You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

boga

Sage

Posts: 3,047

Occupation: Privatier

  • Send private message

41

Sunday, December 1st 2019, 3:40pm

Nebenbei:

War Adam überhaupt dabei? :(

Trevor Linden

Captain Canuck

  • "Trevor Linden" started this thread

Posts: 1,448

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

42

Sunday, December 1st 2019, 3:42pm

Du führst bis 10 Minuten vor dem Ende in Monnem mit 2 Toren, war für mich echt ein WUNDER zum 1.Advent :!:
kassierst aber hintereinander 2 absolut unnötige Strafen,
bringst damit das Star-Ensemble der Adler nochmal richtig in gute Position.

Nach dem 3:3 keine Auszeit vom Coach um die wackelnden Buam nochmal runter zu bekommen.

Die Adler bringen wieder ihre Stars, welche unseren Hühnerhaufen hinten total schwindlig spielen: das dritte Tor binnen 4 Minuten.
Ehrlich war da doch der Drops da gelutscht. ;(
Coach nimmt immer noch keine Auszeit.
Torhüter raus, Tor Nr.5 danach Auszeit- ach Trainer :effe:

Nachtrag:Adam war dabei, laut Aufstellung
https://www.del.org/event/adler-mannheim…ldorfer-eg/4302

Posts: 2,716

Location: Bochum

Occupation: Reha-Sachbearbeiter

  • Send private message

43

Sunday, December 1st 2019, 3:43pm

Da ist doch die Auszeit - haha...

Beim 4-3 habe ich vor Wut ausgemacht. Der hat nicht wirklich nach dem Empty Net Treffer eine Auszeit genommen ?
DEGShanahan

Doch, tatsächlich. Weil es noch eine Strafe gegen Mannheim gab.

:rolleyes: Das verstehe ich ehrlich nicht mehr, diese Taktik.
DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Posts: 2,716

Location: Bochum

Occupation: Reha-Sachbearbeiter

  • Send private message

44

Sunday, December 1st 2019, 3:45pm

Torhüter raus, Tor Nr.5 danach Auszeit- ach Trainer :effe:

Wenn es nicht so bitter wäre, könnte man fast drüber lachen. ;(

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

boga

Sage

Posts: 3,047

Occupation: Privatier

  • Send private message

45

Sunday, December 1st 2019, 3:51pm

Adam:

Aber wirklich nur lt. Aufstellung.

Pavel hat schon gewusst, warum er ihn nicht mehr haben will!

67erfan

Professional

Posts: 937

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

46

Sunday, December 1st 2019, 3:59pm

das 3:5 ist natürlich ärgerlich aber besprochen werden muß in der kommenden Woche das blutleere Spiele gg die Haie, sowas darf es nie wieder geben

schönen Sonntag noch

67erfan

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (01.12.2019)

Yzerman

Trainee

Posts: 163

Location: Hochdahl

  • Send private message

47

Sunday, December 1st 2019, 5:20pm

Die Überraschung ist ja, dass man dieses Spiel durchaus hätte gewinnen können. Auch wenn das eher schmeichelhaft gewesen wäre. Einzig positiv fand ich heute, dass der Slot zumindest über weite Teile des Spiels gut verteidigt wurde und Mannheim mit Puckbesitz außen gehalten werden konnte. Und für Jahnke freut´s mich.


ABER:
Es kann doch trotz der aktuellen Verunsicherung und auch gegen einen starken Gegner nicht das Ziel sein, sich nur abwartend und reagierend zu verhalten. Die Aktionen nach vorne konnte man an einer Hand abzählen, im Normalfall geht da höchstens mal einer von rein. Ob man das nun Effektivität oder Glück oder gute Einzelaktionen nennt, ist egal. Fakt ist, dass man so nur äußerst selten zu mehr als 1-2 Törchen kommt. Das Spielkonzept kann nicht ernsthaft darauf beruhen.
Es braucht mehr Mut, mehr Tempo, mehr Biss nach vorne.

Man sollte nicht einfach nur darauf hoffen, dass man sich durch einen irgendwie glücklichen Sieg wieder Selbstvertrauen holt und alles von allein wieder in die Spur kommt. Die nicht genommene Auszeit ist leider typische für Harry. Er vertraut seinem Team, greift nur vereinzelt ein. Auf der PK am Freitag lobt er Köln mehr, als er seine Mannschaft kritisiert. Das mag nach Außen hin OK sein. Seine smarte Art scheint aber aktuell auch intern nicht zu greifen... Wirklich smart ist, wenn er das nun erkennt und darauf entsprechend reagiert. Ich hoffe, dass er jetzt schnell aktiv wird.



Und mal zu Lucky Luke:
Er sollte nicht allein zum Sündenbock gemacht werden, aber dass Adam trotz der aktuell nicht vorhandenen Offensivkraft so negativ und uninspiriert auffällt, finde ich leider bemerkenswert. Bleibt zu hoffen, dass ihm Nehring bald wieder etwas Schwung bringt.

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DEG-Eventie (01.12.2019), boga (01.12.2019), Dr.Marcus (01.12.2019), Horsti (01.12.2019), Yoshi69 (02.12.2019)

boga

Sage

Posts: 3,047

Occupation: Privatier

  • Send private message

48

Sunday, December 1st 2019, 7:06pm

Bemerkenswertes statement von Yzerman !

MERC

Trainee

Posts: 89

Location: Mannheim

Occupation: Elektroingenieur

  • Send private message

49

Sunday, December 1st 2019, 9:21pm

Ich ziehe an Türen, auf denen dick und fett DRÜCKEN steht!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trevor Linden (02.12.2019)

Trevor Linden

Captain Canuck

  • "Trevor Linden" started this thread

Posts: 1,448

Location: Kettwig

Occupation: Zahlendreher

  • Send private message

50

Monday, December 2nd 2019, 7:13am

Interessante Pressekonferenz: unser Coach hat die Krise definitiv erkannt.
EIN Sieg und 3 Punkte aus den letzten SECHS Spielen.
DEG Last 10 Games: 3W 6L 1OTW

Da waren ein paar peinliche Niederlagen drunter, nicht nur die gegen Kölle...

boga

Sage

Posts: 3,047

Occupation: Privatier

  • Send private message

51

Monday, December 2nd 2019, 7:48am

Leider hat Harry gar nichts erkannt :(
Im nächsten Jahr werden wir wohl 2 hauptamtliche Trainer bezahlen!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (02.12.2019)

nachbar

Master

Posts: 2,235

Location: 47443

Occupation: Pensionist

  • Send private message

52

Monday, December 2nd 2019, 8:52am

das 3:5 ist natürlich ärgerlich aber besprochen werden muß in der kommenden Woche das blutleere Spiele gg die Haie, sowas darf es nie wieder geben

schönen Sonntag noch

67erfan


So isses .
Das sollte man aber nicht mit dem Niveau machen das hier teilweise herrscht.
Ärgern tut sich wohl jeder richtige DEG Fan!
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Yoshi69 (02.12.2019)

boga

Sage

Posts: 3,047

Occupation: Privatier

  • Send private message

53

Monday, December 2nd 2019, 9:11am

Lt. Überschrift deg-website haben wir 1:4 verloren :rolleyes2:

Ach, evtl. war ja das Schlussdrittel gemeint ;)

Posts: 22,154

Location: Landeshauptstadt NRW

  • Send private message

54

Monday, December 2nd 2019, 10:12am

Ergebnisse

Berlin 5: 6 Wolfsburg nP
Straubing 4 :1 Ingolstadt
Augsburg 5 :2 München
Schwenningen 4: 6 Krefeld
Köln 4 :1 Iserlohn
Bremerhaven 4 :2 Nürnberg
Nur die :deg:

Faustrecht

Beginner

Posts: 9

Location: Deutschland

  • Send private message

55

Monday, December 2nd 2019, 1:18pm

Die Frage die sich stellt, was meint HK bei dem Film vor Spielbeginn mit " ich war hier noch nicht fertig ". Meister zu werden (hahahaha ) oder die DEG ins nirgendwo der Bedeutungslosigkeit des Deutschen Eishockey zu bringen.

So wie er die Mannschaft einstellt, ist beim Synchronschwimmen mehr Aktion und vor allem mehr Emotionen.

Wo sind bloß die Ferraro`s, Conboy`s und wie sie alle hießen bei der DEG geblieben, die so eine blutleere Mannschaft auch mal in Wallung brachten.

Selbst die Derby' s sind an Langeweile gar nicht mehr zu toppen.

Bei der DEG wird man auch nicht schlau. Warum gibt man Spielern einen Jahresvertrag und dem Trainer 3 Jahre?

Chris280366

Intermediate

Posts: 233

Location: Habe ich

Occupation: ja

  • Send private message

56

Monday, December 2nd 2019, 2:07pm

Ich bin auch versucht draufzuhauen, aber das bringt ja nix.

Interessant sind die Shot Maps und Shot Zones bei del.org
Da sieht man sowohl gegen Kln als auch gegen Man dass wir kaum Schüsse aus dem Slot abgeben und uns viel zu weit nach außen drängen lassen.

Meine 3 Punkte, die den Unterschied zum ersten, erfolgreichen Saisonviertel ausmachen:
- Fehlendes Körperspiel in der eigenen Hälfte: Was ist den mit der Urgewalt, Jensen, Ebner und Zanetti los? Wir laufen gefühlt neben den Gegenspielern her nach dem Motto "Hauptsache keine 2 Minuten"
- Defensivarbeit der eigenen Stürmer: Auch da fehlt mir gefühlt der Wille, an die Scheibe zu kommen und den Körper gegen den Gegenspieler einzusetzen. Kann aber auch daran liegen, dass wir zu weit weg vom Gegenspieler sind.
- Umschaltspiel: Wenn der Puck erobert ist, dann wird erstmal gesichert und geschaut, so dass die gegnerische Abwehr sich wieder formieren kann. Zudem bekommen unsere Stürmer den Pass gefühlt entweder im Stehen oder mit Körper/Blick zum eigenen Torwart.
- Forecheck: Der eine Stürmer von uns für mich eher nur Alibi als ernsthaft in der Lage, Druck auf die Abwehrspieler auszuüben.

Hurra-Eishockey wie gegen ING ist sicher nicht die Lösung, aber ein wenig mehr Laufen und Willen, in den Slot zu gehen, darf es schon sein.

57

Monday, December 2nd 2019, 3:51pm

Nach teilweise mit viel Glück gewonnen Spielen, zeigt sich in den letzten Wochen (leider) das die DEG in der Realität angekommen ist. Wie persönlich befürchtet ist man durch die “skandinaviesierung“ der Truppe in der Fairplay Tabelle zwar weit oben, aber für mehr reicht es halt einfach nicht. Auch sehe ich keine Lauf- und Kampfbereitschaft mehr, ja man hat nicht das Budget der Dosen oder von SAP – aber das ist mir zu einfach, Straubigen zeigt das es anderes gehen kann. Dazu kommen ein totalausfall des prognostizierten Königstransfers Namens Adams, ein Ebner der seiner Form hinterher humpelt, ein verletzter Nowak, ein Kammerer von dem ich mir mehr erhofft hatte sowie verschenkte AL. Bukarts und Johannesen sind sicherlich talentiert, aber meiner Meinung nach zu jung bzw. zu unerfahren um hier 2 AL zu vergeben. Svensson, ja er kann Unterzahl, junge Spieler führen und hat 2 Penaltys verwandelt, aber reicht das um auch eine AL zu vergeben? Ich denke nicht. Sicherlich sind auch einige Entscheidungen des Trainerteams fragwürdig, aber die Herrn sind (so hoffe ich) näher Mannschaft dran und wissen warum sie z.B. nach dem Ausgleich zum 3:3 keine Auszeit nehmen um den Hühnerhaufen zu beruhigen. Auch sollte man keine abgeschnittenen Zöpfe mehr zurückholen, außer sie heißen Gogulla oder Descheneau. Lichtblicke sind für mich die beiden Torhüter, ein bemühter Barta, ein Flaake der fast wieder an Hamburger Zeiten erinnert sowie ein Gardiner den die DEG über diese Saison hinaus wohl kaum halten werden kann. Auch wenn ich es absolut nicht mehr hören kann, wird daher bald wieder heißen “alles auf Anfang…….“

This post has been edited 1 times, last edit by "merlion" (Dec 2nd 2019, 4:01pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fliegenfänger (02.12.2019)

58

Monday, December 2nd 2019, 8:40pm

Ist mir insgesamt zu viel schwarz Malerei.
Das sind schon 3 offensiv gute bis sehr gute Reihen (denen vielleicht ein Typ Martinsen fehlt) und eine solide Abwehr ohne #1 Offensiv Verteidiger.
Der Anspruch des Kaders sollte das Viertelfinale sein. In einer guten Saison vielleicht auch mal mehr.

Problem der letzten 6 Spiele sind übrigens nicht die Slot Schüsse (Platz 4 der Liga. Sonst Platz 13).
Powerplay 1 von 17 = 5%.
PDO Platz 14 = schlechte Schuss und Fangquote in den letzten 6 Spielen. Auf die Saison gesehen Platz 4!
Und: nur Köln lässt mehr Torschüsse aus dem Slot zu.


Heißt für mich unsere Verteidiger speziell Urbom Jensen und Zanetti müssen härter im Slot spielen, Stürmer besser verteidigen. Die fehlende Aggressivität ist generell sehr auffällig.
PP muss sich wieder stabilisieren.
Platz 6 nicht aus den Augen verlieren.

Wahrscheinlich hat der Kader mehr offensiv Potential als man es unter Kreis sieht. Aber wahrscheinlich hat die Abwehr auch mehr Hühnerhaufen Potential als man es meistens unter Kreis sieht. Das ist eben das System Kreis.

This post has been edited 2 times, last edit by "fro'" (Dec 2nd 2019, 9:15pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nameless80 (02.12.2019), Fraggel (02.12.2019), DEG-Eventie (03.12.2019)