Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Dezember 2009, 05:40

Fantalk

Morgen ist es soweit, der erste Fantalk seit Schließung der Kiste...

Patsy

Erleuchteter

Beiträge: 4 841

Wohnort: NAHE BREHMSTRASSE

Beruf: Sekretaerin + VK Aluminium

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:45

Da wir selbst Fanclubversammlung haben, kann ich da leider nicht teilnehmen. :nein: :sad:
Gruss
Patsy

Das Internet bietet unvorstellbar
viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.

Ernst Probst


www.collyandthesteamrollers.de.tf

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 401

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2009, 19:21

Nur die :deg:

4

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 11:28

Zitat

Original von Patsy
Da wir selbst Fanclubversammlung haben, kann ich da leider nicht teilnehmen. :nein: :sad:

:wayne:






hedde

Profi

Beiträge: 1 699

Wohnort: Düsseldorf - Bilk

Beruf: Krankerpfleger (Urologie)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 12:43

Zitat

Original von ikarus

Zitat

Original von Patsy
Da wir selbst Fanclubversammlung haben, kann ich da leider nicht teilnehmen. :nein: :sad:

:wayne:


wenn du dich schon über andere leute sinnlose beiträge aufregst, dann lass es doch selber mal als erstes bleiben :altermann:
finis coronat opus :altermann:

6

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 21:17

War ein sehr geselliger Abend! Danke an Daniel, Christoph und Frieder (der wieder eine sehr gute Moderation gemacht hat)


7

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:12

Es war ein schöner und gelungener Abend.
Nächster Termin ist am 6.1.2010.

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 972

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 22:24

Zitat

Original von fotzibaer
War ein sehr geselliger Abend! Danke an Daniel, Christoph und Frieder (der wieder eine sehr gute Moderation gemacht hat)


Gibt es irgendwo hier im Forum auch eine Art Resümee über den Fantalk ? Gerne auch per PN.
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

9

Freitag, 4. Dezember 2009, 05:34

Hier eine kleine Zusammenfassung, aber erwarte keine großartigen Neuigkeiten:
Es waren ca. 35 Fans anwesend. Schön war, dass auch mal neue Gesichter dabei waren.

Als erstes wurde natürlich über das Thema des Tages gesprochen: Vertragsverlängerung von Daniel! Er erzählte, dass er auch durchaus andere attraktive Angebote hatte aber froh ist, dass er sich mit der DEG einigen konnte und somit auch weiterhin für Düsselforf auflaufen darf. Ich denke, da muss ich nicht viel weiter drauf eingehen. Darüber hinaus wurde eben darüber gesprochen wie die Vertragsverhandlungen generell laufen.

Es wurden anschließend Bilder aus längst vergangener Zeit gezeigt. Etwas weniger von Christoph, da das Fotoarchiv von dieser Zeit noch eher klein war, dafür mehr von Daniel. Erkenntnisse aus dieser Geschichtsstunde:

  • Daniel konnte/wollte damals nie seine Tasche selber tragen (auch wenn ein Foto das nicht bestätigt hat)
  • Auch für das Anziehen der Ausrüstung hatte er des öfteren Hilfe: Oma, Mutter, Bruder, fremder Junge, dessen Namen er vergessen hatte Big Grin
  • Als Kinderkarnevalsprinz machte sich Daniel (meiner Meinung nach) auch nicht so gut. Ihm stand schon damals die Eishockeyausrüstung besser als so ne Narrenkappe


Ein weiteres Thema war die Nachwuchsarbeit der DEG:
Die DEG setzt große Hoffnung in die Alterserhöhung der DNL, da dies verglichen mit der Regionalliega die stärkere Liga ist. Dennoch hat Christoph viel freude an der zweiten Mannschaft. Fans und Kreuzers waren sich auch einig, dass im deutschen Eishockey (nicht nur DEL, sondern auch in unteren Ligen) zu viele Ausländerlizenzen vergeben werden und somit talentierte Spieler kaum Eiszeit bekommen um Spielpraxis für einen späteren Sprung in die DEL zu schaffen. Daran muss seitens der DEL und des DEB gearbeitet werden.

Ein weiteres Highlight waren die Fotos und das Video von der Boxerei im Krefeldspiel. Alle waren sich einig, dass Daniela Pietta die Prügel verdient hatte auch wenn er diesmal wirklich nur zur falschen Zeit am falschen Ort war.

Die Schnäuzer sind (gottseidank) bei den meisten ab, da die Siegesserie durch die Niederlage in Augsburg (leider) untergbrochen wurde. Daniel machte aber den Eindruck als hätte er ihn noch gerne etwas stehen lassen... Es wurde allgemein auch über diverse Rituale der Mannschaft in der Vergangenheit gesprochen.

FAZIT: Man sollte sich schonmal den nächsten Termin frei halten, da dies bestimmt wieder ein geselliger Abend wird.

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 972

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Dezember 2009, 08:59

@ Frank .... Vielen Dank für diese Zusammenfassung.
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

11

Montag, 4. Januar 2010, 11:22

Nächster Fantalk ist am Mittwoch:
*Klick*

Pinsel

Schutzheiliger der Matjesverkäufer

Beiträge: 3 622

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Januar 2010, 11:53

Zitat

Original von fotzibaer
Nächster Fantalk ist am Mittwoch:
*Klick*



gut zu erreichen mit der straßenbahn linie 712, haltestelle "oberrath" , diese ist direckt vor der gaststätte!!! :zwinker:
Preußen Krefeld wurde mit dem kaum besonders erheiternden Ruf der Altmaterialienhändler „Lumpen — Eisen — Preußen" empfangen...

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 401

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Januar 2010, 21:03

Zitat

Original von fotzibaer
Hier eine kleine Zusammenfassung, aber erwarte keine großartigen ...


was gibt es Neues :zwinker: ?
Nur die :deg:

14

Mittwoch, 6. Januar 2010, 22:07

Es waren rund 60-70 Personen dort. Ich habe mal den Versuch gestartet zu zählen so viele waren es ungefähr, ich bin bei 63 durcheinander gekommen und wusste nicht wer schon gezählt war :D.
War auf jeden Fall ein super Abend.
Vor allem, dass die Spieler an kleinen Details wie die Schlittschuhe oder die Bindung erkennen, welcher Spieler auf einen Bildausschnitt gezeigt ist.
Das war schon wahnsinn. Autogramme wurden gegeben. Und Andreas Niederberger als ehemaliger aktiver war auch eine Super Ergänzung zu den aktuell aktiven. So jetzt bremse ich meine Begeisterung und schreibe nicht weiter. Gute N8

15

Donnerstag, 4. Februar 2010, 07:51

hat jemand ne kleine zusammenfassung vom abend? wäre super!
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

16

Freitag, 5. Februar 2010, 06:19

ich hatte ja inständig gehofft, dass sich jemand anderes erbarmt... Naja, dann mach ich es halt:

Der Lindenhof war gut gefüllt, wie viele dawaren kann ich schwer schätzen, da sowohl im Reaturantbereich, wo der eigentlich Talk stattgefunden hat, als auch im Thekenbereich viele Leute waren.

Moderiert wurde der Abend wieder von Frieder Feldmann. Ich kann nur jedem Empfehlen, wer ihn noch nie bei so einem Event live gesehen hat, muss dass unbendingt nachholen... Es gibt meines Erachtens keinen fähigeren Moderator für solche Talkrunden! :daumen:

Zu Gast waren, wie angekündigt, Evan Kaufmann, Patrick Reimer und Didi Hegen.

Erst wurde die Zusammenfassung von DEL-TV über das Dienstagspiel in Frankfurt gezeigt und natürlich über den Check gegen Chris Harrington diskutiert. Hmmm, was heißt diskutiert, alle waren sich einig, dass diese Aktion komplett daneben war und die Strafe auch gerechtfertigt gewesen ist. Es wurde zu diesem Zeitpunkt auch Bestätigt, dass es sich bei Harrington "nur" um eine Gehirenerschütterung handelt und nichts noch Schlimmeres passiert ist.

Ein weiters Thema war die Nichtnominierung von Patrick Reiner und Korbinian Holzer in den Kader für Olympia. Wieder einmal konnte keiner der Anwesenden die Gedanken unseres Bundestrainers Uwe K. verstehen. Didi Hegen meinte jedoch, dass auch wenn er diese Entscheidung nicht getroffen hätte, er sich aber sicher ist, dass Herr K. sich etwas dabei gedacht hat. Patrick Reimer war zumindest dankbar, dass es frühzeitig von Herrn K. darüber in Kenntnis gesetzt wurde und nicht noch zu einem Vorbereitungsspiel nach Frankfurt musste um dann doch nicht in den Flieger einsteigen zu dürfen.

Even Kaufmann, im übrigen ein suuuuuper sympathischer Typ, hat erst probiert den Fantalk auf deutsch mitzureden. Da er noch etwas Probleme mit der Sprache hatte, kam er dem Vorschlag aus dem Autitorium nach: "Try it in English" und siehe da, das klappte direkt besser :rofl:
Er fühlt sich in Düsseldorf sau wohl und hat auch keine Ambitionen zurück nach Übersee zu gehenoder gar innerhalb der DEL zu wechseln. Auf die Bitte aus dem Publikum, dass er doch dann einen 10-Jahres-Vertrag unterschreiben soll, erwiederte er nur: "Sure, tell it Lance"

Natürlich wurde Evan auch danach gefragt, wie schnell er sich eingefunden hat und was er von den vielen Spielen hält. Darauf meinte er Sinngemäß: "Er ist Eishockeyspieler geworden, weil er diesen Sport liebt. Das Beste daran sind natürlich die Spiele und wenn ein Eishockeyprofi meint, er wären zu viele, dann sollte er sich überlegen, ob er den richtigen Beruf gewählt hat." Zeitgleich hatte er aber Verständnis für die Fans, für die die Anzahl der Spiele eine starke finanzielle Belastung ist und er daher auch verstehen könnte, dass die Fans weniger Spiele fordern.

Es wurden auch wieder von von den drei Spielern Fotos gezeigt. Bei Didi Hegen war auffällig, dass es kaum Bilder ohne Gerd Truntschka von ihm gab. Hegen meinte daraufhin, dass sie eben damals eben viel mit einander gespielt und auch in der Freizeit viel Zeit mit einander verbracht hätten. Die Beiden haben auch heute noch Kontakt zu einander.

Das Gerücht, das Didi Hegen damals als einziger unter Hans Zach rauchen durfte, wurde entkräftigt. Er durfte es offiziell auch nicht und musste immer wo anders hingehen zum Rauchen. Es war alse keine Erlaubnis, sondern eher ein "Wenn ichs nicht sehe, raucht der auch nicht"

Es wurde nach Redaktionsschluss der RP verkündet, dass Marian Bazany einen 2-Jahresvertrag unterschrieben hat.

Es wurde nch der 2. Teil des "Tor des Monats" vorgestellt bzw. gezeigt. Frieder erzählte, dass es sogar beschwerden gegeben hätte, dass das Youtube-Video zu lang sei. Naja, wenn man sich schon darüber beschwert, dass die DEG zu viele Tore schießt, dann ist demjenigen auch nicht mehr zu helfen :vogel: Diese Beschwerde ist jedenfalls der Grund, warum es diesmal auch eine Schnellversion gibt. 5 Minuten DEG Tore am Stück kann man wirklich nicht jedem Fan zumuten :rofl:

Das waren meiner Meinung nach die Kernthemen. Darüber hinaus wurden viele andere Themen angeschnitten, die ich jetzt aber nicht alle wiedergeben kann... Ich bitte um Nachsicht :zwinker:

17

Freitag, 5. Februar 2010, 06:35

Danke für die Zusammenfassung ... liest sich gut :D

Aber etwas Klärungsbedarf hätt ich da .. ist Holzer wirklich nicht für Vancouver nominiert und es geht nur Herr Holland mit ?
Sig ?:nein: Zur Zeit vergriffen, ist nachbestellt ...

18

Freitag, 5. Februar 2010, 07:14

vielen Dank fotzibär!

:punk: :punk: :punk: evan kaufmann
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod