You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, December 5th 2007, 9:34am

Nat?rlich ist Reimer kein R?ckhalt, besonders nicht bei diesem verunsicherten Haufen. Er kann eine ordentliche Nummer 2 werden, muss aber auch dies erst noch beweisen.

Ich denke diejenigen, die Reimer statt Storr einsetzen wollten und behauptet hatten Reimer w?re eh der bessere Goalie, wissen nun auch was Sache ist.
Nur wir sind Düsseldorf 8-)

Harold Kreis = not guilty :!:

22

Wednesday, December 5th 2007, 9:37am

RE: Einsch?tzung der Leistung von J.Reimer......!

Quoted

Original von jaro_mucha
Tor Nr.1 muss er haben,obwohl man da auch der #17 den Vorwurf machen muss,das er nicht schnell genug die Schusslinie zu macht.
Bei 2+3 kann man ihm glaube ich keinen Vorwurf machen,ich habe bei den Spielen die ich in dieser Saison geshen habe,noch keine Abwehr gesehen,die gegnerischen Sch?tzen mehr Zeit l?sst wie unsere.



Warst Du bei Storr auch so nachsichtig, Uwe ?? Das Problem mit den schlafenden Vorderleuten hatte er auch, sogar in noch krasserer Weise.
Nur wir sind Düsseldorf 8-)

Harold Kreis = not guilty :!:

Jens

Sage

Posts: 4,148

Location: HSK Winterberg

  • Send private message

23

Wednesday, December 5th 2007, 10:59am

Und wieder eine Torwartdiskussion! :vogel:

NiceGuy

Ruhrpottkonfuzius

Posts: 2,132

Location: BO

  • Send private message

24

Wednesday, December 5th 2007, 11:19am

Quoted

Original von Jens
Und wieder eine Torwartdiskussion! :vogel:


:!:

Wenn wollen die Herren denn so eigentlich? W?re man mit einem Gespann Brodeur/Lundqvist zufrieden?


NiceGuys persönliche Vollasiliste:
- #11 Sven Felski
- # 4 Uwe Krupp
t.b.c.

This post has been edited 1 times, last edit by "NiceGuy" (Dec 5th 2007, 11:19am)


DEG24

Sage

Posts: 5,191

Location: Düsseldorf

Occupation: habe ich auch ;-)

  • Send private message

25

Wednesday, December 5th 2007, 11:30am

Quoted

Original von NiceGuy

Quoted

Original von Jens
Und wieder eine Torwartdiskussion! :vogel:


:!:

Wenn wollen die Herren denn so eigentlich? W?re man mit einem Gespann Brodeur/Lundqvist zufrieden?


Auch mit den beiden w?ren sie am Meckern :roll:

26

Wednesday, December 5th 2007, 11:50am

Quoted

Original von Headhunter
Reimer w?rde von der tempor?ren Verpflichtung eines guten BackUp?s enorm profitieren. Es kann nicht in seinem Interesse sein, dass er jetzt alle Spiele durchspielen muss, auch, wenn nat?rlich jeder Spieler so viel Eiszeit wie m?glich haben m?chte.

Es muss sich gerade f?r einen jungen Torh?ter wie Reimer die M?glichkeit bieten, auch mal verschnaufen zu k?nnen - insbesondere dann, wenn der Spieltag vorsieht, dass man -wie jetzt- im Freitag, Sonntag, Dienstag-Rhytmus spielen muss.

Ich bleibe dabei: Es w?re ideal gewesen, einen f?higen BackUp zu holen, der Reimer entlasten k?nnte.


Sorry, wenn ich klar dagegen sprechen mu?!
Auch ein Storr h?tte in dem Rhytmus drin gestanden. Verschnaufen mu? der nicht, nur weil er mal 6, 7 Spiele in zwei Wochen absolviert.
Was ist denn mit Hedlund/Ratchuk, die jedes Spiel ?ber drei?ig Minuten auf dem Eis stehen? Brauchen die auch mal ein P?uschen?
Au?erdem w?re es das falsche Signal an Reimer, wenn er einen "besseren" Goalie zur Seite gestellt bekommt. In Straubing hat man ganz klar gesehen, da? sich Reimer bei jedem Gegentor bei seinen Vorderleuten entschuldigen wollte. Das Gegenteil w?re angebracht gewesen!!! Klar kann ein Goalie nicht st?ndig "H?chstleistungen" bringen, wenn er durch seine Vorderleute derma?en vernachl?ssigt wird.
Das war auch schon bei Storr so! Irgendwann mu? die Spannung nachlassen, wenn man im Minutentakt die gegn. St?rmer alleine vor sich hat.
Ich bef?rchte blo?, da? es, ganz allgemein, zu einer weiteren Verpflichtung diese Saison finanziell nicht mehr reichen k?nnte.
Kontra DEL - Und ab in die Zweite Liga !

