Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 14. Januar 2008, 13:17

...und hätte der Obertrottel Semenov net vorher einen dicken Bock gebaut und sek später den Schuss von Doug Weight ins eigene Tor abgefälscht, wäre Greiss auch noch als Sieger vom Eis gegangen, schade. :miss:

42

Montag, 14. Januar 2008, 15:04

sehr unglücklich das tor =/

sekunden vor dem ende

43

Dienstag, 15. Januar 2008, 18:16

Zitat

Original von Foppa
...und hätte der Obertrottel Semenov net vorher einen dicken Bock gebaut und sek später den Schuss von Doug Weight ins eigene Tor abgefälscht, wäre Greiss auch noch als Sieger vom Eis gegangen, schade. :miss:


Wieso schade? Ich finde es immer wieder geil, wenn Teams mit einem Hai auf dem Trikot Gegentreffer schlucken, besonders welche am Ende oder in Overtime. :rofl: :rofl: :rofl:
Zeit dass sich was bewegt....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf« (15. Januar 2008, 18:16)


45

Samstag, 19. Januar 2008, 18:46

Zitat

Original von Gr3y
http://www.youtube.com/watch?v=9wk_wuWmJRs
:shock: :shock: :shock: :shock:


*uff* :shock:
Den will ich bei uns sehen :rofl: :vogel:

46

Mittwoch, 23. Januar 2008, 12:15

Ein "kleines" deutsches Jubiläum in der NHL:

Sturm im 200er-Klub

Marco Sturm hat als erster Deutscher die Marke von 200 Toren in der NHL erreicht. Doch beim Jubiläumstor blieb der Jubel aus. Freuen konnte und wollte sich der 29-Jährige am Dienstagabend nicht. Sein 1:2-Anschlusstreffer war für gebürtigen Dingolfinger angesichts der 2:8-Pleite seiner Boston Bruins bei den Montreal Canadiens eher bedeutungslos. (Quelle)

Herzlichen Glückwunsch :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chriser« (23. Januar 2008, 12:15)


47

Mittwoch, 23. Januar 2008, 14:48

Diese Pleitenserie von nunmehr 9 Niederlagen gg. Montreal ist zum heulen. Es läuft immer alles schief, spielen die Goalies mal nicht unterirdisch, spielt dann dafür die Verteidigung auf DEG Niveau, ein Klops folgt dem nächsten :b?se:

Die Habs könnten auch auch ihr Farmteam nach Boston schicken, die Punkte würden wie immer standesgemäß nach Montreal gehen :gr?bel:

48

Mittwoch, 23. Januar 2008, 14:51

Bostons Tim Thomas wurde für das All-Star Game nach-nominiert wie auch Anaheims Scott Niedermayer.

Steffen

Schon zum Spaß hier!

Beiträge: 1 344

Wohnort: Düsseldorf (Wohn"haft" München)

Beruf: Zivi

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:26

Zitat

Original von Anaheim Ducks90
Bostons Tim Thomas wurde für das All-Star Game nach-nominiert wie auch Anaheims Scott Niedermayer.


Weißt du, warum Brodeur doch nicht für die Eastern Conference aufläuft, das hab ich nicht mitbekommen...

Christina

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Dortmund

Beruf: Kaufmännische Angestellte und BWL-Studentin

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:41

Zitat

Original von Steffen

Zitat

Original von Anaheim Ducks90
Bostons Tim Thomas wurde für das All-Star Game nach-nominiert wie auch Anaheims Scott Niedermayer.


Weißt du, warum Brodeur doch nicht für die Eastern Conference aufläuft, das hab ich nicht mitbekommen...


Laut tsn.ca ist irgendeine nicht näher bezeichnete Familienangelegenheit dazwischen gekommen.
<heart-stopping, pants-dropping, hard-rocking, booty-shaking, earth-quaking, nerve-breaking, Viagra-taking, history-making, legendary>

51

Mittwoch, 6. Februar 2008, 09:34

:yes: :yes: :yes:

Nachdem ich Sonntag fast unsere Einrichtung zerlegt hätte, als die Habs nach 3:0-Führung noch 3:5 gegen die Rangers verloren, bin ich seit heute Nacht wieder zufrieden.

Zwei tolle Drittel gegen die Sens, ein letztes Drittel wieder zum Zittern, aber das 4:3 über die Runden gebracht.

Und selbst die Kommentatoren von Senators-TV schwärmen über die Kostitsyn-Brothers (wie auch immer die wirklich geschrieben werden ).
Alex Kovalev hat wieder richtig Bock und auch sonst sieht das verdammt gut aus.

@Steve Begin: Wir sollten schon mal versuchen; Karten für Mai/Juni 2009 zu bekommen..... :lol:
Why don't the Maple Leafs drink tea? - Because the Canadiens have all the cups.

52

Mittwoch, 6. Februar 2008, 11:00

hab ich auch gesehen

nettes spielchen

Kostitsyn is richtig ;>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PillePaul« (6. Februar 2008, 11:01)


53

Mittwoch, 6. Februar 2008, 12:24

Euch kam es aber auch sehr gelegen, dass die Sens ohne Alfie und Heatley nach MTL gereist sind, ohne die beiden sind die Sens nur die Hälfte wert, ich würde sogar so weit gehen und behaupten, sollten diese zwei noch länger ausfallen, dass die Sens auf kurz oder lang in der Eastern Conf. durchgereicht würden...

54

Mittwoch, 6. Februar 2008, 13:58

Zitat

Original von Foppa
Euch kam es aber auch sehr gelegen, dass die Sens ohne Alfie und Heatley nach MTL gereist sind, ohne die beiden sind die Sens nur die Hälfte wert,


Das war ganz sicher kein Nachteil :smile:. Aber trotzdem haben sie im Schlußdrittel ganz schön Alarm gemacht.
Why don't the Maple Leafs drink tea? - Because the Canadiens have all the cups.

55

Mittwoch, 6. Februar 2008, 18:25

Zitat

Original von Habs100

Zitat

Original von Foppa
Euch kam es aber auch sehr gelegen, dass die Sens ohne Alfie und Heatley nach MTL gereist sind, ohne die beiden sind die Sens nur die Hälfte wert,


Das war ganz sicher kein Nachteil :smile:. Aber trotzdem haben sie im Schlußdrittel ganz schön Alarm gemacht.


Eigentlich wurden sie durch einen Wechselfehler erst wieder zurück ins Spiel gebracht. Das hätte wirklich nicht sein müssen... Ansonsten war es kein schlechtes Spiel. Am beeindruckendsten ist, wie A.Kostitsyn-Plekanec-Kovalev mitunter zu ihren Toren kommen. Mir fällt spontan keine Reihe ein, die schöneres Eishockey spielt. Plekanec spielt schon seit Januar letzten Jahres auf konstant hohem Niveau, aber das Kovalev noch einmal richtig Lust bekommt, Eishockey zu spielen, war wirklich nicht abzusehen. Tja und A.Kostitsyn wandelt seit zwei Monaten sein großes Potenzial auch kontinuierlich in Punkte um: 26 und +9 in den letzten 27 Spielen...

Da Alfredsson und Heatley bald wieder da sind, werden die Senators trotzdem die Conference gewinnen, aber damit habe ich auch kein Problem. Den Druck brauchen die Habs jetzt wirklich noch nicht. Im Rückblick auf das Spiel gestern darf man aber auch nicht vergessen, dass Hamrlik ebenfalls nicht spielte. Vor der Partie hätte ich nichts dagegen gehabt, wenn Alfredsson oder Heatley fit gewesen wären, wenn Hamrlik ebenfalls hätte spielen können. Jeder Shift von Brisebois bereitet mir große Magenschmerzen...

56

Mittwoch, 6. Februar 2008, 19:55

Zitat

Original von Steve Bégin
Jeder Shift von Brisebois bereitet mir große Magenschmerzen...


:rofl:

...mit diesen Herzattacken musste ich 2 Jahre lang leben :zwinker:

57

Freitag, 8. Februar 2008, 00:09

Attacke auf Platz 1 im Osten! Mal sehen, wie die Leafs die Klatsche gegen Florida verkraftet haben. Eigentlich ist das wieder eins der Spiele, die die Habs gerne verlieren. Aber Carey Price hat die letzten drei gegen Toronto gewonnen. Warum also nicht auch heute? :D

:kotz: :kotz: :kotz:
Why don't the Maple Leafs drink tea? - Because the Canadiens have all the cups.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Habs100« (8. Februar 2008, 02:37)


58

Montag, 11. Februar 2008, 06:15

Ganz schlimmes Ereignis heute in Buffalo. Richard Zednik von den Florida Panthers wurde ein Teil des Nackens durch die Kufe seines Mitspielers Olli Jokinen aufgeschlitzt. Ein ganzer Schwall Blut ergoss sich direkt auf das Eis. Geistesgegenwärtig ist Zednik zur Bank geskatet und konnte sofort vom medizinischen Stab betreut werden. Er wurde sofort ins Krankenhaus gefahren und ist wohl mittlerweile stabil. Nur dank der großartigen Leistung der gesamten medizinischen Einrichtungen in der Arena von Buffalo, war solch eine schnelle Behandlung möglich. Das Spiel wurd danach lange unterbrochen und es wurde auch über einen Abbruch diskutiert, da in solchen Momenten echt Eishockey in den Hintergrund tritt und alle Spieler und Offiziellen sichtlich geschockt waren.

Gute Besserung an Richard Zednik!

TNC

Drecksschalker

Beiträge: 9 354

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Gutsherr, Werbefachmann

  • Nachricht senden

59

Montag, 11. Februar 2008, 07:26

Zitat

Original von Mort
Ganz schlimmes Ereignis heute in Buffalo. Richard Zednik von den Florida Panthers wurde ein Teil des Nackens durch die Kufe seines Mitspielers Olli Jokinen aufgeschlitzt. Ein ganzer Schwall Blut ergoss sich direkt auf das Eis. Geistesgegenwärtig ist Zednik zur Bank geskatet und konnte sofort vom medizinischen Stab betreut werden. Er wurde sofort ins Krankenhaus gefahren und ist wohl mittlerweile stabil. Nur dank der großartigen Leistung der gesamten medizinischen Einrichtungen in der Arena von Buffalo, war solch eine schnelle Behandlung möglich. Das Spiel wurd danach lange unterbrochen und es wurde auch über einen Abbruch diskutiert, da in solchen Momenten echt Eishockey in den Hintergrund tritt und alle Spieler und Offiziellen sichtlich geschockt waren.

Gute Besserung an Richard Zednik!


Hier die Szene: http://www.youtube.com/watch?v=0H59I_sJ43A

Gute Besserung!
Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Muthe. Ich bin dort geboren, und es ist mir, als müßte ich gleich nach Hause gehn. Und wenn ich sage, nach Hause gehn, so meine ich die Bolkerstraße und das Haus, worin ich geboren bin.

[Heinrich Heine]

60

Montag, 11. Februar 2008, 08:48

Gute Besserung auch von mir, der Junge hat großes Glück gehabt, solch ein Schnitt am Hals kann auch bitter böse enden, er wurde aber inzwischen erfolgreich operiert und befinden sich auf dem Weg der Besserung.