Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Juli 2009, 19:28

Sport aus aller Welt

...wundert mich, dass es hier solche grausamen topics zu Lautern, Red Bull scheixxe etc. gibt, aber beispielsweise die Schwimm WM, in der die Deutschen gerade ganz groß auftrumpfen, keine Erwähnung findet:

Paul Biedermann hat den endlos Gold Medaillen Gewinner aus Peking, Michael Phleps, in Grund und Boden geschwommen, und damit in Weltrekordbestzeit die Gold Medaille über 200 m geholt! 8-)

2

Dienstag, 28. Juli 2009, 19:40

Was haben unsere Wasserballer gegen die USA gemacht?

3

Dienstag, 28. Juli 2009, 19:44

Zitat

Original von Headhunter
Was haben unsere Wasserballer gegen die USA gemacht?


Wasserball gespielt? :zaunpfahl:

Beiträge: 2 327

Wohnort: Aus dem Osten der schönen Republik

Beruf: Kaufmann Groß- und Außenhandel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2009, 19:49

Zitat

Original von timmoers

Zitat

Original von Headhunter
Was haben unsere Wasserballer gegen die USA gemacht?


Wasserball gespielt? :zaunpfahl:


Ihr seid doch alle völlig bescheuert. :vogel: :rofl:

Aber wirklich Respekt an die deutschen Atlethen bei dieser WM. Allen voran naürlich Paul Biedermann. Ganz starke Leistung. Nur das die Weltrekorde purzeln wie die Preise beim SSV, ist mir nicht so ganz geheuer.

Wollen wir mal hoffen, dass alles sauber ist und wirklich nur diese Hitech-Anzüge dafür verantwortlich sind.
"The name on the front of your jersey is more important than the name on the back." (Herb Brooks)

Zitat

sportal vom 11.09.2008...Die Roosters schlagen Köln mit 6:4. Der schlechteste Saisonstart der Haie seit 363 Jahren.

5

Dienstag, 28. Juli 2009, 19:50

Zitat

Original von Headhunter
Was haben unsere Wasserballer gegen die USA gemacht?


Die haben vor kurzem erst Top Favourit Montenegro im 1/8 nach Verlängerung geschlagen, was schon eine riesen Leistung war. Alles weitere war Bonus...

6

Dienstag, 28. Juli 2009, 20:05

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von Headhunter
Was haben unsere Wasserballer gegen die USA gemacht?


Die haben vor kurzem erst Top Favourit Montenegro im 1/8 nach Verlängerung geschlagen, was schon eine riesen Leistung war. Alles weitere war Bonus...


Das ist mir bekannt, aber was haben sie jetzt heute gemacht?

Deinem Post zufolge wurds wohl leider nix mit der Sensation... :(

Hätte es gerne Live gesehen, habe aber keinen Sender gefunden, der es übertragen hat, und dann ist es mir irgendwann auch voll durchgegangen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headhunter« (28. Juli 2009, 20:06)


7

Dienstag, 28. Juli 2009, 20:14

8 zu 5 verloren!

8

Dienstag, 28. Juli 2009, 20:19

Zitat

Original von timmoers
8 zu 5 verloren!


Schade... Wäre schon geil gewesen, das Halbfinale zu erreichen. Dennoch eine großartige Leistung, die das Team vollbracht hat.

Canondale

Erleuchteter

Beiträge: 4 877

Wohnort: Duisburg

Beruf: Heimleitung

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Juli 2009, 21:08

RE: Sport aus aller Welt

Zitat

Original von Foppa
...wundert mich, dass es hier solche grausamen topics zu Lautern, Red Bull scheixxe etc. gibt, aber beispielsweise die Schwimm WM, in der die Deutschen gerade ganz groß auftrumpfen, keine Erwähnung findet:

Paul Biedermann hat den endlos Gold Medaillen Gewinner aus Peking, Michael Phleps, in Grund und Boden geschwommen, und damit in Weltrekordbestzeit die Gold Medaille über 200 m geholt! 8-)


So sehr ich mich darüber freuen möchte (habe den Finallauf live gesehen), bleibt für mich ein fader Beigeschmack :!:

Leider bestimmen auch im Schwimmsport inwzischen die technischen Hilfsmittel das Geschehen.

Biedermann schwamm mit einem dieser neuartigen Schwimmanzügen, welche, ähnlich wie bei Britta Steffens, zu sagenhaften Verbesserungen führen.

Ich würde gerne sehen, wie sich die Schwimmer weltweit in stinknormalen Schwimmutensilien schlagen würden :confused:
Werder Bremen... Quo vadis?

DEG... 2012 Auf ein Neues :!:

10

Dienstag, 28. Juli 2009, 21:14

Kannste mir ja mal im Freibad zu glotzen, wenn ich meinen astralen Körper durch die Welle gleiten lasse.

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Canondale

Erleuchteter

Beiträge: 4 877

Wohnort: Duisburg

Beruf: Heimleitung

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Juli 2009, 21:17

Ich habe gerade gegessen :zwinker:
Werder Bremen... Quo vadis?

DEG... 2012 Auf ein Neues :!:

12

Dienstag, 28. Juli 2009, 21:38

RE: Sport aus aller Welt

Zitat

Original von Canondale

Ich würde gerne sehen, wie sich die Schwimmer weltweit in stinknormalen Schwimmutensilien schlagen würden :confused:


Dazu wird es ja auch bald wieder kommen..., was auch völlig richtig ist :!:

Hab das in Peking alles noch fürn schlechten Scherz gehalten, aber so wie das hier ausschaut, sind diese Anzüge tatsächlich nur noch krank.

13

Freitag, 11. September 2009, 21:54

RE: Sport aus aller Welt

:shock:

Der Fall der südafrikanischen 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya wird zur Tragödie für die Athletin und zu einer der größten sportpolitischen Krisen seit Jahren. Südafrikas Sportminister Makhenkesi Stofile reagierte auf internationale Medienberichte, die 18-Jährige sei ein Zwitter, drastisch.

"Wir sind geschockt und empört über die um die Welt laufenden sogenannten Resultate des Geschlechts-Tests der IAAF", erklärte er auf einer Pressekonferenz in Pretoria. Sollte der Leichtathletik-Weltverband IAAF versuchen, Semenya von internationalen Wettkämpfen auszuschließen, führe dies zu einem "dritten Weltkrieg".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »42« (11. September 2009, 21:54)


voll_im_soll

Erleuchteter

Beiträge: 4 159

Wohnort: eine lange Geschichte

Beruf: vieles

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. September 2009, 23:08

RE: Sport aus aller Welt

Zitat

Original von 42
:shock:

Der Fall der südafrikanischen 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya wird zur Tragödie für die Athletin und zu einer der größten sportpolitischen Krisen seit Jahren. Südafrikas Sportminister Makhenkesi Stofile reagierte auf internationale Medienberichte, die 18-Jährige sei ein Zwitter, drastisch.

"Wir sind geschockt und empört über die um die Welt laufenden sogenannten Resultate des Geschlechts-Tests der IAAF", erklärte er auf einer Pressekonferenz in Pretoria. Sollte der Leichtathletik-Weltverband IAAF versuchen, Semenya von internationalen Wettkämpfen auszuschließen, führe dies zu einem "dritten Weltkrieg".


Echt?
Wer kämpft dann gegen wen?
Zwitter gegen Twitter, Springbok gegen Facebook, Südafrika gegen Nordkorea - oder wie oder was?
Stell dir vor, es ist Eishockey und keiner geht hin.

15

Samstag, 12. September 2009, 11:10

RE: Sport aus aller Welt

Zitat

Original von voll_im_soll

Zitat

Original von 42
:shock:

Der Fall der südafrikanischen 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya wird zur Tragödie für die Athletin und zu einer der größten sportpolitischen Krisen seit Jahren. Südafrikas Sportminister Makhenkesi Stofile reagierte auf internationale Medienberichte, die 18-Jährige sei ein Zwitter, drastisch.

"Wir sind geschockt und empört über die um die Welt laufenden sogenannten Resultate des Geschlechts-Tests der IAAF", erklärte er auf einer Pressekonferenz in Pretoria. Sollte der Leichtathletik-Weltverband IAAF versuchen, Semenya von internationalen Wettkämpfen auszuschließen, führe dies zu einem "dritten Weltkrieg".


Echt?
Wer kämpft dann gegen wen?
Zwitter gegen Twitter, Springbok gegen Facebook, Südafrika gegen Nordkorea - oder wie oder was?


Meines Erachtesn reicht so eine Äußerung aus, um dem Herren mal Auszeit zu gönnen, ich finde es aber beschämend, mit welchen Mitteln man hier Welle macht, gelten internationale Regeln nicht in Südafrika? Mich ärgert es, dass dieser Läufer(in) überhaupt starten durfte, das ganze hätte man anders regeln müssen

16

Dienstag, 24. August 2010, 18:58

der hat echt was aus seiner Karriere gemacht :nein: :nein:

http://unterhaltung.t-online.de/skisprun…_42633922/index

17

Dienstag, 21. September 2010, 14:48

Ich pack's mal hier mit rein...

Tribüneneinsturz in Südamerika :shock:

:sad:

degnrw79

Unsre Heimat unsre Liebe in denFarben Rot und Gelb

Beiträge: 4 104

Wohnort: Rodgau

Beruf: Sicherheitsbeauftragter am Frankfurter Flughafen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. September 2010, 22:54

Zitat

Original von Kuschel
Ich pack's mal hier mit rein...

Tribüneneinsturz in Südamerika :shock:

:sad:


oh man sieht das heftig aus, gott sei dank ist keiner dabei umgekommen
:deg: Ein Leben lang, Rot und Gelb ein Leben lang :deg:

:rotgelb:Fortuna und die DEG :rotgelb:

19

Sonntag, 31. Oktober 2010, 13:15

RE: Sport aus aller Welt

das war ja gerade ein Megacrash bei der DTM......

Und vor allem, dass der Fahrer nach diesem eingesprungenen 4fachen Rittberger unverletzt da ausgestiegen ist.....

diabolo

Meister

Beiträge: 2 157

Wohnort: Duesseldorf

Beruf: Leitender Angestellter

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Oktober 2010, 15:36

Das kann man wohl sagen - tolles Sicherheitskonzept in der DTM! Ich erinnere mich noch an den schweren Unfall von Kristensen im Auftaktrennen vor 3 Jahren.
Wie Scheider nach dem Rennen sagte - vor 10 Jahren wäre der Fahrer da nicht lebend raus gekommen.
Das große Problem von Audi dieses jahr sind offensichtlich die nicht zum Auto passenden neuen reifen bei gleichzeitigem Entwicklungsstop. Heute auf Regenreifen war die alte Dominanz wieder da.