You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

monixx66

Schlangen-Mama

Posts: 6,945

Location: D-Pempelfort

Occupation: AvD (=Ar... vom Dienst)

  • Send private message

1,141

Sunday, April 10th 2011, 6:17pm

Quoted

Original von Foppa
So grausam kann nur der Mensch sein, kann gar nicht in Worten ausdrücken, was diese Art von Menschen in meinen Augen verdient hätten

Ganzes Dorf prügelt hungrige Affenmutter tot

Der Mensch an sich ist ein Arschloch. Gibt nur ein paar Ausnahmen darunter.
...das weise Schlangenorakel....

1,142

Saturday, April 23rd 2011, 1:08pm

Wie menschenverachtend: [url=http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/0,1518,758557,00.html]Gnadenloses Beamtenrecht - Krebs-Genesene darf nicht Rektorin werden[/url]

1,143

Monday, April 25th 2011, 7:20pm

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,758886,00.html]Versuchter Totschlag - Berliner U-Bahn-Schläger auf freiem Fuß
[/url]

Quoted

Beide Tatverdächtige waren zunächst geflüchtet und hatten sich dann nacheinander der Polizei gestellt und die Tat gestanden. Eine Überwachungskamera hatte den Übergriff aufgezeichnet. Als Motiv gab der mutmaßliche Haupttäter an, "in einer aggressiven Stimmung gewesen zu sein und nach Streit gesucht zu haben". Zudem sei er zur Tatzeit betrunken gewesen.


Bananenrepublik, es ist nicht mehr zu glauben..., auch wenn man sich daran gewöhnen sollte in diesem Land. Aber wehe du hinterziehst 5 Cent Steuern...

This post has been edited 1 times, last edit by "Foppa" (Apr 25th 2011, 7:20pm)


Hellbound

Made under Germany

Posts: 2,106

Location: Mülheim

  • Send private message

1,144

Tuesday, April 26th 2011, 12:08pm

Quoted

Original von Foppa
[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,758886,00.html]Versuchter Totschlag - Berliner U-Bahn-Schläger auf freiem Fuß
[/url]

Quoted

Beide Tatverdächtige waren zunächst geflüchtet und hatten sich dann nacheinander der Polizei gestellt und die Tat gestanden. Eine Überwachungskamera hatte den Übergriff aufgezeichnet. Als Motiv gab der mutmaßliche Haupttäter an, "in einer aggressiven Stimmung gewesen zu sein und nach Streit gesucht zu haben". Zudem sei er zur Tatzeit betrunken gewesen.


Bananenrepublik, es ist nicht mehr zu glauben..., auch wenn man sich daran gewöhnen sollte in diesem Land. Aber wehe du hinterziehst 5 Cent Steuern...


Liegt vielleicht daran, das der Papi des kleinen asozialen Attentäters renommierter Berliner Anwalt ist. :zwinker:

Posts: 3,172

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,145

Tuesday, April 26th 2011, 2:05pm

Quoted

Original von Hellbound

Quoted

Original von Foppa
...Bananenrepublik, es ist nicht mehr zu glauben..., auch wenn man sich daran gewöhnen sollte in diesem Land. Aber wehe du hinterziehst 5 Cent Steuern...

Liegt vielleicht daran, das der Papi des kleinen asozialen Attentäters renommierter Berliner Anwalt ist. :zwinker:


Das ganze asoziale Pack, dem aus unerfindlichen oder nichtigen Gründen die Sicherungen durchbrennen, das vor Übergriffen nicht zurückschreckt und dem die Folgen offensichtlich völlig gleichgültig sind, wird allgemein mit einer nicht nachvollziehbaren Nachsicht behandelt. Diese Idioten werden doch nicht alle renommierte "was-immer-auch" als Eltern haben?

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

1,146

Tuesday, April 26th 2011, 5:08pm

Nein, aber viele Richter sind halt Kinder einer bestimmten Bewegung. Um das mal ganz krass zu sagen: Südlich des Mains würde das eher selten passieren!
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

1,147

Tuesday, April 26th 2011, 7:06pm

Quoted

Original von Hellbound

Quoted

Original von Foppa
[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,758886,00.html]Versuchter Totschlag - Berliner U-Bahn-Schläger auf freiem Fuß
[/url]

Quoted

Beide Tatverdächtige waren zunächst geflüchtet und hatten sich dann nacheinander der Polizei gestellt und die Tat gestanden. Eine Überwachungskamera hatte den Übergriff aufgezeichnet. Als Motiv gab der mutmaßliche Haupttäter an, "in einer aggressiven Stimmung gewesen zu sein und nach Streit gesucht zu haben". Zudem sei er zur Tatzeit betrunken gewesen.


Bananenrepublik, es ist nicht mehr zu glauben..., auch wenn man sich daran gewöhnen sollte in diesem Land. Aber wehe du hinterziehst 5 Cent Steuern...


Liegt vielleicht daran, das der Papi des kleinen asozialen Attentäters renommierter Berliner Anwalt ist. :zwinker:


Tja, ich weiß net. Ich würd gern drüber lachen, wenn mich sowas nicht so wütend machen würde.

Und ganz ehrlich, wenn einem aus meinem Freundes oder Bekanntenkreis ähnliches wiederfahren würde, und der Täter würde auch wieder auf freien Fuß gesetzt werden, kenne ich durchaus welche, die nicht darauf warten würden, bis der Täter seinen Prozess bekäme. Die würden selber handeln.

Und bevor jetzt jemand den Moralapostel spielt und mit der bösen Selbstjustiz um die Ecke kommt..., ich könnte diesen Schritt absolut nachvollziehen. In meinen Augen gibt es nicht sehr viel schlimmeres mehr, als ein wehrlosen Menschen am Boden liegend gegen den Kopf zu treten. Der Täter nimmt den Tod des Opfers BILLIGEND in Kauf, und da wäre es mir auch absolut gleichgültig, ob der Täter unter Alkohleinfluss oder anderen Faxen stand.

1,148

Wednesday, April 27th 2011, 7:50am

Ich weiß nicht wie es bei euch früher war aber meine Eltern hätten eine solche Tat nicht toleriert, mich hochkant aus der Wohnung geworfen und wären wahrscheinlich mit mir persönlich zum Gefängnis gefahren um mich dort für die Untersuchungshaft abzugeben.

1,149

Wednesday, April 27th 2011, 9:08am

Man weiss nicht mehr ob man noch lachen oder schon weinen soll. Man stelle sich mal vor der Kerl kommt aus dem KKh und ein paar Tage später steht der der ihn vor ein paar Wochen noch fast umgebracht hat neben ihm am Bahnsteig.
Ist sicher ein tolles Gefühl.
Viele hier sind wie Schmetterlinge, zwar nicht so schön, aber genauso nutztlos.

PillePaul

Professional

Posts: 693

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,150

Wednesday, April 27th 2011, 1:13pm

Der Täterschutz war in Deutschland schon immer höher als der Opferschutz :vogel:

Posts: 4,131

Location: eine lange Geschichte

Occupation: vieles

  • Send private message

1,151

Wednesday, April 27th 2011, 1:28pm

Quoted

Original von PillePaul
Der Täterschutz war in Deutschland schon immer höher als der Opferschutz :vogel:


Schade, dass der Täter kein Ausländer/Migrant war, dann hätten wir die Diskussion bzgl. "freien Fuß" nicht.

Was muss man in Deutschland eigentlich veranstalten, damit man eben doch in Untersuchungshaft kommt?
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

1,152

Wednesday, April 27th 2011, 1:34pm

Kauft nicht bei Juden 2.0 - Teil 2.

http://webcache.googleusercontent.com/se…lugblatt_01.pdf

Scheint doch keine Ausnahme, sondern Methode zu sein!
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

PaterBlauauge

Sonnenkönig

Posts: 1,853

Location: Düsseldorf

Occupation: abosluter Herrscher

  • Send private message

1,153

Wednesday, April 27th 2011, 1:37pm

Quoted

Original von Habakuk
Kauft nicht bei Juden 2.0 - Teil 2.

http://webcache.googleusercontent.com/se…lugblatt_01.pdf[/URL]

Scheint doch keine Ausnahme, sondern Methode zu sein!


Auftritt Hellbound...

Hellbound

Made under Germany

Posts: 2,106

Location: Mülheim

  • Send private message

1,154

Wednesday, April 27th 2011, 2:25pm

Quoted

Original von PaterBlauauge

Quoted

Original von Habakuk
Kauft nicht bei Juden 2.0 - Teil 2.

http://webcache.googleusercontent.com/se…lugblatt_01.pdf[/URL]

Scheint doch keine Ausnahme, sondern Methode zu sein!


Auftritt Hellbound...


Keine Angst, bin schon da und gehe der Sache, anders als du, mal nach.

Eines macht stutzig: Die Ratsfraktion weiss nach erstem Telefonat nichts von einem derartigen Flugblatt und es ist komischerweise über offizielle Verlinkung nicht darstellbar.
Ist schon sonderbar....

Das ganze in Zusammenhang damit, das gerade die LINKEN der Neonazi-Szene in Duisburg derzeit mächtig auf den Pelz rücken, macht die ganze Sache interessant und hindert mich erstmal daran, einfach drauf zu schlagen.

Kurz & knapp: Irgendwas ist da faul!

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

1,155

Wednesday, April 27th 2011, 2:48pm

Es ist NICHT MEHR darstellbar! Und wenn man den Unsinn der Genossen aus Bremen und das jetzt sieht, dann scheint es Methode zu haben.
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

TNC

Drecksschalker

Posts: 9,327

Location: Düsseldorf

Occupation: Gutsherr, Werbefachmann

  • Send private message

1,156

Wednesday, April 27th 2011, 3:13pm

Quoted

Original von Habakuk
Es ist NICHT MEHR darstellbar! Und wenn man den Unsinn der Genossen aus Bremen und das jetzt sieht, dann scheint es Methode zu haben.

*klick*
Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Muthe. Ich bin dort geboren, und es ist mir, als müßte ich gleich nach Hause gehn. Und wenn ich sage, nach Hause gehn, so meine ich die Bolkerstraße und das Haus, worin ich geboren bin.

[Heinrich Heine]

Habakuk

Mr. Law and Order

Posts: 1,807

Location: Kleve

  • Send private message

1,157

Wednesday, April 27th 2011, 4:22pm

Das mit der Strafanzeige finde ich sehr gut! Was den Antisemitismus angeht, sind sich radikale Linke und Rechte wohl recht ähnlich...

@ Hellbound

http://webcache.googleusercontent.com/se…e=www.google.de

Da kann man wohl kaum von einem Versehen sprechen, das ist Methode! Wer einen solchen Link setzt, tut das nicht aus Dummheit. Und da wird die StA in Duisburg wohl mal ermitteln müssen. Das ist nämlich kein Kavaliersdelikt!
Sorry Jeff!

Bunt, nicht braun!

This post has been edited 1 times, last edit by "Habakuk" (Apr 27th 2011, 4:27pm)


1,158

Wednesday, April 27th 2011, 6:36pm

Die Linke - wenn sie es denn wirklich war - provoziert gern, muss sie aber auch, nachdem ihr die Wähler nun nach und nach wieder weglaufen. Ob dieser "Kurs" aber der richtige Weg ist, bezweifel ich, letztendlich ist es mir auch egal. Ich denke es gibt schlimmeres als solch eine plumpe Aktion, die sowieso kaum einer wahrnimmt.

PaterBlauauge

Sonnenkönig

Posts: 1,853

Location: Düsseldorf

Occupation: abosluter Herrscher

  • Send private message

1,159

Wednesday, April 27th 2011, 6:43pm

Quoted

Original von Foppa
Die Linke - wenn sie es denn wirklich war - provoziert gern, muss sie aber auch, nachdem ihr die Wähler nun nach und nach wieder weglaufen. Ob dieser "Kurs" aber der richtige Weg ist, bezweifel ich, letztendlich ist es mir auch egal. Ich denke es gibt schlimmeres als solch eine plumpe Aktion, die sowieso kaum einer wahrnimmt.


Die Frage die sich mir stellt ist, ob die Reaktionen hier genauso wären, wenn es die Seite der NPD/DVU/etc. wäre...

Düssi

Professional

Posts: 1,161

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1,160

Wednesday, April 27th 2011, 7:27pm

Es gibt halt gute Böse und böse Böse.
Und Gutmenschen; Schlechtmenschen sowieso.
“Be careful with the cat. Don't say, that you have the cat in the sack, when you don't have the cat in the sack."

G. Trapattoni