Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TT8384

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

21 861

Montag, 12. März 2012, 09:59

Ich stehe der Thematik des nächsten Jahres auch irgendwie optimistisch gegenüber.
Ich kann die Meinung teilen, spielerisch ist das was die DEG in dieser Saison spielt durchaus ansehnlich.
Jedoch ist das Gemauere anderer Verein meist das aus der so hoch gelobten Offensivbemühungen.

Wenn ich mir wie gestern einen Sean O`Connor von Augsburg ansehe, ist es genau einer der Spielertypen die wir im Nächsten Jahr brauchen.
Was mich bei der ganzen Sache positiv stimmt, ist die Tatsache, dass solch ein Mann in Augsburg und nicht in Mannheim spielt.
Vielleicht ist so ein Charakter auch im nächsten Jahr für die DEG zu finanzieren.

Genau darauf wird es im nächsten Jahr ankommen.
Eine körperliche Präsens auf dem Eis zu präsentieren, die die Mannschaft über den Kampf in die Partien kommen lässt.

Ich möchte hier keinesfalls die Einkaufspolitik des LN kritisieren, nur haben die Spiele nach dieser Ära gezeigt, dass auch die aktuellen Profis zum Thema Härte mit angezogener Handbremse spielen mussten.

Also DEG bitte achtet in der nächsten Saison auf körperliche Präsens der Spieler.
WAS ich allerdings nicht hoffe ist, dass so ein Chara wie in diesem Jahr heraus kommt, der für eine lange Seite auf dem Eis gefühlte 48 Minuten braucht.

:yes:

21 862

Montag, 12. März 2012, 10:06

Zitat

Original von Bertuzzi

Und zum Thema Mondt bzw Boos....
Mag sein das viele hier sie nicht leiden können aus in meinen Augen niederen Gründen...
Fakt ist sie sind Düsseldorfer und sind Arbeiter auf dem Eis....


Dass sie Düsseldorfer sind kann ja wohl kaum ein ernsthaftes Argument sein, oder?

Mir gehts auch nicht ums mögen oder nicht leiden können, ich sehe einfach nicht, in wie weit sie uns helfen können. Beide sind nicht mehr die Jüngsten und beide haben absolut keinen Plan, wo auf der Eisfläche das Tor steht.

Mir ist sehr wohl bewusst, dass uns schwere Jahre bevorstehen und wir dementsprechend auch nur kleines Geld haben. Dennoch könnte ich mich mit diesen beiden Verpflichtungen zurzeit nicht anfreunden.

21 863

Montag, 12. März 2012, 21:37

"Neuigkeiten" zum Thema Tomlinson und Nürnberg:

Zitat

Und DEG-Coach Jeff Tomlinson soll ihnen folgen. „Er kommt, davon gehe ich fest aus“, sagt Funk. Er wiederspricht aber Meldungen, wonach Tomlinson bereits sein Arbeitspapier unterschrieben hat.

Der Düsseldorfer Bandenchef selbst will sich „im Moment nur auf die schweren Pre-Playoff-Spiele gegen Iserlohn konzentrieren“, verweist alles andere derzeit ins Reich der Spekulationen.


Quelle: AZ Nürnberg

Beiträge: 2 644

Wohnort: Bochum

Beruf: Reha-Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

21 864

Montag, 12. März 2012, 21:55

Zitat

Original von hockeytiggs
"Neuigkeiten" zum Thema Tomlinson und Nürnberg:

Zitat

Und DEG-Coach Jeff Tomlinson soll ihnen folgen. „Er kommt, davon gehe ich fest aus“, sagt Funk. Er wiederspricht aber Meldungen, wonach Tomlinson bereits sein Arbeitspapier unterschrieben hat.

Der Düsseldorfer Bandenchef selbst will sich „im Moment nur auf die schweren Pre-Playoff-Spiele gegen Iserlohn konzentrieren“, verweist alles andere derzeit ins Reich der Spekulationen.


Quelle: AZ Nürnberg


Schönen Dank Herr Funk, daß bei euch schon die Saison beendet ist. :roll:

Und was die Rolle der DEG anbelangt, ich tippe mal auf eine Übergangssaison, wird eine stärkere DEG wieder folgen, denn wenn ich mir anschaue, wieviel mittlere Sponsoren in den letzten Wochen gefunden wurden, ist das nur der Anfang. Die Übergangssaison hat man den verantwortlichen Herren zu verdanken, wo nun u. a. einer an der Bande der Schweizer Nati steht. Warum nicht das Auge früher auf die Breite gelegt ? Was mir an W. Köberle bis jetzt gefällt, ist, daß er T. Vikingstad wohl zurückholen wollte, also auch mal woanders schaut, als nur in Nordamerika.

