Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 541

Mittwoch, 19. September 2012, 12:27

Couture ist doch auch schon raus, der geht zu Genf. Und bei allem Respekt...Stamkos zu den Bären? Never.

2 542

Mittwoch, 19. September 2012, 16:59

@Foppa

Dein Glaskugel funktioniert nicht ganz richtig :zwinker:

Ovi geht zwar nach Moskau, wird aber für Dynamo spielen.

Ausserdem:
Zidlicky nach Kladno
Sbisa nach Lugano

Kopitar nach Mora ist btw. jetzt fix.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

2 544

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 14:41

TJ Galiardi (SJS) zu den Bietigheim Steelers.

2 545

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 16:14

Agent Pat Brisson says clients Claude Giroux and Daniel Briere are both Berlin-bound in German league :shock:

Twitter: @Real_ESPNLeBrun

DEGMetroStars15

größter DEG Fan Baden-Württembergs

Beiträge: 2 570

Wohnort: Baden-Baden

  • Nachricht senden

2 546

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 19:31

Zitat

Original von -Alex-
Agent Pat Brisson says clients Claude Giroux and Daniel Briere are both Berlin-bound in German league :shock:

Twitter: @Real_ESPNLeBrun


och ne..

firesonic

Fotohoshi

Beiträge: 708

Wohnort: München

Beruf: Fotohoschi, Gross & Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

2 548

Montag, 8. Oktober 2012, 16:42

NHL-Profi Alexander Sulzer von den Buffalo Sabres hält sich seit vergangener Woche beim EHC Red Bull München fit. Der EHC entsprach damit dem Wunsch des Spielers sich in München fit halten zu können. Der 28-Jährige Verteidiger, der gut mit EHC-Torwart Jochen Reimer befreundet ist, soll seine Erfahrung im Training an die EHC-Spieler weitergeben

EHC RedBull München Facebookseite
Gruss

Christian




An jedem Sonntag gewinnt man oder verliert man.
Aber kannst Du auch gewinnen oder verlieren wie ein Mann?

2 549

Dienstag, 16. Oktober 2012, 19:44

Es taucht ja ein neues Angebot der NHL auf mit 50/50. Aber wenn ich das richtig verstehe, werden die Spieler bei dem Angebot trotzdem an Gehalt verlieren. Da habe ich meine Zweifel ob es das schon gewesen sein soll mit dem Lookout. Immerhin war immer die Rede davon das beim letzten Lookout die Liga als Gewinner aus dem ganzen rausgekommen ist. Daher wird die PA wohl nicht so schnell dem zustimmen was bis jetzt von NHL angeboten wurde.
Life is a contact sport!

2 550

Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:26

"We're focused on getting the puck dropped on November 2nd and playing a full 82-game regular season and full playoffs. That's what this offer is all about." - Commissioner Gary Bettman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pr0f3550r« (16. Oktober 2012, 20:26)


2 551

Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:51

Zitat

Original von pr0f3550r
"We're focused on getting the puck dropped on November 2nd and playing a full 82-game regular season and full playoffs. That's what this offer is all about." - Commissioner Gary Bettman


Wenn er da die Rechnung nicht mal ohne die PA gemacht hat.
Life is a contact sport!

2 552

Dienstag, 16. Oktober 2012, 21:51

Zitat

Original von DEGFanGregor

Zitat

Original von pr0f3550r
"We're focused on getting the puck dropped on November 2nd and playing a full 82-game regular season and full playoffs. That's what this offer is all about." - Commissioner Gary Bettman


Wenn er da die Rechnung nicht mal ohne die PA gemacht hat.


Warten wirs einfach mal ab. Die Liga hat zumindest mal nen Schritt auf die Spieler zu getan. Könnte ne interessante Woche werden.
Death is the winner in any war.

Schwarz ist Bunt genug!

2 553

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 08:05

Zitat

Original von pr0f3550r
"We're focused on getting the puck dropped on November 2nd and playing a full 82-game regular season and full playoffs. That's what this offer is all about." - Commissioner Gary Bettman


Ich frage mich allerdings, wie die das umsetzen wollen. 82 Spiele in 4 1/2 Monate, das würde bedeuten, dass die Teams wie schon in der AHL ggf. an 3 Abenden in Folge auf dem Eis stehen würden. Und am Ende der regulären Saison sind die Jungs platt und haben keine Luft mehr für die Po´s.

Aber mir solls egal sein, hauptsache sie fangen endlich wieder an.

2 554

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 08:34

Zitat

Original von Foppa

Zitat

Original von pr0f3550r
"We're focused on getting the puck dropped on November 2nd and playing a full 82-game regular season and full playoffs. That's what this offer is all about." - Commissioner Gary Bettman


Ich frage mich allerdings, wie die das umsetzen wollen. 82 Spiele in 4 1/2 Monate, das würde bedeuten, dass die Teams wie schon in der AHL ggf. an 3 Abenden in Folge auf dem Eis stehen würden. Und am Ende der regulären Saison sind die Jungs platt und haben keine Luft mehr für die Po´s.

Aber mir solls egal sein, hauptsache sie fangen endlich wieder an.


Zitat

For an 82-game regular-season to begin Nov. 2, Commissioner Bettman said each team would have to play one additional game every five weeks. That would allow the completion of the Stanley Cup Final in late June.


Klingt nicht unrealistisch

2 555

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 21:16

Und das wars dann auch schon wieder mit dem Optimismus. Zum brechen!

Klick!
:popcorn:

Horst

Fortgeschrittener

Beiträge: 584

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2 556

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 22:11

Mich wundert echt warum einige hier so scharf darauf sind das die NHLer aus Deutschland verschwinden.Ich seh solchen Könnern ganz gerne bei der Arbeit zu.Nur weil die DEG offensichtlich mausetot ist und in Düsseldorf noch nicht mal lächerliche Summen für die Versicherungen der NHL Spieler aufgebracht werden können muß man doch froh sein solche Spieler überhaupt mal auf dem Eis sehen zu können.Selbst Zweit- und Drittligisten gönnen Ihren Fans mittlerweile den ein oder anderen NHL Profi.Nur in Düsseldorf erstickt der Hype um Fortuna alle anderen Themen und keine Sau kümmert sich um den Rest.Gönnt den Anderen ihre NHL Stars,bei uns würde keiner merken wenn Gretzky,Lemieux und Messier im ersten Sturm der DEG aufliefen.
Ich gönne der Fortuna den Erfolg aber,was zuviel ist ist zuviel.

Fraggel

Kaufmanniac

Beiträge: 5 530

Wohnort: Moers

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 557

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 23:26

Ich bin egoistisch genug, den Lock-Out und damit jeden tollen Spieler bei anderen Teams scheisse zu finden, solange er uns nicht mindestens den gleichen Nutzen bringt, wie allen anderen. Und auch sonst find ichs nicht so furchtbar aufregend nen Giroux in der DEL live zu sehen. Da guck ich mir den lieber in der NHL an und hab dann auch einen sportlichen Wert...
# 80

„Der geht mir seit drei Jahren auf den Sack und hat bekommen, was er verdient” - (Daniel Kreutzer) 8)

2 558

Freitag, 19. Oktober 2012, 07:47

@ Horst :!:
Life is a contact sport!

2 559

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:30

Zitat

Original von Horst
Mich wundert echt warum einige hier so scharf darauf sind das die NHLer aus Deutschland verschwinden.Ich seh solchen Könnern ganz gerne bei der Arbeit zu.Nur weil die DEG offensichtlich mausetot ist und in Düsseldorf noch nicht mal lächerliche Summen für die Versicherungen der NHL Spieler aufgebracht werden können muß man doch froh sein solche Spieler überhaupt mal auf dem Eis sehen zu können.Selbst Zweit- und Drittligisten gönnen Ihren Fans mittlerweile den ein oder anderen NHL Profi.Nur in Düsseldorf erstickt der Hype um Fortuna alle anderen Themen und keine Sau kümmert sich um den Rest.Gönnt den Anderen ihre NHL Stars,bei uns würde keiner merken wenn Gretzky,Lemieux und Messier im ersten Sturm der DEG aufliefen.
Ich gönne der Fortuna den Erfolg aber,was zuviel ist ist zuviel.


Ich hätte es lieber, dass die NHL wieder startet und alle gebündelt auf dem Eis sind, als hier in Europa verteilt um sich ein bischen fit zu halten. Mit der DEG hat das wenig zu tun. Persönlich bin ich eh bei min. einem Saisonspiel der NHL im Jahr vor Ort, dann sehe ich sie lieber da auf dem Eis.
Stanley Cup Champions 2012 AND 2014

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfredsson« (19. Oktober 2012, 08:31)


2 560

Freitag, 19. Oktober 2012, 09:32

Zitat

Original von pfaffi
Und das wars dann auch schon wieder mit dem Optimismus. Zum brechen!

Klick!


Diese Spielergewerkschaft ist wirklich eine Schande für die gesamte Liga. Ein noch besseres Angebot werden sie niemals auf den Tisch bekommen, das Ding war unterschriftsreif aber sie bekommen ihren Rachen einfach nicht voll.

Damit wars das endgültig mit einer Spielzeit 12/13 und der Imageschaden dürfte um ein vielfaches größer sein als 2004. Niemals werden diese beiden Seiten in den nächsten Monaten eine Lösung finden, wenn die Spielergewerkschaft nicht ma solch ein tolles Angebot akzeptiert.

Gott bin ich sauer. Die ganze Arbeit in den letzten Jahren, viele daheim gebliebene NHL Fans wieder in die Arenen zurückzuholen, ist damit übern Haufen geworfen worden.