You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

421

Monday, August 3rd 2009, 1:05pm

Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.

422

Monday, August 3rd 2009, 3:52pm

Quoted

Original von Lulu1974
Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.


Weiss nicht ob noch jemand die Serie Third Watch kennt. Die lief mal auf vox. In der ersten Staffel lässt Officer Boscorelli einen brutalen Räuber verbluten und argumentiert genau so wie du jetzt. Der Kommentar von Boscorellis Partnerin Yokas lautet, dass er sich auf die gleiche Stufe stellt wie der Räuber. Wir dürfen uns nicht auf die gleiche Stufe stellen wie dieser Vergewaltiger. Der soll im Gefägnis sterben und dort los er auch für immer bleiben.

P.S.

Hier der Link zu der Szene (fängt bei 3:15 ungefähr an):

http://www.youtube.com/watch?v=9t_0Ui97R…rom=PL&index=33
Life is a contact sport!

Hellbound

Made under Germany

Posts: 2,106

Location: Mülheim

  • Send private message

423

Monday, August 3rd 2009, 8:03pm

Quoted

Original von Lulu1974
Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.


Vielleicht solltest du erstmal tief durchatmen bevor du so einen emotionalen Unfug schreibst. :nein:

In welchem totalitärem Regime bist du denn aufgewachsen, in dem man solche Werte im Punkto Rechtsprechung vermittelt bekommt?

Posts: 4,131

Location: eine lange Geschichte

Occupation: vieles

  • Send private message

424

Monday, August 3rd 2009, 9:43pm

Quoted

Original von Hellbound

Quoted

Original von Lulu1974
Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.


Vielleicht solltest du erstmal tief durchatmen bevor du so einen emotionalen Unfug schreibst. :nein:

In welchem totalitärem Regime bist du denn aufgewachsen, in dem man solche Werte im Punkto Rechtsprechung vermittelt bekommt?


Nach Studium der Zitate scheint es auf jeden Fall ein Regime gewesen sein, in dem Häftlinge entweder durch ihren Arbeitseinsatz bzw. Aufenthalt im Knast oder über ihr konfisziertes Vermögen einen wirtschaftlichen Wert dargestellt haben. Hmmm, mir will gerade einfach nicht einfallen, wie man solch ein Regime nennt...
:) :) :)
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Posts: 15,903

Occupation: man lümmelt sich so durch

  • Send private message

425

Monday, August 3rd 2009, 10:17pm

Quoted

Original von voll_im_soll

Quoted

Original von Hellbound

Quoted

Original von Lulu1974
Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.


Vielleicht solltest du erstmal tief durchatmen bevor du so einen emotionalen Unfug schreibst. :nein:

In welchem totalitärem Regime bist du denn aufgewachsen, in dem man solche Werte im Punkto Rechtsprechung vermittelt bekommt?


Nach Studium der Zitate scheint es auf jeden Fall ein Regime gewesen sein, in dem Häftlinge entweder durch ihren Arbeitseinsatz bzw. Aufenthalt im Knast oder über ihr konfisziertes Vermögen einen wirtschaftlichen Wert dargestellt haben. Hmmm, mir will gerade einfach nicht einfallen, wie man solch ein Regime nennt...
:) :) :)


... denk noch einmal nach ! :altermann:
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Posts: 15,903

Occupation: man lümmelt sich so durch

  • Send private message

426

Tuesday, August 4th 2009, 10:36am

Quoted

Original von Lulu1974
Realtiv lange ist leider nicht lange genug, 20-25 Jahre für einen Kindermord sind nahezu lächerlich und eine Verhöhnug der Opfer.

Wenn dieser Typ Charakter hätte würde er sich im Knast möglichst zeitnah das Leben nehmen um dem Staat unnötige Kosten zu ersparen.

Dieser haufen Dreck ist doch zu nichts mehr gut, wenn er aus dem Knast kommt ist er alt und bedarf staatlicher Unterstützung, das sind Kosten die nicht notwendig sind.


Wenn ich sowas lese, dann frage ich mich gemäß des Thread-Titels: "In welcher Welt leben WIR eigentlich ?"
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

427

Thursday, August 6th 2009, 8:14am

Tja, in solchen Fällen wünsche ich mir sehr, dass dieses Schwein gefunden wird, allerdings nicht von der Polizei...

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640750,00.html]BKA sucht Kinderschänder mit Videos und Stimmproben[/url]

428

Thursday, August 6th 2009, 8:30am

also screenshots von mpeg/avicontainerdateien machen kann das BKA schon mal nicht ordentlich

sieht ja aus wie vom Monitor abfotografiert
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

This post has been edited 1 times, last edit by "Gabumon" (Aug 6th 2009, 8:31am)


429

Thursday, August 6th 2009, 8:31am

Quoted

Original von Foppa
Tja, in solchen Fällen wünsche ich mir sehr, dass dieses Schwein gefunden wird, allerdings nicht von der Polizei...

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640750,00.html]BKA sucht Kinderschänder mit Videos und Stimmproben[/url]



Das ist aber nicht nett von dir, nicht das dem armen Mann noch jemand weh tut :altermann: :twisted: :box:


Kleine Anekdote von vorgestern, da waren wir ganz böse und haben die Rechte eines Menschen verletzt.

Nachdem wir ein Kind in der Kinderklinik eingeliefert hatten musten wir noch den Einsatzbericht fertigen, da fiel uns ein versiffter Typ auf der vor dem Eingang rumlungerte.Erst hat er sich ne Kippe angzündet was ja nicht schlimm ist aber als er dann seinen Schw..... rausgeholt hat und direkt vor den Eingang gepinkelt hat, haben wir reagiert.
Auf Ansprache was die Schweinerei soll und der Hinweis das hier Kinder rumlaufen kam nur ein blöder Spruch.
Wir sagten er soll sich vom Acker machen als er dies nicht tun wollte, hat er sich halt ne Backpfeife eingefangen mit dem Hinweis das er sich in der Ambulanz wiederfindet, wenn er nicht schnell die Beine in die Hand nimmt.

Ganz böse Feuerwehrbeamte sind wir gewesen, die Schwestern waren übrigens dankbar und hätten bestätigt das der Typ uns gegenüber aggressiv war und wir uns nur gewehrt haben :lol:

This post has been edited 3 times, last edit by "Lulu1974" (Aug 6th 2009, 8:33am)


Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Posts: 15,903

Occupation: man lümmelt sich so durch

  • Send private message

430

Thursday, August 6th 2009, 8:51am

@ Foppa und
@ Lulu 1974

Ihr habt 'ne PN
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

Posts: 4,131

Location: eine lange Geschichte

Occupation: vieles

  • Send private message

431

Thursday, August 6th 2009, 8:14pm

Quoted

Original von Lulu1974

Quoted

Original von Foppa
Tja, in solchen Fällen wünsche ich mir sehr, dass dieses Schwein gefunden wird, allerdings nicht von der Polizei...

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640750,00.html]BKA sucht Kinderschänder mit Videos und Stimmproben[/url]



Das ist aber nicht nett von dir, nicht das dem armen Mann noch jemand weh tut :altermann: :twisted: :box:


Kleine Anekdote von vorgestern, da waren wir ganz böse und haben die Rechte eines Menschen verletzt.

Nachdem wir ein Kind in der Kinderklinik eingeliefert hatten musten wir noch den Einsatzbericht fertigen, da fiel uns ein versiffter Typ auf der vor dem Eingang rumlungerte.Erst hat er sich ne Kippe angzündet was ja nicht schlimm ist aber als er dann seinen Schw..... rausgeholt hat und direkt vor den Eingang gepinkelt hat, haben wir reagiert.
Auf Ansprache was die Schweinerei soll und der Hinweis das hier Kinder rumlaufen kam nur ein blöder Spruch.
Wir sagten er soll sich vom Acker machen als er dies nicht tun wollte, hat er sich halt ne Backpfeife eingefangen mit dem Hinweis das er sich in der Ambulanz wiederfindet, wenn er nicht schnell die Beine in die Hand nimmt.

Ganz böse Feuerwehrbeamte sind wir gewesen, die Schwestern waren übrigens dankbar und hätten bestätigt das der Typ uns gegenüber aggressiv war und wir uns nur gewehrt haben :lol:


Gutes Posting. Wenn jemand in Zukunft mal anzweifeln sollte, dass Einsatz- und Rettungskraefte in bestimmten Situationen ueber die Straenge schlagen, und dabei womoeglich von "Kollegen" gedeckt werden, darf ich doch sicherlich auf diesen Thread hinweisen. Oder hast du was dagegen, Feuerwehrmann?
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

432

Thursday, August 6th 2009, 8:18pm

Das Monster hat sich übrigens gestellt:

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640968,00.html]Mann stellt sich nach Kinderschänder-Videofahndung[/url]

433

Thursday, August 6th 2009, 8:29pm

Quoted

Original von voll_im_soll

Quoted

Original von Lulu1974

Quoted

Original von Foppa
Tja, in solchen Fällen wünsche ich mir sehr, dass dieses Schwein gefunden wird, allerdings nicht von der Polizei...

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640750,00.html]BKA sucht Kinderschänder mit Videos und Stimmproben[/url]



Das ist aber nicht nett von dir, nicht das dem armen Mann noch jemand weh tut :altermann: :twisted: :box:


Kleine Anekdote von vorgestern, da waren wir ganz böse und haben die Rechte eines Menschen verletzt.

Nachdem wir ein Kind in der Kinderklinik eingeliefert hatten musten wir noch den Einsatzbericht fertigen, da fiel uns ein versiffter Typ auf der vor dem Eingang rumlungerte.Erst hat er sich ne Kippe angzündet was ja nicht schlimm ist aber als er dann seinen Schw..... rausgeholt hat und direkt vor den Eingang gepinkelt hat, haben wir reagiert.
Auf Ansprache was die Schweinerei soll und der Hinweis das hier Kinder rumlaufen kam nur ein blöder Spruch.
Wir sagten er soll sich vom Acker machen als er dies nicht tun wollte, hat er sich halt ne Backpfeife eingefangen mit dem Hinweis das er sich in der Ambulanz wiederfindet, wenn er nicht schnell die Beine in die Hand nimmt.

Ganz böse Feuerwehrbeamte sind wir gewesen, die Schwestern waren übrigens dankbar und hätten bestätigt das der Typ uns gegenüber aggressiv war und wir uns nur gewehrt haben :lol:


Gutes Posting. Wenn jemand in Zukunft mal anzweifeln sollte, dass Einsatz- und Rettungskraefte in bestimmten Situationen ueber die Straenge schlagen, und dabei womoeglich von "Kollegen" gedeckt werden, darf ich doch sicherlich auf diesen Thread hinweisen. Oder hast du was dagegen, Feuerwehrmann?


leider wird Falschaussage vor gericht auch viel zu gering bestraft

Das sich gegenseitig decken bei einsatzkräften normal ist ist nun wirklich kein geheimniss

Quoted


Der Gießener Oberstaatsanwalt Reinhard Hübner sagte, die Ermittler hätten 40 der 42 Videos von einem Zeitungsjournalisten zugespielt bekommen.


warum steht bitte der Journalist nicht auch vor gericht?
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

This post has been edited 1 times, last edit by "Gabumon" (Aug 6th 2009, 8:31pm)


Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

434

Thursday, August 6th 2009, 8:46pm

Quoted

Original von Gabumon

Quoted


Der Gießener Oberstaatsanwalt Reinhard Hübner sagte, die Ermittler hätten 40 der 42 Videos von einem Zeitungsjournalisten zugespielt bekommen.


warum steht bitte der Journalist nicht auch vor gericht?


Weil der Mann schon noch Recherche betreiben darf.
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

435

Thursday, August 6th 2009, 9:20pm

Quoted

Original von Habakuk

Quoted

Original von Gabumon

Quoted


Der Gießener Oberstaatsanwalt Reinhard Hübner sagte, die Ermittler hätten 40 der 42 Videos von einem Zeitungsjournalisten zugespielt bekommen.


warum steht bitte der Journalist nicht auch vor gericht?


Weil der Mann schon noch Recherche betreiben darf.


und warum sollte das ein Bundestagsabgeordneter nicht dürfen?
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

436

Thursday, August 6th 2009, 9:22pm

Auch der darf so etwas... habe aber gerade weder Zeit noch Lust es dir zu erklären. Hol dir nen Kommentar oder guck bei Beck-Online rein!
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

437

Thursday, August 6th 2009, 9:25pm

komisch warum landet Herr Tauss dann wohl vor gericht? :roll:
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

438

Thursday, August 6th 2009, 9:42pm

Quoted

Original von Gabumon
komisch warum landet Herr Tauss dann wohl vor gericht? :roll:


Weil der seine Recherche nicht stichhaltig begründen konnte vielleicht. Ansonsten -> Beck-Online oder mal in einen Kommentar gucken!
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

439

Thursday, August 6th 2009, 10:02pm

wie gesagt, ich seh keinen unterschied ob ein Journalist oder ein MdB "ermittelt"

ich geh auch davon aus das Tauss freigesprochen wird, trotzdem klingt das halt seltsam das nem Journalisten quasi gedankt wird, obwohl der mit dem besitz auch eine straftat begangen hat, ermittlung ist im grunde sache der polizei, nicht der presse
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

440

Friday, August 7th 2009, 8:37am

Bevor ich einen Kollegen an den Pranger stelle, würde ich mir eher einen Finger abschneiden :!:

This post has been edited 1 times, last edit by "Lulu1974" (Aug 7th 2009, 8:47am)