Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 8. Mai 2008, 05:46

Zitat

Original von Joe
Die Norweger haben es gedreht, gewinnen 3:2, stehen in der Zwischenrunde und haben dort drei Punkte mehr als wir. Die Slowakei steht damit in der Abstiegsrunde und jetzt geht das Protest-Theater bestimmt nochmal los.

Es war kein schönes Spiel, die Deutschen viel zu oft auf der Strafbank, wenngleich ich einige Schiedsrichterpfiffe doch arg seltsam fand.


Soweit ich weis falsch.
Es geht für jedes Team bei Null los und noch Mal Alle gegen Alle.
Protest wird keine Chance haben.

Berni

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: D?sseldorf - Vennhausen

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 8. Mai 2008, 06:21

Zitat

Original von AP69

Zitat

Original von Joe
Die Norweger haben es gedreht, gewinnen 3:2, stehen in der Zwischenrunde und haben dort drei Punkte mehr als wir. Die Slowakei steht damit in der Abstiegsrunde und jetzt geht das Protest-Theater bestimmt nochmal los.

Es war kein schönes Spiel, die Deutschen viel zu oft auf der Strafbank, wenngleich ich einige Schiedsrichterpfiffe doch arg seltsam fand.


Soweit ich weis falsch.
Es geht für jedes Team bei Null los und noch Mal Alle gegen Alle.
Protest wird keine Chance haben.


Nein, die Punkte gegen die eigenen Gruppengegner werden in die Zwischenrunde mitgenommen.

63

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:18

Tja, war nen blödes Spiel, nach dem 2-0 hatte ich das Gefühl, die Jungs hätten nen Gang rausgenommen, schließlich stand man zu diesem Zeitpunkt auf Platz 2 und hätte in weniger als 20 std gleich schon wieder gegen Kanada ran gemusst.

Einen ganz großen Anteil an diesem Dilema hatten aber auch schon wie des öfteren erwähnt die Refs. Du kannst nicht einen Check von hinten unberücksichtig lassen und wenig später einen Deutschen für nix rausstellen, zum kotzen ist das doch, soll keine Entschduligung sein, nur hätten wir das Ding zumindest nicht nach 60 min verloren, wenn die Refs Sturm für einen angeblichen Ellbogencheck gegen Jakobsen (Sturm und Jakobsen fahren an die Bande und plötzlich ertönt ein Pfiff) und wenig später Seidenberg für Spielverzögerung (obwohl ein Norweger zuletzt noch am Puck war) hinausstellen, dass waren derat gravierende Fehlentscheidungen, dass das Spiel am Ende Norwegen gewinnen musste. Das die Norwegen dagegen selbst sehr gut ausgeteilt haben und für diverse Vergehen nicht hinausgestellt wurden, lassen wir mal so stehen.

Wie dem auch sei, vor dem Hintergrund der Ereignisse gestern, passte dieses Spiel wie die Faut aufs Auge :sad:

64

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:42

Ich sehe gerade: Wenn wir zweiter geworden wären, hätten wir heute um 21:30 MEZ vs. Canada gespielt. Nun geht es um 01:15 gegen die USA. Also nochmal schlag ich mir nicht die Nacht um die Ohren, wenn ich am nächsten Tag früh zur Arbeit muss. :nein: :vogel:
Zweimal reicht :roll:
Kennst Du den Mythos vom Schalker Markt,
die Geschichte, die dort begann?
Der FC Schalke wurde Legende,
eine Liebe, die niemals endet!

Jens

Erleuchteter

Beiträge: 4 133

Wohnort: HSK Winterberg

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:45

Ärgerlich diese Niederlage!mir fehlen die Worte............ :nein:

Feivel78

Erleuchteter

Beiträge: 11 914

Wohnort: Heimat -Düsseldorf- Wohnort Düsburg

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:00

Sehr geil , wie schnell man bei einer Niederlage immer den Schiri ansprechen muß. :vogel:
Alan , ich werde dich nie vergessen.

67

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:09

Wenn du das Spiel gesehen hättest, wüsstest du wovon ich rede...

