Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:00

naja mich nervt nur nach das ganze hin und her was da drüben abgeht...ich habs mir gleich gedacht, dass das mit dem busch nur ärger gibt und siehste was ist passiert...War Klar! Kann da nicht den DEB verstehn wieso die so ein Risiko eingehen und den mitgenommen haben. Und die Sache mit dem Jason Holland das lass ich mal lieber sein....DAS IST GANZ KLAR UNPROFESIONELL :!: Klar ist der Busch ohne Frage ein sehr guter Spieler, aber warum muss man sich unnötigen ärger einholn???jetzt vielleicht doch noch die Punktabzüge gegen die Slowaken und das Chaosl ist Perfekt....wobei das ist ja schon mehr oder weniger da! Also wenn danach nicht einige Leute aus der Führung rausfliegen dann weiß ich auch nicht mehr. Zum Spiel muss man sagen: Hätte Marco Sturm beim Spielstand von 2:0 mit seiner guten Einzelaktion den Puck nicht an das gestänge vom Tor geknallt sondern reingesetzt wäre das Spiel bestimmt entschieden gewesen...aber durch eine sehr schwache Schirileistung muss man sagen ist das gestern eher eine unglückliche Niederlage gewesen. Nun hoffen das den deutschen Team die Punkte nach dem ganzen hin und her nicht doch noch abgenommen werden und mal gucken vielleicht geht ja doch noch was aber die Chancen sehe ich eher 25:75 das man ins Viertelfinale kommt. Mir tut es halt nur ziemlich leid für die Spieler wenn es doch zu Punkteabzügen kommt, wenn die Slowaken doch noch am grünen Tisch gewinnen sollten. Doch der Führung des DEB würde ich die Punkteabzüge gönnen!!!!!!

Ich hoffe aber natürliich für die Spieler die ein wirklich gutes Spiel gegen die Slowaken gezeigt haben und glaube schon das die Mannschaft eigentlich gut genug fürs Viertelfinale ist.

http://www.eishockey.info/eishockey/WebA…e&artikel=17086
Denke nie gedacht zuhaben,
denn das Denken der Gedanken
ist gedankenloses Denken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICH« (8. Mai 2008, 12:24)


82

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:14

Meinungen/Tipp | Deutschland - USA

Ja, kommende Nacht gehts bereit weiter, damit fehlen mit seit dieser Woche gefühlte 2 Mio. Schlaf

Wird natürlich übel heute Nacht, schätze die USA deutlich stärker als die Finnen und Slowaken (und Norweger :roll:) ein, allerdings sahen wir in der Vergangenheit soooo schlecht gegen die USA (und Kanada) auch nicht aus, Marcel Goc dürfte ins Lineup rutschen, kann unserer dürftigen Bullybilanz nur gut tun.

3-0 USA

83

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:16

kurz und knapp: keine chance

1-5

84

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:16

7:1 für die USA
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

85

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:18

5:2 für die USA

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 580

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:18

5-1 oder 7-2 ist schon realistisch
Nur die :deg:

87

Donnerstag, 8. Mai 2008, 12:23

denke auch das die USA sich klar durchsetzen wird...
wenn wir denn Spielen...
:->:http://www.eishockey.info/eishockey/WebA…e&artikel=17086


Tipp 5:0 USA
Denke nie gedacht zuhaben,
denn das Denken der Gedanken
ist gedankenloses Denken

88

Donnerstag, 8. Mai 2008, 13:37

5:1 USA

Beiträge: 2 644

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 8. Mai 2008, 13:47

Ich habe das Spiel nicht gesehen, aber wenn ich das hier so lese, so habe ich es doch schon nach dem Finnlandspiel gesagt, mal eine Überraschung, aber sonst ? Da vergeigen die jetzt schon gegen Norwegen. :roll:

Und die Schweizer mal wieder souverän. Man kann es drehen und wenden, wie man will. Zuletzt hatte ich ja erst eine kleine Diskussion deswegen. Da sollte der DEB mal Unterricht nehmen.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

90

Donnerstag, 8. Mai 2008, 13:49

Nachdem wir im letzten Jahr die Tschechen so besiegen konnten, tippe ich mal mit absolutem Optimismus und angrenzend an Illusionismus:

Deutschland - USA 1:0

Beiträge: 2 202

Wohnort: Erkrath

Beruf: selbstst?ndig/Stahlkfm.

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 8. Mai 2008, 15:11

Zitat

Original von DEGShanahan
Ich habe das Spiel nicht gesehen, aber wenn ich das hier so lese, so habe ich es doch schon nach dem Finnlandspiel gesagt, mal eine Überraschung, aber sonst ? Da vergeigen die jetzt schon gegen Norwegen. :roll:

Und die Schweizer mal wieder souverän. Man kann es drehen und wenden, wie man will. Zuletzt hatte ich ja erst eine kleine Diskussion deswegen. Da sollte der DEB mal Unterricht nehmen.

DEGShanahan


Das Gleiche habe ich auch gedacht.
Wir verlieren gegen Norwegen ( sogenannte Laufkundschaft) und
die Schweizer ( die wie zu lesen war - nichts erreicht haben-)
fideln mal eben die hochgewetteten Schweden mit 4:2 ab.
Es muss schon einige Jahre her sein, dass unser Team einmal gegen
Schweden gewonnen hat. So recht fällt mir im Augenblick kein Sieg
ein.
Hockey ist Passion

92

Donnerstag, 8. Mai 2008, 15:34

Die hochgewetteten Schweden?

In Skandivanien sind sie dieses Jahr froh, wenns net eine Etage tiefer geht, kein Mensch hat Schweden dieses Jahr zu einem Titelkandidaten gemacht, dafür ist deren Kader längst net so stark wie in den Jahren zuvor, ein Bäckström im Sturm reicht da net, auch wenn die Offensive nicht das große Problem ist.

Natürlich musst du auch erst mal die Schweden bezwingen, deshalb Hut ab vor den Schweizern, aber die Siege gegen Frankreich und Weißrussland waren Pflicht. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie es auch so einfach haben, wenn sie auf Russland und Tschechien treffen.

Beiträge: 2 644

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 8. Mai 2008, 16:51

Zitat

Original von Foppa


Natürlich musst du auch erst mal die Schweden bezwingen, deshalb Hut ab vor den Schweizern, aber die Siege gegen Frankreich und Weißrussland waren Pflicht. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie es auch so einfach haben, wenn sie auf Russland und Tschechien treffen.


Ein Sieg gegen Norwegen sollte aus Deutscher Sicht eigentlich auch Pflicht sein. Und einfach ? Einfach ist wohl keines der Spiele, aber sie haben es schon bewiesen, daß sie läuferisch wie technisch sich vor den beiden eigentlich nicht zu verstecken brauchen. Das werden sicherlich enge Spiele werden.

Ich frage mich halt immer wieder, wie so ein kleines Land, solch gut ausgebildete und starke Spieler Jahr für Jahr hervorbringt, sicher, die Ausländerzahl ist dort stark begrenzt ( ein großes Plus ) und ich kenne jetzt die Zahl von den Jugendlichen die diesen Sport dort betreiben nicht, aber man kann schon wirklich den Hut ziehen, vor diesen Ergebnissen.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

94

Donnerstag, 8. Mai 2008, 17:27

Deutschland - USA 02-03

95

Donnerstag, 8. Mai 2008, 17:30

Wie grüßten einst die Gladiatoren zu Beginn Ihres Kampfes:

"Morituri te salutant" - Die Todgeweihten grüßen Dich

In diesem Sinne:

6:0 USA

96

Donnerstag, 8. Mai 2008, 18:55

Das Problem ist doch bekannt, wenn auch nicht unter den Managern

Im Juniorenbereich halten sich beide Nationen die Waage, siehe die letzten WM´s, aber was geschieht danach?

In der Schweiz werden sie relativ frühzeitig in die Klubs systematisch eingebaut und bekommen dort auch selbstverständlich regelmäßig Eiszeit..., in Deutschland versauern viele in der 4. Reihe und müssen darauf hoffen 3-4 shifts mitfahren zu dürfen, wie soll sich denn da bitte schon etwas großes auch entwickeln?

Auf der anderen Seite haben wir deutlich mehr NHL Spieler in unseren Reihen, wie kommt das? Schütz und Gogulla gehen jetzt rüber, bei Holzer wird es auch nicht mehr lange dauern, eventuell legt noch irgendein NHL Klub dem Wolf ein Vertrag auf den Tisch (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe, aber man weiß ja nie), Sulzer wird nächste Saison garantiert seine Einsätze in Nashville bekommen, in diesem Punkt sind wir den Schweizern also mittlerweile deutlich überliegen, normal sollte man dann auch davon ausgehen können, dass wir regelmäßig besser als die Schweiz bei den WM´s abschneiden sollten, tun wir aber nicht, woran liegts also?

Und jetzt komm mir keiner mit Krupp wäre Schuld :roll:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Foppa« (8. Mai 2008, 18:56)


97

Donnerstag, 8. Mai 2008, 19:01

Kurzes und knappes 0:4 aus deutscher Sicht.

Wobei ich mir diese Funktionärs-Wettspiele heute Nacht nicht antun werde.

Ich hab mich stattdessen für Eishockey entschieden und schau mir lieber Detroit gegen Dallas an. :zwinker: :yes:

98

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:25

Was will man wirklich erwarten von einem Team, das mit 0 Punkten in die Zwischenrunde rutscht.

(Egal, ob die Punkte gegen die Slowakei geblieben oder aberkannt worden wären: die Nicht-Punkte gegen Norwegen (Norwegen, Leute, das ist wie Dänemark oder Slowenien oder Japan: Das Niveau der B-Klasse. Auch nach dem Reindl-Mist darf man gegen die Norweger nicht verlieren!!) zählen.)

Also: USA 7 Deutschland 1

Und ich gebe den Tip gegen Canada gleich mit:
Canada 6 Deutschland 2

Und gegen Lettland
Lettland 3 Deutschland 2

Und Ende der WM wie üblich. Weil Norwegen zwar auch alle Spiele verliert, aber mit 4 Punkten in das Viertelfinale einzieht gegen die Schweiz.

:mega:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mahkacz« (8. Mai 2008, 20:39)


99

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:28

Zitat

Original von mahkacz

Und gegen Slowenien:
Slowenien 2 Deutschland 3



Wenn ich richtig informiert bin, sollte der dritte Zwischenrundengener Lettland sein :zwinker:
Kennst Du den Mythos vom Schalker Markt,
die Geschichte, die dort begann?
Der FC Schalke wurde Legende,
eine Liebe, die niemals endet!

100

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:38

Zitat

Original von Nebelguru

Zitat

Original von mahkacz

Und gegen Slowenien:
Slowenien 2 Deutschland 3



Wenn ich richtig informiert bin, sollte der dritte Zwischenrundengener Lettland sein :zwinker:


OoPs. :confused:
Wenn ich richtig informiert bin auch.
War wohl in Gedanken bei etwas Leichtem.
War ich irgendwie in der falschen Tabelle: Schade drum. Weil:
Lettland 3 Deutschland 2.

Und das ist wirklich nicht schön.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mahkacz« (8. Mai 2008, 20:40)