Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 438

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

121

Samstag, 25. Juni 2016, 11:32

Nur die :deg:

122

Montag, 27. Juni 2016, 10:51

Nach Mancari, Müller, Hambly und Rosa ist nun wohl auch Klubbertanz im Anflug auf Krefeld. Im Kampf um Platz 10 muss man Krefeld auf jeden Fall wieder auf dem Schirm haben.

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 410

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 28. Juni 2016, 08:13

Wovon zahlen die das denn plötzlich?

124

Dienstag, 28. Juni 2016, 08:48

Wovon zahlen die das denn plötzlich?



War auch direkt mein Gedanke.

Hat evtl. "unser" Russe von Uerdingen aus wieder große Versprechungen gemacht ;)

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 410

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

125

Montag, 7. November 2016, 13:08

Eishockeylegenden treffen sich am Samstag in der Rheinlandhalle

Hab eben folgende Email bekommen. Vielleicht ganz interessant für den ein oder anderen:

Zitat


heute auf den Tag genau vor 80 Jahren war die Geburtsstunde der Krefelder Eissporthistorie, die bis heute viele legendäre Geschichten an der Westparkstrasse geschrieben hat. Am kommenden Samstag, 12. November 2016, wird dem ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 80-jährigen Jubiläum trifft sich eine Vielzahl bekannter Spieler um 18 Uhr in der 1936 durch Willi Münstermann erbauten altehrwürdigen Rheinlandhalle. Namhafte Stars wie Petri Liimatainen, Andre Kovalev, Peter Ihnacak, Marek Stebniki, Karel Lang und Uwe Fabig treten gegen die Traditionsmannschaft der Füssener Legionäre an. Zudem werden Spieler aus der den legendären Teams der Vizemeisterschaft (78), der Aufstiegsmannschaft (91) sowie der Meistermannschaft (2003) den Kader komplettieren. Wir sind glücklich unseren Fans im Rahmen des Spiels auch das fest versprochene Abschiedsspiel von Scott Langkow, Dusan Milo und Richard Pavlikovsky bieten zu können.

Freuen dürfen sich die Zuschauer nicht nur auf ein unterhaltsames Spiel, sondern insbesondere auf einen durch Kristian Peters-Lach und Rolf Frangen moderierten Spielereinlauf, der durch eine Licht- und Lasershow sowie eine Vorstellung Krefelder Eiskunstläuferinnen sicherlich für viele Gänsehautmomente sorgen wird. In den Drittelpausen werden die Eiskunstläufer nochmals mit einer speziellen Jubiläumschoreographie sowie eine spektakuläre Show von den X-Treme Ice-Freestylern für reichlich Action sorgen. Zwischendurch sorgen Interviews mit den Spielern auf der Mannschaftsbank für Abwechslung und Information.

Auch Autogrammjäger kommen natürlich auf ihre Kosten, von 14.30 bis 16 Uhr findet eine Autogrammstunde mit allen Stars in der Eisstadiongaststätte statt. Für alle Rollstuhlfahrer bieten wir zudem eine extra Autogrammstunde nach der offiziellen Autogrammstunde an. Diese wird im Anschnallraum der Rheinlandhalle nach 16:00 Uhr stattfinden.

Wer am Abend noch nicht genug hat, kann ab 20:30 Uhr im Goldenen Hirschen auf der Konventstraße in Krefeld-Hüls mit allen Spielern sowie vielen Gästen auf der After Game Players Party bis in die Nacht feiern.

Karten für das Spiel gibt es im Mediencenter sowie im offiziellen Fanshop der Krefeld Pinguine im KönigPALAST und online unter www.kevtickets.de. Tickets nur für die Party gibt ausschließlich am Veranstaltungstag ab 10,00 € im Fanshop am KönigPALAST.

Einlass zum All Star Game ist ab 16:30. Neben normalen Sitz- und Stehplatzkarten besteht zudem die Möglichkeit VIP Karten zum Preis von 80 € für das Spiel zu erwerben. Nähere Informationen können Sie bei Fabian Herzog herzog@krefeld-pinguine.de oder unter 02151/7623913 einholen.

Beiträge: 1 434

Wohnort: Na, aus Düsseldorf natürlich, aber lebe in Mettmann

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 16:04

Offener Brief der KEV-Profis

Steht noch nirgens? Könnte auch von unseren Jungs stammen:

"Hallo liebe Fans,

zu allererst: Niemand von uns ist zufrieden, wie es aktuell sportlich bei uns läuft. Da gibt es keine zwei Meinungen. Und ebenso wie euch, beschäftigt auch uns die aktuelle Situation. Wenngleich wir durchaus aus eigener Kraft die Saison noch erfolgreich gestalten können, müssen dazu endlich Heimsiege her. Das erwartet ihr, das erwarten wir. Und dafür arbeiten wir. Wir sind mehr als 20 Profisportler, die das Privileg haben, ihr Hobby, ihr Talent zum Beruf gemacht zu haben. Von uns erwartet ihr, was selbstverständlich scheint und oft so einfach aussieht: Tore und Siege. Da haben wir wieder eine Gemeinsamkeit.

Im Moment allerdings läuft es nicht rund – und das liegt nicht an einzelnen Personen oder Verantwortlichen. In einer Mannschaft greift ein Rad ins andere. Erfahrene Spieler leiten die jüngeren Spieler an, jüngere Spieler treiben die älteren an. So entsteht ein Mannschaftsgefüge in dem bald jeder seine Rolle kennt und übernimmt. Es entwickeln sich Automatismen, die im besten Falle in Erfolg münden. Dann haben weder ihr noch wir Grund zur Klage.

Es gibt aber auch Automatismen, die sich in genau die andere Richtung entwickeln. Das passiert dann, wenn das "spielerisch einfache" eben nicht funktioniert. Wenn man sich fragt "Warum klappt das gerade nicht?" und dann selbst einfachste Dinge nicht mehr klappen wollen. Man ist dann mehr mit dem Kopf, als mit dem Puck beschäftigt und verkrampft. Vielleicht am ehesten vergleichbar mit einer Prüfung, für die man zwar im Vorfeld alles Mögliche getan hat, dann aber plötzlich einen Blackout hat.

Wir Profis können so etwas ein ganzes Stück weit trainieren – das machen wir fast das ganze Jahr über. Und ihr seht davon nur einen kleinen, aber sehr öffentlichkeitswirksamen Teil: die Spiele. Dazwischen aber liegen unzählige Trainingseinheiten, Besprechungen, Meetings und individuelle Arbeit. Das seht ihr nicht, das müsst ihr auch nicht sehen. Aber es ist uns wichtig zu betonen, dass unsere Saison aus wesentlich mehr besteht, als "nur" Spiele zu bestreiten.

Wenn sich dann, wie aktuell, die Mannschaft gefühlt in einer Abwärtsspirale befindet, leidet der Einzelne und leidet das Kollektiv. Ihr seht das Ergebnis in Heimspielen, deren Ausgänge in dieser Saison ganz sicher nicht unser Anspruch sind. Das schafft auch bei uns Frust. Uns ist nicht egal, dass wir verlieren. Uns ist nicht egal, dass wir euch enttäuschen. Uns ist sehr bewusst, dass ihr viel Geld für Karten und Fanartikel ausgebt und dafür, uns zu unterstützen. Ganz gleich ob im KönigPALAST oder auswärts in der DEL oder CHL."


Quelle
"Wir teilen unsere Währung mit einem Volk, das nur Korruption, Schulden und Vetternwirtschaft kennt.
Aber man kann den Kölnern ja den Euro nicht wegnehmen." 8-)(Kom(m)ödchen)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DEG-Eventie (07.12.2016)

paul99

Meister

Beiträge: 2 549

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Realist

  • Nachricht senden

127

Montag, 12. Dezember 2016, 09:56

edit... (zuückgenommen)

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 438

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 12:46

Hauner freigestellt

Nur die :deg:

129

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 12:03


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trevor Linden (15.12.2016)

Ddorfdevil

Erleuchteter

Beiträge: 3 095

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

131

Montag, 19. Dezember 2016, 14:12

Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt!

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Kreutzer vs. Pietta, 27.11.09) :D

132

Montag, 19. Dezember 2016, 14:17

Ich befürchte, dass das die Pinguine wieder voran bringt. Das "Ausscheiden" von Rick Adduono war sowieso schon nicht ganz nachvollziehbar. Mit dem Krefelder Kader der letzten Saison hätte niemand was geholt.

faceman8

*Admin*

Beiträge: 3 410

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Online-Marketer

  • Nachricht senden

133

Montag, 19. Dezember 2016, 14:23

Als Tabellenletzter und NRW-Club könnte man in KR doch direkt Ashton Rome verpflichten :rofl:

Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 928

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

134

Montag, 19. Dezember 2016, 17:30

Stand Rick Adduono nicht ohnehin noch auf der Gehaltsliste?!
Dann war der quasi umsonst :lol: :zwinkern:

135

Montag, 19. Dezember 2016, 22:31

Ich befürchte, dass das die Pinguine wieder voran bringt. Das "Ausscheiden" von Rick Adduono war sowieso schon nicht ganz nachvollziehbar. Mit dem Krefelder Kader der letzten Saison hätte niemand was geholt.


Der hat doch von sich aus aufgehört, weil er aus privaten Gründen nach Nordamerika zurück wollte...
Aber scheint sich ja wieder erledigt zu haben.

136

Freitag, 23. Dezember 2016, 17:06

Ich dachte der wurde von den Sponsoren und "Edel-Fans" rausgeekelt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fro' (23.12.2016)

137

Samstag, 24. Dezember 2016, 14:17

Diese "von sich aus aufgehört"-Story, die uns (bin ja Haie-Fan) der Krefelder Stadionsprecher gestern auch auftischen wollte, glaube ich aus einem ganz einfachen Grund nicht... Wenn er gekündigt hätte, stände er nicht mehr auf der Payroll des KEV. Dadurch, dass der KEV ihn aber immernoch weiterhin bezahlt war dieser Trainerwechsel eben möglich als einzige Option neben "Fritzmeier behalten"... Für einen neuen Trainer ist kein Geld da...

138

Samstag, 24. Dezember 2016, 20:50

Ich hatte das mehr sarkastisch gemeint ;)
Wenn es wirklich stimmt, dass Teile der Mannschaft nicht mit ihm klar kamen, wird es ja jetzt wieder richtig interessant... :D

chillywilly

Erleuchteter

Beiträge: 21 438

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

  • Nachricht senden

139

Montag, 30. Januar 2017, 11:55

immer wieder Pöbelei

Nur die :deg:

140

Montag, 30. Januar 2017, 13:20



Die beiden Lager können sich von mir aus gegenseitig auf den Mond schiessen. Die nehmen sich beide nix.