Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 562

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 2. Juli 2009, 20:36

Zitat

Original von voll_im_soll
Wem nützt es, wenn eine (Micky-Maus)-Liga mit kranken Klubs krampfhaft aufrecht erhalten wird?

Dabei ist völlig egal, ob diese Klubs Schwenningen, Landshut, Duisburg oder Köln heißen. Wer nicht vernünftig wirtschaften kann, muss raus - so einfach ist das, und genau so (ich habe die alten Sportkurier-Magazine im Regal) haben die Macher/Gründer der DEL argumentiert - vor allem die KÖLNER Funktionäre - als die alte Bundesliga zu Grabe getragen wurde. Jetzt hängt halt Köln am Tropf - shit happens.

(ja, mir ist klar, dass mit dem Einsturz der Haie auch die Arena crashen würde. Und es würde einen unheimlichen Image-Schaden für die WM 2010 bedeuten. Aber Eier hatten die Macher im Eishockey noch nie)


Dem stimme ich zu! Mein Posting war mehr Kritik derjeniger, die mit einem lachenden Gesichtsausdruck auf die eventuelle Insolvenz des KEC warten..... Klar, wenn sich der KEC die DEL nicht leisten kann, muss er eben konsequent rausgeschmissen werden.....jedoch muss man/frau sich das nicht unbedingt auch noch sehnlichst herbeiwünschen....

Beiträge: 764

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

22

Montag, 6. Juli 2009, 20:35

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=8164

Den muss in der Tat das Wasser bis zum Hals stehen.

23

Montag, 6. Juli 2009, 20:44

Das ist bei Haien eigentlich ueblich oder Jaques Costeau haette was falsches erzaehlt :zwinker:

24

Montag, 6. Juli 2009, 22:49

oje, wieso denke ich das das nur die spitze des eisbergs ist?
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

Mr. Lova Lova

Codename: W!ndC@T

Beiträge: 725

Wohnort: Meerbusch Büderich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

25

Montag, 6. Juli 2009, 23:42

Geil heisst das für 2 Millionen Euro kann man den Namen und das Logo der Haie verändern ?
Los Leute wir schmeissen zusammen :rofl:
:twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
”A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.” - Wayne Gretzky

ChrisCTDKS

Erleuchteter

Beiträge: 3 253

Wohnort: Düsseldorf - Mörsenbroich

  • Nachricht senden

26

Montag, 6. Juli 2009, 23:47

neeee wohl eher nicht der name und das logo bleibt^^

die kölner müssen dann aber lizenzgebühren bezahlen wenn se das logo und den namen auf irgendwas drucken wollen

oda?


*edit*
wie wärs mit "Heinz Hermann Göttsch Kölner Haie"? :rofl:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ChrisCTDKS« (6. Juli 2009, 23:56)


DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Beiträge: 3 562

Wohnort: Salzburg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 7. Juli 2009, 10:05

Neee, das muss attraktiver klingen.... "Kölner Göttscher" :rofl:

28

Dienstag, 7. Juli 2009, 10:12

Die Haie sind total am Ende, die letzte Saison ist noch nicht bezahlt wie will man da die neue Saison finanzieren?

Das passt alles hinten und vorne nicht, ich bin mir zu 100% sicher das die Haie die Saison nicht zu ende spielen werden, das einzige was mich interessiert ist ob die am 29.01. noch bei uns Antreten oder wir die Einnahmen vergessen können.

29

Dienstag, 7. Juli 2009, 10:39

Wie es letztlich bei den Haien aussieht, weiß keiner außer die Haie selbst. Die Fans werden seit Wochen an der Nase rumgeführt. Das Ganze errinert mich ein bisschen an die Moskitos. Da wurde auch mit den Fans nicht geredet und letztlich ging man Pleite.

Aber die Haie werden NIEMALS den Spielbetrieb einstellen. Wenn Vereine wie Nürnberg, Kassel oder sonst wo gerettet werden können, wird es bei den Kölnern erst Recht klappen.

ABER: werden die Haie ihren Namen und das Logo verändern, wäre das ein Glückslos für jeden DEG-fan, weil dann hat man den so geliebten Feind nicht verloren, aber sie erleiden dann das gleiche Schicksal, wie wir. Und wer hatte sich nochmal darüber lustig gemacht ? Ahja...

Aber ganz ehrlich.. Eishockey ohne Düsseldorf und Köln macht doch keinen Spaß. Wer errinert sich nicht gerne an das HF 2006 oder F 1993 bzw. 1996? Diese beiden Städte gehören einfach in die DEL bzw. höchste deutsche Liga. Wenn Köln die Liga verlässt, verliert man einen weiteren Traditionsklub und spielt dann bald wohl gegen Stuttgart oder Leipzig. Ich wünsche mir, dass die Haie in der Liga bleiben um noch viele schöne Playoff-fights zusehen, natürlich mit besserem Ausgang unserer DEG :)

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 530

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:33

Zitat

Original von Lulu1974
Das passt alles hinten und vorne nicht, ich bin mir zu 100% sicher das die Haie die Saison nicht zu ende spielen werden, das einzige was mich interessiert ist ob die am 29.01. noch bei uns Antreten oder wir die Einnahmen vergessen können.

Er ist sich zu 100% sicher... :rofl:

Wir sprechen uns in knapp einem Jahr wieder. Von mir aus auch erst in 5 oder 10 Jahren, wenn die Haie immernoch jede Saison zu Ende gespielt haben. :sleep:
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

31

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:39

Wir sprechen uns im Januar wieder wenn wir unsere Eintrittkarte zereissen können , weil das Spiel ausfällt. :zwinker:


Ist ja nicht so das ich es mir wünsche, im Gegenteil die Haie wären ein Verlust für die Liga aber was man da alles aus Köln hört, hat man von anderen Klubs auch gehört und die sind pleite gegangen.

32

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:41

Andere Clubs sind aber nicht Köln, Sitz der DEL-Zentrale und Austragungsort der kommenden Eishockey-WM 2010.

PaterBlauauge

Sonnenkönig

Beiträge: 1 847

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: abosluter Herrscher

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:42

Köln, Mannheim, Berlin und wir sind die letzten die Pleite gehen und/oder den Spielbetrieb einstellen müssen. Bevor es einen dieser "großen" 4 trifft geht erstmal der Rest des dt. Eishockey zu Grunde.
Und wir schmeißen Stein um Stein auf die Elf vom Niederrhein! Scheiß Borussia Mönchengladbach! Ja, du bist ein Scheiß Verein!

34

Dienstag, 7. Juli 2009, 11:46

Zitat

Original von PaterBlauauge
Köln, Mannheim, Berlin und wir sind die letzten die Pleite gehen und/oder den Spielbetrieb einstellen müssen. Bevor es einen dieser "großen" 4 trifft geht erstmal der Rest des dt. Eishockey zu Grunde.


big four :) In England gehen die auch nicht Pleite, trotz hoher Schulden ;) :rofl:

Frantisek Chlpac

Bekennender Wikingerfan

  • »Frantisek Chlpac« wurde gesperrt

Beiträge: 1 068

Wohnort: Moers

Beruf: Vorhanden

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. Juli 2009, 19:33

Zitat

Original von Lulu1974 hat man von anderen Klubs auch gehört und die sind pleite gegangen.


Krefeld?

Düssel Bär

Fortgeschrittener

Beiträge: 472

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Immobilienkaufmann

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 7. Juli 2009, 21:03

Zitat

Original von Frantisek Chlpac

Zitat

Original von Lulu1974 hat man von anderen Klubs auch gehört und die sind pleite gegangen.


Krefeld?


Krefeld zählt unter uns Wirtschaftsexperten nicht mehr: die sind doch bisher noch in jedem Jahr programmiert in die Pleite geschlittert :rofl:

@lulu: Wenn Anschutz kein Geld mehr sieht, Hopp den Spaß verliert, in Köln der Rhein übertritt oder Suhr nicht mehr von der Metro gesponsert wird dann ist jeder der "Big4" schneller weg, wie Du "happs" sagen kannst.
7. März 2010 - feiert den Meister auf dem Marktplatz

Rhein Bär

Meister

Beiträge: 2 480

Wohnort: Bärlin, wohn-Haft Erfinderdorf

  • Nachricht senden

37

Freitag, 4. September 2009, 10:34

Für alle die es noch nicht gelesen haben sollten. Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber höchst interessant.

http://www.express.de/nachrichten/sport/…1217065848.html

Gedankenspiele sind ausdrücklich erlaubt. :zwinker:

Hallo Fraaaank Deine Haftstrafe ist um und Du hattest jetzt ausreichend Zeit, Deine Finger und die Tastatur zu schonen. :zwinker: :rofl:
"Metallurg hat innerhalb von wenigen Tagen gegen vier Dynamo-Mannschaften gespielt, aber nur in Berlin verloren.“
Don Jackson auf der PK am 03.12.2008

Rhein Bär

Meister

Beiträge: 2 480

Wohnort: Bärlin, wohn-Haft Erfinderdorf

  • Nachricht senden

38

Freitag, 4. September 2009, 10:38

Dazu passt auch ein sehr interessantes Interview mit Herrn Pauels

http://www.haimspiel.de/magazin/news/sin…ion-pauels.html


Vorallem die letzten Antworten.
"Metallurg hat innerhalb von wenigen Tagen gegen vier Dynamo-Mannschaften gespielt, aber nur in Berlin verloren.“
Don Jackson auf der PK am 03.12.2008

Beiträge: 2 200

Wohnort: Erkrath

Beruf: selbstst?ndig/Stahlkfm.

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4. September 2009, 11:28

Zitat

Original von Rhein Bär
Für alle die es noch nicht gelesen haben sollten. Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber höchst interessant.

http://www.express.de/nachrichten/sport/…1217065848.html

Gedankenspiele sind ausdrücklich erlaubt. :zwinker:

Hallo Fraaaank Deine Haftstrafe ist um und Du hattest jetzt ausreichend Zeit, Deine Finger und die Tastatur zu schonen. :zwinker: :rofl:


In *öln ist offensichtlich die letzten Jahre wirtschaftlich hervorragend
gearbeitet worden. :zwinker: Daher auch das selbsternannte Bayern München des Eishockeys. Auf einmal bricht das Kartenhaus mit erstaunlichen Hintergrunddetails zusammen und nun wird 5nachzwölf das Markenrecht veräußert um die schon längst fällig gewordene
Insolvenz zu vermeiden.
Brisant dabei, dass die aufgelaufenen Schulden nunmehr auf Pump
beglichen werden.
Die Schwätzer aus *öln die sich hier im Forum ständig herumgetrieben
haben, sind auf Tauchstation gegangen und wolla hatte schon vor seinem "Hausverbot" auf Missstände im finanziellen Bereich bei diesem "Aushängeschild"hingewiesen.
Hockey ist Passion

40

Freitag, 4. September 2009, 11:34

Ich frage mich wie die Haie es schaffen wollen Spieltag für Spieltag 7000 Karten zu verkaufen um den benötigten Schnitt zu erreichen. :?: