Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

521

Donnerstag, 8. November 2018, 12:53

Leon Niederberger nachnominiert
Spielt eine riesen Saison und finde ich vollkommen verdient

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrankW (08.11.2018), Dr.Marcus (08.11.2018), DEG-Eventie (08.11.2018), myfreexp (08.11.2018), Rotti (09.11.2018)

522

Donnerstag, 8. November 2018, 17:39

Freut mich natürlich für Niederberger.
Aber irgendwo zeigt es natürlich auch wo das deutsche Eishockey weiterhin steht. Spielst du ein paar gute Spieler bist du automatisch im erweiterten Kreis der NM

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trevor Linden (08.11.2018)

523

Freitag, 9. November 2018, 06:28

Ganz munteres Spiel gegen RUS III .
Niederberger wurde mir zu sehr von den Kommentatoren gelobt.
Bei 1 gegen 1 ohne Chance; da sieht unser Schwede doch meist besser aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fliegenfänger (09.11.2018)

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 237

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

524

Mittwoch, 14. November 2018, 04:02

Der D-Cup scheint hier ja nicht von besonderem Interesse gewesen zu sein - kann ich nachvollziehen.

Gerade lese ich zufällig im Eishockey-Fachmagazin kicker, dass man tatsächlich Kreis ins Gespräch bringt:

http://www.kicker.de/news/eishockey/star…mit-pleite.html
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

525

Mittwoch, 14. November 2018, 13:43

Harold bleibt in Düsseldorf :yes: :yes: :yes: :yes: :yes:

https://rp-online.de/sport/eishockey/tra…ab_aid-34482937
Gruß
tom
Wer Kämpft kann verlieren.....Wer nicht Kämpft hat schon Verloren

:deg: :degschal: :deg:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 101

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

526

Mittwoch, 14. November 2018, 20:15

GsD :thumbup:

....In der Folge stellt sich nun die Frage, ob die DEG einem möglichen Abgang oder einer Doppelfunktion von Kreis einen Riegel vorgeschoben hat.
"Es gab keinen Kontakt zwischen dem DEB und uns", äußerte sich Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG, eine Stunde nach der turnusmäßigen
Pressekonferenz des Clubs zu der Situation.
"Es braucht sich auch niemand zu melden. Harry hat einen Vertrag bei der DEG und steht nicht zur Verfügung.
Ich glaube auch nicht, dass der DEB einen Mann in Doppelfunktion haben möchte.
Deswegen stellt sich diese Frage auch nicht", stellte Mondt klar.

Zudem ist DEG-Assistent Tobias Abstreiter bekanntlich bereits als Co-Trainer für den DEB im Einsatz.
Einen zweiten Mann regelmäßig für das Nationalteam abzustellen, käme für die DEG wohl auch aus diesem Grund ohnehin nicht in Frage.

www.eishockeynews.de

Beiträge: 2 644

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

527

Mittwoch, 14. November 2018, 20:57

Der D-Cup scheint hier ja nicht von besonderem Interesse gewesen zu sein - kann ich nachvollziehen.

Gerade lese ich zufällig im Eishockey-Fachmagazin kicker, dass man tatsächlich Kreis ins Gespräch bringt:

http://www.kicker.de/news/eishockey/star…mit-pleite.html

Es waren einige DEGler vor Ort. Ich musste mich erstmal zurecht finden. Bis auf ein Fussballhallenturnier, war ich seit über 20 Jahren nicht mehr an der Krefelder Halle. War aber wie immer eigentlich recht lustig und interessant der Deutschland Cup. Eishockey und ein bischen quatschen, hauptsächlich mit den Schweizern. Den letzten Turniertag hatten wir uns geschenkt. Wie sich rausstellte, genau richtig.
DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 237

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

528

Donnerstag, 15. November 2018, 00:17


Deiner Formulierung "Harold bleibt in Düsseldorf" und Deinem Geburtsjahr nach zu urteilen, wirst Du wohl auch zu denjenigen gehören, die sich noch an den Gesang "Harold, komm nach Düsseldorf" erinnern können. Da spielte er noch als Verteidiger beim MERC, die DEG an der Brehm, der MERC im Friedrichspark, und man sang (damals durchaus ernst gemeint) "Wenn wir wollen, kaufen wir Euch auf".

Kreis war sich mit der DEG (in Person von Ben Zamek) auch sogar schon einig, zumal der MERC sich drohte aufzulösen. Als das dann aber doch nicht geschah, hat er dem MERC die Treue gehalten (wie auch jetzt der DEG offenbar).
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

paul99

Meister

Beiträge: 2 640

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

529

Donnerstag, 15. November 2018, 08:27

warum sollten auch zwei trainer, die absoluten erfolg mit ihren teams haben, das wagnis eines erbes von marco sturm antreten?
pavel gros, genau die richtigte anwort und klaase statement.
harold kreis, genau richtig, dass die deg klarstellt, dass es ihr trainer ist. ob es jetzt eine anfrage gegeben hat ist auch egal. zur zeit kann sich die deg aber selbstbewusst hinstellen und sagen, dass der trainer tabut ist. ist ein schönes gefühl, dass man so ein standing bekommen hat.

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

530

Donnerstag, 15. November 2018, 12:51

Bei dem was im heutigen Profisport alles passieren kann, würde ich es auch vorziehen bei dem Club zu bleiben bei dem ich aktuell sehr erfolgreich bin.
Zudem darf man auch nicht vergessen mit welchen grossen Füßen man da anfangen müßte, denn die Spuren vom Sturm sind nicht klein.
Was allerdings nur für die Nati gilt.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 101

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

531

Donnerstag, 15. November 2018, 19:45

Frage der Woche der eishockeynews.de
Wer soll neuer Bundestrainer werden?
https://www.eishockeynews.de/aktuell/art…ner-werden.html

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 237

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

532

Freitag, 16. November 2018, 02:31

Frage der Woche der eishockeynews.de
Wer soll neuer Bundestrainer werden?
https://www.eishockeynews.de/aktuell/art…ner-werden.html

Erstaunliche Resultate. Hab für Pavel gestimmt, um den MERC zu schwächen ;), wird aber leider nix helfen. Dass Harold Kreis so wenig Zustimmungen erhält, kann man so oder so werten, aus meiner Sicht wäre er der ideale Mann. Aber ich bin froh, dass er bei der DEG bleibt (da man eine Doppelfunktion ja ausschließt).

Ralph Krueger - ja, meinetwegen, ist ja auch einer der unsrigen. :) Einschätzen kann ich seine Fähigkeiten in dieser Position nicht, aber was für die Oilers gereicht hat, könnte/sollte eigentlich auch für den DEB allemal reichen.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

533

Freitag, 16. November 2018, 08:28

Ralph Krueger - ja, meinetwegen, ist ja auch einer der unsrigen. :) Einschätzen kann ich seine Fähigkeiten in dieser Position nicht, aber was für die Oilers gereicht hat, könnte/sollte eigentlich auch für den DEB allemal reichen.


Er ist zwar nur in seiner ersten Saison über das Viertelfinale hinausgekommen, aber die Zeit vor den Oilers qualifiziert ihn mehr als genug. Aber warum sollte er sich jetzt noch den DEB antzun.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 101

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

534

Freitag, 16. November 2018, 11:27

Ralph Krueger wird sich den Job niemals antun. Zudem einen gut dotierten Job beim FC Southhampton.
Geoff Ward ist aktuell Assistant Coach bei den Calgary Flames.
C.Ehrhoff keine Erfahrung und keinen Schein.
Jochen Hecht macht aber aktuell seinen Trainerschein...

535

Freitag, 16. November 2018, 13:04

C.Ehrhoff keine Erfahrung und keinen Schein.


Ersteres war bei Sturm auch kein Problem, letzteres hatten wir doch auch schon mal meine ich.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

536

Freitag, 16. November 2018, 16:05

Ich weiß auch nicht warum sich jemand das antun sollte der andere Möglichkeiten hat.
Sturm war sportlich erfolgreich, sein gröfter Erfolg hatte aber natürlich auch mit dem Fernbleiben der NHLer zu tun.

Sturm hatte also sportlichen Erfolg, beste Verbindungen zu den NHLern, auch charismatisch ein Aushängeschild und hat seinen
Finger trotzdem immer in die Wunde Jugendarbeit gelegt.
Wenns gut läuft kann man das auf 2 Köpfe verteilen.

myfreexp

Stehplatz 1975/76-1993/94

Beiträge: 1 237

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Air Charter Broker

  • Nachricht senden

537

Samstag, 17. November 2018, 03:15

Der Telekom-Kommentator unseres Spiels gegen den AEV hat jetzt sogar CK ins Spiel gebracht.
Gruß, Michael

Eishockey ... Eishockey ... Eishockey spielt nur die DEG :degschal:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 101

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

538

Samstag, 17. November 2018, 09:37

Das klingt langsam so verzweifelt wie seinerzeit nach dem Rücktritt von Uwe Krupp ;( , es dann letztendlich Pat Cortina wurde :floet:

nachbar

Meister

Beiträge: 2 044

Wohnort: 47443

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

539

Montag, 19. November 2018, 12:46

Gerüchten zu folge soll der Fishtowncoach jetzt auch schon in der Lostrommel sein.
So wird dieser Sport wieder zum MYTHOS.SUPER

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 1 101

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

540

Mittwoch, 21. November 2018, 17:14

Christian Ehrhoff bringt sich als möglicher General Manager beim DEB ins Gespräch