Feivel78

Erleuchteter

Beiträge: 11 914

Wohnort: Heimat -Düsseldorf- Wohnort Düsburg

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:12

Es geht sich doch nicht nur um dieses Spiel. Es wird bei sehr sehr vielen Niederlagen alles auf den Schiri geschoben.
Sicherlich sind einige Pfiffe , Strafzeiten usw sehr merkwürdig , nur wenn ein Spieler am leeren Tor vorbei schießt ist dies genau so merkwürdig. :zwinker:
Alan , ich werde dich nie vergessen.

69

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:14

Wenn man aber 2 min vor Schluss eine doppelte Überzahl erzwingt, für nüscht....!!!

70

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:18

1. Irgendwer muss Schuld haben

2. Sind die Refs immer die Dummen

Soviel erst mal dazu...:

Natürlich haben es die Deutschen am Ende selbst verbockt, sie waren über die 60 min lang nie so aggressiv in den Zweikämpfen wie noch gg. die Finnen und Slowaken, wobei aber auch wirklich jede lächerliche Aktion abgepiffen wurde..., du musstest ja schon Angst haben nach jedem Laufduell auf die Strafbank geschickt zu werden,aber generell war auch irgednwie der Wurm drin, in jeder Aktion, womöglich dank der Busch / Holland Diskussion, sowas geht eben auch an einer Mannschaft nicht spurlos dran vorbei. :confused:

71

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:31

ich hätte das spiel doch gucken sollen

nachdem der bescheisserDEB nicht mal ne strafe bekommen hat (bisher jedenfalls) kommt mir so ne niederlage gerade recht, hoffenlich gibts gegen die USA ne dicke packung, ich will was zweistelliges!

achja, mein tip war wieder am nächsten dran schon jetzt bei 2en :rofl:

Ein gutes team gewinnt übrigens auch mit schlechtem schiedsrichter..
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

72

Donnerstag, 8. Mai 2008, 08:49

Weil du die Funktionäre nicht austehenkannst, sollen jetzt die Spieler dafür den Kopf hinhalten. :vogel: :nein:

Übrigens zum Fall Holland.

1987 in Wien war ganz Eishockey Deutschland am jammern weil aufgrund des Einsatzes eines gewissen Herrn Sykoras uns Punkte abgezogen wurden. Der hatte damals auch vergessen das er in der Eishockeysteinzeit mal für die Junioren Polens aufgelaufen war. :altermann:

73

Donnerstag, 8. Mai 2008, 09:18

Da geht man mit einem sicheren 2:0 in die Poofe und was sehe ich hier...... lassen die sich die Butter vom Brot brettern, mannomann..... :wall:

PaterBlauauge

Sonnenkönig

Beiträge: 1 847

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: abosluter Herrscher

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 8. Mai 2008, 09:23

Zitat

Original von HeikoHT
Da geht man mit einem sicheren 2:0 in die Poofe und was sehe ich hier...... lassen die sich die Butter vom Brot brettern, mannomann..... :wall:


Ist ja nicht so, dass man als DEG-Fan von sowas überrascht sein müsste...
Und wir schmeißen Stein um Stein auf die Elf vom Niederrhein! Scheiß Borussia Mönchengladbach! Ja, du bist ein Scheiß Verein!

75

Donnerstag, 8. Mai 2008, 09:33

Zitat

Original von PaterBlauauge

Zitat

Original von HeikoHT
Da geht man mit einem sicheren 2:0 in die Poofe und was sehe ich hier...... lassen die sich die Butter vom Brot brettern, mannomann..... :wall:


Ist ja nicht so, dass man als DEG-Fan von sowas überrascht sein müsste...


:rofl: :zwinker:

76

Donnerstag, 8. Mai 2008, 09:45

Bin kein Freund von Verschwörungstheorien, aber es kam mir schon fast schon so vor, als ob die "Schirileistung" Teil eines Deals war. Motto:"Ihr behaltet die Punkte, dafür wirds gegen Norwegen ganz schwierig für euch".

Hab das Spiel (zum Glück) nur bis zur Hälfte gesehen. Die einseitige Auslegung war bis zur 30. Minute kaum zu übersehen. Und danach ist es ja offensichtlich nicht besser geworden.

Ich glaube nicht unbedingt, dass höhere Politik dahintersteckt. Die Schiris werden wohl keine Anweisungen bekommen haben. Aber die Refs werden auch mitbekommen haben, was sich am Tag ereignet hat, und dass Deutschland dabei mit zwei blauen Augen davon gekommen. So was bleibt im Hinterkopf hängen und hat offenbar zu einigen Entscheidungen zu Ungunsten Deutschlands geführt .

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Captain_Mo« (8. Mai 2008, 13:55)


77

Donnerstag, 8. Mai 2008, 10:06

Zitat

Original von Captain_Mo
(...)
Ich glaube nicht unbedingt, dass höhere Politik dahintersteckt. Die Schiris werden wohl keine Anweisungen bekommen haben. Aber die Refs werden auch mitbekommen haben, was sich am Tag ereignet hat, und dass Deutschland dabei mit zwei blauen Augen davon gekommen. So was bleibt im Hinterkopf hängen und hat offenbar zu einigen Entscheidungen zu Ungunsten Deutschlands geführt.


Das kann man getrost unterschreiben. Etwas merkwürdig, was vergangene Nacht abgelaufen ist. Keine Ahnung, wie das gehen soll, aber die deutschen Spieler hätten vollkommen ohne Körper oder mit nur einem Bein spielen müssen, um die Strafzeiten zu vermeiden. In mind. vier Situationen (daraus entstehend auch doppelte Unterzahl) war nicht nachvollziehbar, was die Schiris da gesehen hatten. Sie haben der Gerechtigkeit Genüge getan könnte man wohlwollend bemerken.


Zwei Strafen z.B., die absolut unverständlich waren:

Zitat


Zudem war die Scheibe von einem Norweger abgefälscht, aber trotzdem gibts die Strafe
Christoph Schubert mit dem Befreiungsschlag, der Puck landet im Publikum. Ist jetzt nicht ganz klar, ob er dafür eine Strafe kassiert, die Referees halten Kriegsrat

Dennis Seidenberg muss vom Eis, weil sein Gegenspieler über den eigenen Schläger gefallen ist und Seidenberg dafür eine Strafe wegen Beinstellens kassiert
(aus dem sportal-Liveticker übernommen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aquarius« (8. Mai 2008, 13:09)


78

Donnerstag, 8. Mai 2008, 10:14

zu recht, wenn die IIHF schon nix macht dann wenigstens die streifenhörnchen, jetzt noch das Slowakei spiel 0:5 werten und ich bin halbwegs zufrieden

ganz zufrieden wär ich mit einem zwangsabstieg in die D-Gruppe und wenn die Funktionäre des IIHF, DEB und DEL gehen müssten
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

79

Donnerstag, 8. Mai 2008, 10:15

...nur das in diesem Fall die Slowakei dann doppelt bestraft wurde, einmal von Seiten der IIHF und ein weiteres mal von der desolaten Schiedsrichterleistung.

Wie gesagt, hätte es nach 60 min 2-2 gestanden, stünden die Slowaken jetzt in der Zwsichenrunde, aber da Norwegen scheinbar gewinnen musste, wurde denen quasi kurz vor Schluss ein 5-3 PP aufgedrückt

In der Tat alles sehr merkwürdig

80

Donnerstag, 8. Mai 2008, 10:19

Zitat

Original von Gabumon
zu recht, wenn die IIHF schon nix macht dann wenigstens die streifenhörnchen, jetzt noch das Slowakei spiel 0:5 werten und ich bin halbwegs zufrieden

ganz zufrieden wär ich mit einem zwangsabstieg in die D-Gruppe und wenn die Funktionäre des IIHF, DEB und DEL gehen müssten


Gut, dass Dich keiner fragt. Die vorhandenen Akteure sorgen schon für genügend Unterhaltung.