You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Neunzehn35. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DEGben

Professional

Posts: 1,388

Location: Essen

Occupation: Finanzen

  • Send private message

35,721

Saturday, June 5th 2021, 4:31pm

Fischer ist eine gute Verpflichtung. Muss zwar eigentlich sofort liefern, da 99er Baujahr, aber das könnte ich mir gut vorstellen.

Bin jetzt wirklich gespannt was noch passiert. Tippe darauf, dass neben Ehl auch Fischer für die Top12 im Sturm geplant ist. Jetzt fehlen noch ein Stürmer und ein Defender als U23.
Weiß jemand ob Heinzinger denn jetzt kommt oder nicht?
Im Sturm wird ja Cedric Schiemenz hartnäckig zu uns gerüchtet.

Was ich sehr spannend finde, ist das Harry Kreis nur noch das eine Jahr Vertrag hat. Bin gespannt wie das dann auch weiter geht. Wird ja auch nicht der günstigste Trainer sein.

Mit Ebner und Nowak laufen ja auch zwei teure Verträge aus und mit Barta wird ein erfahrener und vielleicht auch nicht super günstiger aufhören. Ggf. plant man deshalb auch mit mehr Leuten, welche dann auch das Gerüst nochmal verändern könnten, bzw. günstiger machen könnten.

Zitterbart und Geitner, aber auch ggf. Postel, falls er denn kommen sollte, können nächstes Jahr noch DEL2 per Förderlizenz spielen und sich weiterentwickeln.

Die Abwehr ist für mich jetzt der spannendste Part. Wir haben ja schon 7 ohne einen U23 und benötigen eigentlich noch einen guten Al.

Im Sturm könnte ich mir gut vorstellen, dass Proft, Svensson und Mayenschein PK spielen werden.

Bin irgendwie doch ganz zuversichtlich, dass wir zumindest kein Team haben, was abgeschossen wird.

35,722

Saturday, June 5th 2021, 5:42pm

Ja mit Geitner, Zitterbart und Trinkberger drei ü23 Verteidiger für eine Position (6. Verteidiger) wenn ein U23 7. Verteidiger.
Also vorausgesetzt man holt noch eine AL. Was meines Erachtens qualitativ notwendig ist.
Klingt nach man verliert von Nowak und Ebner mindestens einen spätestens nächsten Sommer. Nowaks gute Nationalauftritte könnten ihm schon noch mal einen guten Vertrag irgendwo besorgen. Ebner ist wahrscheinlich aktuell überbezahlt.

Mayenschein wird wahrscheinlich defensive Aufgaben bekommen wie Eder im ersten Jahr. Scoring sollte man da weniger erwarten.

Fraggel

Kaufmanniac

Posts: 5,954

Location: Moers

Occupation: Student

  • Send private message

35,723

Wednesday, June 9th 2021, 7:16am

Aus dem DEL-Board:

"Lt. Mondt in der EHN kommen bis Saisonstart nur noch 2 AL Stürmer für die ersten beiden Reihen und man geht mit 6 AL in die Saison. Heißt die Defense ist komplett"  :rolleyes:
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

35,724

Wednesday, June 9th 2021, 7:55am

Wurde allerdings in Saisonvorbereitung korrigiert.

Kommen dann hoffentlich noch welche nach wenn die Corona/Zuschauersituation es erlaubt.

Das wir ausschließlich gegen den Abstieg spielen und nichts mit po/ppo zu tun haben sollte ja selbst dem größten Optimisten klar sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "fro'" (Jun 9th 2021, 8:10am)


35,725

Wednesday, June 9th 2021, 10:31am

Zumindest quantitativ kommt sicherlich noch etwas dazu.Nimmt man die beiden AL + Proft wären das ja nur 11 Stürmer, so wird man sicherlich nicht in die Saison gehen.
Realistisch kann das Ziel nur sein das man nicht letzter wird, zu mehr wird die Qualität der Mannschaft kaum reichen.
Das muss man auch als Fan so annehmen und darf keine Wunderdinge erwarten.

35,726

Wednesday, June 9th 2021, 11:49am

Plus Postel und Schiemenz im Sturm. NM schien von den ALs zu sprechen.

67erfan

Professional

Posts: 1,039

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

35,727

Wednesday, June 9th 2021, 12:13pm

Zumindest quantitativ kommt sicherlich noch etwas dazu.Nimmt man die beiden AL + Proft wären das ja nur 11 Stürmer, so wird man sicherlich nicht in die Saison gehen.
Realistisch kann das Ziel nur sein das man nicht letzter wird, zu mehr wird die Qualität der Mannschaft kaum reichen.
Das muss man auch als Fan so annehmen und darf keine Wunderdinge erwarten.


....hoffentlich nehmen das alle Fans so an !!!

DEGben

Professional

Posts: 1,388

Location: Essen

Occupation: Finanzen

  • Send private message

35,728

Wednesday, June 9th 2021, 9:02pm

So jetzt habe ich die heutigen Nachrichten glaube ich auch verarbeitet.

Ich bin schon ein bisschen geschockt, dass man nur mit 6 AL in die Vorbereitung geht. Da glaube ich irgendwie nicht daran, dass wir dann noch 3 weitere holen werden. Insbesondere weil der Kader ja doch schon recht voll ist. Demnach kann das Ziel das wirklich nur Nichtabstieg lauten, was aufgrund der finanziellen Lage auch völlig in Ordnung ist. Meine Unterstützung hat die DEG auf jeden Fall weiter.

Allerdings finde ich eine Sache der Geschäftsführung, insbesondere was den Niki angeht komisch. Wurde nach der Saison nicht gesagt, dass man bei den Defendern mehr Wert darauf legen wollte, dass diese auch die Goalies besser schützen? Oder war dies doch nur die Wunschvorstellung vieler? Einen richtigen Abräumer sehe ich da nämlich nicht.

Hoffentlich werden die beiden verbleibenden AL dann richtige Kracher, damit vielleicht die Chance hat, wie Iserlohn letzte Saison oder wie wir mit der Gogulla, Descheneau und Barta Reihe, eine Topreihe zu haben.

Außerdem habe ich ja noch die ganz leise Hoffnung, dass vielleicht Proft und ein guter Deutscher kommen, sprich der Niklas Postel Kelch an uns vorbeigeht. Weiß denn einer vielleicht mehr, ob Postel wirklich zu 100% fix ist. Felix Schütz wäre auch so ein Typ gewesen der gut zu uns passen würde (Erfahrung, sehr flexibel einsetzbar). Nur leider wohl auch unbezahlbar für uns.

Hoffentlich schlägt ein Mike Fischer auch ähnlich wie ein Ehl ein. Und Ehl sowie Eder machen hoffentlich nochmal nen Schritt nach vorne.

Bin immer noch etwas baff vom heutigen Tag.

35,729

Wednesday, June 9th 2021, 9:49pm

Guter talk heute mit Frieder und Herrn Wirtz.

Sehr gut finde ich, das Vieles offen gesagt wurde, was Etat und Finanzen angeht.
Auch die nachhaltige Konsolidierung halte ich für nachvollziehbar und gut.

Einzig was den aktuellen Kader angeht, kann ich das Saisonziel (echte Chance auf Erreichen von Platz 10)
noch nicht nachvollziehen.

Und dann mit nur 6 AL Stellen zu planen, ist mehr als riskant.
In der Vorbereitung ja noch o.k.......aber um Platz 10 nicht aus den Augen zu verlieren, brauchen wir mindestens
1 AL defender und 1-2 AL´s für die offense.

Sonst glaube ich da nicht wirklich dran (täusche mich natürlich gerne). Und habe auch noch nie einen Eishockey -Kader zusammengestellt.

Wenn der Etat nicht mehr her gibt , ist es o.k.
Euphorie oder Aufbruchstimmung habe ich aber Keinesfalls.

Und ein langfristiges Ziel wäre schon schön. Auf Dauer macht es sicherlich mehr Spass, um die Meisterschaft mitzuspielen
als um Platz 10 hoffen zu müssen.
Die Zeiten, wo wir Gerd Truntschka und Didi Hegen von .öln weggekauft haben , sind ja leider vorbei.
Lasse mich gerne überraschen......noch fehlt mir der Glaube.1

DEGben

Professional

Posts: 1,388

Location: Essen

Occupation: Finanzen

  • Send private message

35,730

Wednesday, June 9th 2021, 10:43pm

Nachdem ich es mir jetzt auch angehört habe, stechen für mich ein paar Dinge heraus:

- Durch den Wegfall der Gesellschaftergelder (welche zur Not aber wieder einspringen würden), fallen 30-35% des Etats weg, was durch 10% zusätzliche Sponsoreneinkünfte abgefedert wurde.
- Der Etat ist sehr defensiv gewählt und langfristig ausgelegt

Beides für mich eher positive Nachrichten.

Was den Kader angeht:

Man scheint sehr von den geholten Deutschen Spielern überzeugt zu sein und man vertraut auch auf Leistungssteigerungen von jungen Spielern.

Heißt für mich: Trinkberger und Zitterbart wird sehr viel zugetraut (die Defensive wurde ja besonders hervorgehoben). Wollen wir hoffen, dass dies auch wirklich so stimmt. Zudem scheint man sehr von Fischer und seiner möglichen Spielstärke angetan zu sein. Zudem scheint man wohl auch bei Proft und Postel viel Potenzial zu sehen.

Zudem hörte es sich für mich so an, dass man bei den AL noch zwei richtig starke Stürmer holen will. BIn da mal gespannt und messe die Kollegen daran jetzt auch mal. Hoffentlich kommt mindestens ein Stürmer den man auch im Slot parken kann. Denn dies fehlt uns ja aktuell noch komplett.

Bin wirklich gespannt, ob man so ein gutes Team hat, wie man es versucht zu verkaufen….Wird glaube ich eine sehr interessante Saison werden.

DEGler im Exil

mal im Exil, dann mal wieder nicht....

Posts: 3,713

Location: Dublin

Occupation: Arzt

  • Send private message

35,731

Wednesday, June 9th 2021, 10:47pm

Joa.
Auf der anderen Seite hat man vielleicht gerade einfach so konservativ geschätzt, dass man die nächste Saison vom Finanziellen einfach ohne Zuschauereinnahmen geplant hat und wenn dann die ersten.... 200-300.000 € Gewinn verbucht sein sollten (Coronamaßnahmen heruntergeschraubt, Eintrittskarten an ungeduldige Fans verkauft etc.), dürfte man ggf. nachrüsten, insbesondere wenn man nicht auf Kurs Saisonziel sein sollte....

35,732

Saturday, June 12th 2021, 11:00am

Die DEG hat soeben Carter Proft bestätigt. Für Reihe 4 sicherlich gut und meiner Ansicht nach auch ein Upgrade zu Buzas. Deutlich jünger und körperlich viel besser. Der lässt auch mal die Handschuhe fallen. Das Wichtigste aber: 5 Klassen besser am Bully. Gerade für Unterzahl wichtig. Ein Center wie Buzas, der deutlich mehr Bullys verliert, als gewinnt, ist in Unterzahl einfach wenig hilfreich. Hoffe auch, dass Proft Emotionen ins Spiel bringt.

AL- Fischbuch- Al
AL- Barta- Ehl

Eder- MacAulay- Mayenschein
Fischer- Proft- Svensson


Die Reihen 3 und 4 sind in Ordnung. Aber mit Ehl und vorallem Barta spielen bereits 2-Drittreihenspieler in den ersten beiden reihen. Barta kann auch nicht in 3, da MacAulay dort bereits centert. Ich widerhole mich: die noch offenen Stellen müssen mit Top-Spielern gefüllt werden. Schon deshalb, weil Barta und Ehl nicht mehr bzw. noch nicht gut genug sind, um eine Fehlbesetzung zu kompensieren. Der Spieler an deren Seite muss sofort voll einschlagen.




Zum Talk:
Ich lobe die DEG für ihre Transparenz. Allerdings wäre es wahrscheinlich besser gewesen, erst die Gesellschafter-Thematik zu kommunizieren bzw. die draus resultierende "positive" Entwicklung anstatt munter die bisherigen Personalentscheidungen. So wirkt das Ganze eher wie eine notgeborene "Entschuldigung" im Nachhinein.


Ebner als Topspieler zu bezeichnen ist natürlich Murks. :cool: Aber wie gesagt, der kann deutlich mehr, muss es jetzt aber auch endlich wieder zeigen.


Den deutlichen Worten gegenüber Fans, die (teils nachvollziehbare) Kritik äußern, stehe ich zwiespältig gegenüber. Ich bin ein Freund der klaren Worte und kann diese in vielen Bereichen des Lebens in Mode gekommene weichgespülte Scheiße nicht mehr hören. Von daher finde ich es gut, dass man da klar Stellung bezieht.


Aber:
Dass die DEG ihre eigenen Ziele in den letzten Jahren in wirtschaftlicher Hinsicht nicht wirklich erreicht hat, ist auch klar. Keine größeren Sponsoren gefunden, Abhängigkeit von den Gesellschaftern etc. Und wenn Wirtz dann auch offen sagt, dass viele Prozesse auf der Geschäftsstelle im Argen lagen, als er seine Arbeit vergangenes Jahr aufnahm, spricht das leider Bände. Genau dafür hatten wir eigentlich Adam. Der scheint ja scheinbar überhaupt nicht eingeschlagen zu sein.


Und diese ewige Neuanfang-Story kann inzwischen doch keiner mehr hören. Wollen wir hoffen, dass Wirtz die richtigen Entscheidungen trifft und uns besser für die Zukunft aufstellt.



Werdet zur Legende-kämpfen bis zum Ende-für den Meistertitel-DEG

35,733

Saturday, June 12th 2021, 11:05am

RTL sieht die Thematik wohl genau wie ich:

"Die Düsseldorfer EG hat in Carter Proft einen weiteren Eishockey-Zweitligaspieler verpflichtet. Der 26 Jahre alte Deutsch-Kanadier kommt von den Löwen Frankfurt und unterzeichnete beim Club aus der Deutschen Eishockey Liga einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Das teilte die DEG am Samstag mit. Der achtmalige deutsche Meister sieht sich aufgrund der Coronakrise zum Sparen gezwungen und gilt in der kommenden Saison als Abstiegskandidat, da etliche andere Clubs trotz der Pandemie und einer Saison ohne Zuschauer-Einnahmen offenbar keine Etatkürzungen vornehmen."

Abstiegskandidat !

35,734

Saturday, June 12th 2021, 11:58am

Dass Wirtz so überzeugt davon ist, dass wir um die Playoffs und nicht gegen den Abstieg spielen, wundert mich doch sehr. Könnte dafür sprechen, dass jetzt wirkliche Topspieler kommen, mit denen ein gewisser Erfolg quasi garantiert ist.

Spielen wir allerdings dann doch um den Abstieg bzw. steigen gar ab, dann fehlen mir auch die Worte.
Werdet zur Legende-kämpfen bis zum Ende-für den Meistertitel-DEG

DEG-Eventie

Professional

Posts: 701

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Drucktechniker

  • Send private message

35,735

Saturday, June 12th 2021, 12:18pm

Die DEG hat soeben Carter Proft bestätigt. Für Reihe 4 sicherlich gut und meiner Ansicht nach auch ein Upgrade zu Buzas. Deutlich jünger und körperlich viel besser. Der lässt auch mal die Handschuhe fallen. Das Wichtigste aber: 5 Klassen besser am Bully. Gerade für Unterzahl wichtig. Ein Center wie Buzas, der deutlich mehr Bullys verliert, als gewinnt, ist in Unterzahl einfach wenig hilfreich. Hoffe auch, dass Proft Emotionen ins Spiel bringt.

AL- Fischbuch- Al
AL- Barta- Ehl

Eder- MacAulay- Mayenschein
Fischer- Proft- Svensson


Die Reihen 3 und 4 sind in Ordnung. Aber mit Ehl und vorallem Barta spielen bereits 2-Drittreihenspieler in den ersten beiden reihen. Barta kann auch nicht in 3, da MacAulay dort bereits centert. Ich widerhole mich: die noch offenen Stellen müssen mit Top-Spielern gefüllt werden. Schon deshalb, weil Barta und Ehl nicht mehr bzw. noch nicht gut genug sind, um eine Fehlbesetzung zu kompensieren. Der Spieler an deren Seite muss sofort voll einschlagen.




Zum Talk:
Ich lobe die DEG für ihre Transparenz. Allerdings wäre es wahrscheinlich besser gewesen, erst die Gesellschafter-Thematik zu kommunizieren bzw. die draus resultierende "positive" Entwicklung anstatt munter die bisherigen Personalentscheidungen. So wirkt das Ganze eher wie eine notgeborene "Entschuldigung" im Nachhinein.


Ebner als Topspieler zu bezeichnen ist natürlich Murks. :cool: Aber wie gesagt, der kann deutlich mehr, muss es jetzt aber auch endlich wieder zeigen.


Den deutlichen Worten gegenüber Fans, die (teils nachvollziehbare) Kritik äußern, stehe ich zwiespältig gegenüber. Ich bin ein Freund der klaren Worte und kann diese in vielen Bereichen des Lebens in Mode gekommene weichgespülte Scheiße nicht mehr hören. Von daher finde ich es gut, dass man da klar Stellung bezieht.


Aber:
Dass die DEG ihre eigenen Ziele in den letzten Jahren in wirtschaftlicher Hinsicht nicht wirklich erreicht hat, ist auch klar. Keine größeren Sponsoren gefunden, Abhängigkeit von den Gesellschaftern etc. Und wenn Wirtz dann auch offen sagt, dass viele Prozesse auf der Geschäftsstelle im Argen lagen, als er seine Arbeit vergangenes Jahr aufnahm, spricht das leider Bände. Genau dafür hatten wir eigentlich Adam. Der scheint ja scheinbar überhaupt nicht eingeschlagen zu sein.


Und diese ewige Neuanfang-Story kann inzwischen doch keiner mehr hören. Wollen wir hoffen, dass Wirtz die richtigen Entscheidungen trifft und uns besser für die Zukunft aufstellt.





Eine von den drei AL`s im Sturm kannst du vorerst aber wieder streichen. Im Talk wurde doch gesagt das man bis zum Trainigsbeginn/Saisonstart nur noch 2 AL im Sturm vergeben wird.

35,736

Saturday, June 12th 2021, 1:30pm

Im talk wurde von 2 AL´s gesprochen. Ist Proft nicht eventuell schon einer davon ? (Korrektur: Ist wohl Deutsch-Kanadier ohne AL-Lizenz)
Beeindruckende DEL-Stats : 28 Spiele 1 Tor und 2 Assist ! DEL2 immerhin 341/73/109 ....ein ordentlicher DEL2 Spieler.....mehr nicht !


Aktuell sind meines Wissens mit Barta, Svensson, Proft und MacAulay schon 4 Center an Bord , die alle 4 eigentlich bei der DEG nicht für eine 4. Reihe eingeplant sein können.

Ein Platz in den Play-Offs würde ich nur einkalkulieren, wenn neben 2 TOP AL´s jetzt z.B. noch P. Gogulla unbedingt wieder in Düsseldorf spielen will.

Ich habe hierbei gerne unrecht und lasse mich gerne positiv überraschen. Realistisch ist wohl eher der Kampf gegen den Abstieg.

Ich denke, dass aktuell Alle außer Bietigheim wohl die Play-Offs im Auge haben......da ist natürlich immer der Wunsch Vater der Gedanken.

Wir werden sehen, wie es weitergeht. Ich würde gerne positiver in die Zukunft blicken......

This post has been edited 1 times, last edit by "dutchi" (Jun 12th 2021, 3:21pm)


67erfan

Professional

Posts: 1,039

Location: dtown

Occupation: hab ich auch

  • Send private message

35,737

Saturday, June 12th 2021, 2:46pm

Die DEG hat soeben Carter Proft bestätigt. Für Reihe 4 sicherlich gut und meiner Ansicht nach auch ein Upgrade zu Buzas. Deutlich jünger und körperlich viel besser. Der lässt auch mal die Handschuhe fallen. Das Wichtigste aber: 5 Klassen besser am Bully. Gerade für Unterzahl wichtig. Ein Center wie Buzas, der deutlich mehr Bullys verliert, als gewinnt, ist in Unterzahl einfach wenig hilfreich. Hoffe auch, dass Proft Emotionen ins Spiel bringt.

AL- Fischbuch- Al
AL- Barta- Ehl

Eder- MacAulay- Mayenschein
Fischer- Proft- Svensson


Die Reihen 3 und 4 sind in Ordnung. Aber mit Ehl und vorallem Barta spielen bereits 2-Drittreihenspieler in den ersten beiden reihen. Barta kann auch nicht in 3, da MacAulay dort bereits centert. Ich widerhole mich: die noch offenen Stellen müssen mit Top-Spielern gefüllt werden. Schon deshalb, weil Barta und Ehl nicht mehr bzw. noch nicht gut genug sind, um eine Fehlbesetzung zu kompensieren. Der Spieler an deren Seite muss sofort voll einschlagen.




Zum Talk:
Ich lobe die DEG für ihre Transparenz. Allerdings wäre es wahrscheinlich besser gewesen, erst die Gesellschafter-Thematik zu kommunizieren bzw. die draus resultierende "positive" Entwicklung anstatt munter die bisherigen Personalentscheidungen. So wirkt das Ganze eher wie eine notgeborene "Entschuldigung" im Nachhinein.


Ebner als Topspieler zu bezeichnen ist natürlich Murks. :cool: Aber wie gesagt, der kann deutlich mehr, muss es jetzt aber auch endlich wieder zeigen.


Den deutlichen Worten gegenüber Fans, die (teils nachvollziehbare) Kritik äußern, stehe ich zwiespältig gegenüber. Ich bin ein Freund der klaren Worte und kann diese in vielen Bereichen des Lebens in Mode gekommene weichgespülte Scheiße nicht mehr hören. Von daher finde ich es gut, dass man da klar Stellung bezieht.


Aber:
Dass die DEG ihre eigenen Ziele in den letzten Jahren in wirtschaftlicher Hinsicht nicht wirklich erreicht hat, ist auch klar. Keine größeren Sponsoren gefunden, Abhängigkeit von den Gesellschaftern etc. Und wenn Wirtz dann auch offen sagt, dass viele Prozesse auf der Geschäftsstelle im Argen lagen, als er seine Arbeit vergangenes Jahr aufnahm, spricht das leider Bände. Genau dafür hatten wir eigentlich Adam. Der scheint ja scheinbar überhaupt nicht eingeschlagen zu sein.


Und diese ewige Neuanfang-Story kann inzwischen doch keiner mehr hören. Wollen wir hoffen, dass Wirtz die richtigen Entscheidungen trifft und uns besser für die Zukunft aufstellt.





deine Statements soweit so gut, Es ist kein Geld da das wissen wir Alle

aber wieso "beförderst" Du Barta und Jung Nationalspieler Ehl in die dritte Reihe ?

die beiden ersten Sturmreihen werden durch Barta , Fischbuch, Eder, Ehl und 2 AL besetzt werden, kleine Änderungen sind im Laufe der Saison natürlich immer möglich

Und was die Qualität dieser beiden AL betrifft sollten wir alle mal das TOP vergessen, denn wenn man schon unsere Abgänge nicht halten kann
werden wir sicherlich keine TOP Leute verpflichten können.

Man kann nur hoffen das sich diese beiden AL für uns zu TOP Leuten ala´JD entwickeln.


schönes Wochenende
:degschal:

35,738

Saturday, June 12th 2021, 3:33pm

Wenn wir um die Playoffs mitspielen wollen, können Barta UND Ehl nicht beide in Reihe 2 spielen 8) . Barta war dieses Jahr schon bei 5 vs 5 kaum zu sehen und Ehl muss erstmal die Leistung bestätigen. Gleiches gilt auch für Eder. Man kann nicht die Playoffs als Ziel ausgeben und dann mit den beiden da dauerhaft antreten. Ich habe deshalb ja auch extra gesagt, dass, wenn man das Ziel Playoffs hat, die übrigen Stellen mit Topspielern besetzt werden müssten, um eine realistische Chance zu haben.

Deine Argumentation bezüglich der Abgänge ist meiner Ansicht nach nicht ganz zu Ende gedacht :) Wir können/konnten ihnen zu dem Zeitpunkt , wo ihr Vertrag ausläuft/auslief kein entsprechendes Angebot machen.


Aber in 6 Wochen kann die Lage bezüglich möglicher Zuschauer (-einnahmen) schon anders aussehen. Und dann haben wir reichlich Geld für richtige Topspieler (für unser Niveau). Das gilt natürlich noch mehr für Neuverpflichtungen nach Saisonstart. Der Niveau-Unterschied zwischen den Reihen 1 und 2 sowie 3 und 4 wird dieses Jahr wahrscheinlich eklatant werden und das muss er auch.


Ich lege mich fest: kommen für die ersten beiden Reihen nicht mindestens 2 40 Punkte Spieler, brauchen wir fast gar nicht anzutreten.


Ich kann es angesichts der schwierigen Situation auch nicht wirklich nachvollziehen, dass man sich öffentlich auf die Playoffs fixiert, gleichzeitig aber nicht genau planen kann.


Die DEG steht da jetzt völlig unnötig unter Zugzwang.
Werdet zur Legende-kämpfen bis zum Ende-für den Meistertitel-DEG

35,739

Saturday, June 12th 2021, 3:49pm

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, haben unsere 9 Abgänge im Sturm 58 Tore zusammen erzielt. das sind im Schnitt 6,44 Tore pro Spieler. Geil und erfolgreich ist anders. Meiner Ansicht nach sind die Abgänge im Sturm deshalb auch kein wirklicher Verlust :D Wenn man jetzt noch rausrechnet, wieviel die Neuzugänge etwa erzielen, ist das schon interessant.

Schätzungen von mir:
Mayenschein 3-5
Proft 3-5
Fischer 3
MacAulay 8-10

Also etwa 20 Tore von den 4 bisher zusammen. Fehlen noch 38, die kompensiert werden müssen von den noch fehlen Ausländern. Das wären die von mir 20-Tore bzw 40- Punkte-Spieler.
Werdet zur Legende-kämpfen bis zum Ende-für den Meistertitel-DEG

Dr.Marcus

Professional

Posts: 1,740

Location: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Send private message

35,740

Saturday, June 12th 2021, 4:44pm

Nicht auszuschliessen, daß kurz vor Toreschluss auch noch vernünftige Spieler zu (für uns) vernünftigen Konditionen zu bekommen sind. War in den letzten Jahren bei anderen Vereinen oft der Fall. Warum nicht auch mal bei uns?
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

6 users apart from you are browsing this thread:

1 member (1 thereof are invisible) and 5 guests