27

Wednesday, December 5th 2007, 11:55am

Quoted

Original von eishockeyperkeo

Quoted

Original von Headhunter
Reimer w?rde von der tempor?ren Verpflichtung eines guten BackUp?s enorm profitieren. Es kann nicht in seinem Interesse sein, dass er jetzt alle Spiele durchspielen muss, auch, wenn nat?rlich jeder Spieler so viel Eiszeit wie m?glich haben m?chte.

Es muss sich gerade f?r einen jungen Torh?ter wie Reimer die M?glichkeit bieten, auch mal verschnaufen zu k?nnen - insbesondere dann, wenn der Spieltag vorsieht, dass man -wie jetzt- im Freitag, Sonntag, Dienstag-Rhytmus spielen muss.

Ich bleibe dabei: Es w?re ideal gewesen, einen f?higen BackUp zu holen, der Reimer entlasten k?nnte.


Sorry, wenn ich klar dagegen sprechen mu?!
Auch ein Storr h?tte in dem Rhytmus drin gestanden. Verschnaufen mu? der nicht, nur weil er mal 6, 7 Spiele in zwei Wochen absolviert.
Was ist denn mit Hedlund/Ratchuk, die jedes Spiel ?ber drei?ig Minuten auf dem Eis stehen? Brauchen die auch mal ein P?uschen?
Au?erdem w?re es das falsche Signal an Reimer, wenn er einen "besseren" Goalie zur Seite gestellt bekommt. In Straubing hat man ganz klar gesehen, da? sich Reimer bei jedem Gegentor bei seinen Vorderleuten entschuldigen wollte. Das Gegenteil w?re angebracht gewesen!!! Klar kann ein Goalie nicht st?ndig "H?chstleistungen" bringen, wenn er durch seine Vorderleute derma?en vernachl?ssigt wird.
Das war auch schon bei Storr so! Irgendwann mu? die Spannung nachlassen, wenn man im Minutentakt die gegn. St?rmer alleine vor sich hat.
Ich bef?rchte blo?, da? es, ganz allgemein, zu einer weiteren Verpflichtung diese Saison finanziell nicht mehr reichen k?nnte.


Und auch bei Storr h?tte es Sinn gemacht, Reimer mitunter in diesem Rythmus einzusetzen.

Storrs Leistungsschwankungen zu Ende der letzten Saison und in den Play-Offs kamen schlie?lich auch nicht von ungef?hr.

28

Wednesday, December 5th 2007, 11:56am

Quoted

Original von eishockeyperkeo
Auch ein Storr h?tte in dem Rhytmus drin gestanden.


Ein Vergleich Storr <-> Reimer ist wohl etwas vermessen.

Ich halte Reimer auch f?r einen guten deutschen Tormann, aber er ist noch nicht soweit um konstant auf einem Level zu spielen, das DEL-tauglich ist. Wie soll er das auch sein, wenn er nicht regelm??ig in der DEL zum Einsatz kommt. Aber das ist ja bekanntlich eine Frage, die sich der Trainer stellen muss.

Die wackelige Verteidigung tut nat?rlich ihr ?briges dazu.

29

Wednesday, December 5th 2007, 12:00pm

Wackelige Abwehr?

St?rt mich im Grunde nicht, solange man wei?, was man will.

Spielt man offensiv und vorne konsequent, bin ich gerne bereit, daf?r eine etwas lockerere Defense in Kauf zu nehmen, bei der man wirklich darauf angewiesen ist, einen Top-Goalie zu haben.

Nur habe ich immer noch den Eindruck, dass jeder Spieler bei uns das System spielt, was er spielen m?chte, man aber zumindest ein Mittelding aus defensiven Eishockey und offensiven Eishockey spielen will. Nichts halbes und nichts ganzes - und so verlaufen auch die meisten Spiele.

Es gab eine kurze Phase, da dachte ich, dass man aus einer stabilen Deckung das Spiel schnell nach vorne tragen wollte und den Gegner auskontern wolle, mittlerweile frage ich mich gerade in Bezug auf einige Laufwege, wie wir wirklich spielen wollen.

30

Wednesday, December 5th 2007, 4:12pm

RE: Einsch?tzung der Leistung von J.Reimer......!

Quoted

Original von Headhunter
Dem h?tte man vielleicht entgehen k?nnen, in dem man bspw. das angedachte Modell mit Lukas Lang in die Tat umgesetzt h?tte und Reimer gegen Hannover oder heute mal eine Verschnaufpause h?tte g?nnen k?nnen, ohne gleich einen herben Qualit?tsverlust zu haben, aber man hat sich anders entschieden.


@ HH,

Woher die Info?
Habe leider nur gelesen, dass es eine Anfrage gab.
Eine Entscheidung seitens der DEG?
Sine ira et studio

31

Wednesday, December 5th 2007, 4:43pm

Quoted

Original von Headhunter

Es gab eine kurze Phase, da dachte ich, dass man aus einer stabilen Deckung das Spiel schnell nach vorne tragen wollte und den Gegner auskontern wolle, mittlerweile frage ich mich gerade in Bezug auf einige Laufwege, wie wir wirklich spielen wollen.


Stimmt, FRank.

Bei den Laufwegen habe ich allerdings den Eindruck das viele unserer Spieler denken: m?glichst wenig
Nur wir sind Düsseldorf 8-)

Harold Kreis = not guilty :!:

opa werner

Trainee

Posts: 120

Location: solingen

Occupation: Rentner

  • Send private message

32

Wednesday, December 5th 2007, 5:36pm

RE: Einsch?tzung der Leistung von J.Reimer......!

Quoted

Original von Chris-24-
Hallo zusammen,

bin gerade aus dem Stadion zur?ck und wollte mal fragen wie Ihr hier so die Leistung von Jochen Reimer am Dienstag gesehen habt.

Ich muss sagen ich fand ihn heute genauso wie gegen Hannover sehr schwach.....ich weiss net was mit ihm los ist aber er wirkt doch sehr sehr unsicher und ist in meinen Augen im Moment kein R?ckhalt!!!!
Das erste Tor darf er nie und nimmer kassieren und beim zweiten und dritten hat er auch kaum reagiert und das waren ja wirklich keine Geschosse....!
Sicher er spielt hinter einer im Moment sehr verunsicherten Abwehr, aber kann das als Grund angesehen werden....?

Freue mich auf eure Meinungen.....sch?nen abend noch!!!!
:altermann: Als DEG Fan bin ich zwar alt geworden, aber noch nicht blööd.

Campino

Intermediate

Posts: 577

Location: Velbert

Occupation: Verh?kerer

  • Send private message

33

Wednesday, December 5th 2007, 7:18pm

Quoted

Original von Hellbound
Von Trainerseite sah man wohl einen etwas nerv?sen Reimer, der aber an den Toren 2 - 3 g?nzlich unschuldig war.

Zudem fand ich den Einwand von LN klasse, das man sicherlich auch mit Martin Brodeur im Tor 1:7 in Straubing untergegangen w?re. :rofl:


Naja Straubing ist aber auch eine Klasse f?r sich, da k?nnen wir derzeitig nicht mithalten :altermann:
Wer Stroh im Kopf hat fürchtet den Funken der Wahrheit

42

Unregistered

34

Wednesday, December 5th 2007, 7:59pm

RE: Einsch?tzung der Leistung von J.Reimer......!

Quoted

Original von Wolla

Quoted

Original von jaro_mucha
Tor Nr.1 muss er haben,obwohl man da auch der #17 den Vorwurf machen muss,das er nicht schnell genug die Schusslinie zu macht.
Bei 2+3 kann man ihm glaube ich keinen Vorwurf machen,ich habe bei den Spielen die ich in dieser Saison geshen habe,noch keine Abwehr gesehen,die gegnerischen Sch?tzen mehr Zeit l?sst wie unsere.



Warst Du bei Storr auch so nachsichtig, Uwe ?? Das Problem mit den schlafenden Vorderleuten hatte er auch, sogar in noch krasserer Weise.


so ist es Wolla, da k?nntest du zwei Goalies reinstellen, die Vorderleute sind das A und O, und da haben wir nur "Schlafm?tzen" stehen.

Der Torwart ist nur so gut, wie seine Defender und die schieben keine Angreifer raus bzw. stehen so vor dem eigenen Goalie, dass der erst den Puck sieht, wenn er aus dem Tor zur?ckkommt.

Reimer ist genauso wie Storr in dieser Saison nicht zu beneiden, und wenn man die Reaktionen von Jamie tlw gesehen hat, sprach das B?nde.

An Reimer und oder Storr liegt es beileibe nicht, mit so einer Mannschaft wie wir sie haben, k?nnte jeder Goalie 3-4 dicke Fehler machen, und man m?sste trotzdem noch gewinnen!!!