DEGShanahan
Der Brehmstrassenabschied war was für die Gänsehaut und viele viele schöne und schlechte Jahre, sowie Erinnerungen bleiben oder blieben zurück. Ein Traditionalist auf Abwegen, in eine neue, fremde Glitzerwelt.

21 865

Dienstag, 13. März 2012, 09:53

Zitat

Original von DEGShanahan

Zitat

Original von hockeytiggs
"Neuigkeiten" zum Thema Tomlinson und Nürnberg:

Zitat

Und DEG-Coach Jeff Tomlinson soll ihnen folgen. „Er kommt, davon gehe ich fest aus“, sagt Funk. Er wiederspricht aber Meldungen, wonach Tomlinson bereits sein Arbeitspapier unterschrieben hat.

Der Düsseldorfer Bandenchef selbst will sich „im Moment nur auf die schweren Pre-Playoff-Spiele gegen Iserlohn konzentrieren“, verweist alles andere derzeit ins Reich der Spekulationen.


Quelle: AZ Nürnberg


Schönen Dank Herr Funk, daß bei euch schon die Saison beendet ist. :roll:

Und was die Rolle der DEG anbelangt, ich tippe mal auf eine Übergangssaison, wird eine stärkere DEG wieder folgen, denn wenn ich mir anschaue, wieviel mittlere Sponsoren in den letzten Wochen gefunden wurden, ist das nur der Anfang. Die Übergangssaison hat man den verantwortlichen Herren zu verdanken, wo nun u. a. einer an der Bande der Schweizer Nati steht. Warum nicht das Auge früher auf die Breite gelegt ? Was mir an W. Köberle bis jetzt gefällt, ist, daß er T. Vikingstad wohl zurückholen wollte, also auch mal woanders schaut, als nur in Nordamerika.

DEGShanahan


Das hat aber nix mit Woanders schauen zu tun! W.K. hat gesagt er legt wert auf ein Team das sich mit der DEG Identifiziert. Da war es logisch auch mal an Tore zu denken.
D E G... I follow YOU!!!

21 866

Dienstag, 13. März 2012, 10:03

Zitat

Original von Röm_Johansson
Das hat aber nix mit Woanders schauen zu tun! W.K. hat gesagt er legt wert auf ein Team das sich mit der DEG Identifiziert. Da war es logisch auch mal an Tore zu denken.


Dazu kommen die nicht vorhandenen finanziellen Möglichkeiten, die diese Logik aufkommen lassen. Machen wir uns nichts vor: Lieber einen Vikingstad als Boos + Mondt, aber letzteres wird nunmal unsere nahe Zukunft sein. Sportlich sind alle drei keine Leistungsträger mehr.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 593

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21 867

Dienstag, 13. März 2012, 13:59

Zitat

Original von timmoers
Dazu kommen die nicht vorhandenen finanziellen Möglichkeiten, die diese Logik aufkommen lassen. Machen wir uns nichts vor: Lieber einen Vikingstad als Boos + Mondt, aber letzteres wird nunmal unsere nahe Zukunft sein. Sportlich sind alle drei keine Leistungsträger mehr.

Das war er doch schon nach seinen Abgang hier nicht mehr. Zu verletzungsanfällig, Zenit überschritten etc. pp.

Also wie man den Mann immernoch so unterschätzen kann ist mir völlig schleierhaft. Er wäre sicher nicht mehr der Top 5 Center, der er in seiner gesamten DEL-Karriere war, aber es wird auch nächstes Jahr noch bei den meisten Teams den ein oder anderen schlechteren Center im Kader geben. Deshalb ist es schade, dass es nicht klappt, aber es war mehr als nur eine gute Idee, das zu versuchen.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

21 868

Dienstag, 13. März 2012, 14:53

[URL=http://www.express.de/deg-metro-stars/deg-coach-jeff-wird-ein-icetiger----muff--vor-comeback,9305084,11885968.html]Weitere Spekulation zum Thema Tommer und Nürnberg[/URL]
Düsseldorfer EG und MSV Duisburg
bis in den Tod

cibu

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Wohnort: Nordhorn

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

21 869

Dienstag, 13. März 2012, 15:01

Zitat

Original von BenDoucet
[URL=http://www.express.de/deg-metro-stars/deg-coach-jeff-wird-ein-icetiger----muff--vor-comeback,9305084,11885968.html]Weitere Spekulation zum Thema Tommer und Nürnberg[/URL]


Ich finde damit könnte man gut leben.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 593

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21 870

Dienstag, 13. März 2012, 22:38

Schade, dass Endrass nach Straubing geht. Den hätte ich gerne hier gesehen und die Vereine wie Straubing sollten ja nunmal unsere Konkurrenz sein, was solche Spieler angeht.
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

21 872

Mittwoch, 14. März 2012, 16:37

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von Bertuzzi

Und zum Thema Mondt bzw Boos....
Mag sein das viele hier sie nicht leiden können aus in meinen Augen niederen Gründen...
Fakt ist sie sind Düsseldorfer und sind Arbeiter auf dem Eis....


Dass sie Düsseldorfer sind kann ja wohl kaum ein ernsthaftes Argument sein, oder?

Mir gehts auch nicht ums mögen oder nicht leiden können, ich sehe einfach nicht, in wie weit sie uns helfen können. Beide sind nicht mehr die Jüngsten und beide haben absolut keinen Plan, wo auf der Eisfläche das Tor steht.

Mir ist sehr wohl bewusst, dass uns schwere Jahre bevorstehen und wir dementsprechend auch nur kleines Geld haben. Dennoch könnte ich mich mit diesen beiden Verpflichtungen zurzeit nicht anfreunden.



Ich möchte mich ungern auf eine disskussion deines Sachverstandes einlassen da mir eine Bewertung des Selben nicht zusteht, aber die Aufgabe der beiden in ihren jetztigen Teams ist sicher nicht das Tore schiessen und die soll es sicher auch nicht bei uns sein, da liegen ihre Aufgaben im Team ganz klar woanders!
Die beiden sind 100% Teamplayer, reine Arbeiter, und gut für die psyche und Motivation eines Teams....
Führen eines Jungen Teams heisst nicht Hütten ohne Ende schiessen !!!

Rot-Gelbe-DEG

Alt-Fan. Trinkt aber auch Obstler

Beiträge: 15 969

Beruf: man lümmelt sich so durch

  • Nachricht senden

21 873

Mittwoch, 14. März 2012, 22:16

Zitat

Original von Bertuzzi

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von Bertuzzi

Und zum Thema Mondt bzw Boos....
Mag sein das viele hier sie nicht leiden können aus in meinen Augen niederen Gründen...
Fakt ist sie sind Düsseldorfer und sind Arbeiter auf dem Eis....


Dass sie Düsseldorfer sind kann ja wohl kaum ein ernsthaftes Argument sein, oder?

Mir gehts auch nicht ums mögen oder nicht leiden können, ich sehe einfach nicht, in wie weit sie uns helfen können. Beide sind nicht mehr die Jüngsten und beide haben absolut keinen Plan, wo auf der Eisfläche das Tor steht.

Mir ist sehr wohl bewusst, dass uns schwere Jahre bevorstehen und wir dementsprechend auch nur kleines Geld haben. Dennoch könnte ich mich mit diesen beiden Verpflichtungen zurzeit nicht anfreunden.



Ich möchte mich ungern auf eine disskussion deines Sachverstandes einlassen da mir eine Bewertung des Selben nicht zusteht, aber die Aufgabe der beiden in ihren jetztigen Teams ist sicher nicht das Tore schiessen und die soll es sicher auch nicht bei uns sein, da liegen ihre Aufgaben im Team ganz klar woanders!
Die beiden sind 100% Teamplayer, reine Arbeiter, und gut für die psyche und Motivation eines Teams....
Führen eines Jungen Teams heisst nicht Hütten ohne Ende schiessen !!!



Da ist was dran !!!
W.ALTER - ICH MAG DEN DEG CLUB 1935 !!! IM WESTEN IST ES AM BESTEN ! ICH BIN STOLZ EIN DEG-FAN ZU SEIN, IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN!

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 593

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21 874

Mittwoch, 14. März 2012, 23:26

Zitat

Bernhard Ebner lt. Gerüchteküche Drittelpause ESVK------->>>>DEG Wäre auch keine Überraschung, war ja letzte Saison schon im Gespräch !!


Aus dem Kaufbeuren-Forum. Nie was von gehört, aber vom Papier her wäre das eine Verpflichtung, die mir gefallen würde!
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

21 875

Donnerstag, 15. März 2012, 00:14

Zitat

Original von Fraggel

Zitat

Bernhard Ebner lt. Gerüchteküche Drittelpause ESVK------->>>>DEG Wäre auch keine Überraschung, war ja letzte Saison schon im Gespräch !!


Aus dem Kaufbeuren-Forum. Nie was von gehört, aber vom Papier her wäre das eine Verpflichtung, die mir gefallen würde!


Zustimmung :!:
D...as
R...unde
M...uss
I...ns
E...ckige

### Die DEG darf nicht sterben ###

21 876

Donnerstag, 15. März 2012, 00:38

Auf jedenfall für einen Verteidiger gute Stats. Aktuelle 28 Punkte und davor 26 Punkte. Das ganze mit 70 bzw. 46 Strafminuten.
Life is a contact sport!

21 877

Donnerstag, 15. März 2012, 09:05

Zitat

Original von Rot-Gelbe-DEG

Zitat

Original von Bertuzzi

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von Bertuzzi

Und zum Thema Mondt bzw Boos....
Mag sein das viele hier sie nicht leiden können aus in meinen Augen niederen Gründen...
Fakt ist sie sind Düsseldorfer und sind Arbeiter auf dem Eis....


Dass sie Düsseldorfer sind kann ja wohl kaum ein ernsthaftes Argument sein, oder?

Mir gehts auch nicht ums mögen oder nicht leiden können, ich sehe einfach nicht, in wie weit sie uns helfen können. Beide sind nicht mehr die Jüngsten und beide haben absolut keinen Plan, wo auf der Eisfläche das Tor steht.

Mir ist sehr wohl bewusst, dass uns schwere Jahre bevorstehen und wir dementsprechend auch nur kleines Geld haben. Dennoch könnte ich mich mit diesen beiden Verpflichtungen zurzeit nicht anfreunden.



Ich möchte mich ungern auf eine disskussion deines Sachverstandes einlassen da mir eine Bewertung des Selben nicht zusteht, aber die Aufgabe der beiden in ihren jetztigen Teams ist sicher nicht das Tore schiessen und die soll es sicher auch nicht bei uns sein, da liegen ihre Aufgaben im Team ganz klar woanders!
Die beiden sind 100% Teamplayer, reine Arbeiter, und gut für die psyche und Motivation eines Teams....
Führen eines Jungen Teams heisst nicht Hütten ohne Ende schiessen !!!



Da ist was dran !!!


Was da dran ist kann ich Dir auch sagen:
Das die Leute die sich momentan über Kringeldreher und dem 10 Querpass vor dem Tor aufregen, sich schon auf die kommende Saison vorbereiten!
Um dann nämlich die arbeitenden und kämpfenden Teamplayer wegen Ihrer schlechten Punkteausbeute "kritisieren" zu können!

Es bleibt also alles gleich! :zwinker:

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 580

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

21 878

Donnerstag, 15. März 2012, 09:21

Richtig, es wurde schon sehr oft in den +/- Threads was von Saison abhaken geschrieben, na herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis!
Hier und jetzt können wir noch was mitnehmen, bis wir wieder ganz oben mitspielen dauert es noch 3-4 Jährchen....
Nur die :deg:

21 879

Donnerstag, 15. März 2012, 09:26

Zitat

Original von chillywilly
Richtig, es wurde schon sehr oft in den +/- Threads was von Saison abhaken geschrieben, na herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis!
Hier und jetzt können wir noch was mitnehmen, bis wir wieder ganz oben mitspielen dauert es noch 3-4 Jährchen....


Gewagte These.
Stanley Cup Champions 2012 AND 2014

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfredsson« (15. März 2012, 10:06)


chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 580

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

21 880

Donnerstag, 15. März 2012, 09:33

Zitat

Original von alfredsson

Zitat

Original von chillywilly
Richtig, es wurde schon sehr oft in den +/- Threads was von Saison abhaken geschrieben, na herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis!
Hier und jetzt können wir noch was mitnehmen, bis wir wieder ganz oben mitspielen dauert es noch 3-4 Jährchen....

Gewagte These.


Finde ich nicht, vom Titelaspiranten hab ich nix geschrieben :zwinker:
Streichen wir von mir aus noch das ganz und es passt :altermann:
Wir sind die DEG :punk:
Nur die :deg: