Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 021

Montag, 24. Oktober 2016, 16:03

Offiziell: Christian Ehrhoff kommt nach Köln


Christian Ehrhoff verstärkt die Kölner Haie! Der Club bestätigt Ehrhoff als Neuzugang. Damit ist der Transfer-Coup der diesjährigen Saison perfekt! Die Haie vermelden Verteidiger Christian Ehrhoff als Neuzugang und setzen sich im Rennen mit Mannheim, Berlin, München und auch Krefeld durch. Die Vertragslaufzeit ist unbekannt und wird vom Club auch nicht kommuniziert. Haie-Sportdirektor Mark Mahon hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den ehemaligen NHL-Verteidiger nach Köln zu holen.​



Ganzer Artikel @ http://www.haimspiel.de/offiziell-christ…ommt-nach-koeln

3 022

Montag, 24. Oktober 2016, 16:31

Damit zählt für die Fische nur noch der Titel, was anderes lässt sich in der Öffentlichkeit nicht mehr verkaufen. Wollen wir doch mal hoffen, dass sie krachend scheitern.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Marcus (24.10.2016), Lümmel (24.10.2016)

3 023

Montag, 24. Oktober 2016, 18:23

Sein Charakter scheint er im Flugzeug verloren zu haben. Passt damit gut nach Köln.
richtig ekelhafte Nummer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fraggel (24.10.2016), fliegenfänger (25.10.2016)

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 995

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

3 024

Montag, 24. Oktober 2016, 18:28

EN bestätigt das Ehrhoff nach *öln geht, wer hätte das gedacht.... :floet:
Da müssen ja die € reichlich in unserer Nachbarstadt fliessen, der Kader sieht ja jetzt schon verdamt teuer aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trevor Linden« (24. Oktober 2016, 18:34)


Beiträge: 636

Wohnort: Deutsch

Beruf: Messerbranche

  • Nachricht senden

3 025

Montag, 24. Oktober 2016, 22:10

Laut ölner Express 10 Millionen Etat und die DEG 8 Millionen Etat falls das stimmt , dann frag ich mich wo die bei uns hinfließen .... :dontknow:

3 026

Montag, 24. Oktober 2016, 22:39

Bei diesen ganzen Etat-Zahlen muss man immer bedenken, dass das nie Mannschaftsetats sind. Unser Kader ist sicherlich nicht ganz günstig, ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir einen der höchsten Mannschaftsetats der Liga haben- Bei uns ist das Drumherum schon immer recht teuer gewesen. Wir dürfen aus diesen Zahlen m. E. keinen unmittelbaren sportlichen Anspruch ableiten.

3 027

Montag, 24. Oktober 2016, 22:41

Zitat

Bei diesen ganzen Etat-Zahlen muss man immer bedenken, dass das nie Mannschaftsetats sind. Unser Kader ist sicherlich nicht ganz günstig, ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir einen der höchsten Mannschaftsetats der Liga haben- Bei uns ist das Drumherum schon immer recht teuer gewesen. Wir dürfen aus diesen Zahlen m. E. keinen unmittelbaren sportlichen Anspruch ableiten.


Weil wir soviel Miete zahlen oder warum genau? :p ich denke, dass die Kölner in ihrem gesamtetat beispielsweise weit mehr Ausgaben neben dem Sport haben als wir.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 554

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 028

Montag, 24. Oktober 2016, 23:12

Und trotzdem muss man kein Genie sein um zu sehen, dass das Verhältnis beim Etat für Spieler und Trainer nie und nimmer 4 zu 5 sein kann. Lalonde, Eriksson, Ehrhoff, Sulzer, Wesslau, Reinhart, Hospelt, Hager, Gogulla, Jones... schon heftig was da an Top-Verdienern im Kader stehen.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

3 029

Montag, 24. Oktober 2016, 23:58

Sein Charakter scheint er im Flugzeug verloren zu haben. Passt damit gut nach Köln.
richtig ekelhafte Nummer


Warum ?

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 205

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

3 030

Dienstag, 25. Oktober 2016, 01:49

Damit zählt für die Fische nur noch der Titel, was anderes lässt sich in der Öffentlichkeit nicht mehr verkaufen. Wollen wir doch mal hoffen, dass sie krachend scheitern.

Das hoffe ich eigentlich immer. :dontknow:
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

3 031

Dienstag, 25. Oktober 2016, 08:18

Sicher, aber es macht doch noch viel mehr Spaß, wenn beim Scheitern Unmengen an Kohle verballert werden.

3 032

Dienstag, 25. Oktober 2016, 09:46

Sein Charakter scheint er im Flugzeug verloren zu haben. Passt damit gut nach Köln.
richtig ekelhafte Nummer

Warum ?

Weil er.....unter Vorbehalt der Richtigkeit an vorliegenden Infos....immer betont hat das der KEV sein erster Ansprechpartner ist und es für ihn innerhalb der DEL keinen anderen Verein geben würde. Und jetzt hat er mit dem Argument das er in *öln sich besser auf die Nati und die WM vorbereiten kann dort unterschrieben. Auch von offizieller Seite des KEV heißt es nun, das der finanzielle Aspekt auch ein Punkt war. Klar das man sich in Krefeld dezent verarscht fühlt. Ausland hätte man noch akzeptiert...aber innerhalb der Liga und dann noch zu den Fischen.

Das ist so als wenn DK plötzlich sagt ich wechsel zu den Tunis.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fro' (25.10.2016)

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 410

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

3 033

Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:44

Interessanter Aspekt bei den Kollegen von haimspiel.de

Zitat

Krefeld-Transfer zum Scheitern verurteilt

Wie bereits von haimspiel.de berichtet, war ein Transfer zu den Krefeld Pinguinen durch öffentliche Aussagen des Vorstandes und Aufsichtsrat zum Scheitern verurteilt: Die Krefeld Pinguine hatten sich nicht nur ein sportliches Engagement von Ehrhoff, sondern auch eine langfristige Bindung auf gesellschaftlicher Ebene, erhofft, vielleicht sogar erwartet. Es kann nur darüber gemutmaßt werden, ob hiermit auch finanzielle Unterstützung gemeint war und wie Ehrhoff dazu stand.

paul99

Meister

Beiträge: 2 565

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

3 034

Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:58


Das ist so als wenn DK plötzlich sagt ich wechsel zu den Tunis.


nunja, das wäre schon elementar anders, da dk nun seit 14 Jahren ununterbrochen für die DEG spielt. (zzgl. der Jugenausbildung)
ein ce hat nach seiner jugendausbildung beim kev 2 saisons voll dort gepielt (davor sowas, was man heute förderlizenzspieler nennt mit duisburg) und war dann 13 jahre in der NHL.
es wäre nicht vorstellbar (für KEINEN), wie es wäre, wenn dk nach köln wechselte...

man ist krefeld (zumindest wenn man das forum verfolgt und sich dann noch mit nen paar vernünftigen krefelder unterhält) eher enttäuscht, da man von seiten der fans eine fiktiv hoffnung hatte, dass mit dem ce alles gut wird und der sein geld in den verein pumpt... nunja, ist mir persönlich aber auch ziemlich egal, sollen die doch machen, was die wollen...

3 035

Dienstag, 25. Oktober 2016, 11:10

Eat,sleep,go fishing and watch DEG!!!!

Erst hat der KEV kein Glück, dann kommt Goepfert dazu.
(06.01.12 KEV-DEG)

3 036

Dienstag, 25. Oktober 2016, 11:20

Die Telekom sieht das zumindest anders als die DEL und ist nach eigenen Angaben dabei die komplette Homepage zu bearbeiten. Ziel Ende Oktober.

3 037

Dienstag, 25. Oktober 2016, 11:24

Interessanter Aspekt bei den Kollegen von haimspiel.de

Zitat

Krefeld-Transfer zum Scheitern verurteilt

Wie bereits von haimspiel.de berichtet, war ein Transfer zu den Krefeld Pinguinen durch öffentliche Aussagen des Vorstandes und Aufsichtsrat zum Scheitern verurteilt: Die Krefeld Pinguine hatten sich nicht nur ein sportliches Engagement von Ehrhoff, sondern auch eine langfristige Bindung auf gesellschaftlicher Ebene, erhofft, vielleicht sogar erwartet. Es kann nur darüber gemutmaßt werden, ob hiermit auch finanzielle Unterstützung gemeint war und wie Ehrhoff dazu stand.


Sind aber auch nur Haimspiel Mutmaßungen. Und das zwingt Ehrhoff auch nicht bei den Haien zu unterschreiben. Es ist eine Sache nicht in Krefeld zu unterschreiben, eine andere dann in der DEL zu bleiben und noch eine andere dann auch noch in Köln zu unterschreiben.
Wenn man die Verbundenheit zu seinem Verein ständig beteuert und dann zu einem der Erzfeinde wechselst muss man eben auch mal mit dem Shitstorm leben können.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (25.10.2016), Lümmel (25.10.2016)

3 038

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:09

Und hier noch ein paar Worte zu den Ermittlungen gegen Pavel Gross

Halbangst Blog| Wilkommen in Nordkorea, liebe DEL

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fro' (25.10.2016)

Sanjoe

Profi

Beiträge: 1 444

Wohnort: Meerbusch/Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 039

Dienstag, 25. Oktober 2016, 19:38

Wob holt Dixon
Q: telekokeishockey.de
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=62245

3 040

Freitag, 28. Oktober 2016, 11:41

Zitat

Die Telekom sieht das zumindest anders als die DEL und ist nach eigenen Angaben dabei die komplette Homepage zu bearbeiten. Ziel Ende Oktober.
Das ist ja interessant ! Nicht das ich diese Aussage grundsätzlich anzweifeln möchte, aber wo hast du das her und gibt es dazu noch weitere Infos ?
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert