Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 381

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

701

Sonntag, 20. August 2017, 20:28

Jerry Lewis

Nur die :deg:

702

Donnerstag, 14. September 2017, 13:44



Bob Mould

2 Std. ·
It was the Fall of 1978. I was attending Macalester College in St. Paul, Minnesota. One block from my dormitory was a tiny store called Cheapo Records. There was a PA system set up near the front door blaring punk rock. I went inside and ended up hanging out with the only person in the shop. His name was Grant Hart.
The next nine years of my life was spent side-by-side with Grant. We made amazing music together. We (almost) always agreed on how to present our collective work to the world. When we fought about the details, it was because we both cared. The band was our life. It was an amazing decade.

We stopped working together in January 1988. We went on to solo careers, fronting our own bands, finding different ways to tell our individual stories. We stayed in contact over the next 29 years — sometimes peaceful, sometimes difficult, sometimes through go-betweens. For better or worse, that’s how it was, and occasionally that’s what it is when two people care deeply about everything they built together.
The tragic news of Grant’s passing was not unexpected to me. My deepest condolences and thoughts to Grant’s family, friends, and fans around the world.
Grant Hart was a gifted visual artist, a wonderful story teller, and a frighteningly talented musician. Everyone touched by his spirit will always remember.
Godspeed, Grant. I miss you. Be with the angels.

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 381

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

703

Donnerstag, 28. September 2017, 09:25

Hugh Hefner

Nur die :deg:

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 381

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

704

Donnerstag, 28. September 2017, 14:28

Joy Fleming

Nur die :deg:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

705

Donnerstag, 28. September 2017, 18:30



Ja mit Hugh Hefner hat einer der ganz Grossen die Bühne verlassen. R.I.P.

Dazu noch ein trefflicher Artikel bzw. (Kurz)Film:
https://www.welt.de/kultur/article169138…Hedonisten.html

67erfan

Profi

Beiträge: 787

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

706

Freitag, 29. September 2017, 12:50

Gabriele Henkel

708

Montag, 2. Oktober 2017, 21:39

Tom Petty mit 66 Jahren gestorben.

709

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 23:24

Fats Domino RIP.

Um es mit einem seiner Titel zu sagen, he is walking, ich hoffe in eine bessere Welt.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

710

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 07:45

Damit geht eine absolute Rock`n roll- Ikone und Anlehnung für viele berühmte Musiker.

Schade; aber immerhin wurde er stolze 89 Jahre.

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 381

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

711

Samstag, 18. November 2017, 14:38

ACDC Mitbegründer

und noch einer der Young Brüder
http://www.acdc.com/news?n_id=365
Nur die :deg:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

712

Montag, 20. November 2017, 20:46

Am Sonntag starb Jana Novotna in Prag im Kreise ihrer Familie, sie wurde nur 49 Jahre alt.

https://www.welt.de/sport/tennis/article…raurigstes.html

713

Montag, 20. November 2017, 20:58

Sehr traurig. Eine großartige Tennisspielerin, die sich in den 1990er-Jahren epische Duelle mit Steffi Graf geliefert hat.

714

Dienstag, 21. November 2017, 15:26

Sehr traurig. Eine großartige Tennisspielerin, die sich in den 1990er-Jahren epische Duelle mit Steffi Graf geliefert hat.



Stimmt das Mädel konnte fighten , das nützt aber bei der Krankheit leider nicht immer.
Zum Mythos wird dieser Sport so leider nicht mehr.TRAURIG

Beiträge: 2 638

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

715

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:05

RIP Hansi Sültenfuß. Ich erinnere mich heute noch, daß ich mir damals ohne Dauerkarte, die Tickets für Nicht ausverkaufte Spiele an der Brehmstrasse, bei seinem Ticketverkauf per Scheck bestellt habe.

https://www.antenneduesseldorf.de/nachri…-tot_25903.html

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

Beiträge: 1 418

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

716

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:45

RIP Hansi Sültenfuß. Ich erinnere mich heute noch, daß ich mir damals ohne Dauerkarte, die Tickets für Nicht ausverkaufte Spiele an der Brehmstrasse, bei seinem Ticketverkauf per Scheck bestellt habe.

https://www.antenneduesseldorf.de/nachri…-tot_25903.html

DEGShanahan

...und an viele viele Stunden vor seinem Shop!
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

717

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:56

Aus Nürnberg meine herzliche Anteilnahme am Tod von Hansi Sültenfuß! Er war jahrzehntelang das Gesicht der DEG für uns im Süden.

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

718

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:14

Ruhe in Frieden Hansi Sültenfuß, eine Legende der DEG aus den "goldenen" Jahren im letzten Jahrtausend.

719

Freitag, 26. Januar 2018, 11:20

RiP Hansi

Ruhe in Frieden Hansi.
Ich werde nie vergessen das du jedes Mal wenn ich bei Euch Karten geholt habe und du warst da,ich den Spruch bekommen habe das doch lange Haare was für Mädchen wären.....Jedes Mal :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Wer Kämpft kann verlieren.....Wer nicht Kämpft hat schon Verloren

:deg: :degschal: :deg:

67erfan

Profi

Beiträge: 787

Wohnort: dtown

Beruf: hab ich auch

  • Nachricht senden

720

Freitag, 26. Januar 2018, 17:30

R.i.P.

machet joot