Sie sind nicht angemeldet.

<

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 061

Mittwoch, 6. April 2011, 12:56

RE: Sky.....eine Berichterstattung durch eine ganz besondere Brille!!!!

Zitat

Original von BenDoucet
Es gab aber gestern nichts neutrales. Die DEG hat nicht stattgefunden und bei solchen Spielen (egal ob Fussball, Knickern oder sonst was) wirst Du immer von einem Kommentator hören das die anderen Mannschaft grotte spielt, wenn dem denn so ist.


Konzentriere Deine Kräfte auf Donnerstag und fertig.


Kleine Einschränkung, Aubin hat stattgefunden und wurde von den Experten gelobt! :zwinker:
Zeit dass sich was bewegt....

3 062

Mittwoch, 6. April 2011, 12:57

RE: Sky.....eine Berichterstattung durch eine ganz besondere Brille!!!!

Zitat

Original von Rolf

Zitat

Original von BenDoucet
Es gab aber gestern nichts neutrales. Die DEG hat nicht stattgefunden und bei solchen Spielen (egal ob Fussball, Knickern oder sonst was) wirst Du immer von einem Kommentator hören das die anderen Mannschaft grotte spielt, wenn dem denn so ist.


Konzentriere Deine Kräfte auf Donnerstag und fertig.


Kleine Einschränkung, Aubin hat stattgefunden und wurde von den Experten gelobt! :zwinker:

:!:
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

3 063

Mittwoch, 6. April 2011, 12:57

Watt für ne Reportage denn??

Reporter decken auf??! In der Hauptrolle Harald Birk!?

Mal im Ernst...absolut normale Live-Sport-Übertragung mit einer total peinlich aufspielenden DEG, die keinen, aber auch wirklich gar keinen funken Lob verdient hat. Ende aus, morgen geht es bei 0 los und dann will ich von dem Team eine Leistung sehen, die a) Play-Off-Würdig und b) die Moderatoren von Sky dazu bringt, von uns zu schwärmen!
R.I.P. Robert Dietrich
*25.07.1986 - † 07.09.2011

3 064

Mittwoch, 6. April 2011, 12:57

Zitat

Original von Dä Radschläger


Ich finde es unzumutbar, dass solche "Experten" ein PO-Halbfinale übertragen, bzw. kommentieren dürfen. Soetwas darf sich keiner gegenüber einem Halbfinalisten erlauben, egal welches team davon betroffen ist.

.


dann sollte Sky am besten alle Experten rausschmeissen. egal ob beim Fussball, Eishockey, Tennis, Formel 1 oder sonst was. und dazu dann bitte auch sat1, rtl etc
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

3 065

Mittwoch, 6. April 2011, 13:00

Zitat

Original von Dä Radschläger


Mein erster Gedanke war, dass sich jetzt jede Menge Leute überlegen, zu einem dritten Spiel in den DOME zu gehen, wenn die Berliner doch eh gegen diese Amateurtruppe aus Düsseldorf gewinnt und den Namen schon in den Meisterpokal eingravieren lassen kann. .


Das Spiel war außerdem nun mal nicht nur nen Hörbuch. Die Leute die das Spiel gehört haben, haben es auch gesehen. Und die würden dann (wenn du schon so denkst) sicherlich auch nicht kommen
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 456

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

3 066

Mittwoch, 6. April 2011, 13:00

Zitat

Original von Dä Radschläger


Ich finde es unzumutbar, solch ein PO-Halbfinale zu übertragen...


Zeigen sie nix, biste auch sauer.



:rofl:
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

3 067

Mittwoch, 6. April 2011, 13:01

Ich finde die Kritik auch übertrieben. Sicherlich gab es gestern einige launige Kommentare und mehr oder weniger kustige Witze auf Kosten der DEG. Aber was sollen die beiden auch anders machen, bei einem derart einseitigen Spiel war keine Spannung mehr vorhanden, also haben Hindelang und Birk versucht die Zuschauer anders zu unterhalten. Ist halt immer Nebeneffekt von 2 Kommenatoren bzw. Kommentator plus Experte, dass die sachliche Schilderung des Spielgeschehens abschweift in Richtung eines Dialogs zwischen beiden.

Allerdings wurde von beiden auch mehrmals gesagt, dass die DEG viel besser spielen kann und die Leistung gestern nicht der Maßstab für die weitere Serie sein wird. Damit wurde journalistischer Neutralität und objektiver Berichterstattung in meinen Augen genüge getan. Dass dann bei einer solch schlechten Leistung wie der unserer DEG gestern kaum weitere lobende Worte gefunden werden und auch der ein oder andere Wortwitz - ob jetzt gelungen oder nicht mag Ansichtssache sein - über unser Team gemacht wird, halte ich für absolut ok.

3 068

Mittwoch, 6. April 2011, 13:02

ich hab das letzte Mannheim-Spiel auf Sky gesehen, da wurde die DEG kräftig gefeiert, auch schon während des Spiels. Aber die Mannschaftsleistung gab auch entsprechend Anlass dazu - gestern halt nicht.

3 069

Mittwoch, 6. April 2011, 13:02

vor allem die geile doppelmoral ist mal wieder. wäre das spiel anders gelaufen und sie hätten über die DEG so lobend gesprochen und über die Bären berechtigt schlecht, dann wäre alles super gewesen und hätte nen extra + verdient gehabt.
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

Beiträge: 53

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Versicherungsfachwirt

  • Nachricht senden

3 070

Mittwoch, 6. April 2011, 13:02

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Zitat

Original von Dä Radschläger


Ich finde es unzumutbar, solch ein PO-Halbfinale zu übertragen...


Zeigen sie nix, biste auch sauer.



:rofl:


bleib bei deinen Zitaten bei der Wahrheit und fälsche keinen Original-Text !!!

3 071

Mittwoch, 6. April 2011, 13:04

macht das dingen mal lieber zu hier. sind wir nun zu heulsusen verkommen? seht ein, das es gestern katastrophal war und donnerstag wird es besser
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 456

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

3 072

Mittwoch, 6. April 2011, 13:04

Zitat

Original von Dä Radschläger

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Zitat

Original von Dä Radschläger


Ich finde es unzumutbar, solch ein PO-Halbfinale zu übertragen...


Zeigen sie nix, biste auch sauer.



:rofl:


bleib bei deinen Zitaten bei der Wahrheit und fälsche keinen Original-Text !!!


Es gibt Beiträge, da bleibt einem nix anderes übrig........................
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

ChrisCTDKS

Erleuchteter

Beiträge: 3 253

Wohnort: Düsseldorf - Mörsenbroich

  • Nachricht senden

3 073

Mittwoch, 6. April 2011, 13:08

RE: Sky.....eine Berichterstattung durch eine ganz besondere Brille!!!!

Zitat

Original von BenDoucet
Also ganz ehrlich kann ich nichts verwerfliches an der Sendung sagen. Die DEG hat nun mal schlecht gespielt und fertig. Da gab es auch nichts gutes zu sagen. Birk hat die DEG bislang bei seinen Auftritten auch mehrfach gelobt. also nicht für alles nen fass aufmachen.

Und ist gestern überhaupt was gewesen? War nen Eishockeyspiel? Kann mich nicht mehr erinnern.


seh ich genau so

oft wurde erwähnt das wir deutlich unter unseren leistungen spielen und wir kaum wiederzuerkennen waren

oder das noch mehr potenzial in uns steckt wenn z.b kreutzer mal anfängt playoff eishockey zu spielen


ka was es da zu meckern gibt
wir haben so richtig scheisse gespielt da gibts nichts schönzureden, die berliner haben uns das ganze spiel über dominiert

3 074

Mittwoch, 6. April 2011, 13:18

RE: Sky.....eine Berichterstattung durch eine ganz besondere Brille!!!!

Ich habe mich auch über die Aussage von H.Birk geärgert aber leider hatte er recht.
Was die DEG da gestern in einem Playoff Halbfinale abgeliefert hat, ist leider nur bissige Kommentare wert.

Ich frage mich ernsthaft, wie die Mannschaft nach der 2:7 Klatsche gegen Mannheim im ersten Spiel in den POs nochmal sowas abliefern konnte. Von der Leistung her war das sogar um zwei Klassen schlechter als das (unglückliche) Spiel gegen Manheim.
Im Grunde genommen habe ich mich also darüber geärgert, dass die DEG hier wieder nix gezeigt hat, was auch nur annähernd die Bezeichnung Playoffs verdient hätte.

voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

3 075

Mittwoch, 6. April 2011, 13:29

RE: Sky.....eine Berichterstattung durch eine ganz besondere Brille!!!!

Zitat

Original von Sheena

Zitat

Original von Chris-24-
Aber wie steht die DEG denn seit gestern in Deutschland da?