This post has been edited 2 times, last edit by "42" (Dec 5th 2007, 8:24pm)


Posts: 11,906

Location: Heimat -Düsseldorf- Wohnort Düsburg

  • Send private message

35

Wednesday, December 5th 2007, 8:06pm

Habe nix gesagt @42 :zwinker:
Alan , ich werde dich nie vergessen.

firefunky

Intermediate

Posts: 551

Location: Düsseldorf

  • Send private message

36

Wednesday, December 5th 2007, 8:20pm

Leider ist Reimer noch etwas ?berfordert mit der DEL. F?r meinen Geschmack ist er auch in seinem Torraum noch zu passiv. Etwas mehr Dynamik und Durchsetzungsverm?gen vor seinem Tor w?re sehr wichtig. Aber er ist ja noch jung ... Spielpraxis hilft da sicher ..... Allerdings w?re in unsere jetztigen Situation ein erfahrener DEL Torwart wichtig.

42

Unregistered

37

Wednesday, December 5th 2007, 8:25pm

Quoted

Original von Feivel78
.....


dann sag ich auch nix..... :zwinker:

This post has been edited 1 times, last edit by "42" (Dec 5th 2007, 8:53pm)


jaro_mucha

Unregistered

38

Wednesday, December 5th 2007, 8:26pm

RE: Einsch?tzung der Leistung von J.Reimer......!

Quoted

Original von Wolla

Quoted

Original von jaro_mucha
Tor Nr.1 muss er haben,obwohl man da auch der #17 den Vorwurf machen muss,das er nicht schnell genug die Schusslinie zu macht.
Bei 2+3 kann man ihm glaube ich keinen Vorwurf machen,ich habe bei den Spielen die ich in dieser Saison geshen habe,noch keine Abwehr gesehen,die gegnerischen Sch?tzen mehr Zeit l?sst wie unsere.



Warst Du bei Storr auch so nachsichtig, Uwe ?? Das Problem mit den schlafenden Vorderleuten hatte er auch, sogar in noch krasserer Weise.


Nein Wolla und das aus gutem Grund.
Ich mag diese ?pfel und Birnen Vergleiche nicht.
Wieviel Jahre liegen zwischen den Beiden?
Wieviel Routine h?tte sich der Trinker in seinen NHL Spielen holen k?nnen?
Wieviel "unforced Errors" hatte dein Favorit und wieviel kann man Jochen ankreiden?

Nee man sollte da schon fair bleiben Wolla.

42

Unregistered

39

Wednesday, December 5th 2007, 8:32pm

Quoted

Original von firefunky
Leider ist Reimer noch etwas ?berfordert mit der DEL. F?r meinen Geschmack ist er auch in seinem Torraum noch zu passiv. Etwas mehr Dynamik und Durchsetzungsverm?gen vor seinem Tor w?re sehr wichtig. Aber er ist ja noch jung ... Spielpraxis hilft da sicher ..... Allerdings w?re in unsere jetztigen Situation ein erfahrener DEL Torwart wichtig.


Ich verstehe eine Sache nicht:

Man entscheidet sich vor der Saison f?r Storr und Reimer und damit auch f?r den Fall, dass sich einer von beiden verletzt!!!

Also wenn man Reimer nicht zutraut, mal 6 Wochen f?r Jamie auszuhelfen, dann muss man vor der Saison zwei Topgoalies besch?ftigen. Scheinbar bricht hier immer eine Welt zusammen, wenn der No-1 Goalie sich verletzt. In anderen teams spielt der Vertreter und gut ist, nur hier muss sofort ein neuer Mann geholt werden.

Ich bin - um das klar zu sagen - JStorr-Fan, ich kann aber zz damit leben, dass JReimer seine Sache so gut wie m?glich macht. Er hat das Pech, zz in einem mittleren Verteidigungs-Tr?mmerhaufen auszuhelfen, denn w?re die Mannschaft gefestigt und w?rde das zeigen, was sie kann, w?re es mE unerheblich, ob hinten JS oder JR drinsteht.

JReimer wird ein Guter werden und das einzig und alleine durch solche Stresssituationen, wie er sie zz durchleben muss. Das Team hat soviel Klasse, dass es zz in der Vorrunde mit einem solchen guten 2. Mann gut leben kann und muss.

Unser Team wird sowieso erst zu Beginn der POs durchstarten und dann ist JS wieder am Bord. :zwinker:

Wicky

Elch.

Posts: 1,535

Location: Marl

Occupation: ...

  • Send private message

40

Wednesday, December 5th 2007, 8:47pm

Andere Vereine schaffen es, mit zwei mehr oder weniger gleichwertigern Keepern anzutreten und stehen (deutlich) vor uns in der Tabelle...