Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neunzehn35. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 061

Samstag, 23. Juni 2018, 23:58

Grubauer hat letzte Saison sein Potential als Starting Goalie gezeigt, die Caps können aber nicht ihn und Holtby behalten zumal die auch nen super Russen noch haben, der bald nachkommt. Warum allerdings die Avs zugeschlagen haben erschließt sich mir nicht so ganz oder wollen die Varlamov loswerden aufgrund Verletzungsanfälligkeit o.ä.?! Oder sie traden Grubauer auch noch weiter.


Grubauer hat bei den Avs einen Vertrag über 3 Jahre unterzeichnet, AAV von 3,33 Mio U$. Der Vertrag von Varlamov läuft nächste Saison aus, die von Bernier und Hammond am 30.6.

Orpik wird rausgekauft, der war nur zum Drücken des Preises von Grubauer dabei. Gemunklet wurde, dass die Caps eigentlich nen 1st Rounder aufgerufen hatten.

Btw.

Mit Dominik Bokk gab es als 25th Overall tatsächlich mal wieder einen Deutschen in der ersten Runde. Aktuell ist er noch zwei Jahre bei Växjö unter Vertrag.
Death is the winner in any war

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nameless80« (24. Juni 2018, 00:05)


Trevor Linden

Captain Canuck

Beiträge: 823

Wohnort: Kettwig

Beruf: Zahlendreher

  • Nachricht senden

3 062

Sonntag, 24. Juni 2018, 10:44

Justin Schütz ist von Florida an #170 gedraftet worden,
der Kapitän der deutschen U18, spielt aktuell für die RB Akdemie.
Der Knaller ist Ilya Kovalchuk geht zurück in die NHL zu den LA Kings.
Der 35jährige hat einen 3-Jahresvertrag über 6,25Mio$ pro Jahr unterschrieben.
Die letzten Jahre hat er für St.Petersburg in der KHL gespielt.

3 063

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:11

Warum allerdings die Avs zugeschlagen haben erschließt sich mir nicht so ganz oder wollen die Varlamov loswerden aufgrund Verletzungsanfälligkeit o.ä.?! Oder sie traden Grubauer auch noch weiter.


neben der Tatsache, dass Bernier u. Hammond zum 01.07. UFA werden, wie @Nameless80 schon richtig angemerkt hat, ist unser Problem, dass auf Varly aufgrund seiner Rückengeschichte leider kein Verlass ist und wir uns langfristig im Tor neu aufstellen müssen.

Klar hätten wir auch einfach langfristig mit Bernier verlängern können, Gespräche sollen auch stattgefunden haben, aber es war wohl recht früh klar, dass daraus nichts werden würde. Zum einen weil Bernier gern (woanders?) die No 1 sein will, zum anderen weil auch wir wohl Zweifel daran haben, ob das so clever wäre, neben Varly einen zweiten Goalie im Kader zu haben, wo es nicht viel braucht, um dass dieser wieder auf dem Krankenbett landet. Wir brauchen endlich Zuverlässigkeit im Kasten und da war die Option Grubauer, obwohl der Junge in den letzten zwei Wochen mit vielen Klubs, nur nicht mit uns in Verbindung gebracht wurde, naheliegend.

In der Pipeline kommt bei uns leider noch nicht so wirklich was nach, was darauf zurückzuführen ist, dass wir diese Position die letzten Jahre leider völlig vernachlässigt haben. Adam Werner (Jahrgang 97) spielt in Schweden, Petr Kvaca (Jahrgang 97) in Tschechien und Spencer Martin in unserem Farmteam / bei letzterem ist eigentlich jetzt schon klar, dass es für die NHL nie reichen wird. Gestern haben wir mit Justus Annunen u. Shamil Shamkov zwei weitere junge Torhüter gedraftet, aber das sind Langzeitprojekte, die vielleicht erst in 3-4 Jahren interessant werden könnten. Interessant heute ist im Grunde nur Pavel Francouz, der zur neuen Saison aus der KHL zu uns stößt (wohl aber erst im Farmteam). Galt dort als bester Goalie der letzten Saison. Wenn Grubauer gut einschlägt und Francouz auch gute Momente hat, dann könnten die beiden unser zuküfntiges Duo geben. Varlamovs Vertrag läuft im Sommer 19 aus und stand heute, gesetzt den Fall, Grubauer enttäuscht nicht, werden wir mit ihm nicht verlängern.

Zu Grubauer selbst: Der Junge will und muss nun den nächsten Schritt machen An Holtby kommt er in WSH nicht vorbei und mit Samsonov steht schon das nächste große Talent vor der Tür. Talent hat er und ich freu mich, dass Sakic (der aus seinen Fehler gelernt hat und seit einem Jahr nen verdammt guten Job macht) hier zugeschlagen hat. Dachte eigentlich, Grubauer landet bei den Islanders oder Carolina, aber die Idee mit Orpik (der schon wieder weg ist) war schon stark.

Geplant ist übrigens lt. Joe Sakic, dass Varly u. Grubauer um die 40 Spiele +/- x bekommen sollen. Meine Vermutung ist aber, dass Varly wie leider so oft wieder mit Verletzungen zu tun haben wird und Grubauer erstmalig auf Strecke die No. 1 eines NHL Klubs sein wird.

3 064

Montag, 25. Juni 2018, 09:56

Der Trade hat den Caps das gewünschte Ergebnis gebracht, da Carlson für 8x8 Mio U$ unterschrieben hat.
Death is the winner in any war

3 065

Mittwoch, 27. Juni 2018, 07:25

es sieht danach aus, dass sich jeweils die Wege von Tobi Rieder und den LA Kings und Tom Kühnhackl und den Pens in den nächsten Tagen trennen. Die Kings haben Rieder bis heute kein Angebot auf den Tisch gelegt; Kühnhackl soll ein 2-Jahresangebot der Pens abgelehnt haben, anschließend soll sich der Klub von sämtlichen Gesprächen zurückgezogen haben. Beide Jungs wären damit ab dem 01.07.18 UFA.

3 066

Samstag, 30. Juni 2018, 09:09

Die Kings haben angekündigt, dass Drew Doughty seinen Vertrag in den nächsten Tagen um 8 Jahre verlängert. Die Messlatte für Eric Karlsson liegt dann bei 11Mio U$ p.a.

Zitat


@DimFilipovic

The Kings now have ~$54M in 2020-21 cap space tied up in:

38 year old Ilya Kovalchuk
36 year old Dustin Brown
36 year old Jeff Carter
36 year old Dion Phaneuf
35 year old Jonathan Quick
33 year old Anze Kopitar
33 year old Alec Martinez
31 year old Drew Doughty


8|

Für übernächste Saison (19/20) wären rund 73 Mio U$ Cap belegt... Da wunderts dann auch nicht, wenn Rieder keinen neuen Vertrag bekommt.
Death is the winner in any war

3 067

Samstag, 30. Juni 2018, 11:24

Bei Rieder würde ich mir aber keine Sorgen machen.
Angeblich haben die Flames, Oilers, Rangers, Canadiens und Canucks Interesse an ihm

3 068

Sonntag, 1. Juli 2018, 18:33

Die Maple Leafs haben den Hauptgewinn gelandet.

Tavares unterschreibt für 7 x 11 Mio U$ AVG
Death is the winner in any war

3 069

Sonntag, 1. Juli 2018, 21:30

Bei Rieder würde ich mir aber keine Sorgen machen.
Angeblich haben die Flames, Oilers, Rangers, Canadiens und Canucks Interesse an ihm


Rieder wird Teamkollege von Draisaitl, 2 Mio U$ für ein Jahr
Death is the winner in any war

3 070

Montag, 2. Juli 2018, 10:54

Die Maple Leafs haben den Hauptgewinn gelandet.

Tavares unterschreibt für 7 x 11 Mio U$ AVG


das wird jetzt interessant werden, wer für ihn weichen muss. Dass die Leafs hier den jackpott geholt haben, ist klar, der Junge bringt die Leafs offensiv nochmal auf eine neue Stufe, aber die Probleme in der D bleiben. Ich kann mir also durchaus vorstellen, dass z.b. jemand wie Nylander, der jetzt immer öfter als Tauschobjekt gehandelt bzw. genannt wird, geopfert wird für eine etwas defensivere Stabilität. Ich würde den Jungen wahnsinnig gern bei meinen Avs sehen, aber wir haben leider nichts, was die Leafs gebrauchen könnten. Tyson Barrie wäre vielleicht jemand, auf den die Leafs ein Auge werfen könnten, allerdings hat er seine Stärken ganz klar im Spiel nach vorn, nicht in der eigenen Zone.

Denke aber auf jeden Fall, dass in Toronto in den nächsten Wochen noch gut was passieren wird.

3 071

Dienstag, 3. Juli 2018, 16:44

Kühnhackl für ein Jahr zu den Islanders.

Die Sens haben interessierten Teams die Erlaubnis zu Vertragsverhandlungen mit Eric Karlsson erteilt, könnte also sein, dass sich da was tut.
Das eigene Angebot liegt wohl bei ca. 80 Mio U$ für die vollen 8 Jahre, was doch ordentlich unter Dougthys Zahlen liegt, die wohl von Karlsson angestrebt werden.
Death is the winner in any war

Nr.10

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3 072

Samstag, 7. Juli 2018, 14:44

Ex DEG-Verteidiger Todd Reirden neuer Cheftrainer bei den CAPS

Die letzte Saison an der Brehmstrasse hatte er noch mitgemacht. Gemeinsam mit den sehr unterhaltsamen Ferraro-Twins.
Nun bei den Caps Cheftrainer. GLückwunsch und 'all the best'.

https://www.focus.de/sport/wintersport/e…id_9197009.html

3 073

Samstag, 7. Juli 2018, 16:12

Nachdem es in den letzten Tagen schwer dannach aussah, dass Erik Karlsson zu den Lightning getraded wird haben die Sens wieder Abstand von dem Trade genommen. Jetzt sind Vegas und die Stars wieder erste Anlaufstation