A) - 4:5 n.P.
Schwenningen (H) - 3:4 n.V.
Mannheim (A)
Krefeld (H)
Wolfsburg (A)
Nürnberg (H)
München (A)

Straubing:
Köln (H) - 7:4
Augsburg (A) - 2:3 n.V.
Berlin (H)
Iserlohn (H)
Krefeld (A)
Wolfsburg (H)
Ingolstadt (A)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (18.02.2019), Yoshi69 (18.02.2019)

67erfan

Professional

Posts: 922

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

10

Monday, February 18th 2019, 2:11pm

VF gg Haie

Ich möchte das VF 3 gg 6 oder 4 gg 5 gg die Haie egal wer den Vorteil hat
Mit voller Hütte und kurzer Anreise schmeißen wir die raus !

:degschal: :degschal: :degschal: :degschal:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

boga (18.02.2019), Joe (18.02.2019), Yoshi69 (23.02.2019)

Falko_DIN

Intermediate

Posts: 591

Location: Dinslaken

  • Send private message

11

Monday, February 18th 2019, 3:26pm

Analog zu den Yankees "We want Boston", brauchen wir einen Slogan "Wir wolln Kölle". T-Shirts usw.
Bei den Yankees gings nach hinten los, aber vielleicht können wir es besser. 8)

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,565

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

12

Monday, February 18th 2019, 4:56pm

alles, aber nicht gegen *öln raufliegen. Wäre für mich nach dieser Saison der GAU :whistler:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

Falko_DIN

Intermediate

Posts: 591

Location: Dinslaken

  • Send private message

13

Monday, February 18th 2019, 5:03pm

Das ist natürlich auch eine Einstellung. Bloß nicht gegen den Konkurrenten, man könnte ja verlieren.

Natürlich ist das der GAU aber der andere Ausgang wäre quasi die gefühlte Meisterschaft.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Yoshi69 (23.02.2019)

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,565

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

14

Monday, February 18th 2019, 6:54pm

Ich habe ja auch nicht geschrieben, daß ich damit nicht einverstanden wäre :floet:
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Posts: 1,255

Location: Düsseldorf

Occupation: Air Charter Broker

  • Send private message

15

Monday, February 18th 2019, 7:10pm

Analog zu den Yankees "We want Boston", brauchen wir einen Slogan "Wir wolln Kölle". T-Shirts usw.
Bei den Yankees gings nach hinten los, aber vielleicht können wir es besser. 8)

Im Fische-Forum (Spieltagsthread "47. Spieltag: Lahme Fische - EHC Dosenmüll") meint man dazu:

Da ich aber hoffe und glaube, dass noch der ein oder andere Punkt geholt werden wird, wir aber letztlich von den Teams auf den Rängen 3 bis 6 das schwerste Restprogramm haben, stelle ich mich seelisch schonmal auf eine Viertelfinalserie gegen die DEG ein...
Wäre doch geil!

3. DEG vs 6. KEC halte ich aktuell auch für sehr wahrscheinlich. Ob das so geil für uns wird bleibt abzuwarten...
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

16

Wednesday, February 20th 2019, 10:25pm

Kein guter Spieltag für die DEG. Deswegen heute kein großes Gerede:

3. DEG....................48 |145:125 | + 20 | 82
4. KEC....................48 |135:127 | + 8 | 82
5. ING....................48 |146:141 | + 5 | 80
6. AEV....................48 |138:126 | + 12 | 79
7. STR....................48 | 145:136 | + 9 | 75
8. BHV....................48 | 156:152 | + 4 | 72



Die Restprogramme:

Düsseldorf:
Bremerhaven (H) - 5:4 n.P.
Ingolstadt (H) - 3:2 n.P.
Iserlohn (A) - 1:3
Nürnberg (A)
Köln (H)
Krefeld (H)
Berlin (A)

Köln:
Straubing (A) - 4:7
München (H) - 1:6
Nürnberg (H) - 6:2
Augsburg (A)
Düsseldorf (A)
Berlin (A)
Mannheim (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H) - 1:6
Düsseldorf (A) - 2:3 n.P.
Schwenningen (H) - 4:1
Berlin (H)
München (A)
Iserlohn (A)
Straubing (H)

Augsburg:
Iserlohn (H) - 3:2 n.P.
Straubing (H) - 3:2 n.V.
Wolfsburg (A) - 1:2
Köln (H)
Schwenningen (H)
Mannheim (H)
Krefeld (A)

Straubing:
Köln (H) - 7:4
Augsburg (A) - 2:3 n.V.
Berlin (H) - 7:3
Iserlohn (H)
Krefeld (A)
Wolfsburg (H)
Ingolstadt (A)

Bremerhaven:
Düsseldorf (A) - 4:5 n.P.
Schwenningen (H) - 3:4 n.V.
Mannheim (A) - 5:6
Krefeld (H)
Wolfsburg (A)
Nürnberg (H)
München (A)

This post has been edited 1 times, last edit by "Joe" (Feb 22nd 2019, 9:17pm)


boga

Sage

Posts: 2,991

Occupation: Privatier

  • Send private message

17

Thursday, February 21st 2019, 5:26am

Bei der derzeitigen Spielweise kommt wahrscheinlich kein Punkt mehr dazu!

18

Friday, February 22nd 2019, 9:16pm

Sehen wir es positiv: Nach dem schwachen und ernüchternden Auftritt in Iserlohn haben wir heute eine stark verbesserte DEG gesehen, ihre Sache eigentlich ganz gut gemacht hat. In der Tabelle nutzt und das natürlich alles nicht. Umso ärgerlicher, dass hinter uns Köln, Ingolstadt und Straubing verloren haben. Die Viertelfinalteilnahme ist uns nun so gut wie nicht mehr zu nehmen, mit einem Dreier wäre sie sogar schon sicher gewesen. Vielleicht tut es der DEG ganz gut, am Sonntag nur Zuschauer zu sein und dann am Dienstag gegen Köln wieder voll anzugreifen.

3. DEG....................49 |147:128 | + 19 | 82
4. AEV....................49 |140:127 | + 13 | 82
5. KEC....................49 |136:129 | + 7 | 82
5. ING....................49 |148:144 | + 4 | 80
7. STR....................49 | 149:141 | + 8 | 75
8. BHV....................49 | 161:154 | + 7 | 75

Die Restprogramme:

Düsseldorf:
Bremerhaven (H) - 5:4 n.P.
Ingolstadt (H) - 3:2 n.P.
Iserlohn (A) - 1:3
Nürnberg (A) - 2:3
Köln (H)
Krefeld (H)
Berlin (A)

Augsburg:
Iserlohn (H) - 3:2 n.P.
Straubing (H) - 3:2 n.V.
Wolfsburg (A) - 1:2
Köln (H) - 2:1
Schwenningen (H)
Mannheim (H)
Krefeld (A)

Köln:
Straubing (A) - 4:7
München (H) - 1:6
Nürnberg (H) - 6:2
Augsburg (A) - 1:2
Düsseldorf (A)
Berlin (A)
Mannheim (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H) - 1:6
Düsseldorf (A) - 2:3 n.P.
Schwenningen (H) - 4:1
Berlin (H) - 2:3
München (A)
Iserlohn (A)
Straubing (H)

Straubing:
Köln (H) - 7:4
Augsburg (A) - 2:3 n.V.
Berlin (H) - 7:3
Iserlohn (H) - 4:5
Krefeld (A)
Wolfsburg (H)
Ingolstadt (A)

Bremerhaven:
Düsseldorf (A) - 4:5 n.P.
Schwenningen (H) - 3:4 n.V.
Mannheim (A) - 5:6
Krefeld (H) - 5:2
Wolfsburg (A)
Nürnberg (H)
München (A)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Yoshi69 (23.02.2019)

Yoshi69

Beginner

Posts: 20

Location: Ibbenbüren

Occupation: Manager

  • Send private message

19

Saturday, February 23rd 2019, 11:54pm

Wie sagt man so schön..“lassen wir die Kirche im Dorf“... nach den letzten Jahren und auch im Sommer vor der jetzigen Saison hätten alle hier im Forum einen Platz unter den Top 6 unterschrieben... und im Moment fighten wir für die Top 4... da können wir ganz entspannt sein.. und ich gebe meine Vorrednern Recht, dass ein 1/4 Finale gegen die Fische von der falschen Rheinseite sehr geil wäre.. mir persönlich lieber als gegen Ingolsadt... Also zusammenstehen und kämpfen... Halbfinale ist schön... liebe Grüße

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Infu (26.02.2019)

20

Saturday, March 2nd 2019, 10:07am

Vor dem finalen Spieltag in der Hauptrunde ist von 3 bis 6 noch immer alles eng beisammen. Der Haken: Die DEG punktet nicht mehr wirklich.

Es gibt noch zwei - mehr oder weniger realistische - Szenarien, die die DEG noch auf Platz 7 abrutschen ließen:
- Straubing schlägt Ingolstadt nach Verlängerung oder Penaltyschießen, während die DEG mit sieben Toren Unterschied in Berlin baden geht.
- Straubing schlägt Ingolstdt knapp nach 60 Minuten und wir werden in Berlin mit -15 vom Eis gefegt :D. Dieses Szenario ließe sich beliebig weiterspinnen. Je deutlicher der Straubinger Sieg ausfiele, desto deutlicher müssten die DEG in Berlin untergehen.

Das zweite Szenario können wir getrost als reine theoretische Spielerei betrachten. Das erste ist schon nicht sehr wahscheinlich. Was die Situation nicht angenehmer macht, weil es einfach ärgerlich ist, wie in den letzten Wochen die doch sehr gute Ausgangsposition eingebüßt wurde.

Mein Tipp für den letzten Spieltag:

Augsburg sichert sich Platz 3 mit einem Sieg in Krefeld. Das muss noch nicht einmal ein Sieg mit vollen drei Punkten sein, weil Köln in Mannheim glatt verliert. Der DEG reicht dann ein Punkt, um sich noch das Heimrecht im Viertelfinale zu sichern. Den traue ich uns, trotz allem, zu. Straubing schlägt Ingolstadt und schmeißt sie noch aus den Top 6 raus.

3. AEV
4. DEG
5. KEC
6. STR
7. ING
8. BHV


All das basiert auf folgender Situation:

3. AEV....................51 |145:134 | + 11 | 85
4. KEC....................51 |144:137 | + 7 | 84
5. DEG....................51 |151:134 | + 17 | 83
6. ING....................51| 152:148 | + 4 | 83
7. STR....................51 | 155:145 | + 10 | 81
8. BHV....................51 | 165:160 | + 5 | 78

Die Restprogramme:

Augsburg:
Iserlohn (H) - 3:2 n.P.
Straubing (H) - 3:2 n.V.
Wolfsburg (A) - 1:2
Köln (H) - 2:1
Schwenningen (H) - 3:1
Mannheim (H) - 2:6
Krefeld (A)

Köln:
Straubing (A) - 4:7
München (H) - 1:6
Nürnberg (H) - 6:2
Augsburg (A) - 1:2
Düsseldorf (A) - 3:2 n.P.
Berlin (A) - 4:5
Mannheim (A)

Düsseldorf:
Bremerhaven (H) - 5:4 n.P.
Ingolstadt (H) - 3:2 n.P.
Iserlohn (A) - 1:3
Nürnberg (A) - 2:3
Köln (H) - 2:3 n.P
Krefeld (H) - 1:2
Berlin (A)

Ingolstadt:
Mannheim (H) - 1:6
Düsseldorf (A) - 2:3 n.P.
Schwenningen (H) - 4:1
Berlin (H) - 2:3
München (A) - 2:3
Iserlohn (A) - 2:1
Straubing (H)

Straubing:
Köln (H) - 7:4
Augsburg (A) - 2:3 n.V.
Berlin (H) - 7:3
Iserlohn (H) - 4:5
Krefeld (A) - 1:0
Wolfsburg (H) - 5:4
Ingolstadt (A)

Bremerhaven:
Düsseldorf (A) - 4:5 n.P.
Schwenningen (H) - 3:4 n.V.
Mannheim (A) - 5:6
Krefeld (H) - 5:2
Wolfsburg (A) - 0:4
Nürnberg (H) - 4:2
München (A)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (02.03.2019)

Similar threads