Na komm, so schlimm isset nun nicht. Die paar Männekes die Sky haben, haben wahrscheinlich zum größten Teil beim Rundball zugeguckt. :zwinker:


So ist es.
Was der Fernsehzuschauer nicht weiß, macht den Gelegenheitsbesucher nicht heiß - alte Redewendung aus dem medialen Versteckspiel Sky.
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 555

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 076

Mittwoch, 6. April 2011, 14:00

So viel Aufmerksamkeit haben die Typen garnicht verdient. Ton auf "Stadion" umschalten und man spart sich viele schlechte Witze und Möchtegern-Experten.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 410

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

3 077

Mittwoch, 6. April 2011, 14:49

Also mich hat der Bericht in der 2. Drittelpause über die Eisbären viel mehr aufgeregt.

Da wird erzählt, dass die Hallenauslastung durch diverse Marketingaktionen extrem hoch ist, dass der Verein Meisterschaft an Meisterschaft erringt und die Marke sich etabliert hat, dazu dann noch von Hindelang und Birk bekräftigt, dass man für Walser auch ruhig mehr bieten sollte, als die Jungs aus der Schweiz, weil man ja als Eisbären Berlin zu den reichsten Eishockey-Vereinen gehört. Dabei wird aber völlig vergessen zu erwähnen, dass die Eisbären seit Jahren 7- bis 8-stellige rote Zahlen schreiben.
Die Eisbären werden von Sky dargestellt, wie die Bayern im Fussball. Nur erwähnt keiner, dass die Bayern ihr Geld selbst erwirtschaften, beträchtliche Gewinne erzielen und nicht einen Geldhahn haben, den sie beliebig aufdrehen können!

Das ist eben die nicht vorhandene differenzierte Berichterstattung. Dass sie die DEG nicht stark reden, war vorher schon klar und bei dem Auftreten sowieso nicht!

Exorx

Fortgeschrittener

Beiträge: 473

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Lidl lohnt sich

  • Nachricht senden

3 078

Mittwoch, 6. April 2011, 15:03

Zitat

Original von BenDoucet
macht das dingen mal lieber zu hier. sind wir nun zu heulsusen verkommen? seht ein, das es gestern katastrophal war und donnerstag wird es besser


Seh ich auch so :!:

3 079

Mittwoch, 6. April 2011, 15:14

Was soll es ? Alles Taktik! Wir müssen in Berlin nicht gewinnen!
Und wir müssen auch kein knappes geiles Spiel für den Skysender machen und Kräfte verplempern!

Nach 13 sek Rückstand, dann glücklicher Ausgleich, wieder Rückstand!
Schlechte Schirs etc., volle Halle in Berlin! Viel zu viel Kraftaufwand das zweite Spiel zu gewinnen! Berlin muss man schon niederringen!

Hauptsache morgen gewinnen und dann schaun wir mal, ob es Sonntag klappt! Und wenn die Zeichen schlecht stehn, Kräfte sparen für das 5. Spiel!
Dafür haben wir doch das Heimrecht !

Lasst Sie quasseln die Experten, auf die Stärken besinnen und gewinnen!

3 080

Mittwoch, 6. April 2011, 15:18

Zitat

Original von faceman8
Also mich hat der Bericht in der 2. Drittelpause über die Eisbären viel mehr aufgeregt.

Da wird erzählt, dass die Hallenauslastung durch diverse Marketingaktionen extrem hoch ist, dass der Verein Meisterschaft an Meisterschaft erringt und die Marke sich etabliert hat, dazu dann noch von Hindelang und Birk bekräftigt, dass man für Walser auch ruhig mehr bieten sollte, als die Jungs aus der Schweiz, weil man ja als Eisbären Berlin zu den reichsten Eishockey-Vereinen gehört. Dabei wird aber völlig vergessen zu erwähnen, dass die Eisbären seit Jahren 7- bis 8-stellige rote Zahlen schreiben.
Die Eisbären werden von Sky dargestellt, wie die Bayern im Fussball. Nur erwähnt keiner, dass die Bayern ihr Geld selbst erwirtschaften, beträchtliche Gewinne erzielen und nicht einen Geldhahn haben, den sie beliebig aufdrehen können!

Das ist eben die nicht vorhandene differenzierte Berichterstattung. Dass sie die DEG nicht stark reden, war vorher schon klar und bei dem Auftreten sowieso nicht!


Das hat mich auch geärgert, kein Wort von 36 Mio Minus welches erwitschaftet wurde.Kann man aber nichts dran machen die Eisbären sind halt das Lieblingskind der Liga und Sky weil sie durch ihre schöne volle Halle den Zuschauerrückgang kaschieren und bedingt durch nicht selbst erwitschaftetes Geld als Vorzeigeklub dargestellt werden.

Die DEG war auch mal der FC Bayern des Eishockey, auch mit Hilfe von Geldern die nicht vorhanden waren.Die Eisbären sollten aufpassen das sie nicht irgendwann mal ähnlich enden werden.