Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 20. November 2007, 21:54

ich hatte die letzten 13 jahre auch immer eine dauerkarte, dieses jahr das erste mal keine (hatte zwar andere gr?nde weswegen) aber ich bin auch froh drum...
was mir sorgen macht ist die deg, sie gewinnt keine neuen kunden und hinzu kommt noch, dass sie es sich mit den "echten" fans verscherzt... wie tief wird der schnitt in 2 jahren sein? unter 5...
das argument mit dem idellen wert zieht nicht, wenn ich den verein unterst?tzen will, spende ich, kaufe fanartikel (falls kein eigenbedarf einfach an kinder schenken) oder lasse sonst irgendwie mein geld dort. die deg hat schon viele zuschauer verloren, und verliert stetig fans.
das problem mit den rabatten ist jetzt spezifisch auf die deg bezogen, aber der del geht es nicht besser... rein hypothetisch, dass es aktien der del g?be, ich w?rde keinen m?den cent investieren, weil die liga tot ist. bestes beispiel: der freitag, mannheim kommt zu gast nach einer l?nderspielpause... normal w?ren fr?her hunderte mannheimer gekommen, bei uns waren mal richtig wenig(um mal in eine andere richtung zu gehe;-))
also, zusammenfassend: es geht abw?rts, es geht eigentlich nur um schadensbegrenzung... ich w?nsche und hoffe der deg, dass sie sich nicht immer nur auf die neue kundengruppe konzentriert, sondern auch die "alten" fans im hinterkopf haben sollte, wobei ich gestehen muss, dass ich diese "verzweiflungstaten" verstehen kann... leute m?ssen her, alte haben wir, die zahlen sogar im vorrausm zumindest diese saison, also locken wir neue... aber wo sind diese "neuen"?

ganz schwierige zukunft steht uns bevor, aber nicht nur uns, der ganzen del... wobei dies wieder ein anderes thema als rabattaktionen ist... aber ich stimme horst in allen punkten zu

42

Dienstag, 20. November 2007, 22:01

Warum sagt mir mein Gef?hl, dass das eine Sache ist, mit der die DEG nur am Rande zu tun hat und einfach nur den Kopf daf?r hinh?lt?

Ist es nicht m?glich, dass man den Sponsoren bei Vertragsabschlu? bestimmte Kontingente an rabattierten Karten ?berlassen hat, bzw. die Differenz zur Summe, die ein Vollzahler bezahlt, von den Sponsoren erstattet bekommt?

43

Dienstag, 20. November 2007, 22:24

Zitat

Original von Headhunter
Warum sagt mir mein Gef?hl, dass das eine Sache ist, mit der die DEG nur am Rande zu tun hat und einfach nur den Kopf daf?r hinh?lt?

Ist es nicht m?glich, dass man den Sponsoren bei Vertragsabschlu? bestimmte Kontingente an rabattierten Karten ?berlassen hat, bzw. die Differenz zur Summe, die ein Vollzahler bezahlt, von den Sponsoren erstattet bekommt?


Lieber Headhunter,

langsam mache ich mir sorgen. Jetzt stellts Du schon die Fragen.

Wenn das so w?re, h?tte man damit Argumentieren k?nnen. Dann braucht man keine Reden schwingen, das es solche Aktionen nur in beschr?nkten Ausma?e gibt.

Ach sorry, jetzt werden bestimmt Antworten komme wie " ist doch beschr?ngt, K?ln Spiele werden nicht rabattiert "...

Aber ich werde dem Forumsfrieden auch nicht weiter st?ren wollen und die friedvolle DEG Welt von Aquarius und Co. mit negativen Fragen und Anmerkungen belasten.

:mega: F?r den normalen Preis kommt ja keiner (also rabattieren wir lustig weiter), aber das liegt ja nicht an den Preisen :!: :mega: ?ber diesen Sinn sollte man mal Nachdenken...

In diesen Sinn schlaft gut (weiter) :sleep:

RoyRoedger
Erst wenn der letzte Dauerkartenkunde vergrault ist,
wenn das letzte Eis abgetaut ist,
wenn der letzte Fan zuhause bleibt,
dann werdet ihr feststellen,
dass die DEL Scheisse ist.

:->: wunschklang-club :punk: Macht mit :!: :!: :!:

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 584

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 20. November 2007, 22:24

Zitat

Original von Headhunter
Warum sagt mir mein Gef?hl, dass das eine Sache ist, mit der die DEG nur am Rande zu tun hat und einfach nur den Kopf daf?r hinh?lt?

Ist es nicht m?glich, dass man den Sponsoren bei Vertragsabschlu? bestimmte Kontingente an rabattierten Karten ?berlassen hat, bzw. die Differenz zur Summe, die ein Vollzahler bezahlt, von den Sponsoren erstattet bekommt?


Keine Ahnung,?ndert aber nichts an der Situation der DK Kunden.Dagegen spricht die Aktion der SSK(1-3 Karten pro KOPIE) und Metro(ebenfalls 1-3 Karten pro Kunde).Theoretisch h?tte jeder Sponsor dann Anspruch auf alle "Restkarten" an der Abendkasse f?r 16 Spiele.Macht bei einem Schnitt von 6500 Besuchern 7000 x 16= 112000 Tickets.Glaube nicht das die SSK oder die Metro die Differenz zu zahlen bereit w?re.
Die DEG hat einfach Panik und verschleudert die Karten unter dem Deckmantel eines Sponsors.Das die DK Kunden dabei auf der Strecke bleiben scheint unerheblich.Die Quittung f?r dieses Verhalten kommt sp?testens zum Begin der n?chsten Saison.

45

Dienstag, 20. November 2007, 22:26

Zitat

Original von GoForGoal
Die Frage ist, warum kauft man sich eine DK?

Ist es nur die Preisersparniss?


Einzig und allein die Stehplatzgarantie. Alles andere sind Peantus.

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 584

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 20. November 2007, 22:30

Zitat

Original von Wicky

Zitat

Original von GoForGoal
Die Frage ist, warum kauft man sich eine DK?

Ist es nur die Preisersparniss?


Einzig und allein die Stehplatzgarantie. Alles andere sind Peantus.


Nach fast 40 Jahren Stehplatz habe ich mich im Dome f?r Sitzpl?tze entschieden.Den bekommt man selbst f?r ?ln Spiele noch am Spieltag.

47

Dienstag, 20. November 2007, 22:32

Zitat

Original von Horst

Zitat

Original von Wicky

Zitat

Original von GoForGoal
Die Frage ist, warum kauft man sich eine DK?

Ist es nur die Preisersparniss?


Einzig und allein die Stehplatzgarantie. Alles andere sind Peantus.


Nach fast 40 Jahren Stehplatz habe ich mich im Dome f?r Sitzpl?tze entschieden.Den bekommt man selbst f?r ?ln Spiele noch am Spieltag.


Ich wohne in G?ttingen und besuche DEG Spiele nur wenn ich wieder in D?sseldorf bin.

Ach, hier gehts gar nicht um pers?nliche Lebensgeschichten? Sah mir jedoch fast danach aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »delgun« (20. November 2007, 22:33)


Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 972

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 20. November 2007, 22:36

Zitat

Original von Headhunter
Warum sagt mir mein Gef?hl, dass das eine Sache ist, mit der die DEG nur am Rande zu tun hat und einfach nur den Kopf daf?r hinh?lt?

Ist es nicht m?glich, dass man den Sponsoren bei Vertragsabschlu? bestimmte Kontingente an rabattierten Karten ?berlassen hat, bzw. die Differenz zur Summe, die ein Vollzahler bezahlt, von den Sponsoren erstattet bekommt?


Nat?rlich ist sowas m?glich ! Alles eine Frage der Verhandlungen. Gibt es ?berall, nicht nur im Sport.
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

49

Dienstag, 20. November 2007, 23:15

ich finds gut :yes: keine dk zu haben und begr??e die aktion selbstverst?ndlich.....kann aber den ?rger sehr sehr gut verstehen....

schon im letzten jahr hat sich abgezeichnet, dass man einzelne tix aus seinem dk-block nicht an den man bringen kann (selbst f?r den 1/2 preis nicht), falls man mal verhindert ist. von daher gab es keinen grund mehr eine dk zu nehmen. f?r vrr gibts print@home und ne stehplatzgarantie???? brauch ich nicht. und im falle des unwahrscheinlichen falles, sprich finale, kommt man immer an tix bei 13.400 leuten (gespannt ob dann mal ausverkauft gemeldet werden kann)

daf?r mu?te ich aber auch gegen k?ln 1 ? topzuschlag zahlen.......(und kann jetzt nicht)
Pase lo que pase, ATLETICO y SCHALKE SIEMPRE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEGundS04« (20. November 2007, 23:16)


50

Dienstag, 20. November 2007, 23:21

Zitat

Original von RoyRoedger

Zitat

Original von Headhunter
Warum sagt mir mein Gef?hl, dass das eine Sache ist, mit der die DEG nur am Rande zu tun hat und einfach nur den Kopf daf?r hinh?lt?

Ist es nicht m?glich, dass man den Sponsoren bei Vertragsabschlu? bestimmte Kontingente an rabattierten Karten ?berlassen hat, bzw. die Differenz zur Summe, die ein Vollzahler bezahlt, von den Sponsoren erstattet bekommt?

(...)Wenn das so w?re, h?tte man damit Argumentieren k?nnen. Dann braucht man keine Reden schwingen, das es solche Aktionen nur in beschr?nkten Ausma?e gibt.
(...)

RoyRoedger


Ach, ja, die b?se DEG.

Muss ein Verein Absprachen mit Sponsoren offenlegen?

Ich habe auch an der Brehmstra?e zu diversen Spieltagen schon Sponsoren-Mitarbeiter in Mengen erlebt, die auf der Trib?ne ihre Pl?tze suchten. Und ich glaube, die hatten 0% bezahlt.

Warum soll ein Sponsor auf diese Weise nicht auch extern f?r den Sport und den Verein werben, mit dem er einen Vertrag hat? Darauf w?rde ich gern eine vern?nftige Begr?ndung h?ren, ohne dass mir Ahnungslosigkeit, Gleichg?ltigkeit und ein Mangel an Verst?ndnis f?r echte, leidgepr?fte Fans vorgeworfen wird.



PS.: Zu den Preisen im Oberrang oder auch denen der Sitzpl?tze hinter den Toren habe ich mich schon fr?her ge?u?ert. Mitten in der Saison sehe ich wenig Sinn darin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aquarius« (21. November 2007, 00:10)


Lapingi

~ Nur ein kleiner Experte ~

Beiträge: 4 546

Wohnort: Hochdahl

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 21. November 2007, 07:32

Zitat

Original von Horst

Zitat

Original von Aquarius

Zitat

Original von Horst

Zitat

Original von Aquarius
(...)
Bestimmt gibt es noch mehr sinnvolle Vorschl?ge. :roll:

Kunden mit Erdbeerallergie hast du noch vergessen.
Aber ernsthaft,ich halte es nicht f?r normal das man Stammkunden mit einem Preisvorteil wirbt und anschliessend alle Anderen zu niedrigeren Preisen ins Stadion l?sst.Ich halte so etwas f?r Unlauter.


Und ich halte das f?r die beste M?glichkeit, Leute auf einen Sport aufmerksam zu machen, der sie bisher nur am Rande interessiert hat.


Ich habe auch nichts gegen gelegentliche Schnupperaktionen,Freudschaftswerbung etc. aber bis hin zum 09.12. ist JEDES Spiel f?r die H?lfte zu sehen.


Is doch klar, warum. Bisher waren die Heimspiele ja auch fast alle eine riesen Sch..... . Daher mu? halt z.Zt. beim jedem Spiel "geschnuppert" werden k?nnen - sonst kommt doch erst recht kein Neuer.... :lol:
:deg:

52

Mittwoch, 21. November 2007, 07:33

@aquarius: Ingrid, es geht hier und auch meinem fr?heren Posting nicht um die M?glichkeit, dass ein Sponsor Leute aus Gesch?ftsgebahren mit zum Eishockey nimmt und meinetwegen denen auch die Karten schenkt!

Die metro, die Sparkasse und sonstwer kann soviele Kunden etc zum Eishockey schicken wie sie wollen, ist mir wurscht.Aber das k?nnen - so wie es fr?her an der Brehmstrasse war - einzelne Termine sein und dann Gruppen, die zb auf den Hochsitzen am Kreutzerparkplatz sa?en. Das waren Sponsorengruppen und dagegen habe ich ?berhaupt nichts.

Was ist aber tats?chlich passiert?
Jeder und zwar im wahrsten Sinne des Wortes Jeder hatte und hat die Chance ?ber kopierte Zettel eine rabattierte Karte zu erlangen und damit werden alle - und insbesondere die DK-Kunden - an der Nase rumgef?hrt.

Egal wo man hinschaut, egal welcher Sport oder welche Kulturveranstaltung, das Erlangen einer Dauerkarte oder eines Abos hat als wesentlichen Sinn den Vorteil, dass man vertrauensvoll sein Geld vorstreckt, daf?r aber auch einen tats?chlichen Rabatt bekommt.

Diese Rabattvorteile wurden - sowie es Roy Roedger hier dargelegt hat - auf der Veranstaltung im goldenen Ring eindringlich vorgestellt und den Leuten im wahrsten Sinne des Wortes vorgegaukelt.
Ich halte ES f?r einen seri?sen Menschen, dem ich auch abnehme, dass er auf dieser Veranstaltung nix falsches gesagt hat. Man wurde nur durch den miserablen Zuschauerzuspruch schlichtweg ?berrannt, und die super Leistungen des Teams haben ihr ?briges dazugetan!

Ich wehre mich gegen die blinden Kopieraktionen, die dem Laufpublikum, die wahrscheinlich ohnehin zum Stadion gekommen w?ren, vor der Halle durch in die Handdr?cken eines kopierten Rabattzettels die M?glichkeit gegeben haben, billigst in die Halle zu kommen.

Was hat die DEG nun davon?
1. Der wichtigste Kundenkreis, das DK-Publikum, wird vergrault und l?uft ggf in Scharen davon
2. Das Laufpublkum, welches die billigeren Karten "genossen" hat, kommt auch nicht wieder
3. Die Kalkulation wird enorm schwierig und f?rs n?chste Jahr wahrscheinlich enorm schwierig
4. Es gilt jetzt aus Sicht der DEG mal zu ?berlegen, wie man beide Kundenkreise wieder zur?ckholt, die DK-Kunden und das Laufpublikum

Meines erachtens war und ist die Rabattaktion ?ber die ganze Zeit ein Schu? ins Knie, da man weder das erreicht, was man wollte, noch hat man seine Dk-Kunden geh?tschelt und get?tschelt, nein , man hat gerade denen in den Hintern getreten. Diese Baustelle war unn?tig.

Man kann mE in der Tat einem Sponsor gestatten Rabatte zu geben, man kann aber auch ggf die Randbedingungen daf?r verhandeln und an dieser Stelle wurde mE suboptimal agiert.

Und @RotGelb seit 75: Micha, ich wei?, dass dir und anderen das Thema zum Dings raush?ngt, aber hier werden mE einfach falsche Behauptungen und Schlu?folgerungen aufgestellt. Und die User, die sich kritisch mit dieser Thematik auseinandersetzen, sind vielleicht die, die sich auch Sorgen um die DEG und deren Kundenkreis machen. Lass nur jeden zweiten oder dritten Dauerkartenkunden so denken, dann haben wir n?chstes Jahr je Spiel nur noch 3-4000 Zuschauer und das kann nicht dein Ansinnen sein. Die DEG muss gerade das Stammpotential seiner Kunden verbreitern und die Dauerkarten sind der einzig fest zu kalkulierende Einnahmeposten auf Zuschauerseite!!!

Wenn man meint, dass einem das Thema ankot.zt, dann braucht man hier nicht mit zu schreiben, man sollte aber denen, die sich Gedanken machen, auch selber ?berlassen, hierzu seine geistigen Erg?sse loszulassen. (das ist nicht negativ sondern einfach ehrlich gemeint!!)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »42« (21. November 2007, 07:37)


Lapingi

~ Nur ein kleiner Experte ~

Beiträge: 4 546

Wohnort: Hochdahl

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 21. November 2007, 07:38

Zitat

Original von monixx66

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Einfache L?sung : Wen es zu sehr st?r, der kauft halt keine DK mehr sondern stellt sich mit den Flyern an der Kasse an. Bitte aber nicht meckern, wenn man dann im Falle von Regen na? wird und auch noch dort eine ?berdachung verlangen.


Genau so!
F?r mich der Hauptgrund f?r die DK - ich steh nicht mehr an!!!!! OK, jetzt ab und an zusammen mit Schatzi (mit ohne DK - noch), und es nervt schon wieder. NOCH fr?her da sein, Fahrkarte f?r Hinfahrt kaufen etc.....
N?, bin ich einfach zu bequem.


Das ist wirklich z.Zt. auch der Hauptgrund f?r mich - wenn mal?n Kumpel ohne DK mitkommt wird man bei den 3 lahmen Kassen ja wahnsinnig..... :I
:deg:

monixx66

Schlangen-Mama

Beiträge: 6 971

Wohnort: D-Pempelfort

Beruf: AvD (=Ar... vom Dienst)

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 21. November 2007, 07:41

@42:
Auch an der Brehm konnte jeder Spa?kassen-Kunde gegen Vorlage seiner Spa?kassen-Karte Tickets f?r die H?lfte kaufen - ab Abnahme von 3 Karten!
Haben wir 2005/2006 eigentlich immer gemacht....
...das weise Schlangenorakel....

monixx66

Schlangen-Mama

Beiträge: 6 971

Wohnort: D-Pempelfort

Beruf: AvD (=Ar... vom Dienst)

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 21. November 2007, 07:44

Zitat

Original von Lapingi

Zitat

Original von monixx66

Zitat

Original von Rot Gelb seit 75

Einfache L?sung : Wen es zu sehr st?r, der kauft halt keine DK mehr sondern stellt sich mit den Flyern an der Kasse an. Bitte aber nicht meckern, wenn man dann im Falle von Regen na? wird und auch noch dort eine ?berdachung verlangen.


Genau so!
F?r mich der Hauptgrund f?r die DK - ich steh nicht mehr an!!!!! OK, jetzt ab und an zusammen mit Schatzi (mit ohne DK - noch), und es nervt schon wieder. NOCH fr?her da sein, Fahrkarte f?r Hinfahrt kaufen etc.....
N?, bin ich einfach zu bequem.


Das ist wirklich z.Zt. auch der Hauptgrund f?r mich - wenn mal?n Kumpel ohne DK mitkommt wird man bei den 3 lahmen Kassen ja wahnsinnig..... :I


Merkw?rdig, nicht? Keiner geht hin, trotzdem Anstehen an der Kasse! ;)
...das weise Schlangenorakel....

Lapingi

~ Nur ein kleiner Experte ~

Beiträge: 4 546

Wohnort: Hochdahl

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 21. November 2007, 07:51

Auf der letzten DK-Inhaber Veranstaltung sagte ES ja auch, da? man f?r diese Saison nichts ?ndern wollte um eine Vergleichsm?glichkeit der ersten beiden Jahre im Dome zu haben.

Ich denke mal, da? man wohl jetzt schon davon ausgehen kann, da? der Zuschauerschnitt diese Saison nicht h?her sein wird als letzte Saison - er wird wohl eher schlechter sein. D.h., f?r kommende Saison gibbet dann genug Ans?tze, die Preispolitik etwas zu ?berdenken und auch die DK vielleicht noch attraktiver zu machen.

Generell m?ssen die Preise im Oberrang gesenkt werden und man k?nnte - was einige andere Vereine ja auch tun - die DK bis zu einem bestimmten Termin noch attraktiver gestalten:

Z.B. Bestellung und Bezahlung bis zum 30.04. / 15.05. = 25 - 30 % Rabatt oder bei Bestellung bis 30.04 / 15.05. DK incl. der ersten beiden PO-Karten. Ich denke, es sollte schon genug M?glichkeiten geben, hier etwas zu verbessern - mal sehen, was die n?chste DK-Veranstaltung bringen wird.
:deg:

Lapingi

~ Nur ein kleiner Experte ~

Beiträge: 4 546

Wohnort: Hochdahl

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 21. November 2007, 07:56

Zitat

Original von monixx66

Merkw?rdig, nicht? Keiner geht hin, trotzdem Anstehen an der Kasse! ;)


is doch kein Wunder - zuwenig Kassen und jedes Ticket mu? erstmal gedruckt werden. Dann kommt mal ein kleiner Systemabsturz und schon geht erstmal nix mehr.... :lol:
:deg:

58

Mittwoch, 21. November 2007, 08:30

wenn die kasse (und der einlass) funktionieren w?rde g?bs keine schlangen, aber f?r beides kann die DEG nix..

Diese Rabattaktion scheint eher daf?r zu sein um wenigstens den zuschauerschnitt zu halten
Ich bin ein Fan vom KEC
Deshalb stink ich immer nach Fisch
Auch wenn die DEG mal wieder sieger war
Bleiben wir die Lieblingsstadt vom Papst im Vatikan

:rofl:

Rot Gelb seit 75

König der Stange

Beiträge: 12 456

Wohnort: Ratingen

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 21. November 2007, 08:38

Zitat

Original von 42

Und @RotGelb seit 75: Micha, ich wei?, dass dir und anderen das Thema zum Dings raush?ngt, aber hier werden mE einfach falsche Behauptungen und Schlu?folgerungen aufgestellt. Und die User, die sich kritisch mit dieser Thematik auseinandersetzen, sind vielleicht die, die sich auch Sorgen um die DEG und deren Kundenkreis machen. Lass nur jeden zweiten oder dritten Dauerkartenkunden so denken, dann haben wir n?chstes Jahr je Spiel nur noch 3-4000 Zuschauer und das kann nicht dein Ansinnen sein. Die DEG muss gerade das Stammpotential seiner Kunden verbreitern und die Dauerkarten sind der einzig fest zu kalkulierende Einnahmeposten auf Zuschauerseite!!!

Wenn man meint, dass einem das Thema ankot.zt, dann braucht man hier nicht mit zu schreiben, man sollte aber denen, die sich Gedanken machen, auch selber ?berlassen, hierzu seine geistigen Erg?sse loszulassen. (das ist nicht negativ sondern einfach ehrlich gemeint!!)


Lieber Peter, auch wenn es dir schwer f?llt, so lies mal mein Posting ein 2. Mal durch. Das Wort ankotzt habe ich nicht verwendet. Jeder versteht wohl das raus, was er in sich tr?gt. Nur, das ich es langsam nicht mehr h?ren kann, da es immer das gleiche ist.
Desweiteren auch, da? ich mich auch ?rgere ?ber die dauernde Rabattierung f?r jeden, gerade weil ich halt viel bezahlt habe f?r die 6 DK auf der HT. Nur 30 x das gleiche schreiben ?ber dieses Thema in Foren bringt nix. Daher war ja mein Vorschlag da, wie man reagieren kann und Deppen wie ich es halt aus Bequemlichkeit halten. Das w?re doch von Euch konsequent. Und die richtige Adresse f?r den Unmut ist sicher die DEG und wenn man sich dermassen erregt ?ber die Aktionen, kann man seine "Erg?sse" auch der DEG in schriftlicher Form per Mail oder Post schicken. Dann lernen die evtl. schneller und k?nnen die Notbremse vor dem n?chsten DK-Verkauf ziehen, bei dem anscheinend ja nur noch mit ca. 1500 zu rechnen ist, durch Rabattaktionen und Leistung.
Achja.
Ich werd meine Erg?sse dort platzieren wo ich will, ob daheim oder in Foren. Und wenn mich was ankotzt, dann schreib ich es auch mit diesem Wort so nieder, und wenn mich ein Thema durch zuviel Wiederholung nervt, dann darf ich das ebenso schreiben, wie Leute sich hier negativ ?ussern ?ber die Dauerkartensituation, die gar keine haben. Ist ja noch witziger. Ist wie +/- Fred und man war nicht beim Spiel.
Manchmal schaue ich mir verträumt meine Kontoauszüge an, streichle sanft über das Papier und flüstere: " Mein eigenes kleines Griechenland!"

Wenn man nicht die Fresse halten kann:
Einfach mal Ahnung haben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rot Gelb seit 75« (21. November 2007, 08:40)


60

Mittwoch, 21. November 2007, 08:50

?????hm :yes:

hat mal als nicht in d?sseldorf wohnender und nicht metro kunde auch die chance an so einen gutschein zu kommen?

Wollte n?mlich ma meine bessere h?lfte mitschleppen
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod